Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. Juli 2017, 10:52

"Die Eulen" Ludwigshafen

Neue Spielzeit, neue Liga, neuer Name. Ab der Runde 2017/2018 werden die Eulen nicht mehr als TSG Ludwigshafen- Friesenheim, sondern als "Die Eulen" Ludwigshafen antreten. Aus sportlicher Sicht gibt es ein paar kleine Veränderungen. Auf Linksaußen hat der langjährige Kapitän und die Vereinslegende Pihlipp Grimm seine aktive Spielerlaufbahn beendet. Als Ersatz wurde hierfür Jonathan Scholz von der SG BBM Bietigheim verpflichtet. Der Abgang von Martin Slaninka soll durch Frederic Stüber von dem Zweitliga Absteiger TV Neuhausen kompensiert werden. Ebenfalls neu im Eulen Dress ist Pascal Bührer. Der Rückraumspieler war in der vergangenen Runde für den Drittligisten SG Köndringen- Teningen aktiv gewesen und hat mit mehr als 300 Toren auf sich Aufmerksam gemacht. Dazu ist es dem Verein gelungen Jan Remmlinger, der schon während der vergangenen Saison aus Balingen ausgeliehen worden war, fest zu verpflichten. Zwei weitere nennenswerte Abgänge sind Matthias Lenz und Dominik Claus. Claus war in den vergangenen Jahren aufgrund vieler Verletzungen selten auf der Platte gestanden. Ich wünsche ihm alles Gute und hoffe, dass er in Bietigheim genügend Spielanteil kriegt und von Verletzung verschont bleibt. Matthias Lenz war in der vergangenen Runde aufgrund seiner sehr guten Leistung im Tor maßgeblich am Aufstieg beteiligt gewesen. Simon Schleidweiler und Martin Röpcke werden den Verein ebenfalls verlassen.

Ob man mit dieser Mannschaft realistische Chancen auf den Klassenerhalt hat? Wenn ich die Fanbrille abnehme fällt es mir ehrlich gesagt schwer daran zu glauben. Ähnliche Schwächephasen wie sie fast in jedem Spiel der vergangenen Runde aufgetreten sind dürften in der Bundesliga gnadenloser bestraft werden. Es ist in der Bundesliga nun einmal auch die Frage über welche individuelle Klasse die einzelnen Akteure verfügen und genau hier bestehen bei mir die einen oder anderen Zweifel. Die Mannschaft hat bisher im Kollektiv überzeugt und sie wird es auch in Zukunft so handhaben. Ob ein starkes Kollektiv aber ausreicht um den Klassenerhalt zu sichern? Auf der anderen Seite hat mich die Mannschaft in der vergangenen Saison mit ihren unbedingten Wille, Glaube und Einsatz mehr als einmal eines Besseren belehrt. Möge dies in der kommenden Runde wieder passieren.

Sinola

Meister

  • »Sinola« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 900

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. Februar 2018, 11:26


3

Donnerstag, 1. Februar 2018, 13:16

Alles Gute, Robin, Depressionen sind wirklich eine ernstzunehmende Erkrankung.

Wollen die Eulen wirklich in der ersten Liga bleiben, dann muß jetzt unbedingt noch ein Linkshänder her, denn David Schmidt alleine kann das nicht stemmen, Jerome Müller soll ja erst im Sommer kommen,vielleicht kommt er ja sofort.

Sinola

Meister

  • »Sinola« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 900

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 1. Februar 2018, 15:58

Jerome Müller soll ja erst im Sommer kommen,vielleicht kommt er ja sofort.


Daraus wird natürlich nichts. Willst du einem Schiffbrüchigen sein letztes Wasser wegnehmen? Und selbst wenn: Ich halte sehr viel von dem Jungen, aber dass er Friesenheim entscheidend beim Klassenerhalt hilft, wäre doch etwas viel verlangt.

5

Donnerstag, 1. Februar 2018, 16:00

So sympatisch mir die Eulen auch sind:Liga 1 ist einfach eine Nummer zu gross

6

Dienstag, 6. Februar 2018, 23:27

Die Eulen Ludwigshafen

Habe heute einen interessanten Bericht über die Eulen gelesen. So wie die Kaderplanung für die nächste Saison aussieht, könnte man denken das die Eulen nur für die 2. Liga planen. Selbst da wird es mit diesem Kader nur für einen Mittelfeldplatz in der Tabelle reichen. Wenn jetzt noch Feld geht wäre das eine große Schwächung für das Team. Man wollte den Etat verdoppeln und sich in der Liga etablieren, aber am Ende verliert man die halbe Mannschaft und verpflichtet nur junge Spieler die wieder einige Jahre Zeit brauchen um der Mannschaft weiterzuhelfen.

7

Mittwoch, 7. Februar 2018, 09:15

Nun es fehlt da leider einfach am Geld..mehr ist da halt nicht machbar

8

Mittwoch, 7. Februar 2018, 16:53

Harald Reinkind zu den Eulen ? Da kann Benny Matschke mal der dänischen Zaubermaus zeigen, was man aus den Fähigkeiten des Norwegers alles machen kann.....

9

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:21

Sagt wer?

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. Februar 2018, 23:36

tw wurde geschrieben, er geht nach Kiel (weiß nicht mehr genau wo, lese zuviele Blätter, aber KN und andere schreiben das auch: Linkshänder Harald Reinkind im Anflug auf den THW Kiel – KN - Kieler Nachrichten).
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

11

Donnerstag, 8. Februar 2018, 07:00

Wo steht da was von den Eulen?

12

Donnerstag, 8. Februar 2018, 09:02

Nirgendwo..der User Stocri ist offensichtlich schon im Karnevalsmodus :D

13

Donnerstag, 8. Februar 2018, 10:11

Harald Reinkind zu den Eulen ? Da kann Benny Matschke mal der dänischen Zaubermaus zeigen, was man aus den Fähigkeiten des Norwegers alles machen kann.....


Das wäre schön für die Eulen, aber würde sowohl am Gehalt als auch an der Ablöse scheitern.

14

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:08

Nun es fehlt da leider einfach am Geld..mehr ist da halt nicht machbar
Stimmt natürlich, aber der Geschäftsführer der Eulen erzählt doch dauernd, dass der Etat verdoppelt werden soll um sich längerfristig in der 1. Liga zu halten. Und dann werden, bei allem Respekt, nur "billige Zweitligaspieler" verpflichtet. Aber Herr Endlich weiß ja noch nicht mal, warum die Eulen Eulen heißen :pillepalle:

15

Donnerstag, 8. Februar 2018, 14:12

Das wäre schön für die Eulen, aber würde sowohl am Gehalt als auch an der Ablöse scheitern.
soviel ich weiss kann Reinkind ablösefrei gehen

16

Donnerstag, 8. Februar 2018, 15:37

Das wäre schön für die Eulen, aber würde sowohl am Gehalt als auch an der Ablöse scheitern.
soviel ich weiss kann Reinkind ablösefrei gehen
Laut Mannheimer Morgen beträgt die Ablösesumme ca. 75T€ und das es eine gibt, kann man auch hier nachlesen.

17

Donnerstag, 8. Februar 2018, 20:08

Naja, ganz abschreiben würde ich die Eulen noch nicht, Heimsiege gegen Hüttenberg, Bittenfeld und Erlangen (die sind allerdings Pflicht) und dann noch den ein oder anderen Überraschungspunkt könnten diese Saison ja fast schon reichen, mit 15 Punkten könnte man die Klase halten.

18

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18:25

Der Slowake Patrick Hruscak wechselt mit sofortiger Wirkung vom HC Elbflorenz zu den Eulen und soll David Schmidt im rechten Rückraum unterstützen und helfen, die Klasse zu halten. Allerdings ist es mir ein Rätsel, wie ein Spieler, der bei einem abstiegsbedrohten Zweitligisten als nicht gut genug befunden wurde, einem Erstligisten weiterhelfen soll ?( Aber mal abwarten, immerhin haben die Eulen mit Hruscak (2,06 m) und Valiullin (2,07 m) zwei Lulatsche verpflichtet. Vielleicht sind es ja die erhofften "Rückraumkeuler" für die einfachen Tore, die die Eulen dringend brauchen, Valiullin hat im ersten Spiel gegen die Füchse schonmal ganz gut gespielt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marki« (15. Februar 2018, 19:13)


redrocket

Anfänger

    Lieblingsverein

Beiträge: 5

Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. Juni 2018, 01:18

Kann jemand was zu den Zu- und Abgängen der Eulen für nächste Saison sagen?
Ich habe etwas den Überblick verloren :rolleyes:

20

Montag, 11. Juni 2018, 09:11

Also weg sind die beiden Torhüter Klier und Peribonio die unterklassig weiter spielen, David Schmidt ( TVB Stuttgart ), Weber ( Bietigheim ) und Djozic ( unbekannt )

Einziger mir bekannter Nezugang ist Hideg für RL aus Liga 3 ( Oftersheim Schwetzingen )

Ich fürchte der Kader wird im Vergelich zur abgelaufenen Saison nicht gerade stärker werden

Anzeige
handball-world.com - Partner