You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

121

Thursday, December 6th 2018, 9:19am

Quoted

"Manchmal muss man so eine Bombe zünden"
so wurde zumindest der geschäftsführende Gesellschafter Dietrich Mayer in der Rheinpfalz zitiert, nachdem er gefragt worden ist, weshalb Geschäftsführer Endlich seinen Posten räumen muss. Ein weiteres qualitativ hochwertiges Argument von Mayer folgt zugleich:

Quoted

"Endlich ist Gastronom, ihm fehlte die Erfahrung"

Trotzdem würde mich interessieren, was er falsch gemacht haben soll. Wirtschaftlich stehen die Eulen auf guten Beinen, den Etat konnte er um 500.000€ nach oben schrauben, mehrere zusätzliche Sponsoren gewinnen und darüber hinaus in der vergangenen Runde auch noch wichtige Spieler verpflichten, um so eine realistische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren, ohne dabei in finanzielle Schieflage zu geraten.

Des Weiteren deutet Mayer an, dass die positive Entwicklung primär auf Lisa Heßler zurückzuführen sei, da sie im Hintergrund als "zweite starke Hand" agierte. Glich die Arbeit von Endlich bei den Eulen also nur einem Wellness Urlaub? Wenn dem so wäre hätte der Verein schon viel früher die Reißlinie ziehen müssen, da man damit auch Personalkosten einsparen kann. Aber Mayers Äußerungen zeugen nicht gerade von Fairness, deswegen sollte man diese auch kritisch hinterfragen und nicht alles für bare Münze nehmen. Allen Anschein nach gab es dazu einen Machtkampf zwischen Mayer und Endlich, welchen der Gesellschafter für sich entscheiden konnte.

Ich finde es einfach schade, dass mit Endlich so umgegangen wird. Nach außen hin will der Verein ein Bild der Einheit und des Zusammenhalts abgeben, sägt dann jedoch auf eine höchst fragwürdige Art und Weise einen Geschäftsführer ab, dem man auf dem ersten Blick wenig bis gar nichts vorwerfen kann und äußert sich dann noch geringschätzend über diesen.

122

Thursday, December 6th 2018, 9:26am

Offensichtlich wusste Mayer bei der Einstellung von Endlich wohl nicht dass dieser Gastronom ist :irony:

Irgendwie dokumentiert er durch so ein Statement ja seine eigene Inkompetenz

123

Thursday, December 6th 2018, 12:14pm

Komplett absurd.

Wenn ich eine Bombe zünden will, dann feuer ich doch nicht während der Saison den Geschäftsführer/Manager. Ist der Mannschaft doch wumpe, wer Geschäftsführer ist.

Wenn Endlich die Erfahrung fehlen soll, Hessler als Newcomer hat sie bestimmt :irony:
Ich glaube den Gesellschaftern fehlt hier wohl eher die Erfahrung/Know-How. Hessler müsste doch nun schon die 4. Geschäftsführerin seit 2015 sein oder? Und die dritte seit Mitte 2017. Das ist absurd.

Man könnte fast vermuten, dass im - für Vetternwirtschaft nicht ganz unbekannten RLP - die Karriere der eigenen Tochter schneller gepusht werden sollte :verbot:

124

Thursday, December 6th 2018, 12:16pm

Eventuell hat ja in irgendeinem Gehirn eine "Bombe" den Verstand weggesprengt um mal bei der Wortwahl dieses Herren zu bleiben :D

125

Thursday, December 6th 2018, 2:47pm

Man könnte fast vermuten, dass im - für Vetternwirtschaft nicht ganz unbekannten RLP - die Karriere der eigenen Tochter schneller gepusht werden sollte :verbot:
Und der Verein tut in seiner Öffentlichkseitsarbeit wirklich alles daran setzen, um diesen Verdacht nicht aus der Welt zu schaffen.

126

Thursday, December 20th 2018, 5:51pm

Die Eulen verpflichten mit sofortiger Wirkung den 35-jähirgen David Spiler. Der slowenische Spielmacher dürfte zu den prominentesten Verpflichtungen zählen, welche der Verein in seiner jüngeren Geschichte getätigt hat. Spiler hat nicht das klassische Profil eines Eulen Spielers, jung, talentiert, deutsch und im besten Fall in der Region verwurzelt, könnte aber der jüngsten Bundesligamannschaft mit seiner Erfahrung weiterhelfen. Umgekehrt steht hinter dieser Personalie aber auch das eine oder andere Fragezeichen. Wie groß war der finanzielle Aufwand, um den Routinier nach Ludwigshafen zu lotsen? Kann er aufgrund seiner Persönlichkeit überhaupt in das Mannschaftsgefüge gut integriert werden? Zu guter letzt steht noch die Frage im Raum, ob er für die Bundesliga überhaupt noch die notwendige physische Kraft aufweisen kann?https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/…im-eulen-dress/

Ich hoffe einfach, dass Spiler eine ähnliche Funktion einnimmt wie einst Stephan Just. Apollo war ebenfalls schon im fortgeschrittenen Handballalter als er nach Ludwigshafen kam, auch seine Verpflichtung war dazu die Folge einer Verletzenmisere und er war, ähnlich wie Spiler, der mit Abstand erfahrenste Akteur im rot-weißen Dress. Just hat immer in den kritische Situation das Heft des Handelns in die Hand genommen. Wenn es in der Crunchtime Spitz auf Knopf stand, übernahm er regelmäßig die Verantowrtung und hatte meistens in den entscheidenen Situationen ein sehr glückliches Händchen. Vielleicht ist Spiler, zumindest im Ansatz, auch so einer. Aber Apollo dürfte wohl für ewig unerreichbar sein.

127

Thursday, December 20th 2018, 6:11pm

Die Eulen werden den Klassenerhalt so oder so nicht mehr schaffen zumal sich ihr Ryl jetzt erstmal wieder für 3 Monate verabschiedet hat

Daran wird auch ein 35jähriger Slowene nichts ändern

128

Thursday, December 20th 2018, 10:05pm

Trotzdem wäre es schön, dass eine oder andere Positiverlebnis mit in die zweite Liga zu nehmen. Die stärkste Eulen Mannschaft war für mich jene aus der Saison 2014/2015. Damals ging es am Ende der Saison auch nach unten in die zweite Liga. Dafür wurde aber eine ausgeglichene Heimbillanz mit dem einen oder anderem unvergesslichen Spiel vorgelegt. Wenn es nur noch einmal solch ein Spiel geben würde wie jenes gegen den HSV 2015, oder noch einmal so ein Krimi gewonnen wird wie 2014 gegen Balingen oder Erlangen, würde ich mich sehr freuen.

129

Saturday, February 2nd 2019, 8:21am

Die Eulen sind auf dem Transfermarkt aktiv geworden und haben noch einen weiteren Torhüter verpflichtet. Die Fans aus Balingen müssten Asanin noch gut kennen. Dazu weist er Champions-League Erfahrung aus seit Zeit bei Sporting Lissabon auf.

Eulen verpflichten Torhüter Matej Asanin - Die Eulen Ludwigshafen

redrocket

Beginner

    Favorite club

Posts: 7

Location: Rhein-Neckar-Kreis

  • Send private message

130

Saturday, March 16th 2019, 7:57pm

Verträge Liga 2

Wisst ihr wie es um die Verträge der Spieler aber auch um den Verbleib des Trainerteams im Falle eines Abstiegs bestellt ist?

pschneider

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

131

Monday, May 6th 2019, 2:30pm

Ich habe neulich in der Halle mitbekommen das Matthias Lenz vom Verein freigestellt wurde, er durfte anscheinend seit Januar nicht mit der Mannschaft trainieren und wurde mies behandelt. Ich finde es nicht in Ordnung das ein Verein so mit einem Spieler umgeht der die Friesenheimer damals in die 1. Liga gehalten hat und dieses Jahr wieder ausgeholfen hat weil die Eulen nicht fähig waren einen Torwart zu finden.

Zudem gibt es keine Pressemitteilung vom Verein, da kann was nicht stimmen!

Das Verhalten von Matschke und Verein hatten wir ja die letzten Jahre öfters... Slaninka, Djozic und Heß haben es zu spüren bekommen, jetzt auch noch Matze Lenz!
TSV!!! SGL!! TVG!!!

132

Monday, May 6th 2019, 3:49pm

Lenz wurde anscheinend suspendiert.

133

Monday, May 6th 2019, 4:44pm

Lenz wurde anscheinend suspendiert.


Ein Lehrer, der als Hobby im Profibereich dem Handballsport angeht wird ein paar Spieltage vor Schluss vor die Tür gesetzt / suspendiert...
Sachen gibt's!

Was wirft man ihm denn vor weshalb man ihn suspendieren musste?
3mal zu spät zum Training gekommen oder was hat er (angeblich) angestellt?

134

Thursday, May 30th 2019, 6:25pm

Hat man den die Kaderplanung schon an einen Verbleib in der ersten Liga angepasst? :D

So wie ich das sehe werden einige Spieler den Verein verlassen, wohl auch aus dem Grund, dass der Abstieg fast sicher war...

135

Sunday, June 9th 2019, 4:59pm

Wahnsinn: Gratulation zum Klassenerhalt in
der letzten Minute.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,512

Location: Hamburg / Ofterdingen

  • Send private message

136

Sunday, June 9th 2019, 5:01pm

Gratulation nach Ludwigshafen zum Herzschlag-Finale-Last-Minute-Klassenerhalt. Grandiose Leistung, gerade im Saisonendspurt. :respekt:
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Lord Vader

Krösti

  • "Lord Vader" is male
  • Favorite club

Posts: 6,143

Location: Östringen

  • Send private message

137

Sunday, June 9th 2019, 8:33pm

Glückwunsch an nicht aufgebende Eulen
Platz



Möge die Macht mit Euch sein

Texaner

Professional

  • "Texaner" is male
  • Favorite club

Posts: 262

Location: Magdeburg

Occupation: Lebenskünstler

  • Send private message

138

Sunday, June 9th 2019, 8:40pm

Glückwunsch an die Eulen zum Klassenerhalt! Wer hätte das vor ein paar Wochen noch gedacht?
Schön für unseren Max Neuhaus das er nächste Saison schon erste Liga spielt.

Bernd-das-Brot

Intermediate

  • "Bernd-das-Brot" is male
  • Favorite club

Posts: 134

Location: MD

  • Send private message

139

Sunday, June 9th 2019, 9:01pm

Wahnsinn und Glückwunsch an die Eulen!! Hinten kackt die Ente! Auf jeden Fall verdient und auf Wiedersehen in der nächsten 1.Liga-Saison. Besser geht´s wohl nicht.Top!!!:klatschen: :klatschen:
Am gerechtesten ist der Verstand verteilt auf der Welt, denn jeder ist zufrieden mit dem, was er hat, und ausserdem überzeugt, dass er mehr hat
als die anderen. (Robert Lembke)

140

Monday, June 10th 2019, 8:30am

Hat man den die Kaderplanung schon an einen Verbleib in der ersten Liga angepasst? :D

So wie ich das sehe werden einige Spieler den Verein verlassen, wohl auch aus dem Grund, dass der Abstieg fast sicher war...


Aber einige Spieler hatten auch im Falle 2. Liga ihre Verträge verlängert und gestern wurde auch
die Verlängerung von Azat Valiullin bekannt gegeben, dem man nur wünschen kann, daß er mal
eine ganze Saison verletzungsfrei bleiben würde.
Auf der TW Position hat man ja einen jungen mazedonischen Nationalkeeper geholt aber einen
Ersatz auf der Spielmacher Position für Alex Feld zu finden wird sehr schwer und auch auf RR
besteht neben Jerome Müller sicherlich Bedarf für einen Typ a la Rückraumbomber wie es
Lipovina ist. Hoffe die haben da jetzt noch ein glückliches Händchen die nächste Runde wird aber
sicherlich nicht leichter und ob da 14 Pluspunkte zun Klassenerhalt reichen halte ich für sehr
fragwürdig, Übrigens : Laut vorläufigem Spielplan für die Saison 2019/20 kommt es ja nun
am 1. Spieltag zum Spiel Löwen gegen Eulen und leider mußte ich auch erkennen, wenn
es so bleiben sollte, daß an vielen Spieltagen sowohl die Pfälzer als auch die Badener ein Heimspiel
austragen werden. Als DK hüben und trüben eher nicht sinnvoll.

This post has been edited 2 times, last edit by "Oldie50" (Jun 10th 2019, 9:15am)


Anzeige