You are not logged in.

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 1,236

Location: Kiel

  • Send private message

161

Tuesday, June 11th 2019, 12:14pm

Irgendwann ist immer das erste Mal...

oko

schon süchtig

  • "oko" is male
  • Favorite club

  • Send private message

162

Tuesday, June 11th 2019, 12:18pm

Unabhängig davon hat das nichts mit meiner Frage zu tun, wann die RNL denn mal gegen einen Abstiegskandidaten zu Hause v e r l o r e n haben...die Frage war genauso gemeint, ich habe keine Heimniederlage in Erinnerung und mich würde interessieren ob irgendwer es besser weiss)))

Nach meinem Wissen nach, haben die RNL in der 1. Bundesliga zuvor noch nie daheim gegen einen Absteiger verloren gehabt wie jetzt gegen die Eulen. Auswärts (wie gegen den VFL) gab es das auch vor dieser Saison schon mal...
Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

163

Tuesday, June 11th 2019, 12:30pm

Danke...endlich eine fundierte Antwort:) Mir ging es hier auch überhaupt nicht um "Verschwörung" pi pa po, sondern nur um den Fakt)

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,439

Location: GM

  • Send private message

164

Tuesday, June 11th 2019, 12:52pm

Ich glaube die davor letzte Niederlage überhaupt gegen einen sich im Abstiegskampf befindlichen Gegner war mal vor 5 oder 6 Jahren auswärts gegen Erlangen.
Daran erinnere ich mich noch gut, denn da war ich zufällig vor Ort.

  • "Zeitzi20" is male
  • Favorite club

Posts: 1,236

Location: Kiel

  • Send private message

165

Tuesday, June 11th 2019, 1:01pm

Unabhängig davon hat das nichts mit meiner Frage zu tun, wann die RNL denn mal gegen einen Abstiegskandidaten zu Hause v e r l o r e n haben...die Frage war genauso gemeint, ich habe keine Heimniederlage in Erinnerung und mich würde interessieren ob irgendwer es besser weiss)))

Nach meinem Wissen nach, haben die RNL in der 1. Bundesliga zuvor noch nie daheim gegen einen Absteiger verloren gehabt wie jetzt gegen die Eulen. Auswärts (wie gegen den VFL) gab es das auch vor dieser Saison schon mal...
Gegen einen Absteiger haben die RNL auch in dieser Saison zuhause nicht verloren. :hi:

oko

schon süchtig

  • "oko" is male
  • Favorite club

  • Send private message

166

Tuesday, June 11th 2019, 1:14pm

Unabhängig davon hat das nichts mit meiner Frage zu tun, wann die RNL denn mal gegen einen Abstiegskandidaten zu Hause v e r l o r e n haben...die Frage war genauso gemeint, ich habe keine Heimniederlage in Erinnerung und mich würde interessieren ob irgendwer es besser weiss)))

Nach meinem Wissen nach, haben die RNL in der 1. Bundesliga zuvor noch nie daheim gegen einen Absteiger verloren gehabt wie jetzt gegen die Eulen. Auswärts (wie gegen den VFL) gab es das auch vor dieser Saison schon mal...
Gegen einen Absteiger haben die RNL auch in dieser Saison zuhause nicht verloren. :hi:
Da hast Du natürlich recht :D
Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

Beuger

ehem. SGW-Fan

Posts: 3,577

Location: München

  • Send private message

167

Wednesday, July 10th 2019, 5:02pm

Ich finde die Transfers der Eulen sehr sehr gut. Durchdacht, ins taktische Konzept passend, richtige Altersstruktur. Viel Glück für die neue Saison!

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,439

Location: GM

  • Send private message

168

Wednesday, July 10th 2019, 10:08pm

Im Zweifel können sie bestimmt auch nochmal nachlegen.
Dass sie ein Händchen für hilfreiche Blitztransfers haben, hatten sie ja bereits letzte und vorletzte Saison bewiesen.

169

Thursday, July 11th 2019, 9:23am

Hendrik Wagner ( SG Leutershausen) erhält ein Zweitspielrecht bei den Eulen

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

170

Thursday, October 17th 2019, 8:48pm

Kann mich nicht erinnern schon mal so eine schräge Truppe in der Liga gesehen zu haben. Gerade in bei FLE-EUL hängen geblieben. Wie kann man eine derartige Diskprepanz zwischen Soll- und augenscheinlich no-chance-spielen hinlegen?

Skinny Urios

Intermediate

  • "Skinny Urios" is male
  • Favorite club

Posts: 185

Location: Mönchengladbach

  • Send private message

171

Thursday, October 17th 2019, 9:02pm

Bin ganz deiner Meinung. Die Eulen haben es 52 Min blitzsauber gespielt. Insgesamt sind sie ein bisschen an der eigenen Disziplin gescheitert. Respekt vor der Leistung. Auch wenn sie am Ende mit leeren Händen da stehen.

172

Thursday, October 17th 2019, 10:00pm

Sehr gute Leistung der Eulen. Mindestens ein Punkt wäre verdient gewesen.
Allerdings finde ich einige Spieler teilweise etwas ungestüm und übermotiviert!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

173

Thursday, October 17th 2019, 10:03pm

Hab das Spiel nicht gesehen. Lass mich raten....Doch nicht etwa Kai Dippe? :P

174

Friday, October 18th 2019, 1:28am

Quoted

Hab das Spiel nicht gesehen. Lass mich raten....Doch nicht etwa Kai Dippe? :P
Der LA Hofmann hat Rød sehr unglücklich auf den Hinterkopf gekloppt, woraufhin Rød sich dämlicherweise zu nem Schubser hat hinreißen lassen (gab berechtigte 2 Min). Hofmann hat rot bekommen.
Ansonsten Stüber, Haider, Dietrich und Dippe mit "normalen" 2Min Fouls. Bis auf die letzten 2Min von Stüber... da hat er bei 59:58 und zwei Toren Führung von FL Gottfridsson am Hals runtergezerrt.
Das war aber alles soweit im Rahmen. Wirklich doof war nur die Aktion von Hofmann, die zur roten Karte führte!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

175

Friday, October 18th 2019, 7:57am

Sehr gute Leistung der Eulen. Mindestens ein Punkt wäre verdient gewesen.
Allerdings finde ich einige Spieler teilweise etwas ungestüm und übermotiviert!

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Leider zeigen die Eulen in solchen Spielen ( RNL, THW, Leipzig und nun Flensburg) daß sie auch
spielerisch etwas drauf haben aber in solchen Spielen, wie Erlangen und Stuttgart, wo der Gegner
auch keine Übermannschaft ist fehlt Selbstvertrauen und Spielerische Linie und anders wie
gestern auch eine TW Leistung. Deshalb weiter mein Tipp die HSG und die Eulen gehen runter.

Anzeige