Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 6. Oktober 2017, 12:26

Lach..das habe ich doch gar nicht gesagt, wo steht denn das??? ich habe nur gesagt dass nicht jeder AN auch wegen des Geldes nach Polen gehen würde..es gibt ja auch so etwas wie Heimatverbundenheit und familiäre Bindungen..." Du Schatz, ich gehe jetz nach Polen zum Arbeiten, da zeihen wir um, leider muss die Kleine jetzt in einen anderen KiGa und der Grosse halt nächstes Jahr dort sein Abi machen...und mit Dieter und Claudia können wir uns am Woende dann leider auch nicht mehr treffen"...Du verstehst was ich meine?

42

Freitag, 6. Oktober 2017, 12:49

Lach..das habe ich doch gar nicht gesagt, wo steht denn das??? ich habe nur gesagt dass nicht jeder AN auch wegen des Geldes nach Polen gehen würde..es gibt ja auch so etwas wie Heimatverbundenheit und familiäre Bindungen..." Du Schatz, ich gehe jetz nach Polen zum Arbeiten, da zeihen wir um, leider muss die Kleine jetzt in einen anderen KiGa und der Grosse halt nächstes Jahr dort sein Abi machen...und mit Dieter und Claudia können wir uns am Woende dann leider auch nicht mehr treffen"...Du verstehst was ich meine?
Dieter und Claudia sind natürlich ein Argument :D

Ne bin da beim Teufel, es gibt Sachen die man für Geld nicht kaufen kann (dafür gibts die Visa Card :D )

Aber diesen Hype um Wolf verstehe ich nicht, ja er ist ein sehr guter Torhüter, aber nach dem Wechsel zum THW hört man eigentlich fast nur etwas zum Geld und so weiter.Ich meine was hat er neben Landin erwartet?

43

Freitag, 6. Oktober 2017, 12:52

Ich schrieb schon vor dem Wechsel dass das mit 2 Torhütern vom Kaliber Wolff und Landin auf Dauer nicht gut gehen kann..von THW Anhängern in diesem Forum wurde ich dafür belächelt..in der Tat, das konnte so nicht gut gehen

44

Freitag, 6. Oktober 2017, 23:26

natürlich hast du recht mit familie und so, aber die sportler allgemein sollen/wollen ja nicht auswandern sondern nur eine begrenzte zeit ins ausland gehen. im übrigen spielen in den bundesligen in deutschland sehr viele spieler die große teile der familie im heimatland/ in der heimatregion zurückgelassen haben. fürth(weinhold)euskirchen(wolff) - kiel sind zb auch einige kilometer. kinder kurz vor dem abitur ist auch eher selten bei sportprofis :P

45

Samstag, 7. Oktober 2017, 05:41

Ein Knackpunkt in Polen ist nun mal die Sprache. Tobias Reichmann war drei Jahre dort und kann sich meiner Meinung nach nicht fliessend auf Polnisch unterhalten, ansonsten hatte man das während der EM in Polen medial thematisiert. Seine Frau hat immer gefremdelt und ist nach zwei Jahren mit den Kindern schon zurück nach Deutschland.
Auch bei Wolff dürfte der größte Knackpunkt werden, ob (s)eine Partnerin voll überzeugt mitgeht. Kinder hat er ja noch keine.

46

Samstag, 7. Oktober 2017, 06:05

Ich schrieb schon vor dem Wechsel dass das mit 2 Torhütern vom Kaliber Wolff und Landin auf Dauer nicht gut gehen kann..von THW Anhängern in diesem Forum wurde ich dafür belächelt..in der Tat, das konnte so nicht gut gehen

Umgekehrt: Meiner Meinung nach wurde die Gemeinde der THW-Anhänger von der Mehrheit hier im Forum dafür belächelt, dass sie meinten diese Lösung würde gut gehen.

Wenn man allerdings mal die vorliegenden Informationen zusammensammelt, so sehe ich das "Problem" eigentlich in der Leistungsexplosion von Wolff zur EM in Polen.
Wolff wurde vom THW "für billig Geld" (in der Interpretation von Wolff) zu einem Zeitpunkt verpflichtet, als er noch nicht in der NM spielte.
Mit 20 Riesen dürfte er in einem Klub mit 9 Millionen Etat am hinteren Ende der Gehaltsskala liegen.

Ich denke man sah zum Zeitpunkt der Verpflichtung Wolff als Nummer 2, der sich gut macht da Deutscher im THW-Starensemble. Erst mit der EM kam hier im Forum die Frage auf, wie beide Torhüter zufrieden gestellt werden können.
Unabhängig von Schwachsinnskommentaren wie dem von Herrn Schwarz, ist mittlerweile klar, dass Wolff einer der weltbesten Keeper sein kann, wenn er die unumstrittene Nummer Eins ist. In Kielce wird er das vermutlich. Szmal ist 39 und wird durch Cupara ersetzt. Ivic hat Vertrag bis bis 2018. Also hat man schon 2018 eine Planstelle offen.
Aus Sicht der Nationalmannschaft wäre es am Besten von Wolff ungebunden ab 2018 nach Kielce zu gehen, dort seine Liebe zu finden und lange dort zu bleiben. Die polnische Liga ist zwar nicht sehr stark, aber durch die Anzahl der CL Spiele sollte Wolff genug Wettkampfpraxis bekommen.
Und wenn es schief läuft sehen wir ihn halt vor Ablauf der Vertragszeit in Melsungen wieder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alter Sack« (7. Oktober 2017, 06:03)


47

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:09

Ivic hat meines Wissens nach einen Vertrag bis 2020, zumindest wurde mir das von Clubseite aus nochmal so bestätigt, weil ich nicht sicher war. Wolff hat übrigens auch schon vor der EM 2016 in der Nationalmannschaft gespielt, er war 2015, wenn auch als dritter Torhüter, schon im Kader bei der WM in Katar mit dabei.

48

Samstag, 7. Oktober 2017, 09:25

dann verstehe ich die Verpflichtung von Cupara nicht. Der hat für vier Jahre unterschrieben.

49

Samstag, 7. Oktober 2017, 10:00

dann verstehe ich die Verpflichtung von Cupara nicht. Der hat für vier Jahre unterschrieben.


Die Verpflichtung von Cupara wurde im Mai oder Juni 2016 bekannt gegeben, da war Wolff in Kielce mutmaßlich noch kein Thema. Dann bekommt man die Chance, ihn zu kriegen, also schlägt man zu, Es gab vor ein paar Wochen ein Interview mit dem Assistenten von Talant, wo er Ivic so ein bisschen angezählt hat. Der hatte eine starke Hinrunde in seinem ersten Jahr in Kielce, aber hat im Laufe der Saison ziemlich abgebaut. Und der Co-Trainer sagte sinngemäßg: "Filip Ivic weiß, dass ein Club wie Kielce von ihm permanent das Niveau erwartet, dass er am Anfang gezeigt hat". Kann also sein, dass er vorzeitig gehen muss.

Wenn Wolff wirklich erst 2019 kommen sollte, hätte man ja eine Saison mit Ivic und Cupara und kann gucken wer sich besser macht. Wie gesagt, ich denke, dass Ivic weichen muss, da die Restlaufzeit kürzer ist. Aber auch Cupara dürfte verhältnismäßig billig sein, sodass auch diese Trennung möglich sein dürfte.

Beide sind allerdings für etliche andere Clubs dann interessant., falls sie frei werden. Jung und bereits von gehobener Qualität, da gibt es nicht viele.

3.rang

Schüler

  • »3.rang« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 34

Wohnort: RD

  • Nachricht senden

50

Samstag, 7. Oktober 2017, 11:24

Ich schrieb schon vor dem Wechsel dass das mit 2 Torhütern vom Kaliber Wolff und Landin auf Dauer nicht gut gehen kann..von THW Anhängern in diesem Forum wurde ich dafür belächelt..in der Tat, das konnte so nicht gut gehen


das Kaliber der beiden ist wohl nicht der genickbrechende Teil sondern die massiven Unterschiede in den Persönlichkeiten.

51

Samstag, 7. Oktober 2017, 12:38

?( was ist denn da "genick brechend" ?

52

Samstag, 7. Oktober 2017, 13:12

Ich schrieb schon vor dem Wechsel dass das mit 2 Torhütern vom Kaliber Wolff und Landin auf Dauer nicht gut gehen kann..von THW Anhängern in diesem Forum wurde ich dafür belächelt..in der Tat, das konnte so nicht gut gehen


das Kaliber der beiden ist wohl nicht der genickbrechende Teil sondern die massiven Unterschiede in den Persönlichkeiten.


Glaube ich nicht. Es gibt kaum zwei gleichwertige Torhüter die mehr als ein paar Jahre zusammenspielen konnten. Entweder besteht eine klare Hierachie von Nr.1 und Nr.2 oder einer der beiden wird früher oder später sagen das er es woanders besser schaffen kann. Man sollte sich da wie gesagt vom Großmaul Wolffs nicht täuschen lassen. Er ist nur lauter, aber dieses Ego sich selbst für die natürliche Nr.1 zu halten haben doch sehr viele Torleute.

Massas

Meister

  • »Massas« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 762

Wohnort: Kraichgau

  • Nachricht senden

53

Samstag, 7. Oktober 2017, 15:04

Ich schrieb schon vor dem Wechsel dass das mit 2 Torhütern vom Kaliber Wolff und Landin auf Dauer nicht gut gehen kann..von THW Anhängern in diesem Forum wurde ich dafür belächelt..in der Tat, das konnte so nicht gut gehen


das Kaliber der beiden ist wohl nicht der genickbrechende Teil sondern die massiven Unterschiede in den Persönlichkeiten.


Glaube ich nicht. Es gibt kaum zwei gleichwertige Torhüter die mehr als ein paar Jahre zusammenspielen konnten. Entweder besteht eine klare Hierachie von Nr.1 und Nr.2 oder einer der beiden wird früher oder später sagen das er es woanders besser schaffen kann. Man sollte sich da wie gesagt vom Großmaul Wolffs nicht täuschen lassen. Er ist nur lauter, aber dieses Ego sich selbst für die natürliche Nr.1 zu halten haben doch sehr viele Torleute.


Bei den Löwen scheint es zu funktionieren :) Nun schon im zweiten Jahr! Und ich finde Appelgren und Palicka ergänzen sich prima!!!!
Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!

tobi_m

schon süchtig

  • »tobi_m« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 651

Wohnort: Nähe GM

  • Nachricht senden

54

Montag, 9. Oktober 2017, 12:49

Tja, das ist es halt. Bei den Löwen ergänzen sich die Spieler seit ein paar Jahren gegenseitig sinnvoll. Beim THW konkurrieren sie eher, sind sich in ihren Spielweisen ähnlicher. Das ist auch ein Grund für die Dominanz der RNL in den letzten beiden Jahren, denk ich.

55

Montag, 9. Oktober 2017, 13:24

Nichts gegen das Duo der Löwen...aber was ich geschrieben habe "mehr als ein paar Jahre"...das trifft nun wirklich nicht auf die beiden zu. ;)

56

Montag, 5. März 2018, 17:14

Rasmus Lauge Schmidt wechselt 2019 von Flensburg nach Veszprem.

Handballer2105

schon süchtig

  • »Handballer2105« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 546

Wohnort: bei Heilbronn

  • Nachricht senden

58

Montag, 9. April 2018, 16:26


Also ich kann die Verpflichtung nicht nachvollziehen. Beim Wechsel ist er schon 35 Jahre alt und wird wohl bei seiner Art Handball zu spielen wohl nicht sehr viel länger spielen können. War Jurecki ein Supersonderangebot?

59

Montag, 9. April 2018, 16:50

Auf jeden Fall ablösefrei!

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 929

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

60

Montag, 9. April 2018, 17:12


Also ich kann die Verpflichtung nicht nachvollziehen. Beim Wechsel ist er schon 35 Jahre alt und wird wohl bei seiner Art Handball zu spielen wohl nicht sehr viel länger spielen können. War Jurecki ein Supersonderangebot?

Für zwei Jahre, in denen er mit seiner Erfahrung dem Team weiterhelfen kann, bis ein junger Spieler hinter ihm aufgebaut werden konnte, warum nicht? Die Lösung für die nächsten fünf, sechs Jahre ist er nicht, aber für eine Übergangsfrist kann man ihn durchaus einsetzen.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

Anzeige
handball-world.com - Partner