Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Janos

Profi

  • »Janos« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 470

Wohnort: Mittelhessen

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 1. August 2018, 09:19

Erstes Spiel der HSG Wetzlar beim Linden Cup, Ergebnis 26:20 >Sieg gegen den TV Hüttenberg.

Bei leicht erhöhten Temperaturen in der Halle ein gutes Spiel der HSG bei der tatsächlich die jüngeren Spieler zu den besten gehören. Klimpke im Tor mit einer guten Leistung, aber auch Rubin und Weissgerber mit ansprechenden Leistungen. Der einzige der mich noch nicht wirklich überzeugt, ist Torbrügge. Mal sehen was da noch kommt.

42

Donnerstag, 2. August 2018, 23:50

Wetzlar verliert 26:28 gegen den BHC beim Lindencup

https://www.alsfelder-allgemeine.de/spor…;art1434,466707

Der BHC mit einem sehr guten Kader in dieser Saison wird m.E. mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben und bei der HSG wachsen die Bäume auch nicht in den Himmel. Beide Mannschaften werden m.E. mit Erlangen, Minden und Lemgo um die Mittelfeldplätze kämpfen.
HSG go ahead, make my day

43

Freitag, 3. August 2018, 00:05

Tolles Ergebnis im ersten Spiel! :) 28:26 am Ende, nach 50. Minuten stand es gar 26:19. Dann ließ die Kraft ein bisschen nach, die anstrengenden Tage des gerade erst beendeten Trainingslagers werden sich dann auch irgendwann bemerkbar gemacht haben. Deswegen ist es mMn trotz der dünnen Personaldecke der HSG kein komplett „verzerrtes“ Ergebnis. Morgen geht’s weiter gegen Coburg! :hi:
Bergisch stabil: Die blaue Wand des BHC!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BHC06-JST« (3. August 2018, 11:33)


44

Freitag, 3. August 2018, 19:54

Beachhandball ist natürlich eine coole, für die Profis sicher spaßige Sache wie jede andere Strandsportart in diesem Sommer auch, aber am TV nicht wirklich spannend und attraktiv zu verfolgen im Gegensatz zu Beachvolleyball.

Naja, ich weiß nicht ob das wirklich richtiger Beachhandball ist...wenn man guckt was da mittlerweile bei den Turnieren gespielt wird, ist ja fast alles auf die doppelt zählenden Treffer ausgelegt.
Da hast du sicher Recht. Und die echten Beachhandballer*innen wären bestimmt not amused, dass wir den Sport unter Vorbereitung auf den "richtigen" Handball diskutieren. ;)
Aber Kretzsches erster Eindruck deckt sich ein bisschen mit meinem: "Einfach lässig" - hw Wobei live dabei sein natürlich immer mehr Spaß bringt und interessanter zu verfolgen ist.
... tja, hätte es das früher schon gegeben, wäre es vielleicht meine sportliche Leidenschaft geworden. Sich in den Sand schmeißen kann ich extrem gut ... :D

45

Freitag, 3. August 2018, 20:40

SG Flensburg Handewitt - Aalborg Handbold 31:26

Machulla gewinnt seinen ersten Jacob Cement Cup bei der traditionellen Saisoneröffnung. Torschützen reiche ich später nach.
Jeppsson kriegt einen der kleinen Zementsteine als bester Spieler.

Abwehr wohl noch nicht ganz auf der Höhe, Lauge mit Wadenproblemen mit einer Pause. Ansonsten munteres durchwechseln. Sogar die beiden Youngster kamen mal zum Zug.

Buric (9 Paraden, ab 31.), Bergerud (4 Paraden) – Golla (2), Hald (1), Glandorf (2), Svan (3), Wanne (5/3), Jeppsson (5), Jøndal (2/1), Steinhauser (4), Gottfridsson (5),Rød (2)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paul Jonas« (4. August 2018, 08:21)


  • »Goetzuwe« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 423

Wohnort: Wuppertal

  • Nachricht senden

46

Samstag, 4. August 2018, 10:04

BHC Coburg 27:22

Bei dem Linden Cup läuft es für den BHC.
Nach dem Sieg gegen Wetzlar jetzt auch gegen Coburg.

https://www.infranken.de/regional/coburg…;art289,3595921

Auch wenn es um nichts geht, scheint das Team gut eingespielt zu sein, trotz der Neizugänge.

47

Samstag, 4. August 2018, 13:58

Hallo beim Sparkassencup gehts auch ganz gut ab. Diesmal mit 7 Bundesligisten, hier die ersten Ergebnisse:
301 Moved Permanently
Werd nachher mal nach Melsungen düsen und mal schauen wie die Recken gegen die MT verlieren :)

foerdefuchs

immer im Vordergrund

  • »foerdefuchs« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 408

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

48

Samstag, 4. August 2018, 18:32

Die Füchse gewinnen ein Blitzturnier in Potsdam. Mit dabei war auch die Nationalmannschaft aus Japan mit Dagur Sigurdsson als Trainer. :)

Die Spiele (jeweils nur eine Halbzeit):
1. VfL Potsdam - Japan...................... 12:17
Füchse Berlin - Japan........................ 17:13
Semisch, Heinevetter (ne); Struck, Elisson, Drux 3, Jallouz 1, Holm 2, Reißky 1, Wiede 2, Zachrisson 2, Lindberg 3/2, Gojun, Marsenic 1, Schmidt 2
1. VfL Potsdam - Füchse Berlin............. 11:20
Heinevetter, Semisch (ne); Struck 3, Elisson 4, Drux 1, Jallouz 1, Holm 3, Reißky, Wiede 1, Zachrisson, Lindberg 1, Gojun 1, Marsenic 2, Schmidt 2, Simak 1

1. Füchse Berlin......... 37:24 4:0
2. Japan.................. 30:29 2:2
3. 1. VfL Potsdam....... 23:37 0:4

49

Samstag, 4. August 2018, 21:14

GOG Gudme - SG Flensburg Handewitt 31:28

Schwere Beine und auch dadurch bedingt wohl die erste Niederlage im vierten Vorbereitungsspiel.
Golla (2), Glandorf (2), Svan (4), Wanne (3), Jeppsson (3), Jøndal (3), Steinhauser (3), Gottfridsson (2), Lauge (3), Rød (3)

Sehr ausgeglichene Torschützen und sowieso munteres durchwechseln. Nur Schade das Baijens bisher keine Rolle spielt. Der Sprung etwas groß sein, aber nur Lauge/Gottfridson und Jeppsson ist bis Oktober ein bisl dünn, vor allem wenn Jeppsson sich zu Vorsaison nicht steigert.

50

Samstag, 4. August 2018, 23:30

Sparkassencup in Melsungen hat die MT die Recken aus Hannover mit 33-30 besiegt. Die MT trifft morgen im Finale auf Magdeburg die ihrerseits gegen Lemgo-Lippe mit 30-28 gewonnen haben.
Zum Spiel der MT ist zu erwähnen, dass H. Grimm wie auch in gestrigen Spiel gegen Erlangen zur Pause fast die gesamte Mannschaft gewechselt hat. Torjäger Kühn wurde in der gesamten 2. Halbzeit nicht eingesetzt. Dafür kam Finn Lemke auf knapp 30 Minuten Einsatzzeit im Angriff. Aus meiner subjektiven Sicht waren Neuzugang Pavlovic und Torwart Sjöstrand die besten Melsunger Akteure.

Tore Melsungen: Sjöstrand 1, Kühn 2,
Lemke 4, Kunkel 5, Danner 2, Ignatow 2, Reichmann 1, Maric 2, Schneider
5, Birkefeldt 2, M. Müller 1, Pavlovic 6.
Tore Hannover: Cehte 5, Patrail 2, Pevnov 2, Häfner 6, Böhm 2, Ugalde 5, Olsen 1, Krone 1, Kastening 6.

Spielbericht: https://www.hna.de/sport/mt-melsungen/ha…p-10092330.html
Turnierergebnisse: 301 Moved Permanently

51

Samstag, 4. August 2018, 23:50

Der VFL Gummersbach verliert hingegen nach einem guten Spiel gestern (24-26 gegen Hannover) heute deutlich mit 24-33 gegen Erlangen.

Statistik gegen Hannover:
Zhukov 6, Norouzi 6, Preuss 3, Martinovic 3, Köpp 2, Schröter 2, Busch 1, Becker 1

Statistik gegen Erlangen:
Norouzi 7, Köpp 4, Zhukov 3, Martinovic 3, Preuss 3, Villgrattner 2, Baumgärtner 1, Schröter 1

Hab nur das Spiel gegen Erlangen heute im Stream verfolgt, daher kann ich zu den anderen Spielen der Vorbereitung bisher nichts sagen.
Heute waren fast alle schlecht.
Von den Neuzugängen fiel eigentlich niemand sonderlich auf. Pouya zwar mit 7 Toren, diese waren aber relativ schnörkellos.
Martinovic insgesamt mit circa 30 minütiger Spielzeit, 3 Tore aber auch mit Fehlwürfen, Fehlpässen und Schrittfehlern.
Vukovic hat im Angriff vielleicht 5 Minuten gespielt, in der Abwehr aber quasi durchgespielt.

52

Sonntag, 5. August 2018, 00:04

@VFL Herz, ich habe beide Spiele vor Ort gesehen. Gestern gegen Hannover haben sie gut mitgehalten die Gummersbacher. Mit einem bißchen mehr Glück wäre auch eine Überraschung möglich gewesen. Heute gegen Erlangen war nix zu machen, keine Chance ein schlechtes Spiel von Gummersbach allein in Halbzeit 1 bestimmt 10 technische Fehler. Morgen gegen Eisenach wirds aber bestimmt etwas mit einem Sieg. Vielleicht hat die mäßige Leistung auch mit den 40 Grad Temparaturen in der Halle zu tun. Gummersbach wird es nachdem was ich gesehen habe, sehr schwer haben diese Saison die Klasse zu halten.

tobi_m

schon süchtig

  • »tobi_m« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 2 669

Wohnort: Nähe GM

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 5. August 2018, 09:31

Hat jemand einen Link zum Stream vom Sparkassen Haballcup? Ich finde keinen.. ?(

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 765

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 5. August 2018, 09:55

es sind ja auch vorbereitungsturniere...
wie es der name sagt...
ausprobieren von taktischen sachen-
mt wechselt zur hälfte die gesamt mannschaft etc.
und ein turniersieg bringt nun auch nicht so vile geld in die kassen, dass man nur darauf spielt zu gewinnen...

viel freundschaftsspiele sonst gegen unterklassige gegner sind der einstieg zur erprobung von veränderungen-
turniere mit vielen teams 1. liga dann die prüfung obs auch gegen starke gegner klappen kann...

lemgo zb. lebt sicher von der eingespielten mannschaft mehr als die gegner, die 3-4 wechsel in der stamm 7 haben...

55

Sonntag, 5. August 2018, 09:56

Der Sparkassen Handballcup fand bisher in zwei Hallen statt.
Eine Halle wurde immer auf Facebook gestreamt, wobei der Stream ziemlich schlecht war.
Die andere Halle, wo der VFL gespielt hat bat nur der Hc Erlangen einen Stream an, so dass ich gestern das Spiel verfolgen konnte :)
Zum Spiel gleich gegen Eisenach wird es meines Wissens kein Stream geben, allerdings informiert die Facebook Seite des Sparkassen Handballcups regelmäßig über die Zwischenstände.

56

Sonntag, 5. August 2018, 10:54

Gut dass das Spiel nicht gezeigt wird.
Der VFL liegt gegen Drittligist Eisenach zur Pause mit 14-18 zurück.

EDIT: Gummersbach gewinnt noch mit 34-29.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »VFLHerz« (5. August 2018, 11:38)


57

Sonntag, 5. August 2018, 12:00

Der BHC gewinnt den Linden-Cup 2018! :)

Unsere Ergebnisse:

BHC - Wetzlar 28:26
BHC - Coburg 27:22
BHC - Hüttenberg 24:23
Bergisch stabil: Die blaue Wand des BHC!

1966

Profi

  • »1966« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 277

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 5. August 2018, 20:04

Herzlichen Glückwunsch nach Magdeburg zum Gewinn des Sparkassen Cup 2018

Vielleicht klappt es nach nächste Woche
:P :P

59

Sonntag, 5. August 2018, 22:28

....

Vielleicht klappt es nach nächste Woche
:P :P


Kurz gesagt, nein. Die letzten 20 Minuten gefühlt jeder Treffer von außen, ansonsten O'Sullivan und dann heute noch ohne Damgaard. Dazu noch die alten Verhaltensmuster; Diskusionen und "Nebenkrigesschauplätze".... das wird so nix werden.

Von mir auch Glückwunsch an den SCM.

60

Montag, 6. August 2018, 09:19

War trotzdem ein geiles Turnier in der Form. Ich habe 2 Abende in Melsungen geschwitzt:-) Und nun das klimatisierte Rotenburg. Das beste Spiel war für mich Hannover gegen MT am Samstag. Der Pavlovic war sehr beeindruckend. Gestern hat Magdeburg gewonnen weil sie besser waren. Den M. Müller hätte ich als Trainer in die Kabine geschickt. Sowas gehört sich nicht und die Mitspieler müssen es ausbaden. Aber ansonsten sehr gelungen, wann sieht man in so kurzer Zeit 7 Bundesligisten und einen Drittligisten.
Hier die kompletten Ergebnisse:
301 Moved Permanently

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nord Hesse« (6. August 2018, 09:24)


Anzeige