You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,021

Location: Lemgo

  • Send private message

61

Friday, March 29th 2019, 1:33pm

Ja Baden68, aber in dem Fall reichen doch den Eulen ebenfalls keine 2 Siege mehr, weil dann einer der anderen beiden auf mindestens 12 Punkte kommt
Weiß und Blau

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,021

Location: Lemgo

  • Send private message

62

Friday, March 29th 2019, 1:34pm

Ja man kann sich immer alles "schönrechnen". Das trifft dann aber in der Regel nie ein.

Realistisch gesehen war es das für die Eulen


Genau das ist ja meine Aussage
Weiß und Blau

63

Friday, March 29th 2019, 1:44pm

Ja Baden68, aber in dem Fall reichen doch den Eulen ebenfalls keine 2 Siege mehr, weil dann einer der anderen beiden auf mindestens 12 Punkte kommt

Stimmt, hab ich übersehen.

Dann müsste Bietigheim bis zum letzten Spieltag genau 1 Unentschieden bauen und stark in der Tordifferenz aufholen, damit da für die Eulen noch eine Chance bestände.
Das zusammen ist doch dann ziemlich unrealistisch, genauso wie noch ein weiterer (5.) Punktgewinn

Also machen die Eulen wohl den Abflug...

64

Friday, March 29th 2019, 1:46pm

Baden hat halt seine ihm eigene Rechenweise

Wobei ich gar nicht weis warum er zu den Eulen hält er ist doch eben kein Pfälzer :P

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,072

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

65

Friday, March 29th 2019, 2:00pm

Und wieviele Badener spielen für Friesenheim? :)
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

66

Friday, March 29th 2019, 3:53pm

Und wieviele Badener spielen für Friesenheim? :)

Probier's nicht mit Logik - ich kann auch nicht entdecken, an welcher Stelle ich zu den Eulen halte.

So ist's halt: khs erstellt Unmengen von meist sinnlosen Threads und das Teufelchen schreibt Unmengen^Unmengen von sinnbefreiten Beiträgen.

67

Saturday, March 30th 2019, 6:12am

Jetzt mal eine ganz sachliche Analyse des ganzen.

Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder 1. Gummersbach war gegen die Löwen saustark oder 2. Die Löwen waren einfach schwach oder haben es gar wegen dem EHF Cup einfach hergeschenkt.

Sollte 1. Der Fall sein dann kann man davon ausgehen, dass sich Gummersbach retten wird. Denn wer gegen die RN Löwen gewinnt wird wahrscheinlich auch gegen Mannschaften wie Lemgo oder Wetzlar gewinnen und erst recht gegen Bietigheim. Dann wäre es sogar machbar, dass in Gummersbach jetzt neue Zeiten beginnen und sie nächste Saison mit dem neuen Trainer vielleicht mal ausnahmsweise garnix mit dem Abstieg zu tun haben.

Wenn aber 2. Der Fall ist und die Löwen das Spiel wirklich mehr oder weniger hergeschenkt haben dann bleibt es richtig richtig spannend. Denn dann müssen sich die Gummersbacher eben gegen Wetzlar, Erlangen oder Lemgo erstmal beweisen. Und Bietigheim hätte dann noch gute Chancen vorbeizuziehen. Denn (natürlich vorrausgesetzt, dass sie Mimi Kraus ins Spiel bekommen?) sie haben ein Restprogramm wo noch so 3-4 machbare Sachen dabei sind. Wahrscheinlich würde dann das grosse Finale am 9.6. Stattfinden. (Wenn ich ehrlich bin würde ich mir das irgendwie wünschen)

68

Saturday, March 30th 2019, 9:03am

Hallo Handballneuling
Noch spielen die Löwen CL (EHF Cup kommt nächste Saison) und unabhängig
dem Gezänke vom Teufel und Badener, die Beiden, die jetzt unten stehen
werden auch absteigen, auch mit Kraus ist Bietigheim, genau wie die Eulen,
für jeden Gegner in der Liga, zu unclever, spielerisch zu eingeschränkt und
unabhängig des überraschenden Sieges des VfL vom Donnerstag, haben diese
seit der neue Trainer da ist eine Mannschaft beisammen, die auf den meisten
Positionen besser besetzt ist wie die anderen Beiden und spielerisch einfach
zusammen gefunden haben, da plötzlich von RR und RL schon von der Neun
Meter Linie Gefahr ausgestrahl wird. Also beruhigt euch alle wieder, so wie vor
Rundenbeginn von den meisten "Experten" voraus gesagt wurde wird es auch
kommen.

This post has been edited 1 times, last edit by "Oldie50" (Mar 30th 2019, 10:17am)


69

Saturday, March 30th 2019, 9:46am

Jetzt mal eine ganz sachliche Analyse des ganzen.

Es gibt 2 Möglichkeiten. Entweder 1. Gummersbach war gegen die Löwen saustark oder 2. Die Löwen waren einfach schwach oder haben es gar wegen dem EHF Cup einfach hergeschenkt.

Sollte 1. Der Fall sein dann kann man davon ausgehen, dass sich Gummersbach retten wird. Denn wer gegen die RN Löwen gewinnt wird wahrscheinlich auch gegen Mannschaften wie Lemgo oder Wetzlar gewinnen und erst recht gegen Bietigheim. Dann wäre es sogar machbar, dass in Gummersbach jetzt neue Zeiten beginnen und sie nächste Saison mit dem neuen Trainer vielleicht mal ausnahmsweise garnix mit dem Abstieg zu tun haben.

Wenn aber 2. Der Fall ist und die Löwen das Spiel wirklich mehr oder weniger hergeschenkt haben dann bleibt es richtig richtig spannend. Denn dann müssen sich die Gummersbacher eben gegen Wetzlar, Erlangen oder Lemgo erstmal beweisen. Und Bietigheim hätte dann noch gute Chancen vorbeizuziehen. Denn (natürlich vorrausgesetzt, dass sie Mimi Kraus ins Spiel bekommen?) sie haben ein Restprogramm wo noch so 3-4 machbare Sachen dabei sind. Wahrscheinlich würde dann das grosse Finale am 9.6. Stattfinden. (Wenn ich ehrlich bin würde ich mir das irgendwie wünschen)
Die Wahrheit liegt wahrscheinlich in der Mitte. Der VfL hat ordentlich agiert. Hätte man in dieser Form diese Saison schon öfter agiert würden wir nicht über Abstiegskampf reden. Da im Spielplan noch ein paar Mannschaften aus der mittleren Tabellenregion stehen, glaube ich seit Donnerstag hier an mögliche Punkte. Mit einer derart konzentrierten Leistung kann das klappen. Dann muss ein Torhüter auch nicht so über sich hinaus wachsen. Dies passiert statistisch ja nicht so oft und gegen nicht CL-Teilnehmer muss es das vielleicht auch nicht.

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 7,417

Location: Kiel

  • Send private message

70

Saturday, March 30th 2019, 10:00am

Gummersbach hat bislang definitiv eine schlechte Saison gespielt. Im Ergebnis wird man die Klasse halten, weil es noch zwei deutlich schlechtere Teams gibt, die in der ersten Liga nichts zu suchen haben.

71

Saturday, March 30th 2019, 11:45am

Gummersbach hat bislang definitiv eine schlechte Saison gespielt. Im Ergebnis wird man die Klasse halten, weil es noch zwei deutlich schlechtere Teams gibt, die in der ersten Liga nichts zu suchen haben.
Dem stimme ich zu, schade das Matschke mit den seinen absteigen wird, sehe keine realistische Chance für ihren Verbleib. Auch der Mimi wird Bietigheim nicht retten können. Trotzdem wünsche ich mir natürlich auch ein Abstiegsfinale zwischen Bietigheim und Gummersbach.

obotrit

schon süchtig

  • "obotrit" is male
  • Favorite club

Posts: 2,991

Location: Zuarin

Occupation: Entkerner

  • Send private message

72

Saturday, March 30th 2019, 12:16pm

Das wirst du auch bekommen und der Ausgang ist völlig offen.

73

Saturday, March 30th 2019, 12:40pm

Das wirst du auch bekommen und der Ausgang ist völlig offen.
Schaunmer mal, hätte auch nix dagegen, wenn der Handball HSV mal Zweitligaluft schnuppern muss. :)

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,021

Location: Lemgo

  • Send private message

74

Thursday, April 25th 2019, 11:48pm

So wirklich nützt der Punkt den Bietigheimern nicht, oder?
Weiß und Blau

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,443

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

75

Friday, April 26th 2019, 12:51am

Wenn noch welche dazukommen schon

76

Friday, April 26th 2019, 3:59am

Der kann am Ende entscheidend sein.. Kommt drauf an was gummersbach macht.. Mal angenommen Gummersbach gewinnt nicht mehr und deren Torverhältnis wendet sich noch zum negativen.. Dann wäre Bietigheim mit einem Sieg gegen GM am letzten Spieltag dank dieses Punktes gerettet. Und gegen Hannover und Lemgo trau ich Bietigheim durchaus noch was zu.

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,443

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

77

Friday, April 26th 2019, 1:49pm

Die Halbzeitstände von gestern als Endergebnisse hätten ja mal so richtig Pfeffer in den Abstiegskampf gebracht.

Rogge

Professional

  • "Rogge" is male
  • Favorite club

Posts: 328

Occupation: SpuBe

  • Send private message

78

Friday, May 3rd 2019, 8:13am

11. Handball Sport Verein Hamburg 32 Spiele 28:36 -10
Coburg (H), Hüttenberg (A), Hagen (H), Lübeck-Schwartau (A), Großwallstadt (H), Essen (A)

12. EHV Aue 32 Spiele 28:36 -17
Ferndorf (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H), Rhein Vikings (A), Lübbecke (H)

13. TV Emsdetten 32 Spiele 27:37 -47
Dessau (A), Lübeck-Schwartau (H), Hamm-Westfalen (A), Balingen (H), Ferndorf (A), Elbforenz (H)

14. TSV Bayer Dormagen 32 Spiele 26:38 -43
Hamm-Westfalen (A), Elbflorenz (H), Dessau (A), Rimpar (H), Nordhorn-Lingen (A), Rhein Vikings (H)

15. HC Elbflorenz 2006 32 Spiele 24:40 -19
Hüttenberg (H), Dormagen (A), Wilhelmshaven (H), Großwallstadt (A), Lübeck-Schwartau (H), Emsdetten (A)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. VfL Eintracht Hagen 32 Spiele 24:40 -55
Großwallstadt (A), Hamm-Westfalen (H), HSV Hamburg (A), Rhein Vikings (H), Balingen (A), Ferndorf (H)

17. Dessau-Rosslauer HV 06 32 Spiele 22:42 -56
Emsdetten (H), Aue (A), Dormagen (H), Wilhelmshaven (A), Dessau (H), Coburg (A)

18. Wilhelmshavener HV 32 Spiele 22:42 -76
Balingen (A), Ferndorf (H), Elbflorenz (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H)

19. TV Großwallstadt 32 Spiele 21:43 -34
Hagen (H), Essen (A), Lübeck-Schwartau (H), Elbflorenz (H), HSV Hamburg (A), Balingen (H)

20. HC Rhein Vikings 32 Spiele 7:57 -169
Lübbecke (H), Nordhorn-Lingen (A), Hüttenberg (H), Hagen (A), Aue (H), Dormagen (A)
Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben

79

Friday, May 3rd 2019, 8:42am

11. Handball Sport Verein Hamburg 32 Spiele 28:36 -10
Coburg (H), Hüttenberg (A), Hagen (H), Lübeck-Schwartau (A), Großwallstadt (H), Essen (A)

12. EHV Aue 32 Spiele 28:36 -17
Ferndorf (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H), Rhein Vikings (A), Lübbecke (H)

13. TV Emsdetten 32 Spiele 27:37 -47
Dessau (A), Lübeck-Schwartau (H), Hamm-Westfalen (A), Balingen (H), Ferndorf (A), Elbforenz (H)

14. TSV Bayer Dormagen 32 Spiele 26:38 -43
Hamm-Westfalen (A), Elbflorenz (H), Dessau (A), Rimpar (H), Nordhorn-Lingen (A), Rhein Vikings (H)

15. HC Elbflorenz 2006 32 Spiele 24:40 -19
Hüttenberg (H), Dormagen (A), Wilhelmshaven (H), Großwallstadt (A), Lübeck-Schwartau (H), Emsdetten (A)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. VfL Eintracht Hagen 32 Spiele 24:40 -55
Großwallstadt (A), Hamm-Westfalen (H), HSV Hamburg (A), Rhein Vikings (H), Balingen (A), Ferndorf (H)

17. Dessau-Rosslauer HV 06 32 Spiele 22:42 -56
Emsdetten (H), Aue (A), Dormagen (H), Wilhelmshaven (A), Dessau (H), Coburg (A)

18. Wilhelmshavener HV 32 Spiele 22:42 -76
Balingen (A), Ferndorf (H), Elbflorenz (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H)

19. TV Großwallstadt 32 Spiele 21:43 -34
Hagen (H), Essen (A), Lübeck-Schwartau (H), Elbflorenz (H), HSV Hamburg (A), Balingen (H)

20. HC Rhein Vikings 32 Spiele 7:57 -169
Lübbecke (H), Nordhorn-Lingen (A), Hüttenberg (H), Hagen (A), Aue (H), Dormagen (A)



schön bunt, aber das hier ist definitiv der falsche Thread dafür ;)

Rogge

Professional

  • "Rogge" is male
  • Favorite club

Posts: 328

Occupation: SpuBe

  • Send private message

80

Friday, May 3rd 2019, 8:45am

11. Handball Sport Verein Hamburg 32 Spiele 28:36 -10
Coburg (H), Hüttenberg (A), Hagen (H), Lübeck-Schwartau (A), Großwallstadt (H), Essen (A)

12. EHV Aue 32 Spiele 28:36 -17
Ferndorf (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H), Rhein Vikings (A), Lübbecke (H)

13. TV Emsdetten 32 Spiele 27:37 -47
Dessau (A), Lübeck-Schwartau (H), Hamm-Westfalen (A), Balingen (H), Ferndorf (A), Elbforenz (H)

14. TSV Bayer Dormagen 32 Spiele 26:38 -43
Hamm-Westfalen (A), Elbflorenz (H), Dessau (A), Rimpar (H), Nordhorn-Lingen (A), Rhein Vikings (H)

15. HC Elbflorenz 2006 32 Spiele 24:40 -19
Hüttenberg (H), Dormagen (A), Wilhelmshaven (H), Großwallstadt (A), Lübeck-Schwartau (H), Emsdetten (A)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. VfL Eintracht Hagen 32 Spiele 24:40 -55
Großwallstadt (A), Hamm-Westfalen (H), HSV Hamburg (A), Rhein Vikings (H), Balingen (A), Ferndorf (H)

17. Dessau-Rosslauer HV 06 32 Spiele 22:42 -56
Emsdetten (H), Aue (A), Dormagen (H), Wilhelmshaven (A), Dessau (H), Coburg (A)

18. Wilhelmshavener HV 32 Spiele 22:42 -76
Balingen (A), Ferndorf (H), Elbflorenz (A), Dessau (H), Rimpar (A), Nordhorn-Lingen (H)

19. TV Großwallstadt 32 Spiele 21:43 -34
Hagen (H), Essen (A), Lübeck-Schwartau (H), Elbflorenz (H), HSV Hamburg (A), Balingen (H)

20. HC Rhein Vikings 32 Spiele 7:57 -169
Lübbecke (H), Nordhorn-Lingen (A), Hüttenberg (H), Hagen (A), Aue (H), Dormagen (A)



schön bunt, aber das hier ist definitiv der falsche Thread dafür ;)
Oops, passiert. :D
Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere vor Entsetzen übergeben

Anzeige