You are not logged in.

1

Wednesday, February 20th 2019, 6:18am

Bekanntheit der Bundesligateams

Ich hab letztens mit einem Amerikaner geschrieben der meinte dass er sich sehr für Handball interessiert und Fan vom THW Kiel ist. Das fand ich sehr interessant weil ich bisher Immer dachte dass Handball in den USA völlig unbekannt ist. Von daher meine Frage: wie bekannt sind die Deutschen Bundesligateams weltweit gesehen? Der VfL Gummersbach hat sich ja auch oft selbst als Weltmarke bezeichnet. Von daher wäre das interessant.

pschneider

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

2

Wednesday, February 20th 2019, 7:46am

Die Bekanntheit schwindet immer mehr dahin... Alle Topstars verlassen allmählich die Bundesliga und die Qualität sinkt stark.
TSV!!! SGL!! TVG!!!

3

Wednesday, February 20th 2019, 9:19am

Auf gut Deutsch: Der Untergang droht

Na dann. Eine eigentliche Antwort auf die egstellte Frage war das im übrigen nicht, da es konkret darum ging, welcher Verein wie bekannt ist. Das dürfte aber auch generell schwer zu beantworten sein.

  • "Micha58" is male
  • Favorite club

Posts: 1,317

Location: Magdeburg

  • Send private message

4

Wednesday, February 20th 2019, 9:28am

Auf gut Deutsch: Der Untergang droht

Na dann. Eine eigentliche Antwort auf die egstellte Frage war das im übrigen nicht, da es konkret darum ging, welcher Verein wie bekannt ist. Das dürfte aber auch generell schwer zu beantworten sein.


Zumal weltweit...
Unter der Asche ist noch Gut.

kuestentanne

schon süchtig

  • "kuestentanne" is male
  • Favorite club

Posts: 4,494

Location: Stockholm

Occupation: Jäger und Sammler

  • Send private message

5

Wednesday, February 20th 2019, 10:44am

Die handballinteressierten Schweden, die ich kenne, kennen natuerlich den THW, die meisten auch Flensburg .
Und dann wird es duenner, aber ueberwiegend bekommen sie zusammen, wo ihre (wichtigen) Nationalspieler spielen.

Tix

Master

  • "Tix" is male
  • Favorite club

Posts: 960

Location: Wetzlar

  • Send private message

6

Wednesday, February 20th 2019, 12:03pm

Hatte mal indirekt das Vergnuegen mit Islaendern - ich hatte den Eindruck die kennen jeden Islaender in Deutschland... wahrscheinlich sogar persoenlich und wissen wo er spielt.

7

Wednesday, February 20th 2019, 3:21pm

Diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht.

Ist aber auch nicht so schwer. Island hat nur ca. 350.000 Einwohner, da kennt jeder jeden, zumindest im Spitzensport.
Man trifft sich immer 2 mal im Leben (in der Saison).

8

Wednesday, February 20th 2019, 4:04pm

Hi,

Ich wohne in den USA und spiele auch Handball, es sind viele Teams die ChampionsLeague spielen bekannt, da EHFTV eine der wenigen Quellen ist um hier Handball zu schauen, Sportdeutschland TV , SKy GO etc. sind hier nicht verfügbar. Das WM Finale lief sogar im Live TV auf NBC das war schon ne große Nummer für den Handball! Unter den Spielern meines Teams werden oft Leute erwähnt wie Pascal Hens etc. die kennen also die Nationalspieler zum größten Teil, ich würde sagen Kiel, Flensburg, die Loewen und vllt noch den SCM aber dann hört es auch schon auf


Viele Grüße

baloo

Sage

    Favorite club

Posts: 1,170

Location: Flensburg

  • Send private message

9

Wednesday, February 20th 2019, 6:20pm

Bei unserem Urlaub an der Algarve in Portugal würden wir von einer Servicekraft im Restaurant-Bereich gefragt, wo wir denn herkämen. Als wir sagten, daß wir aus Norddeutschland/Flensburg/Nähe der dänischen Grenze kämen, antwortete der gute Marió tatsächlich mit den Worten „Kiel und Flensburg - Handball!“! Ich war sehr überrascht. Er sagte, er kenne die Vereine/Vereinsnamen aus den Medien...
EINMAL FLENSBURG - IMMER FLENSBURG!!!

Suomi

Professional

  • "Suomi" is male

Posts: 254

Location: Espoo, Finnland

  • Send private message

10

Friday, February 22nd 2019, 4:42pm

Hier in Finnland kennen Handballfreunde Kiel, Flensburg und Gummersbach. Ein paar die noch Championsliga schauen die Löwen.
Von den älteren Semestern kennen manche noch noch Wallau-Massenheim und Tusem Essen.
In unserem Verein kennt man noch Wetzlar auf Grund unseres Trainers (Monnberg).
Grüsse
Suomi

Sent from my B3-A32 using Tapatalk

11

Friday, February 22nd 2019, 5:13pm

Ich denke, am besten kann man den Bekanntheitsgrad einschätzen, wenn man Leute fragt, die eigentlich nichts mit Handball zu tun haben - und dann schätz ich das Ergebnis so ein:

- Die Generation Ü60 kennt z.B. sehr häufig noch den TV Großwallstadt und den TuSEM, bei den U20 hingegen dürfte der Bekanntheitsgrad sehr regional eingeschränkt sein.
- Gummersbach zehrt noch von seiner glorreichen Vereinsvergangenheit und zusätzlich noch von Namen wie Brand oder Deckarm. Aber je jünger die Personen sind, desto unbekannter wird der Verein
- RNL kennt man wegen ihrer Erfolge der letzten Jahre (und auch 2. oder 3. Plätze) - außerdem hilft auch noch sehr, dass Uwe Gensheimer als Kapitän der Nationalmannschaft "ein RNL ist" (war, im Herzen geblieben ist und wieder wird). Dadurch wird der Name häufig genannt
- Kiel und Flensburg sind zusammen mit den RNL die gefühlt erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland, Magdeburg natürlich der Platzhirsch im (alten) Osten, im Westen gar nicht so häufig wahrgenommen.
- die Füchse kennt man auch, aber ich glaube vorwiegend wegen Heinevetter und Hanning.

Und natürlich hat jede Region noch ihre Local Heroes

Aber sonst? Der HSVH könnte mittelfristig wieder nach oben auf der Bekanntheitsskala kommen, das war's dann schon.

12

Friday, February 22nd 2019, 5:21pm

Beim "HSV" war es natürlich auch immer auch genau das...die Assoziation mit der bekannten Fußballmarke, die ja durch die Verwendung des Logos auch bewusst herbeigeführt wurde. Auch das spielt natürlich mit rein, weswegen es vom Marketing-Standpunkt her auch immer eine gute Idee war sich Rhein Neckar Löwen zu nennen und nicht Mannheimer Löwen. Das schließt einfach mehr Leute potentiell mit ein.

Was das Ausland angeht, fände ich es auch überraschend wenn man viel mehr kennt als die Vereine wo die Nationalspieler spielen oder eben die in der CL wahrnehmbaren Vereine. Man kann das nämlich auch umdrehen und fragen wie man als deutscher Handballfan denn andere Vereine kennt und zwar mehr als nur vom Namen her. Ich kenne Nantes oder Celje jedenfalls nicht aus deren nationalen Ligen, sondern durch ihre CL-Performance bzw. EHF-Cup-Performance. Ich glaube damit bin ich auch nicht allein.

13

Friday, February 22nd 2019, 5:33pm

Marketing-Standpunkt her auch immer eine gute Idee war sich Rhein Neckar Löwen zu nennen und nicht Mannheimer Löwen

Ich glaube die Kröte "Mannheim" hätten Kronauer und Östringer Fans auch nicht geschluckt. Dafür ist die Rivalität zwischen den Handballkreisen Bruchsal und Mannheim einfach zu groß, aber die Rhein-Neckar-Region lässt Mannheim ja wieder kleiner erscheinen.

Anzeige