You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Thursday, September 12th 2019, 5:01pm

Das Mindener Tageblatt, die einzige Zeitung in Minden, hat soeben einen besorgniserregenden Artikel veröffentlicht. Demnach steht die Kampahalle unmittelbar vor der Schließung (neues Brandschutzgutachten).

22

Thursday, September 12th 2019, 5:32pm

Oh je, was bleibt denn da noch als Alternative?
Das "gehasste" Lübbecke?
Gibt es da denn noch freie Kapazitäten in der Merkur-Arena?
Würden die dem GWD aus vereinspolitischen Gründen überhaupt Asyl gewähren?

Fragen über Fragen - und dabei benötigen sie sehr zeitnah Antworten.
Viel Glück!

Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 346

Location: Lübbecke

  • Send private message

23

Thursday, September 12th 2019, 5:33pm

Die Halle gehört dem Kreis! Sollte also kein Problem sein. Mehr Alternativen gibt es eigentlich nicht. Und außer Schul- und Vereinssport findet dort nicht viel statt.

24

Thursday, September 12th 2019, 5:46pm

Sollte sich der Artikel bewahrheiten, wäre das ein ganz schwerer Schlag für GWD.

Lübbecke wäre sicherlich eine Alternative, gegebenenfalls auch die Seidenstickerhalle in Bielefeld (etwa 35 km entfernt). Aus Mindener Sicht ist beides aber „Büffelpisse“. Wenn man dem ganzen etwas Gutes abgewinnen möchte, könnte man sagen, dass so der Druck erhöht wird, in Minden endlich eine neue Halle zu bauen.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

25

Thursday, September 12th 2019, 7:28pm

da dann doch eher sofort mehr geld in die sanierung fliessen muss-schliesslich auch schulsporthalle-
sehe ich es eher so, dass die finanziellen mittel oder zuschüsse öffentliche hand für eine neue halle sich eher reduzieren-
für mich ist eine neue halle einzig und allein durch private -melitta und co- initiative zum erfolg zu führen

wenn wir noch einen freien termin hätten, würden wir sie auch bei uns spielen lassen.... :hi:
immer noch besser, als nach hannover ausweichen zu müssen....

und -
dass das so kommen würde , sprich dass gwd die zeit wegläuft seit monaten, dass war/ist sicherlich schon länge zeit
gesprächsthema in minden. die "begutachtung" davor bzgl. brandschutz soll schon sehr wohlwollend ausgefallen sein
und letztlich nur grosszügig gehandhabt worden sein, weil es beim schulsport/ veranstaltungen eine noch grössere lücke reisst

This post has been edited 1 times, last edit by "TCLIP" (Sep 12th 2019, 7:28pm)


TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

26

Thursday, September 12th 2019, 7:40pm

ich glaube aber auch, dass der aufkommende unmut über die politiker dort vor ort nicht richtig ist...
bei dem gutachten für die neue halle, sind ihnen faktisch die hände gebunden-
bei dem brandschutzbereich der alten halle, schöpfen sie sicher alles zugunsten einer längeren nutzung seit
monaten aus-
bei dem bauvolumen müsste eine europaweite ausschreibung sogar schon pflicht sein.können sie also auch nicht anders...

edit : schon vor langer zeit hätte eine gemeinsame und dann auch umsetzbare lösung von gwd und tusn auf den tisch gemusst....

27

Thursday, September 12th 2019, 7:51pm

Dem letzten Satz kann ich nicht widersprechen Aber was nicht ist, kann ja noch werden

28

Thursday, September 12th 2019, 9:17pm

Aus dem Artikel:

Quoted

Ein neues von der Kreisverwaltung beauftragtes Brandschutz-Gutachten soll MT-Informationen zufolge die Schließung und eine umfassende Sanierung empfehlen.


"Empfehlen" ist dann wohl das entscheidende Wort....

Der Kreis möchte also (ohne rechtliche Notwendigkeit !!) die Kampa-Halle sofort schließen..

Ob die Haftungsproblematik wirklich existiert? Das kann man aber sehr gut anzweifeln, da über die Gefährdungslage ja die zuständige Behörde entscheidet (und nicht irgendein Gutachten, das vom Kreis - anscheinend in seiner Funtion als Eigentümer - bestellt und bezahlt wurde)

Jetzt mal abwarten, ob das alles eine Theaterinszenierung ist, oder ein Schlag des Kreises im nicht gerade unproblematischen Verhältnis zur Stadt Minden.
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

29

Thursday, September 12th 2019, 9:29pm

GWD-Geschäftsführer Markus Kalusche bei Sky.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

30

Thursday, September 12th 2019, 9:30pm

entscheidend ist, was in dem brandschutzgutachten steht - und nciht was die politiker möchten-
ansonsten stehen sie selbst in der haftung...

und vorhin war bei sky auch ein interview mit dem einen gf gwd zu hören

der beitrag 28 entbehrt wirklich jeglicher grundlage....

wenn da nicht bis jetzt die politiker eher sich für gwd ins zeug legen würden, wär die halle wohl dicht, kein weiters spiel mehr
aber- man muss ja sein feindbild haben.....insbesondere wenn man selbst von der anderen fraktion ist.....

31

Thursday, September 12th 2019, 9:52pm

in diesem Artikel (für die Diskussion unentbehrlich, da sieht einiges anders aus als im Free-Artikel)
https://www.mt.de/lokales/minden/2256001…tscheidung.html

wird die Option des Kreises erwähnt, die KampaHalle im November zu schließen, dann einfach abzureißen und für 10 Mio da eine Schulsporthalle hinzusetzten (mit irgendeiner neuen sonstigen Halle will der Kreis dann nix zu tun haben). Diese Option ist nicht Favorit des Landrats, aber er stellt sie offensichtlich zur Diskussion und dem Kreistag zur Abstimmung.

Dann GÄBE es nach dem Willen des Kreises einfach keine Bundesligahalle in Minden mehr....

Edit: In dem Artikel werden übrigens auch Zweifel der Politik an der rechtlichen Bewertung des Gutachtens vom Kreis aus Reihen der Politik angeführt (wie ich im Beitrag 28, der laut des
an allen Bundesligastandorten allerbestens informierten Users Tclip aber jeder Grundlage entbehrt)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Sep 12th 2019, 9:49pm)


  • "Klaus Fiehe" is male
  • Favorite club

Posts: 723

Location: Krefeld

  • Send private message

32

Thursday, September 12th 2019, 10:18pm

Ehrlich gesagt habe ich mich immer schon darüber gewundert, dass das all die Jahre durchgewunken wurde. Wenn man ganz unterm Dach sitzt...nach einem Derby mit knapp 4000 Zuschauern braucht man bestimmt an die 10-15 Minuten bis man aus der Halle ist. Das ist schon...speziell. Wenn da mal was passiert wäre...Feuer oder Massenpanik. Gute Nacht.

33

Thursday, September 12th 2019, 10:29pm

?

Unter dem Dach der Blöcke A und C sind doch die eigens gebauten Treppenhäuser, die separat nach außen führen.

Darin kann auch nicht das Problem liegen, weil ja die brandschutztechnische Renovierung nach außen hin in keiner Form sichtbar sein soll..

Ich dachte immer, dass diese Brandschutzthematik so stark in den Mittelpunkt gestellt wird, um den Bau der neuen Halle anzuschieben - das sie nun dazu dient/führen kann, den Leistungshandball in Minden zu verunmöglichen - nuja...

Wenn das alles so pressiert, dann hätte das Spiel heute nicht stattfinden können/dürfen....
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

34

Thursday, September 12th 2019, 11:04pm

Vielleicht sollte man darüber nachdenken, sich an Hallen wie in Coburg oder Lingen zu orientieren. Die haben unter 20 Millionen gekostet und sind voll BL- tauglich. Ich denke, eine Multihalle für 45 Millionen (am Ende werden es ohnehin 60-70) kann sich Minden nicht leisten.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

35

Friday, September 13th 2019, 6:55am

offensichtlich versteht karl die problematik eines brandschutzgutachtens und deren folgen nicht so ganz-
da hilft auch das verlinken von artikeln nichts, die nicht frei zu sehen sind..

aber immerhin dürfen wir uns ja daran erfreuen, dass er ganz neue aspekte des angeblichen politikerhandelns
ans licht bringt-
warum wohl ? wird demnächst wohl auf der afd agenda im kreis minden erscheinen....

ohne bisherige positive handhabung durch die politik wäre die kampahalle tatsächlich wohl bereits dicht-
nur durch die -mögliche- grosszügige auslegung durch die politik läufts bis jetzt überhaupt noch...

wir können letztlich auch nichts dafür, dass der durch karl ja schon bekanntgegebene vermeintliche neubau
nicht durchgebwunken wurde sondern den gesetzen entsprechend -auch wenns entgegen karls meinung ist-
in der bisherigen form nicht machbar war...

und wenn gesetze und kassenlage nichts anderes hergeben, wirds eben danach nur ein sparmodell geben-
schlecht für die handballer-
aber vereine die sich jahrelang vorher darum gekümmert haben und dann einen konsens mit anderen vereinen/
politik/ sponsoren gefunden haben , mussten durchs tal des neubaus damals gehen und haben sich eben schlichtweg
nicht darauf verlassen " das wird schon- wir sind ja handball" -
unbestritten ist, dass ein neubau heutzutage viel viel schwer durchzusetzen ist, vorschriften und kosten viel höher
angesiedelt sind - dafür können zwar die fans sicherlich nichts, aber die genehmigungsgeber auch nicht .

und wenn gwd in den letzten 10-15 jahren eben nicht genug dafür getan hat (wie evtl. die politik auch), müssen sie letztlich jetzt die suppe
auslöffeln - beim tusn wirds so ähnlich laufen in den nächsten jahren wenn sich nichts tut.

im vergleich zu den hallen zb ein freibad zu schliessen -
da frag dann mal den normalbürger bei einem nutzen - kostenvergleich was er preferiert - ob dann bei einem bürgerbegehren
zb. eher für den erhalt des freibades oder neubau einer halle entschieden wird....
im zweifelsfall eher halle in sparversion und freibad bleibt auf....

mich würde wundern, wenn eine halle in der geplanten dimension in einer stadt wie minden heutzutage noch gebaut werden
könnte- nicht nur in nrw sondern auch den anderen ländern - und zwar von öffentlicher hand.
da wirds fast immer über private sponsoren laufen müssen-
auch wenns für die betroffene stadt oder hier gwd fans sicher derzeit eine fatale situation ist...

  • "Frank Wentzlawsky" started this thread
  • Favorite club

Posts: 659

Location: Minden

  • Send private message

36

Friday, September 13th 2019, 11:59am

Dann gehen wir halt demnächst zur Ruder-Bundesliga! :D

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

37

Friday, September 13th 2019, 5:11pm

die rudern bei mir immer vor der haustür über die weser lang....

und ....selbst beim achter haben die echt schwierigkeiten gegen die strömung....

38

Friday, September 13th 2019, 11:37pm

Nach dem MT-Plus-Artikel gibt es für den Landrat 2 Optionen:

a) Sanierung der Kampa-Halle für bis zu 15 Millionen, dann könnte vll. der aktuelle Betrieb bis Ende 2020 weitergehen

b) sofortiger Abriss und Neubau, Hallensperre ab November

Das Brandschutzgutachten des Landkreises ist (in gewohnter Manier) geheim - niemand kann die Angaben des Landrats bislang nachvollziehen (der Kreistag wird aber hoffentlich drauf bestehen, das einsehen zu dürfen)

Auf den ersten Blick fällt schon auf, dass a) der Betrieb in der Kampahalle bis Ende 2020 weitergehen könnte, b) aber sofort Schluss sein müsste - Häh??

Das zuständige Bauamt ist übrigens doch das der Stadt Minden (ist doch so?).....das kann zu ganz anderen Einschätzungen kommen....

Mir fehlt im Moment die Phantasie, wie eine 20-25 Mio-Bundesligahalle finanziert werden sollte,,,,,es existiert die Bereitschaft der Stadt Minden und eines Kreises Mindener Unternehmen eine Multihalle mitzufinanzieren, aber nicht eine reine Sporthalle....

Tja, 40 Mio sind manchmal einfacher bereitzustellen als 20 Mio (für eine bundeligataugliche Sparhalle)

Die Zuständigkeit des Kreises für die großen Hallensportstätten ist natürlich dadurch begründet, dass sie Funktionen auf Kreisebene über die Städte Lübbecke bzw. Minden hinaus wahrnehmen...


@Tclip: AFD 8o , ich hätte den Neubau einer Halle bekanntgegeben?? 8o Was für ein wirres Geschreibsel....
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Sep 13th 2019, 11:34pm)


TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,743

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

39

Saturday, September 14th 2019, 8:16am

karl...

ich stimme mit dir 100% überein bei deinem beitrag 38 -

zumindest was du selbst dazu in deinem letzten satz schreibst :

"was für ein wirres geschreibsel"

40

Saturday, September 14th 2019, 9:35am

Na, dann schreib doch mal, was Dir unklar ist - hab ich mit 'AFD' und der Ankündigung des Neubaus durch mich (!!) doch auch getan, leider gabs es dann ja keine Erläuterung (zu meinen Postings gäbe die es).

Jo, das ist alles für User hier ohne Orts- und Mentalitätskenntnisse leider kaum diskutierbar, obwohl es ja ein wichtiges Thema ist. Aber wer Fragen hat - denke es gibt hier dann Leute, die versuchen einen Antwortversuch zu geben in dem sehr undurchsichtigen Komplex..
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Anzeige