You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bruefrost

Intermediate

  • "Bruefrost" is male
  • Favorite club

  • Send private message

41

Friday, November 22nd 2019, 11:09am



Ich möchte nicht sagen, dass Kehrmann der falsche Trainer ist. Mich persönlich stören ein paar Entscheidungen im Management. Bei Kehrmann nervt das Rumpelstilzchen an der Seitenlinie. Das ist Fremdschämen. Kehrmann ist Vollprofi und so lange im Geschäft, der weiß eigentlich genau was er wann machen kann bzw. muss. Das ist eigentlich Kalkül. Gestern Abend ging es in die Hose. Eine gelbe Karte ist das eine, zwei Minuten kurz vor Schluss sind mehr als dämlich.
Vorallem hat er gestern nach dem Spiel (mittlerweile traditionell wenn er zu Gast beim BHC ist) wieder eine Lächerlichkeit raus gehauen, das es einfach nur noch peinlich ist.

Der fällt gerade im bergischen neben Heinevetter nur noch negativ auf.

42

Friday, November 22nd 2019, 11:13am

Könntest Du diejenigen die eher ein anderes Spiel verfolgt haben da eventuell einweihen, um was es da ging? :)

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,181

Location: Lemgo

  • Send private message

43

Friday, November 22nd 2019, 12:18pm

Habe ja auch extra "u.a. " formuliert, und auch Saueressig und de la Pena gar nicht erwähnt.

Ging davon aus, dass der gemeine Lemgo Fan mit Schoch ( der eine sehr starke Saison spielt ) nix anfangen kann :)


Hab nicht den Eindruck, dass Hookie Lemgo Fan ist
Weiß und Blau

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,907

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

44

Friday, November 22nd 2019, 2:58pm

ich finde, wir können uns viel mehr darüber ärgern, dass wir den absolut möglichen punkt nicht mitgenommen haben,
als dass dies ein spiel gewesen sein soll, in dem wir punkten hätten müssen...

kehrmanns verlängerung um den zeitraum war absolut i.o. -
die einzelheiten warum-wieso-weshalb sind auch letztlich sache der geschäftsführung und die zuständigen gremien wurden
darüber auch informiert-
dass da nicht alle einzelheiten nach draussen sollen, ist auch eine normale sache...

klar war die flasche total überflüssig- aber er ist noch relativ jung- muss auch noch lernen-
macht sicher noch fehler...
aber ich halte ihn auch nach wie vor für den absolut richtigen trainer beim tbv

Bruefrost

Intermediate

  • "Bruefrost" is male
  • Favorite club

  • Send private message

45

Friday, November 22nd 2019, 5:21pm

Könntest Du diejenigen die eher ein anderes Spiel verfolgt haben da eventuell einweihen, um was es da ging? :)

Sehr gerne...

Dieses mal, war zwar keiner vom BHC betroffen oder schuld sondern die HBL.

Und zwar stand der Mannschaftsbus der Lemgoer ca 2 Stunden vor Spielbeginn in einer Vollsperrung. Die Mannschaft kam dementsprechend sehr verspätet in Solingen an und die HBL hat doch laut Kehrmann die Dreistigkeit besessen das Spiel 45 Minuten nach Ankunft anzupfeifen ohne den TBV vorher zu fragen, ob das ok ist.

HALLO?!? Geht´s eigentlich noch...ALLE konten sich noch in ruhe warm und ihre Vorbereitung auf das Spiel machen...

Sogar unsere Spieler, bis auf die paar beim "Fussball spielen" (wenn man das so nennen kann ;)) sind erst auf die Platte zum warmmachen gekommen als die Lemgoer damit begonnen haben.

Ehrlicherweise hat Kehrmann das nicht als totale Ausrede genommen, aber es ist dieses ständige rumnörgeln wenn er mit seinem TBV bei uns zu Gast ist. Ich will auf die Beispiele von den jahren davor gar nicht mehr eingehen, aber der Typ ist sowas von unsympatisch...Da muss ich einfach sagen das Siege gegen Kehrmann gar nicht hochgenug ausfallen können.
Total albern was der hier jedes mal abzieht... :pillepalle:
Und ich rede jetzt noch nicht mal von seinem rumgehampel an der Seitenlinie. Das ist ja eh noch ein Kapitel für sich.

46

Friday, November 22nd 2019, 5:25pm

Also Vollsperrung hin oder her , es ist doch das Problem des Gäste Teams dass man rechtzeitig vor Spielbeginn da ist. Also sollte Kehrmann doch froh sein dass man 15 min später angepfiffen hat.

Aber gut besser es sind äußere Widrigkeiten als eigene Unzulänglichkeiten

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,907

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

47

Friday, November 22nd 2019, 6:43pm

lustig dass aufgrund eines anhngers des bhc mit dem "ich weiss was" gleich eine story draus wird-
und einer springt natürlich dann auch wieder -wie immer- darauf an....

vlt. schreibt bruefrost mal, was flo tatsächlich gesagt hat.....

man muss ihn nicht mögen- ins besondere verbindet ihn mit hinze seit langem eine innige freundschaft-
für mich von beiden trainer kinderkram,aber kommt halt vor -
aber deswegen muss man nicht gleich die story von der mücke lostreten...

hinze kommt bei vielen tbv fans auch nicht gut an- warum weiss eigentlich auch keiner so genau-
es rührt bei beiden vereinen -fast- nur aus den differenzen der trainer....

da beide trainer für mich sehr gute trainer sind - und ich dies bei hinze auch schon schrieb als ihn die eigenen anhänger
des bhc negativ gesehen haben - ists für mich so eine never ending story bis beide gemerkt haben, dass erwachsene sich
auch anders benehmen können...

48

Friday, November 22nd 2019, 8:57pm

...klar war die flasche total überflüssig- aber er ist noch relativ jung- muss auch noch lernen-
macht sicher noch fehler...

Ich prognostiziere mal: Das wird nichts mehr! Wenn's nicht o.t. wäre, könnte ich hier eine Szene schildern, die sich demnächst zum 13. Mal jähren wird, da war er schon genau so und nach weiteren 13 Jahren wird er immer noch so agieren, denn mit seiner Lernfähigkeit in diesem Bereich scheint es nicht so weit her zu sein.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,181

Location: Lemgo

  • Send private message

49

Friday, November 22nd 2019, 11:18pm

Niederlage zwischen den Feiertagen 2006 in Balingen ist im Gedächtnis geblieben.
Was hat er denn da gemacht?
Weiß und Blau

50

Saturday, November 23rd 2019, 12:16pm

Niederlage zwischen den Feiertagen 2006 in Balingen ist im Gedächtnis geblieben.
Was hat er denn da gemacht?

Na denn, ganz kurz! Es war die 8-Tore-und-3-Rote-Klatsche beim Aufsteiger. Die Lemgoer Startruppe war mit den Nerven ziemlich fertig. Kurz nach der Pause geriet Tamas Mocsai mit (natürlich) Litty Ettwein in Clinch und kassierte eine rote Karte. Im Trubel danach stürzte sich Kehrmann (er war wegen Verletzung nicht gemeldet) von hinter der Bank über die Bande auf die Platte, verfolgte Ettwein mit hochrotem Kopf und erhobener Brand-Faust über das ganze Feld und drohte ihm lauthals schreiend schlimme Vergeltung für das Rückspiel in Lemgo an. Er hatte Glück, dass die Schiris diskutierend am Tisch standen und diesen Ausbruch nicht mitbekamen.
Ich glaube, später bekam auch Jicha noch eine Rote.
Edit: Unvergessen, Miloš Slabý mit wohl seinem besten Spiel für den HBW mit sicherlich 20 Paraden. Die Schweinchenhalle in Tübingen stand Kopf. Der HBW war mit diesem Spiel endgültig in der ersten Liga angekommen.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

This post has been edited 2 times, last edit by "EllaK" (Nov 23rd 2019, 12:16pm)


Julius Huber

Professional

  • "Julius Huber" is male
  • Favorite club

Posts: 318

Location: Balingen

  • Send private message

51

Saturday, November 23rd 2019, 1:47pm

EllaK, dein Gedächtnis ist beeindruckend, ersetzt jede Festplatte.

oko

schon süchtig

  • "oko" is male
  • Favorite club

  • Send private message

52

Saturday, November 23rd 2019, 2:18pm

Niederlage zwischen den Feiertagen 2006 in Balingen ist im Gedächtnis geblieben.
Was hat er denn da gemacht?

Na denn, ganz kurz! Es war die 8-Tore-und-3-Rote-Klatsche beim Aufsteiger. Die Lemgoer Startruppe war mit den Nerven ziemlich fertig. Kurz nach der Pause geriet Tamas Mocsai mit (natürlich) Litty Ettwein in Clinch und kassierte eine rote Karte. Im Trubel danach stürzte sich Kehrmann (er war wegen Verletzung nicht gemeldet) von hinter der Bank über die Bande auf die Platte, verfolgte Ettwein mit hochrotem Kopf und erhobener Brand-Faust über das ganze Feld und drohte ihm lauthals schreiend schlimme Vergeltung für das Rückspiel in Lemgo an. Er hatte Glück, dass die Schiris diskutierend am Tisch standen und diesen Ausbruch nicht mitbekamen.
Ich glaube, später bekam auch Jicha noch eine Rote.
Edit: Unvergessen, Miloš Slabý mit wohl seinem besten Spiel für den HBW mit sicherlich 20 Paraden. Die Schweinchenhalle in Tübingen stand Kopf. Der HBW war mit diesem Spiel endgültig in der ersten Liga angekommen.


Also ich erinnere mich ja auch noch dunkel an das Spiel damals und an die hitzige Atmosphäre....aber diese Details??? Hut ab :hi:
Handball ist mehr als Rock`n´Roll...it`s HEAVY METAL :smokin:

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,907

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

53

Saturday, November 23rd 2019, 2:38pm

also ich erinnere mich auch an das spiel-
finde aber die schilderung sehr sehr übertreiben dargestellt- wenn man es so sehen will...
und da du ihn ja erwähnt hast, spieler ettwein war dann ganz vorsichtig ausgedrückt, nciht unbedingt für sauberes handballspiel
und fairniss bekannt

allerdings wirds wohl sogar ne statistik geben, dass die zahlen seines schlechten benehmens nachgelassen haben-
ich stufe ihn zb. deutlich hinter einigen coaches ein, die wirklich permanent rabatz machen...
da sehe ich zb. petko...wiegert etc. deutlich vor ihm wenn es um schlechte vorbilder geht....

54

Saturday, November 23rd 2019, 9:05pm

Habe ich Ettwein verteidigt oder seine Spielweise irgendwo beschönigt? Habe ich was gegen Mocsai mit seiner roten Karte gesagt?
Ich wollte nur sagen, dass es nicht so ganz korrekt ist, wenn Zuschauer, die eigentlich regelkundig sein sollten, das Spielfeld stürmen und dort Spieler bedrohen und beschimpfen.
Sind wir soweit einer Meinung?

Ich habe das noch gut in Erinnerung, weil das alles unmittelbar vor mir ablief und ich seither keine so tiefrote Birne mehr gesehen habe. So etwas brennt sich ein, genau wie Heiners Gesicht bei der WM 2009. Der Vorfall ging dann auch durch die Presse. Tenor war, wie ein angesehener Nationalspieler sich so gehen lassen kann und damit seiner Vorbildrolle sicherlich nicht gerecht wurde.

Das Rückspiel verlief übrigens unspektakulär - ohne Schlägerei. Lemgo gewann. Vielleicht hätte Mudrow den Hitzkopf zuvor vergattert.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

This post has been edited 2 times, last edit by "EllaK" (Nov 23rd 2019, 9:05pm)


Huhn

Sage

  • "Huhn" is male
  • Favorite club

Posts: 1,336

Location: Lipper im Bielefelder Exil

  • Send private message

55

Saturday, November 23rd 2019, 9:15pm

Habe ich Ettwein verteidigt oder seine Spielweise irgendwo beschönigt? Habe ich was gegen Mocsai mit seiner roten Karte gesagt?
Ich wollte nur sagen, dass es nicht so ganz korrekt ist, wenn Zuschauer, die eigentlich regelkundig sein sollten, das Spielfeld stürmen und dort Spieler bedrohen und beschimpfen.
Sind wir soweit einer Meinung?

Ich habe das noch gut in Erinnerung, weil das alles unmittelbar vor mir ablief und ich seither keine so tiefrote Birne mehr gesehen habe. So etwas brennt sich ein, genau wie Heiners Gesicht bei der WM 2009. Der Vorfall ging dann auch durch die Presse. Tenor war, wie ein angesehener Nationalspieler sich so gehen lassen kann und damit seiner Vorbildrolle sicherlich nicht gerecht wurde.

Das Rückspiel verlief übrigens unspektakulär - ohne Schlägerei. Lemgo gewann. Vielleicht hätte Mudrow den Hitzkopf zuvor vergattert.
Ich glaube, beim Rückspiel war Mudrow nicht mehr Trainer. Er hat den "schwarzen Dezember" nicht überlebt, wenn ich mich recht erinnere. Kurz vor oder nach Balingen hatten wir noch in Minden verloren, der TBV durfte nachts in der Lipperlandhalle ein Straftraining absolvieren, und in Summe war das war es dann für Mu. Oder irre ich mich?
Kann mich an die Übertragung des Balingen-Spiels auf Radio Lippe erinnern. Ich war auf der Rückfahrt von irgendwo nach Lemgo und hörte den Kommentar des Reporters (das war der Experte, der immer von Volker Stephan und Daniel Zerbe sprach und sich freute, wenn Carlos Lima ein Tor für Lemgo gegen den TBV zur Führung für Göppingen geworfen hat :D ) und wollte es nicht glauben. Beim Tanken kurz vor der Ankunft zu Hause hatte ich dann noch überlegt, ob ich die Karre einfach an der Tanke stehen lasse,, 'ne Palette Dosenbier exe und zu Fuß nach Hause wackel ... habe ich dummerweise nicht gemacht. Hätte den Abend vielleicht noch halbwegs retten können ...;-)

Jaja, those were the days, oder so ... ;)

Ich finde übrigens, Kehrmann hatte sich zwischenzeitlich schon mal besser im Griff, aber es war auch schon mal wesentlich unangenehmer, auch für den geneigten TBV-Fan, ihn an der Seitenlinie zu beobachten. Die Aktion mit der Flasche in Solingen ... tja ... richtig "schlimm" fand ich es nicht, richtig "clever" sicher auch nicht ... ich habe allerdings keine Ahnung, wie ich persönlich mit dem Stress während so eines Spieles umgehen würde ... durchaus möglich, dass ich die Flasche irgendwohin geworfen hätte (wahrscheinlich, ohne zu treffen, aber gut ... ) Verglichen mit Michael Roth, Petkovic und Wiegert hat Kehrmann aus meiner Sicht allerdings auch durchaus noch Luft nach oben . ;-)
Teil 5 der Handball-Satire mit dem Titel "Wo die Bälle trudeln 2016 2017: (K)eine Strahlkraft" ist jetzt zum kostenlosen Download verfügbar.

This post has been edited 2 times, last edit by "Huhn" (Nov 23rd 2019, 9:23pm)


TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,907

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

56

Saturday, November 23rd 2019, 9:21pm

ellak

bleib locker- ich hab nur geschildert, dass ich die szene anders sprich nciht so spektakulär in erinnerung habe...

straftraining war glaub ich nur die nach aussen getragene version- ich weiss zumindest noch dass wir bis morgens
noch im vesuvio waren...mit etlichen spielern...

57

Saturday, November 23rd 2019, 9:44pm

@ Huhn
Wie war das damals mit Zerbe? Hatte er da nicht schon aufgehört und war sportlicher Leiter oder Co-Trainer? Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, stand er dann in voller Größe irgendwann in der zweiten Halbzeit plötzlich auf dem Spielfeld und versuchte noch zu retten was zu retten war, oder waren dem TBV die Spieler wegen der Rot-Flut ausgegangen?
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,907

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

58

Saturday, November 23rd 2019, 9:57pm

ellak

da vertust dich dann doch glaube ich-
sein abschiedsspiel war am ende der vorhergehenden saison - - grosses event nach saisonende

da kann ich mich wirklich nciht erinnern, dass er dann 6 monate später nochmal gespielt hätte...

59

Sunday, November 24th 2019, 12:10am

@ TCLIP
Doppelschwör! Elendlang und knochig! Eine Erscheinung!
Und Mocsai war draußen; es waren doch beide Linkshänder.

Edit: Ich hab's! Handball-World ist unerschöpflich. hbw-tbv 2006

Jetzt reicht's aber mit dem ot-Exkurs! Sonst erzähle ich hier am Ende noch, wie Litty Klimo in die Wade biss. :lol: :lol: :lol:
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

This post has been edited 1 times, last edit by "EllaK" (Nov 24th 2019, 12:05am)


60

Sunday, November 24th 2019, 8:38am

Hochachtung und Hut ab EllaK, so ein Gedächtnis!!! Ja der Flo Kehrmann ist ein Heißsporn. Hab das auch einmal erlebt in einem Spiel um die goldene Ananas beim Sparkassencup gegen die MT durfte er auch das halbe Spiel von der Tribüne aus verfolgen. Es gibt immer ein Pro und contra für solch emotionalen Typen. Auf der einen Seite will man das Genörgele usw. usw. gar nicht sehen, auf der anderen Seite wollen wir aber keine weichgespülten Typen, die erst ihren Berater fragen was sie sagen dürfen. Ich hab das Spiel nicht gesehen gegen den BHC aber es wurde ja ausreichend beschrieben. Flo hat seinem Verein durch sein Handeln wohl einen Bärendienst erwiesen. Aus die Maus und gut so. Er wird in der Nachbetrachtung seinen Allerwertesten bestimmt genug verbissen haben :D. Aber so Typen wie Flo oder Petko sind auch ein bissel wie das Salz in der Suppe beim Handball. Es zeigt, dass alle nur Menschen sind, die Fehler machen und emotional handeln.

Anzeige