You are not logged in.

241

Tuesday, June 30th 2020, 6:05pm

Für Handball 3. Liga wohl 0 Euro. Obwohl da ja auch ein paar hundert Zuschauer zu den Spielen kommen wie es im Bericht so schön ausgeführt wird.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,265

Location: stay away.

  • Send private message

242

Tuesday, June 30th 2020, 6:34pm

Für Handball 3. Liga wohl 0 Euro. Obwohl da ja auch ein paar hundert Zuschauer zu den Spielen kommen wie es im Bericht so schön ausgeführt wird.

Würde mich nicht wundern, wenn der Schreiber das einfach vergessen hat explizit zu erwähnen.

HolgerMD

Master

  • "HolgerMD" is male
  • Favorite club

Posts: 591

Location: Sachsen-Anhalt

  • Send private message

243

Tuesday, June 30th 2020, 6:54pm

Normalerweise bin ich gegen Unterstützung des Profisports aus Steuergeldern. Mir stehen die Haare zu Berge, wenn ich höre, dass Schalke eine Landesbürgschaft bekommen soll. Man kann nur hoffen, dass sie nicht in Anspruch genommen wird. Das hier ist aber ein Sonderfall, denn der Staat hindert die Clubs an ihrer Tätigkeit. Das Geld sollte erstmal eine Weile reichen, um die Existenz der HBL-Clubs zu sichern. Ich bezweifle, dass es so schnell eine Perspektive gibt, wann wieder so viele Zuschauer in die Hallen gelassen werden, dass auskömmliche Einnahmen erzielt werden können.

  • "Bonecrusher" is male
  • Favorite club

Posts: 566

Location: Düsseldorf

  • Send private message

244

Tuesday, June 30th 2020, 7:36pm

Normalerweise bin ich gegen Unterstützung des Profisports aus Steuergeldern. Mir stehen die Haare zu Berge, wenn ich höre, dass Schalke eine Landesbürgschaft bekommen soll. Man kann nur hoffen, dass sie nicht in Anspruch genommen wird. Das hier ist aber ein Sonderfall, denn der Staat hindert die Clubs an ihrer Tätigkeit. Das Geld sollte erstmal eine Weile reichen, um die Existenz der HBL-Clubs zu sichern. Ich bezweifle, dass es so schnell eine Perspektive gibt, wann wieder so viele Zuschauer in die Hallen gelassen werden, dass auskömmliche Einnahmen erzielt werden können.
Erzähl das mal den Usern im Bundesliga Thread... :D

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 8,002

Location: Kiel

  • Send private message

245

Sunday, July 5th 2020, 10:56am

Steht eigentlich schon fest wie viele Absteiger es in der kommenden Saison geben wird? 4?

Roberto-Kiel

Intermediate

  • "Roberto-Kiel" is male
  • Favorite club

Posts: 69

Location: Kiel

Occupation: Banker a.d.

  • Send private message

246

Sunday, July 5th 2020, 5:46pm

Nach aktuellem Stand: Ja

247

Tuesday, July 7th 2020, 10:26pm

Krank, man will wirklich 2020/2021 einen DHB- Pokalsieger ermitteln.
Eine Reihe von Vereinen sei dafür.
Mittwoch/ Donnerstag sollen die Beratungen dazu laufen.
Bundesgesundheitsminister Spahn:“ Wir sind gut vorbereitet“

248

Wednesday, July 8th 2020, 8:08am

Nach aktuellem Stand: Ja


Ich hoffe man hat diesmal alles bedacht um Klagen vorzubeugen. Hatten wir ja schonmal.

@Pokal
Laut Avis sollen die besten vier der Bundesligahinrunde für das Final4 qualifiziert sein. Langweilig und dumm.

249

Wednesday, July 8th 2020, 8:39am

Wird nicht lange dauern, dann geht wieder das Gejammer wegen der Termindichte los.
Bundesgesundheitsminister Spahn:“ Wir sind gut vorbereitet“

250

Wednesday, July 8th 2020, 9:36am

So wird es sein. Dabei sollte man froh sein falls überhaupt Spiele stattfinden können. Das ist alles noch sehr fragil und eventuell erledigt sich das mit der "Termindichte" dann wieder von selbst

251

Wednesday, July 8th 2020, 10:16am

Wird nicht lange dauern, dann geht wieder das Gejammer wegen der Termindichte los.


Das Gejammer ist es immer wenn die eigene Mannschaft nicht davon betroffen sind. Ich fand es in den letzten Jahren immer amüsant, wie plötzlich Mannschaften wie Hannover oder Melsungen von Doppelbelastung gesprochen haben, sobald sie mal in der Gruppenphase des EHF-Pokals waren.

Zudem wette ich darauf das es wieder jede Menge Doppel- und oder 48-Stunden Ansetzungen geben wird, von denen dann die jeweiligen Gegner massiv profitieren. Die Siege feiert sie dann trotzdem immer gerne. ;)

252

Wednesday, July 8th 2020, 10:19am

Wird nicht lange dauern, dann geht wieder das Gejammer wegen der Termindichte los.


Das Gejammer ist es immer wenn die eigene Mannschaft nicht davon betroffen sind. Ich fand es in den letzten Jahren immer amüsant, wie plötzlich Mannschaften wie Hannover oder Melsungen von Doppelbelastung gesprochen haben, sobald sie mal in der Gruppenphase des EHF-Pokals waren.

Zudem wette ich darauf das es wieder jede Menge Doppel- und oder 48-Stunden Ansetzungen geben wird, von denen dann die jeweiligen Gegner massiv profitieren. Die Siege feiert sie dann trotzdem immer gerne. ;)



Das mit den Doppel oder 48h Ansetzungen soll ja in diesem Jahr geregelt sein. Ich glaube Mi und Do Europapokale und die beteiligten Mannschaften haben dann am Sonntag die Meisterschaftsspiele. Hoffentlich klappt das auch.

253

Wednesday, July 8th 2020, 10:31am

Wird nicht lange dauern, dann geht wieder das Gejammer wegen der Termindichte los.


Das Gejammer ist es immer wenn die eigene Mannschaft nicht davon betroffen sind. Ich fand es in den letzten Jahren immer amüsant, wie plötzlich Mannschaften wie Hannover oder Melsungen von Doppelbelastung gesprochen haben, sobald sie mal in der Gruppenphase des EHF-Pokals waren.

Zudem wette ich darauf das es wieder jede Menge Doppel- und oder 48-Stunden Ansetzungen geben wird, von denen dann die jeweiligen Gegner massiv profitieren. Die Siege feiert sie dann trotzdem immer gerne. ;)



Das mit den Doppel oder 48h Ansetzungen soll ja in diesem Jahr geregelt sein. Ich glaube Mi und Do Europapokale und die beteiligten Mannschaften haben dann am Sonntag die Meisterschaftsspiele. Hoffentlich klappt das auch.


Das war in diesem Jahr geregelt. Jetzt auch noch? Die Bundesliga und die meisten anderen nationalen Ligen werden mindestens einen Monat verlieren. Es existieren dafür als Ersatz eigentlich nur zwei in der Regel nach dem September stattfindenden Pokalrunden und möglicherweise Wochen wo normalerweise Nationalmannschaft dran ist + 4 Ligaspiele mehr die irgendwann stattfinden müssen.

Ronaldo

wird bezahlt

  • "Ronaldo" is male

Posts: 10,032

Location: Ebensee

  • Send private message

254

Wednesday, July 8th 2020, 1:11pm

Hier kommt eine Diskussion auf, die nichts mit Corona zu tun hat sondern nur durch Corona verschärft auftritt.

"Mehr Spiele = mehr Geld = mehr Gehalt für Spieler" - die Formel mag verkürzt sein, aber falsch ist sie nicht. Im Handball ist die Korrelation zwischen Zuschauern in der Halle und Einnahmen sehr hoch.

Frag mal nen Spieler (unabhängig von Corona), ob er für 20% weniger Spiele auch auf 20% Gehalt verzichtet...

Und jetzt haben durch Corona viele Spiele gefehlt und damit viele Einnahmen, letztlich Gehaltskürzungen für die Spieler. Entweder freiwillig oder in letzter Konsequenz dann unfreiwillig durch Insolvenz. Die Vereine wollen durch so viele Spiele wie möglich wieder Einnahmen zurückholen. Und ich bin mir sicher, einem Teil (Großteil?) der Spieler ist das lieber als auf 50% des Gehalts zu verzichten.

Micha58

immer im Vordergrund

  • "Micha58" is male
  • Favorite club

Posts: 1,775

Location: Magdeburg

  • Send private message

255

Wednesday, July 8th 2020, 1:34pm

Nach aktuellem Stand: Ja


Ich hoffe man hat diesmal alles bedacht um Klagen vorzubeugen. Hatten wir ja schonmal.

@Pokal
Laut Avis sollen die besten vier der Bundesligahinrunde für das Final4 qualifiziert sein. Langweilig und dumm.


Sehe ich auch so, hier wäre weniger eventuell mehr gewesen. Einmal einen Pokalsieger auslassen, man hätte es verschmerzen können.
Unter der Asche ist noch Gut.

256

Wednesday, July 8th 2020, 3:01pm

Das ist kein Pokalwettbewerb sondern eine Nonsens Veranstaltung ohne größeren sportlichen Wert. Da geht es nur um Event und Kohle

257

Wednesday, July 8th 2020, 8:50pm

Da heute und morgen die HBL-Ligatagung läuft, wird nach Veröffentlichung der dort gefällten Beschlüsse wohl bald deutlich werden, unter welchen Rahmenbedingungen der Saisonstart erfolgen könnte (Stichwort "Schutz- und Hygienekonzept").

258

Thursday, July 9th 2020, 2:05pm

Das ist kein Pokalwettbewerb sondern eine Nonsens Veranstaltung ohne größeren sportlichen Wert. Da geht es nur um Event und Kohle

Da heute und morgen die HBL-Ligatagung läuft, wird nach Veröffentlichung der dort gefällten Beschlüsse wohl bald deutlich werden, unter welchen Rahmenbedingungen der Saisonstart erfolgen könnte (Stichwort "Schutz- und Hygienekonzept").


So nach und nach werden Details bekannt, Start ohne Stehplätze, ohne Gästefans und Pokal wird es 20/21 geben, nur der Modus steht noch nicht fest
301 Moved Permanently

Regeländerung wird es auch geben, bei Punktgleichheit soll der direkte Vergleich entscheidend sein, man will so die Nationalspieler schonen
301 Moved Permanently
Bundesgesundheitsminister Spahn:“ Wir sind gut vorbereitet“

259

Thursday, July 9th 2020, 7:01pm

Ich hoffe, dass die Regel mit dem direkten Vergleich dauerhaft erhalten bleibt. Das ist sehr sinnvoll. Ansonsten ist es doch einfach, was den DHB-Pokal angeht. Den gewinnt eh immer nur ein Erstligist. Also lässt man nur die 16 Teams teilnehmen, die in der Vorsaison auf den ersten 16 Plätzen standen. Man lost aus vier Töpfen (Topf A die Teams 1-4, Topf B die Teams 5-8, Topf C die Teams 9-12 und Topf C die Teams 13-16). Teams aus Topf A dürfen kein First Four ausrichten. Die Sieger des First Four erreichen das Final Four und zack ist der Pokal an zwei Wochenende durchgespielt.

260

Thursday, July 9th 2020, 7:15pm

:hi:
Das ist doch viel zu einfach

Anzeige