You are not logged in.

21

Sunday, October 11th 2020, 1:08pm

Ich schließe mich der Meinung von TCLIP an. Im übrigen sehe ich Nordhorn und Essen als Absteiger. Coburg, Balingen und Eulen werden den ausmachen, der in der Liga bleibt. Minden und Bittenfeld könnten noch mit reinrutschen aber eigentlich ist dort genug Substanz da, die Liga zu halten.

Casey

Master

    Favorite club

Posts: 896

Location: Lipperland

Occupation: Reinigungskraft im Pornokino in vollzeit

  • Send private message

22

Sunday, October 11th 2020, 8:29pm

Ich denke der aktuelle Zwischenstand ist schon dicht dran.
Casey has attached the following image:
  • 20201011_202922.jpg
Wenn Fußball wie Samba ist, dann ist Handball wie Pogo!

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,287

Location: Lemgo

  • Send private message

23

Monday, October 12th 2020, 4:18pm

Den ersten Eindrücken nach zu urteilen, liegen die 5 da unten von der Leistungsstärke nicht so weit auseinander, wie es das Umfrageergebnis ausdrückt
Weiß und Blau

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 396

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

24

Tuesday, October 13th 2020, 9:40pm

Wer könnte sonst noch reinrutschen? Minden?

Minden ist ja gewissermaßen schon reingerutscht, erst recht wenn ich auf deren Spielplan in den nächsten paar Wochen kucke. Muss aber nix heißen. Leipzig hing im vergangenen Jahr auch lange unten drin.

Den ersten Eindrücken nach zu urteilen, liegen die 5 da unten von der Leistungsstärke nicht so weit auseinander, wie es das Umfrageergebnis ausdrückt

Sehe ich genauso. Würde mich nicht wundern wenn am Ende 2 bis 3 Teams von Platz 16 bzw. 15 abwärts punktgleich wären und dann der direkte Vergleich entscheiden müsste. Genau da mache ich mir dann Sorgen um meinen HBW. Diese "4-Punkte"-Spiele waren gefühlt bzw. nach meiner Erinnerung nicht unbedingt eine große Stärke des HBW.

Gesamtpunktzahl zum Klassenerhalt: wenn die 6 Teams welche aktuell unten stehen untereinander ihre Heimspiele gewinnen, dann hätte jedes schon mal 10 Punkte. Mir fehlt ein wenig die Fantasie welches dieser Teams noch weitere 15 Punkte sammeln sollte. Ich tippe mal, dass der punktbeste Absteiger 23 Punkte haben wird - und gleichzeitig, s.o., 23 Punkte zum Klassenerhalt reichen.

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,287

Location: Lemgo

  • Send private message

25

Thursday, October 22nd 2020, 9:09pm

Solange es nicht gegen den TBV geht, haben die Eulen ja absolut immer meinen Segen, aber ob das Ergebnis gut für die Spannung im Abstiegskampf war?
Das würde ich eher verneinen. Ich bin wie in Post #1 beschrieben von einem Zweikampf zwischen Balingen und den Eulen ausgegangen und für Balingen wird die Luft jetzt aber schon sehr dünn nach gleich 3 hintereinander verlorenen Big Point Spielen.
Ein Blick auf den Spielplan lässt einen 0:28-Auftakt nicht unrealistisch erscheinen.
Klar spielen sie noch 2x Coburg, 2x Nordhorn, 1x Essen, 1xEulen und Heimspiele gegen Mittelfeldteams wie Minden, Lemgo, Wetzlar, BHC, Erlangen oder Göppingen, aber davon muss ja jetzt schon der absolute Großteil klappen, um auf (über) 20 Punkte zu kommen, die man sicherlich braucht.
Für größere Überraschungen wie letztes Jahr gegen die Füchse zB, fehlt mir aktuell echt die Fantasie, auch wenn es noch früh in der Saison ist.
Abzuwarten bleibt natürlich, ob dann vllt jemand aus dem Trio Essen, Nordhorn & Coburg für Spannung sorgen kann, indem er lange an den Eulen dran bleibt.
Bin mal gespannt, wie sich diese 3 Niederlagen auf unser Umfrageergebnis auswirken.
Weiß und Blau

This post has been edited 1 times, last edit by "Lemgoer Jung" (Oct 22nd 2020, 9:14pm)


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 6,340

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

26

Thursday, October 22nd 2020, 9:31pm

beim umfrageergebnis nach dem 1. trainerwechsel sicherlich....
0 zu 28 halte ich dennoch für un realistisch....spielerisch haben die eigentlich am meisten drauf von den unteren...
aber ansonsten stimmt das natürlich- überraschungen von balingen unwahrrscheinlich- da fehlt bis jetzt einfach der kick zum siegen wollen...

für spannung könnte m.e. am ehesten essen sorgen....die sind auch mal für ne überraschung gut-
bei den anderen beiden glaub ich da gar nicht so dran- eher souverän dem abstieg engegen, da fehlt einfach die qualität,
obwohl nordhorn sich zumindest auf der trainerstelle deutlich verbessert hat...

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,287

Location: Lemgo

  • Send private message

27

Thursday, October 22nd 2020, 9:41pm

Naja, die nächsten 9 Spiele von Balingen sind:
Mannheim (A.), Lemgo (A.), Leipzig (H.), Erlangen (A.), Flensburg (H.), Hannover (A.), SCM (H.), Wetzlar (A.) und Füchse (H.).

Klar müssen sie die jetzt nicht zwangsläufig alle verlieren, aber als unrealistisch würde ich es jetzt nicht betrachten.
Weiß und Blau

Lelle1605

wohnt hier

  • "Lelle1605" is male
  • Favorite club

Posts: 8,142

Location: Kiel

  • Send private message

28

Saturday, October 24th 2020, 5:30pm

Absolut nicht unrealistisch :hi:

Nueboy

Master

    Favorite club

Posts: 512

Location: Niederbayern

  • Send private message

29

Tuesday, October 27th 2020, 3:43am

Eventuell gelingt der erste Sieg gegen den SCM. :D :lol:
Blau-Weiß CSG....

30

Tuesday, October 27th 2020, 1:00pm

Eventuell gelingt der erste Sieg gegen den SCM. :D :lol:

Ein Auswärtssieg in Magdeburg ist auch nicht das was er mal war.. :D
Die Kraft in uns.

hlp

schon süchtig

  • "hlp" is male
  • Favorite club

Posts: 4,502

Location: Magdeburg

Occupation: Fließbandkeramiker

  • Send private message

31

Tuesday, October 27th 2020, 1:13pm

Eventuell gelingt der erste Sieg gegen den SCM. :D :lol:

Könnte sein, dass der Termin für euch etwas zu spät ist. Oktober ist eigentlich unser Lieblings-Abkack-Monat. Aber vielleicht ist ja das auch dieses Jahr anders.
Vielleicht muss man den Auswärtssieg im Dezember auch schon erwarten, weil ihr klarer Favorit seid. :lol:
Mit Fanatikern zu diskutieren ist so vielversprechend wie ein Tauziehen mit einem Gegner, der sein Ende heimlich an einen Baum gebunden hat. Da gelten nur dessen Regeln und die können willkürlich geändert werden. Da ist es schon ein Achtungserfolg, dabei nicht selbst den Verstand zu verlieren.
Die Verklärung der Wirklichkeit gilt als größte Stärke des Optimisten!

Anzeige