You are not logged in.

Lemgoer Jung

immer im Vordergrund

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 2,063

Location: Lemgo

  • Send private message

1

Wednesday, September 8th 2021, 5:05pm

Abstiegskampf 21/22

Wer muss den bitteren Gang in Liga 2 antreten?

A total of 63 Votes have been submitted.

81%

Nettelstedt (51)

49%

GWD Minden (31)

22%

HBW Balingen-W. (14)

21%

TVB Stuttgart (13)

14%

HSV Hamburg (9)

6%

TBV Lemgo (4)

2%

TSV Hannover-B. (1)

2%

HSG Wetzlar (1)

0%

HC Erlangen

0%

Bergischer HC

So, auch in dieser Saison soll es diesen schönen Thread wieder geben, denn dieses Jahr verspricht der Abstiegskampf besonders viel Spannung.
In den letzten 5 Jahren war er das immer, aber dieses Jahr würde ich bei 17 Vereinen sagen "Die sind eigentlich zu stark um abzusteigen". Irgendeinen muss es ja aber noch treffen.
Dass Nettelstedt als klarer Außenseiter in die Saison geht, da sind sich die meisten einig. Doch auch ihnen traue ich in Eulen Manier die eine oder andere Überraschung zu.
GWD, der HSV und der TVB sind nach einigen Veränderungen auf wichtigen Positionen noch nicht 100 % einzuschätzen für mich. Balingen zeigte sich zuletzt sehr stark. Was bleibt von ihrer Auswärtsstärke, wenn die Hallen wieder voller sind?
Dazu einige Teams, die normal im sicheren Mittelfeld landen, mit besonderen Situationen. BHC im letzten Jahr unter Hinze, Wetzlar in Jahr 1 nach der Wandschneider Ära, auch Hannover mit neuem Trainer und Lemgo mit der Dreifachbelastung.
Bei den beiden Saisons mit 2 Absteigern, die zu Ende gespielt werden konnten, reichten 14 bzw 15 Punkte zum Klassenerhalt.
Dieses Mal wird man deutlich mehr brauchen meines Erachtens. Was meint ihr? Ich denke, 20 werden definitiv nötig sein.
Interessant ist, dass es bis Mitte Oktober mit HBW-GWD, TVB-HSV, TuS-HBW, GWD-TuS und TVB-HBW schon einige direkte Duelle gibt, die erste Hinweise über die Leistungsstärke geben könnten.
Natürlich gibts auch in diesem Jahr die traditionelle Umfrage, wobei jeder natürlich 2 Stimmen hat. Dieses Jahr mal mit ganz vielen Antwortmöglichkeiten aufgrund der Stärke der Teams, die von den meisten am ehesten unten gesehen werden.
Weiß und Blau, im Lipperland geboren

Lemgoer Jung

immer im Vordergrund

  • "Lemgoer Jung" is male
  • "Lemgoer Jung" started this thread
  • Favorite club

Posts: 2,063

Location: Lemgo

  • Send private message

2

Sunday, October 10th 2021, 3:41pm

Tja, man hoffte auf den spannendsten Abstiegskampf ever und wird vllt die pure Langeweile bekommen.
Hoffentlich wird es nicht frühzeitig deutlich auf TuS NL und GWD hinauslaufen.
Seit gestern haben wir jedenfalls einen neuen Abstiegskandidaten Nr.1
Weiß und Blau, im Lipperland geboren

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

3

Sunday, October 10th 2021, 3:46pm

na ja,
dadurch dass wir seit gestern einen neuen abstiegskandidaten nr.1 haben, haben wir automatisch aber auch,
dass es sich nicht frühzeitig auch auf den tusn ausdehnen kann.......später mag ja sein...

Tus-N-L

Professional

    Favorite club

Posts: 451

Location: Lübbecke

  • Send private message

4

Sunday, October 10th 2021, 7:33pm

Tja, man hoffte auf den spannendsten Abstiegskampf ever und wird vllt die pure Langeweile bekommen.
Hoffentlich wird es nicht frühzeitig deutlich auf TuS NL und GWD hinauslaufen.
Seit gestern haben wir jedenfalls einen neuen Abstiegskandidaten Nr.1



Diese Schlussfolgerung nach diesem Spieltag verstehe ich nicht wirklich! Der TuS ist nach dem Sieg gestern absolut im Soll. Konnte gegen mental geschwächte Melsunger gut mithalten, hätte eigentlich Punkten müssen, gegen Balingen und Minden, zwei absoluten Abstiegskonkurrenzen doppelt gepunktet. Balingen, auch ein Abstiegskandidat, gewinnt gegen Hannover und Minden würde ich auch noch nicht abschreiben. Natürlich zählen Nettelstedt und Minden zu den stärksten Abstiegskandidaten. Aber warum z.B. Bittenfeld oder Balingen nicht genauso als Abstiegskandidat gelten versstehe ich nicht. Vor allem Weil der TuS bisher immer wenn es darauf angekommen ist, da war!

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,602

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

5

Sunday, October 10th 2021, 8:12pm

ich denke schon, dass aus dem bereich den du aufgezählt hast, die abstieggskandidaten
kommen, zzgl. hannover. ich würde auch gwd noch nicht abschreiben.
der tusn lebt am anfang auch ein bisschen von der aufstiegseuphorie- die gegner werden sich besser darauf eisntellen.
der tusn hat mit kurtagic einen hervorragenden trainer, mit ebener aber auch -leider- wohl einen langzeitausfall.
im laufe der saison tippe ich auf eine deutliche nähe zu den abstiegsrängen, ob sie den guten start "mitnehmen" können
und punkte draus ziehen, wird man sehen.
vom kader her -trotz der bisher 4 punkte- schätze ich den tusn immer noch relativ dünn besetzt ein für das unterfangen "klassenerhalt".

für mich liegt der tusn bisher auch über dem "soll" mit der punktausbeute.

  • "rocco1307" is male
  • Favorite club

Posts: 900

Location: Zollernalbkreis

  • Send private message

6

Monday, October 11th 2021, 3:39pm

für mich liegt der tusn bisher auch über dem "soll" mit der punktausbeute.

für mich ebenfalls, obwohl ich die Niederlage des HBW beim TUS "eingeplant" hatte.
Für mich gehört Hannover ebenfalls zu den heissen Kandidaten.
Wer etwas Wichtiges vorhat, sollte nicht lange Reden halten, sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.
Sagoyewatha, RED JACKET (Seneca)

Anzeige