You are not logged in.

1

Wednesday, October 16th 2019, 6:56pm

TSV Hannover-Burgdorf - Rhein-Neckar Löwen

17.10.19, 19.00

Hanomacker

Intermediate

  • "Hanomacker" is male
  • Favorite club

Posts: 56

Location: Im Epizentrum des niedersächsischen Handballs

  • Send private message

2

Wednesday, October 16th 2019, 8:18pm

Die RNL schieben die Favoritenrolle nach Hannover.
Dennoch:
Gegen keine andere Mannschaft ist unsere Bilanz so negativ, nur ein einziger Sieg zuhause in der Saison 11/12.
Die Löwen liegen uns nicht, wie oft haben wir schon in der Anfangsphase hoffnungslos zurückgelegen.
Ich lasse mich gerne überraschen, es könnte, gerade aufgrund der letzten Spiele, zumindest mal länger eng bleiben.

Crusty

schon süchtig

  • "Crusty" is male
  • Favorite club

Posts: 4,766

Location: SH-Mitte

  • Send private message

3

Wednesday, October 16th 2019, 9:07pm

Die RNL schieben die Favoritenrolle nach Hannover.


Nun muss man an der Leine diese Rolle so langsam auch mal annehmen....So wie die RNL sich derzeit präsentieren kann man diese Rolle gut nach Niedersachsen schicken. Aber bitte auch liefern... ;)

Handballer2105

schon süchtig

  • "Handballer2105" is male
  • Favorite club

Posts: 3,737

Location: bei Heilbronn

  • Send private message

4

Wednesday, October 16th 2019, 9:09pm

Die Serie der letzten Jahre spricht klar für die Löwen. Die letzten Spiele sprechen klar für Hannover. Ich hoffe, die Löwen können sich aus dem Tal der Träinen befreien und habe geeignete Mittel gegen die offensive Abwehrvariante der Löwen. Aber so, wie die Löwen zur Zeit im Angriff agieren wird Hannover wahrscheinlich defensiv spielen und versuchen die Achse Schmid / Kohlbacher zu neutralisieren. Unsere Aussen und Halben werden zur Zeit ja kaum ins Spiel eingebunden.
Und wenn ich an unseren Mittelblock denke, hoffe ich, dass es hier eine Leistungsexplosion gibt.

Dennoch hoffe ich auf einen Sieg der Löwen.

    Favorite club

Posts: 48

Location: Burgdorf

  • Send private message

5

Thursday, October 17th 2019, 8:47pm

29:29 gegen den Angstgegner. Ich denke damit können die Recken gut leben :)

6

Thursday, October 17th 2019, 8:49pm

29:29 gegen den Angstgegner. Ich denke damit können die Recken gut leben :)


Und am Ende haben sogar nur ein paar km/h zu einem möglichen 30:29 gefehlt :hi:

7

Thursday, October 17th 2019, 9:08pm

Die bessere Mannschaft hat nicht gewonnen. :hi:

8

Thursday, October 17th 2019, 9:09pm

Was ist denn nur aus den Löwen geworden. Wo ist die Clevernees
der vergangenen Jahre hingekommen. Da läuft von Anfang alle
für die Gäste sogar Abpraller bekomen die Recken nicht unter
und keiner schreitet ein, wenn eine 3:9 Führung wieder schmilzt.
Auch die letzten Minuten der ersten Hälfte ein fünf Tore Führung
nicht halten können.
In der 2. Hälfte verfällt eine in Durchgang Eins stablie Deckung wieder
in bisher gekannte Muster und läßt Tore zu die bis zur 30. Minute nicht
möglich gewesen wäre. Und dann wieder, zum dritten Male in der Saison
ein Wechselfehler, und durch das durchsichtige Spiel in Unterzahl kippt
durch zwei Lesniak Tore die Partie und auch nach einer zwischenzeitlichen
Zwei Tore Führung gibt man das Spiel nochmals aus der Hand. Und unser
Spielmacher der ganz ehrlich zugab, daß der Pass im letzten Angriff eines
Mittelmannes unwürdig ist, aber es nützt ja nichts, wie in Erlangen einen
doppelten Punktgewinn verspielt

9

Thursday, October 17th 2019, 9:20pm

... Und unser Spielmacher der ganz ehrlich zugab, daß der Pass im letzten Angriff eines
Mittelmannes unwürdig ist...

nachdem er direkt davor mit dem Kopf durch die Wand wollte und den sterbenden Schwan spielte...hätte er sich bloß die letzte Minute behandeln lassen, so wie er sich da gekrümmt hatte :irony:

10

Thursday, October 17th 2019, 9:26pm

Ich habe nur die letzten 10 Minuten gesehen. In denen haben die Schiedsrichter die Löwen m.E. nach aber mit einigen Pfiffen vor schlimmerem bewahrt. Vor den Burchdorfern ziehe ich meinen Hut. 17:3 Punkte nach 10 Spielen hätte ich denen niemals zugetraut.

11

Thursday, October 17th 2019, 9:43pm

Schmid hat das nicht nötig, diese Schauspieleinlage kurz vor Ultimo. Bleibt dann auch noch mehrere Sekuden auf dem Bauch liegen, damit er auch letzte Zweifel an einer 2 min. Strafe ausräumen kann. Schade, dass Burgdorf das nicht bestraft hat.

Sie scheiterten in letzter Sekunde nicht am Holz, sondern am Harz. :D

12

Thursday, October 17th 2019, 9:46pm

Den RNL scheint es in dieser Saison nicht so wichtig zu sein Spiele zu gewinnen und Vorsprünge auch nach Hause zu bringen. Man spielt halt so fröhlich dahin. Welche Ziele hat man eigentlich schnell wieder?

13

Thursday, October 17th 2019, 9:55pm

Patrail gefällt mir wirklich gut. Er wurde zum Schluss im Angriff etwas ausgebremst durch Spielunterbrechungen der Schiris. Dann stapfte er jedesmal brav zum Spezialistenwechsel auf die Bank. Burgdorf und mittlerweile auch Melsungen behaupten sich in der Spitzengruppe. Interessant!

14

Thursday, October 17th 2019, 10:10pm

Den RNL scheint es in dieser Saison nicht so wichtig zu sein Spiele zu gewinnen und Vorsprünge auch nach Hause zu bringen.
Das haben Spieler im Gelben Trikot so an sich. Ist ja im Fussball aktuell auch nicht anders. ;)

15

Friday, October 18th 2019, 2:08am

Hoffe die beiden Schiris gucken sich an was sie da heute gepfiffen haben z.T. .
Fairness Preis geht sicherlich nicht an den Herren RM der Löwen heute... Zuerst das Fußspiel und die theatralische Gestik zur Verneinung. Danach sein "Gesichtstreffer".
Naja. Gut von den Recken sich so zurückzukämpfen mit keinen Heimschiris und einem Handballgott, der oftmals nicht auf der Seite von Hannover war.
Pevnov seit dem Lemgo Spiel echt keinen Fehlwurf mehr? Der ist momentan so Bockstark. Vermutlich kauft Melsungen den auch bald weg xD

16

Friday, October 18th 2019, 7:51am

z.T. .
Fairness Preis geht sicherlich nicht an den Herren RM der Löwen heute... Zuerst das Fußspiel und die theatralische Gestik zur Verneinung. Danach sein "Gesichtstreffer".


Gut, dass Du es ansprichst, der Recken Torwart steht bei Abgabe des Rückraumwurfes in der Hocke und geht dann
mit dem Oberkörper hoch, also hier einem Spieler Absicht zu unterstellen ist den Tatsachen nicht ins Auge geschaut.
Vielleicht suchst Du dir einmal einige Würfe, ob vom Punkt oder von Außen an, wie Timo K. gezielt Richtung Kopf
des Gästetorwart wirft. Also bitte solche Dinge nicht so aufbauschen.

17

Friday, October 18th 2019, 8:03am

z.T. .
Fairness Preis geht sicherlich nicht an den Herren RM der Löwen heute... Zuerst das Fußspiel und die theatralische Gestik zur Verneinung. Danach sein "Gesichtstreffer".


Gut, dass Du es ansprichst, der Recken Torwart steht bei Abgabe des Rückraumwurfes in der Hocke und geht dann
mit dem Oberkörper hoch, also hier einem Spieler Absicht zu unterstellen ist den Tatsachen nicht ins Auge geschaut.
Vielleicht suchst Du dir einmal einige Würfe, ob vom Punkt oder von Außen an, wie Timo K. gezielt Richtung Kopf
des Gästetorwart wirft. Also bitte solche Dinge nicht so aufbauschen.


Willst Du es nicht verstehen oder hast Du es nicht verstanden? ( Nachtrag 15:00 Uhr ; @Oldie 50: Sorry für die Wortwahl...wenn ich es jetzt lese klingt es sehr persönlich und angreifend formuliert. Das war nicht meine Absicht!)
Es ging um die schauspielersiche Glanzleistung in der letzten Minute des Erblondeten

This post has been edited 1 times, last edit by "wasp" (Oct 18th 2019, 2:55pm) with the following reason: Wortwahl überprüft


18

Friday, October 18th 2019, 9:10am

z.T. .
Fairness Preis geht sicherlich nicht an den Herren RM der Löwen heute... Zuerst das Fußspiel und die theatralische Gestik zur Verneinung. Danach sein "Gesichtstreffer".


Gut, dass Du es ansprichst, der Recken Torwart steht bei Abgabe des Rückraumwurfes in der Hocke und geht dann
mit dem Oberkörper hoch, also hier einem Spieler Absicht zu unterstellen ist den Tatsachen nicht ins Auge geschaut.
Vielleicht suchst Du dir einmal einige Würfe, ob vom Punkt oder von Außen an, wie Timo K. gezielt Richtung Kopf
des Gästetorwart wirft. Also bitte solche Dinge nicht so aufbauschen.


Willst Du es nicht verstehen oder hast Du es nicht verstanden?
Es ging um die schauspielersiche Glanzleistung in der letzten Minute des Erblondeten


Dann würde ich mich hierfür entschuldigen und generell die schauspielerischen Einlagen viele oder soll ich sagen
aller Spieler, die sich dem Angreifer in den Weg stellen und dann theatralisch umfallen um ein Stürmerfoul zu
provozieren Beispiel Pevnov gegen Kohli aber nur als Beispiel für den großen Rest.

19

Friday, October 18th 2019, 9:15am

z.T. .
Fairness Preis geht sicherlich nicht an den Herren RM der Löwen heute... Zuerst das Fußspiel und die theatralische Gestik zur Verneinung. Danach sein "Gesichtstreffer".


Gut, dass Du es ansprichst, der Recken Torwart steht bei Abgabe des Rückraumwurfes in der Hocke und geht dann
mit dem Oberkörper hoch, also hier einem Spieler Absicht zu unterstellen ist den Tatsachen nicht ins Auge geschaut.
Vielleicht suchst Du dir einmal einige Würfe, ob vom Punkt oder von Außen an, wie Timo K. gezielt Richtung Kopf
des Gästetorwart wirft. Also bitte solche Dinge nicht so aufbauschen.


Willst Du es nicht verstehen oder hast Du es nicht verstanden?
Es ging um die schauspielersiche Glanzleistung in der letzten Minute des Erblondeten


Dann würde ich mich hierfür entschuldigen und generell die schauspielerischen Einlagen viele oder soll ich sagen
aller Spieler, die sich dem Angreifer in den Weg stellen und dann theatralisch umfallen um ein Stürmerfoul zu
provozieren Beispiel Pevnov gegen Kohli aber nur als Beispiel für den großen Rest.
Oder Beispiel Gensheimer in Halbzeit 1...

Insgesamt hatten die Löwen am Ende ein bisschen Glück mit 2-3 Pfiffen, aber ansonsten war das ein gutes Spiel der Schiedsrichter meiner Meinung nach.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,739

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

20

Friday, October 18th 2019, 12:21pm

also ich fand die schieris insgesamt gut-
wenn nichts mehr geht, dann halt aufregung über schauspieleinlage von schmid....

genauso wie die rnl evtl. glück mit einem pfiff hattten, hatte hannover es auch...zb. angebliches türmerfoul von kohlbacher oder
durch den kreis laufenden pevnoc ohne 7m-
aber bei dem spiel und der lesitung überhaupt über die schieris etwas zu bemängeln, da muss man aber verdammt genau
suchen...

insgesamt fand ich die aussage der rnl korrekt, dass sie einfach zu blöd waren das spiel verdient
nach hause zu bringen....

Anzeige