Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

941

Samstag, 17. Februar 2018, 22:54

Laut Lokalpresse kommt Valeria Gorelova bei Neckarsulm am Montag zu einem Probetraining.

Zuletzt war die ehemalige Lada Torhüterin in Portugal tätig.

http://www.eurohandball.com/ec/ehfc/wome…aleria+Gorelova

^^ #photoshopfail :D

Was ist jetzt mit Gorelova? Heute nicht im Kader und laut lokaler Presse noch nicht spielberechtigt. Ich würde daraus folgern, dass der Transfer geplatzt ist?

942

Samstag, 17. Februar 2018, 23:18

Ups....So ist das wenn man keine Brille auf hat!!! Kann das dann mal jemand umhängen??? Danke das wäre nett!!!



:bier:

oder eher : Bruder sucht Liam Colgan in Buxtehude - Blaulicht - Tageblatt.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Metzinger 1.BL« (17. Februar 2018, 23:35)


943

Sonntag, 18. Februar 2018, 08:56

Gorelova

Gorelova hat einen Arbeitsvertrag unterschrieben.
Eine Arbeitserlaubnis soll zum nächsten Spiel in Blomberg vorliegen.

944

Sonntag, 18. Februar 2018, 10:59

Gorelova hat einen Arbeitsvertrag unterschrieben.
Eine Arbeitserlaubnis soll zum nächsten Spiel in Blomberg vorliegen.

Mit der Arbeitserlaubnis aus Drittstaaten ist es meist ein Problem. Da stellen sich die ABH's, zumindest wenn es sich um ArbeitnehmerInnen aus dem Osten handelt, oft quer.

Gleich wie oft und lange sie in anderen EU Staaten gearbeitet haben.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

Mooch

Profi

  • »Mooch« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 273

Wohnort: Südosten

  • Nachricht senden

945

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:36

@Benson

Das scheint mir nicht zutreffend zu sein.
Es ist ausdrücklich im § 69a so formuliert dass ein Verein der Bundesliga einen Spieler mit vertraglicher Bindung an einen anderen Verein zum Einsatz in der Bundesliga oder zweiten Bundesliga ausleihen kann.(unter bestimmten Bedingungen)
Eine Ausleihe in die dritte Liga wird dadurch nicht erlaubt.

Ja, hab mich da versehen, weil ich erst die Einleitung zu §69 gelesen hab. Da ist die 3. Liga inkludiert.
Nachklapp: http://www.sc-markranstädt.de/2018/02/20…edt-profitiert/ :wall: :rolleyes: ....
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

946

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:52

Nun also doch Punktabzug für den HCL wegen unwirksamer Spielberechtigung und damit Platz 7.

Unsere nach dem Spiel hier diskutierten Bedenken und Zweifel waren also berechtigt.

Wenn uns das schon aufgefallen war darf man fragen wieso der HCL diese ,auch spielerisch unnötige Volte geschlagen hat ???

Mooch

Profi

  • »Mooch« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 273

Wohnort: Südosten

  • Nachricht senden

947

Mittwoch, 21. Februar 2018, 10:20

Man hat sich anscheinend "blind" auf die erteilte Spielberechtigung verlassen, obwohl die wohl ein Schmarrn war und keiner hat den (offensichtlichen) Fehler erkannt. Sehe ich also 50/50 bei Passstelle HBF und (Pass-Verantwortlichem) HCL.
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

948

Mittwoch, 21. Februar 2018, 17:26

unlogisch ist, dass es beim besagten Paragraphen um die Ausleihe von Spielerinnen geht - das gilt nicht für Liga 3. Im Artikel ist aber auch von einem Zweitspielrecht die Rede - das passt nicht zum besagten Paragraphen und dafür ist Kurzke auch zu alt...
sLOVEnija

949

Mittwoch, 21. Februar 2018, 18:22

Ja,das ist auch jetzt noch eine verallgemeinernde, verworrene Darstellung der LVZ, die auch unverändert auf der Webseite von Markranstädt veröffentlicht wurde.
Einerseits geht es um Ausleihe und ausserdem
wird immernoch von Zweitspielrecht gesprochen(Zwei völlig unterschiedliche Paar Schuhe) .Eine klare Differenzierung was wen betrifft und was sich die Vereine gedacht hatten gibt es nicht.

Auf der HCL-Webseite gibt es dazu bisher keinerlei Äusserung.

Der Punktabzug ist aber unstrittig.Und damit ist die Sache durch und man kann daraus lernen.

950

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:24


Der Punktabzug ist aber unstrittig.Und damit ist die Sache durch und man kann daraus lernen.

Für mich ist die Sache noch nicht so ganz abgehakt. Es waren Funktionäre von mindestens drei professionellen Instanzen beteiligt (HCR, HCL und HBF, dazu noch der DHB) und allesamt haben weniger Kenntnis von der DHB Spielordnung als ein paar "Fans" in einem Hobby-Forum? Das kann ich nicht glauben.
Hinzu kommt, dass die beteiligten Vereine die Aktion vor- und nach dem Spiel medial totgeschwiegen haben. Wenn man sicher war, dass man die Spielberechtigung auf sauberen Wege erhalten hat, wieso hat man das nicht offen kommuniziert?

951

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:37

@Benson
Die Frage, ob hier nur gravierende Unkenntnis der Regelungen,Fahrlässigkeit
oder im schlimmsten Falle auch Mauschelei und Überheblichkeit über die bestehenden Regelungen( mit der Hoffnung dass niemand genauer hinschaut)
eine Rolle gespielt haben könnten, wird nicht geklärt werden.

Mooch

Profi

  • »Mooch« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 273

Wohnort: Südosten

  • Nachricht senden

952

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:39

Naja, sooooo "professionell" können die ja alle nicht gewesen sein 8o :hi: . . . Der HCL wird dazu auch noch einen Artikel veröffentlichen, allerdings ist der HP-Verantwortliche gerade im Trainingslager gebunden und mehr gibt wohl das Personal aktuell nicht her.
Habe darum gebeten doch mal etwas spezifischer auf die Hintergründe einzugehen, speziell bzgl. §69. Mal schauen ob . . .
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

Anzeige
handball-world.com - Partner