You are not logged in.

621

Saturday, March 3rd 2018, 9:06pm

Stolle verletzt - hats jemand mitbekommen? Blomberg scheint dennoch bei TusSies zu gewinnen.

Ich habe das Spiel gesehen. Sie sprang hoch, warf den Ball, und landete schlecht. Es sah eine Sprunggelenkverletzung aus. Wie schwer, kann man nicht sagen, aber sie verließ die Halle, was kein gutes Zeichen ist.

Die Metzinger Abwehr war unglaublich schwach in der zweiten Halbzeit, meiner Meinung nach, Blomberg traf sooo einfach, immer wieder. So geht's nicht.

Für Blomberg das 11. Spiel ohne Niederlage in Folge, für Metzingen das endgültige Abschied von Titelträume.

622

Saturday, March 3rd 2018, 9:08pm

Wurde denn da in der letzten Minute nicht die Uhr beim BVB zu spät angehalten? (Time-Out-Zeichen war deutlich zu sehen, Bildschirmuhr lief einige Sekunden weiter - Kommentatoren haben auch Anmerkung gemacht)

Spiel war dann mit der Bildschirmuhr zuende, Buxtehude war zum Zeitpunkt des Abpfiffes fast frei vor dem Dortmunder Tor- wäre vll. entscheidend gewesen (Bildschirmuhr wurde doch nicht, von mir unbemerkt, zurückgestellt?)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,737

Location: hier und da.

  • Send private message

623

Saturday, March 3rd 2018, 9:14pm

Dachte mir schon vor der Saison, dass Blomberg gut und ausgeglichen aufgestellt ist. Dann der schwache Saisonstart - seit der WM Pause (bzw schon kurz davor) lief es dann aber immer besser.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,737

Location: hier und da.

  • Send private message

624

Saturday, March 3rd 2018, 9:16pm

Ich habe das Spiel gesehen. Sie sprang hoch, warf den Ball, und landete schlecht. Es sah eine Sprunggelenkverletzung aus. Wie schwer, kann man nicht sagen, aber sie verließ die Halle, was kein gutes Zeichen ist.

Am Ende sass sie allerdings wieder auf der Bank und jubelte mit.

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male
  • "zmagoválec" started this thread

Posts: 7,776

Location: Handballtempel

  • Send private message

625

Saturday, March 3rd 2018, 9:17pm

Metzingen + Blomberg punktgleich - Kompliment an André und sein Team, sehr gute Arbeit. Auch Göppingen bleibt oben dran. Bensheim kann morgen mit nem Remis 2 Teams überholen.
sLOVEnija

626

Saturday, March 3rd 2018, 11:15pm

Habe großen Respekt dafür, wie Blomberg ohne Stolle zurückgekommen ist und den Tussis den Schneid abgekauft hat! Sehe es auch so, dass Metzingen damit aus dem Titelrennen ist.

Plymsupp

Intermediate

Posts: 229

Location: Köln

  • Send private message

627

Sunday, March 4th 2018, 8:00am

Metzingen + Blomberg punktgleich - Kompliment an André und sein Team, sehr gute Arbeit. Auch Göppingen bleibt oben dran. Bensheim kann morgen mit nem Remis 2 Teams überholen.

Na das wollen wir doch nicht hoffen, die Elfen gewinnen heute mit mindestens plus 5!

628

Sunday, March 4th 2018, 10:53am

Wurde denn da in der letzten Minute nicht die Uhr beim BVB zu spät angehalten? (Time-Out-Zeichen war deutlich zu sehen, Bildschirmuhr lief einige Sekunden weiter - Kommentatoren haben auch Anmerkung gemacht)

Spiel war dann mit der Bildschirmuhr zuende, Buxtehude war zum Zeitpunkt des Abpfiffes fast frei vor dem Dortmunder Tor- wäre vll. entscheidend gewesen (Bildschirmuhr wurde doch nicht, von mir unbemerkt, zurückgestellt?)
Nicht die Bildschirmuhr ist entscheidend, sondern die Hallenuhr. Erlebt man bei Live-Übertragungen häufiger, dass die Uhren nicht übereinstimmen.

Ansonsten hat der BVB sich um die Halbzeitpause und in der Schlussphase das Leben selbst schwer gemacht. Zum einen durch technische Fehler im Angriff (besonders kurz vor und nach dem Wechsel). Zum anderen, weil die Deckung Buxtehudes Kreisläuferin Isabell Kaiser überhaupt nicht in den Griff bekam, die selbst siebenmal traf und dazu noch etliche Siebenmeter herausholte. Auch Clara Woltering hielt in der 2. Hz. so gut wie gar nichts mehr, aber auf der Bank saß nach Ferenczi´s Ausfall nur noch Sina Röttger aus der Zweiten Mannschaft. Allerdings haben die Gäste in der ersten Halbzeit auch weit unter ihren Möglichkeiten gespielt und auch bei ihnen waren die Torfrauen eigentlich kein Faktor.

Etwas enttäuschend in diesem "4-Punkte"-Spiel war die Zuschauerzahl (400, darunter eine stattliche Anzahl Gästefans). Hing aber vielleicht auch mit dem gleichzeitigen Spiel der Fußballer in Leipzig zusammen.
This signature is under construction...

629

Sunday, March 4th 2018, 1:00pm

Nein, das Spiel hätte ca. 4 Sekunden länger laufen müssen als auf der Bildschirmuhr, so erscheint mir das zumindest, auch nach Betrachten der Aufzeichnung (Hallenuhr war nicht zu sehen)

Guck es Dir an, ab 59.20 (nach dem TO-Anzeigen der SRs vergingen 3-4 Sekunden bis Bildschirmuhr angehalten worden, es wurde dann aber bei 60.00 der Bildschirmuhr pünktlich abgepfiffen bei einer vielversprechenden Situation für Buxtehude)

http://sportdeutschland.tv/hbf/relive-hb…s-buxtehuder-sv

ab 59.20 (TO nach 7 m)
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

Maikel

Intermediate

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 209

Location: Buxtetown

  • Send private message

630

Sunday, March 4th 2018, 1:52pm

Buxte hat das Spiel in der 1. Halbzeit verloren , wo ja fast gar nichts gelang...da werfen ja die Mädels von der C-Jugend besser und härter und genauer aufs Tor....aber ich denke mal das Wissen die Mädels selbst und ärgern sich darüber am Meisten.. Jetzt wird es schwer Platz 4 wieder zu erreichen....Ja die Fans sind schon Klasse!!!
Dann muss jetzt am kommenden Wochenende Leverkusen geschlagen werden...nützt ja nix!!! Auf geht's Buxtehude!!!

gummiball

Professional

  • "gummiball" is male

Posts: 464

Location: Das frage ich mich derzeit auch...zumindest immer ein Hallendach über dem Kopf

  • Send private message

631

Sunday, March 4th 2018, 2:08pm

Nein, das Spiel hätte ca. 4 Sekunden länger laufen müssen als auf der Bildschirmuhr, so erscheint mir das zumindest, auch nach Betrachten der Aufzeichnung (Hallenuhr war nicht zu sehen)

Guck es Dir an, ab 59.20 (nach dem TO-Anzeigen der SRs vergingen 3-4 Sekunden bis Bildschirmuhr angehalten worden, es wurde dann aber bei 60.00 der Bildschirmuhr pünktlich abgepfiffen bei einer vielversprechenden Situation für Buxtehude)

http://sportdeutschland.tv/hbf/relive-hb…s-buxtehuder-sv

ab 59.20 (TO nach 7 m)


Vielleicht hat man das Time-Out auch einfach genutzt, um die Bildschirmihr der Hallenuhr anzupassen, weil man vorher leicht zurück gewesen ist. Das würde dann erklären, warum bei 60:00 angepfiffen wurde. Gibt es eine Einstellung in den letzten Sekunden, wo Hallenuhr und Bildschirmuhr gleichzeitig zu sehen sind?
Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!

Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male
  • "zmagoválec" started this thread

Posts: 7,776

Location: Handballtempel

  • Send private message

632

Sunday, March 4th 2018, 7:36pm

Lev heute mit verdientem Sieg - Bensheim 18 min Totalkatastrophe, dann zwar im Spiel, aber so richtig kamen sie nie ran. Insgesamt schwaches Niveau, de facto vielleicht 400 Zuschauer. Sehr trauriges Bild.
sLOVEnija

633

Sunday, March 4th 2018, 7:48pm

Lev heute mit verdientem Sieg - Bensheim 18 min Totalkatastrophe, dann zwar im Spiel, aber so richtig kamen sie nie ran.

Ein Handballspiel dauert sechzig Minuten. Diesen Satz hört man oft, wenn eine Mannschaft lange die Führung hat, und am Ende verliert. Es gilt aber auch umgekehrt. Wer zwanzig Minuten lang schläft (13-4 in der 25- Spielminute), verliert das Spiel verdient, auch wenn sie danach eigentlich ordentlich spielen. Noch dazu, heute hatten die Flames, meiner Meinung nach, eine Chance, nur, weil die Elfen nach 13-4 die Konzentration verloren, und die erst in der Spätphase wieder aufbauen konnten.

634

Monday, March 5th 2018, 9:00pm

Gehört hier überhaupt nicht hin - wir hatten hier aber häufiger schon Vergleiche mit dem Frauenvolleyball, der fernsehmäßig durch sport1 viel besser gestellt ist (bzw. überhaupt präsent ist).

Am Wochenende hatten die Pokalfinale; über 11 000 Zuschauer an fast neutralem Ort in Mannheim. Hm, Problem: habt ihr vermutlich genausowenig mitbekommen wie ich (bei mir war es rein zufällig)

Quoted

[Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VC Wiesbaden haben das Endspiel um den DVV-Pokal mit 0:3 (21:25, 22:25, 18:25) gegen den Dresdner SC verloren. 11.354 Zuschauer, davon 1.150 VCW-Fans, erlebten in der Mannheimer SAP Arena ein engagiertes Wiesbadener Team, aber einen noch stärkeren DSC.

Wiesbaden ist Vize-Pokalsieger: VCW verliert Endspiel gegen Dresden
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

This post has been edited 1 times, last edit by "Karl" (Mar 5th 2018, 11:38pm)


635

Monday, March 5th 2018, 9:21pm

Man muss es relativieren. Die Volleyball-Pokalendspiele der Männer und Frauen finden als Doppelveranstaltung in einer Halle nacheinander statt. Sonst würden die Zuschauerzahlen (der Frauen) sicher nicht so hoch liegen. Aber immerhin: Bei den meisten Bundesligaspielen der Volleyballfrauen kommen zwischen 1000 und 1500 Zuschauer, bei Top-Spielen auch mal mehr. Der Schnitt dürfte über dem der Handball-Frauen-BL liegen.

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male
  • "zmagoválec" started this thread

Posts: 7,776

Location: Handballtempel

  • Send private message

636

Monday, March 5th 2018, 9:24pm

der DS bei der HBF liegt in Liga 1 exakt bei 1000 :)
sLOVEnija

637

Monday, March 5th 2018, 9:36pm

Beim Volleyball 1250 Zuschauer in der letzten Saison, interessanterweise liegt der Männerzuschauerschnitt nur bei 1435 (berücksichtigen bei den Frauen muss man, dass die beiden Berliner Vereine den Schnitt drastisch senken mit knapp über 100 und 300 Zuschauern im Schnitt)
Zuschauerstatistik_Saison1617.pdf

Tja, da scheint es nicht diese Diskrepanz zwischen Männern und Frauen zu geben, haben auch einen gemeinsamen Ligaverband, der auf den ersten Blick wohl organisiert wirkt, z.B. VBL-Wiki
Raluca Băcăoanu: Wir haben Cristina nicht verloren, denn wir haben sie bei uns. Sie ist das Gehirn und die Seele der Mannschaft

("Nu am pierdut-o pe Cristina, ci o avem lângă noi. Este creierul şi sufletul echipei")

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male
  • "zmagoválec" started this thread

Posts: 7,776

Location: Handballtempel

  • Send private message

638

Tuesday, March 6th 2018, 7:03pm

der BVB sucht eine neue Halle - das wurde aber auch allerhöchste Zeit ;) 301 Moved Permanently
sLOVEnija

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male
  • "zmagoválec" started this thread

Posts: 7,776

Location: Handballtempel

  • Send private message

639

Saturday, March 10th 2018, 9:46am

jetzt auch erstmals öffentlich hierzu etwas: Nach dem Tauwetter ging Peter Priors banger Blick nach oben. Von der Hallendecke tropft es. Sein Weg führte den Geschäftsführer der Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV zu den herbeigerufenen Handwerkern. "Die Dachdecker sind mir siegessicher entgegengekommen. Dem Spiel gegen Leverkusen steht also nichts im Weg." Das Flachdach der maroden Sporthalle Nord ist seit Jahren undicht. Die Stadt verspricht Abhilfe. "Es gibt Sanierungspläne für 2019 oder 2020. Final entschieden ist aber noch nichts", sagt Prior. https://www.abendblatt.de/sport/article2…en-Umbruch.html
sLOVEnija

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,737

Location: hier und da.

  • Send private message

640

Saturday, March 10th 2018, 8:38pm

Metzingen gibt wieder einen Punkt ab. :/:

Anzeige