Sie sind nicht angemeldet.

1 001

Donnerstag, 31. Mai 2018, 22:17

darf der BVB eigentlich in seiner wunderschönen Halle international spielen?


BVB-Frauen geben Europa-Comeback
Präsident Rauball: Meistertitel ist auf lange Sicht das Ziel


Zitat

Wir wollen dafür in eine sehr gute Halle umziehen“, verrät der Präsident.

Hört sich nach etwas höherwertigem an.

1 002

Freitag, 1. Juni 2018, 00:40

Vorletzter Platz beim Zuschauerschnitt, große Probleme in der Führung der Handballabteilung, ... vielleicht wird ja die Halle toll.... Gespannt bin ich, wer denn noch geholt werden soll um die Mannschaft in Europa konkurrenzfähig zu machen....
.... und im übrigen bin ich der Meinung, dass alle Gymnasien abgeschafft gehören !

Nicht der Abgrund trennt, sondern der Niveauunterschied. (Lec)

1 003

Freitag, 1. Juni 2018, 06:03

Zitat

Gespannt bin ich, wer denn noch geholt werden soll um die Mannschaft in Europa konkurrenzfähig zu machen....

Ich denke man ist fertig mit den Planungen für die nächste Saison?

Wenn das Team so gut wie in den letzten beiden Spielen ist, reicht es leistungsmäßig (und vielleicht etwas Losglück) für die Gruppenphase im EHF-Cup - was doch schon ziemlich gut für das erste mal wäre.

  • »Dortmundsson« ist männlich

Beiträge: 972

Wohnort: Dortmund

Beruf: Verwaltungsfachangestellter

  • Nachricht senden

1 004

Freitag, 1. Juni 2018, 07:23

Welche Halle?? Da hört man inzwischen kaum noch etwas von. Ich habe eher das Gefühl, bevor Dortmund eine neue Ballsporthalle bekommt, wird der Berliner Flughafen fertig...
This signature is under construction...

  • »Fridulin« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 341

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1 005

Freitag, 1. Juni 2018, 16:52

@Oder die Halle in Buxtehude wird modernisiert/neu gebaut ;)

1 006

Freitag, 1. Juni 2018, 17:23

neu gebaut
in Buxtehude???? :devil: :devil: Die Chance habt ihr versaut-----Träum weiter :D :D :D

1 007

Samstag, 2. Juni 2018, 00:54

Zitat

Gespannt bin ich, wer denn noch geholt werden soll um die Mannschaft in Europa konkurrenzfähig zu machen....

Ich denke man ist fertig mit den Planungen für die nächste Saison?

Wenn das Team so gut wie in den letzten beiden Spielen ist, reicht es leistungsmäßig (und vielleicht etwas Losglück) für die Gruppenphase im EHF-Cup - was doch schon ziemlich gut für das erste mal wäre.

Beim Spiel gegen den THC war ich dabei. Die Thüringerinnen waren auf dem Weg nach Mallorca und wollten sich ohne blaue Flecken am Strand sehen lassen. Und Bietigheim war wohl auch eher bei 80 als bei 100 Prozent.
Die Mannschaft ist insgesamt nach meiner Einschätzung schwächer als in der letzten Saison. Mag sein, dass der neue Trainer durch Klimaverbesserung doch noch zu Leistungssteigerungen beiträgt.
.... und im übrigen bin ich der Meinung, dass alle Gymnasien abgeschafft gehören !

Nicht der Abgrund trennt, sondern der Niveauunterschied. (Lec)

1 008

Dienstag, 5. Juni 2018, 23:16

Thüringer Ballsport im Sinkflug

- Eisenach steigt aus der 2.Liga ab, Bad Blankenburg aus der 3. Liga
- im Fußball steigen die Jenaer Frauen aus der 1. Bundesliga ab, die Erfurter Männer aus der 3. Liga.
In höheren Ligen gibt es noch etwas Basketball, Volleyball und Tischtennis - das wäre es dann gewesen mit dem höherwertigen Ballsport in Thüringen, würde es da nicht als einzige Ausnahme den THC geben, dessen 1. Mannschaft überraschend Meister wurde und dessen 3. Mannschaft in die 3. Liga aufgestiegen ist (Dort gab es schon seit Jahren keine Mannschaft aus dem Bundesland mehr!).

Eigentlich müsste diese Situation zu einem Aufschrei führen - aber nichts dergleichen passiert; alle (Vereine, Verbände) fügen sich in ihr Schicksal. Von den Absteigern gibt es - sofern überhaupt - nur sehr verhaltende Äußerungen. Von Kampfansagen keine Spur. Das insolvente Rot-Weiß Erfurt strebt einen "einstelligen Tabellenplatz" in der 4. Liga an - das sagt eigentlich schon alles ...

1 009

Mittwoch, 6. Juni 2018, 07:20

Naja, Herr Levknecht hat den Eisenacher Abstieg zumindest gewohnt blumig dramatisch begleitet. Beim ThSV braucht man nicht große Ansagen machen, allein der Kader spricht dafür, dass die als Favorit Nummer Eins wieder hoch wollen. Kann man sich doch jetzt schon die mal die Frage stellen, wer von den Truppen ernsthaft Bundesliga 2 realisieren will. ich seh da kein team. Und ansonsten: Wo viel Untergang ist fällt der verbleibende Glanz umso mehr auf die Verbliebenen. Jena im Fussball und der THC profitieren
Was ist im Handball eigentlich aus Hermsdorf geworden? Geht da nichts Richtung 3 Liga?

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 075

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

1 010

Mittwoch, 6. Juni 2018, 13:59

nicht viel..obere Tabbellenhälfte in der Thüringenliga...Aufsteiger in die Mitteldeutsche Oberliga ist jena..da soll wohl mehr Geld reingesteckt werden mit Ansage 3.Bundesliga und mehr..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

1 011

Mittwoch, 6. Juni 2018, 22:38

Thüringer Ballsport im Sinkflug (II)

Nun hat es auch noch die Rockets im Basketball erwischt, die sich in der 3.Liga wiederfinden und sich damit aus dem Profisport verabschiedet haben. Armes Ballspielland Thüringen!

@alter Sack hat zwar recht: "Wo viel Untergang ist fällt der verbleibende Glanz umso mehr auf die Verbliebenen." Aber es bedeutet für diese nicht automatisch mehr Sponsorengelder, sondern die Situation führt den Sponsoren natürlich auch die Risiken ihres Engagements drastisch vor Augen. Zurzeit ist der THC in dieser Hinsicht ziemlich stabil, wenngleich nicht überaus üppig aufgestellt. Möge es so blieben, damit auch international weiterhin gut (und künfitg vielleicht noch etwas besser) mitgespielt werden kann..

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 075

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

1 012

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:55

es gibt den ein oder anderen Rockets Sponsor,der gern im Profisport weiter machen würde..und eben nicht jenaer fussballer als alternative sieht..vielleicht kommt der THC noch unverhofft zu dem ein oder anderen..Gotha Langesalza Erfurt sind ja nun nicht soweit auseinander...und ein Logo auf dem CL Spielfeld macht sich immer gut..die Allianz ist sicher nicht grundlos eingestiegen
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

1 013

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:14

es gibt den ein oder anderen Rockets Sponsor,der gern im Profisport weiter machen würde..und eben nicht jenaer fussballer als alternative sieht..vielleicht kommt der THC noch unverhofft zu dem ein oder anderen..Gotha Langesalza Erfurt sind ja nun nicht soweit auseinander...und ein Logo auf dem CL Spielfeld macht sich immer gut..die Allianz ist sicher nicht grundlos eingestiegen

Dein Wort in Gottes Ohr!

netter59

Erleuchteter

Beiträge: 1 075

Wohnort: im grünen herzen deutschlands

  • Nachricht senden

1 014

Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:46

es gibt den ein oder anderen Rockets Sponsor,der gern im Profisport weiter machen würde..und eben nicht jenaer fussballer als alternative sieht..vielleicht kommt der THC noch unverhofft zu dem ein oder anderen..Gotha Langesalza Erfurt sind ja nun nicht soweit auseinander...und ein Logo auf dem CL Spielfeld macht sich immer gut..die Allianz ist sicher nicht grundlos eingestiegen

Dein Wort in Gottes Ohr!

sollte es gott nicht erhören wäre die saison aber auch so gesichert...aber man darf doch mal an das gute glauben..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

Anzeige
handball-world.com - Partner