Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 23. März 2018, 10:47

Alexia Hauf kommt zu den Luchsen!
Die Luchse haben den Abgang von Melissa Luschnat erneut auf dem ‚kurzen Weg‘ lösen können und erhalten einen geplanten Wechsel, der erneut die perfekte Zusammenarbeit innerhalb der Kooperation mit dem Buxtehuder SV zeigt. „Peter Prior und ich pflegen einen engen Kontakt, wenn es um die Talentförderung geht. Es zeigt sich immer wieder, wie beide Vereine davon profitieren und wie einmalig unsere Arbeit in Deutschland ist. “, erklärt Sven Dubau. Die Gewinnerin der zweifachen deutschen Meisterschaft im A- Jugendbereich vom 3. Liga Team des Buxtehuder SV wechselt zu den HL Buchholz 08- Rosengarten

22

Montag, 26. März 2018, 21:53

nun auch offiziell bestätigt: Heldmann: Rosengarten -> Beyeröhde TVB "schnappt" sich Johanna Heldmann - Beyeröhder Handballgirls
sLOVEnija

23

Mittwoch, 28. März 2018, 17:26

Vier Talente rücken in den Zweitbundesliga-Kader nach

Sara Goudarzi
Lea Vay
Katja Hinzmann
Johanna Wiethoff

Quelle:302 Found

24

Donnerstag, 29. März 2018, 09:09

Die Zusammenarbeit zwischen dem Buxtehuder SV und den Luchsen läuft auf vollen Touren. Das große Rückraumtalent Lisa Borutta unterschrieb einen 1 Jahresvertrag bei den HL Buchholz 08-Rosengarten

25

Sonntag, 8. April 2018, 10:54

Zitat

Sportsoldatin Tine Welter fällt wegen ihres nun langsam endenden Grundwehrdienstes in Luxemburg aus.


Ob, sie da noch in der nächsten Saison in Trier spielt bezweifle ich, sie ist dann eine preiswerte Spielerin für alle Vereine und Ligen, weil die luxemburgische Armee die Kosten trägt.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

26

Donnerstag, 12. April 2018, 20:58

Linkshänderin kommt zu den Luchsen


Ein weiteres hoffnungsvolles Talent konnte von den HL Buchholz 08-Rosengarten für zwei Jahre verpflichtet werden. Die Linkshänderin Marthe Johanna Nicolai kam über den VfL Bad Schwartau und den TSV Travemünde zu den Frogs-Ladies des SV Henstedt-Ulzburg




Quelle:handballworld

27

Dienstag, 17. April 2018, 16:06

Laut meiner Quelle spielt Welter in der nächsten Saison definitiv nicht mehr in Trier.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

dom83hd

Fortgeschrittener

  • »dom83hd« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 143

Wohnort: Sporthalle

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 18. April 2018, 14:56

Laut meiner Quelle spielt Welter in der nächsten Saison definitiv nicht mehr in Trier.

Ihr Einsatzzeiten waren ja auch sehr überschaubar, und wenn sie denn mal spielte, meist nur auf RA was als Rechtshänderin nicht ihre Position ist!

29

Freitag, 20. April 2018, 11:52

Laut meiner Quelle spielt Welter in der nächsten Saison definitiv nicht mehr in Trier.

Ihr Einsatzzeiten waren ja auch sehr überschaubar, und wenn sie denn mal spielte, meist nur auf RA was als Rechtshänderin nicht ihre Position ist!

Mir sind die wahren Gründe bekannt, nicht die, die im TV standen. Wenn ich die Möglichkeit hätte, die Welter jetzt hat, wäre meine Entscheidung die Gleiche.

Trier/Palm kann oder konnte sich ja erlauben einige ihrer besten Spielerinnen die Bank wärmen zulassen, sie haben ja soviel Potenzial um dies auszugleichen. :wall:

Wen hat Trier momentan für schnelle Gegenstöße, niemand!

Ja, das Verhältnis Welter/Trier war schon länger fragil. Die Entscheidung von Welter sich umzuorientieren - Hilfe beim Aufbau einer luxemburgische Nationalmannschaften und Wehrdienst - kam nicht von ungefähr.

Wäre Palm durchsetzungsstark gewesen, so wäre es evtl. nicht so weit gekommen. Die Spielerinnen, Mannschaft nenne ich sie bewusst nicht, konnten doch machen was sie wollten.
Wenn der Trainer in der Halbzeitpause, nach ca. 5 Minuten wieder aus der Kabine kommt und die Klamotten der Spielerinnen auf die andere Bank schleppt, schreibt doch Bände. Öfters bei Heimspielen beobachtet. Wie es bei Auswärtsspielen war, weiss ich nicht weil ich nicht Vorort war..

Wer hat in der HZ die Taktik vorgegeben?

Hat das der Vorstand nicht gesehen, ist doch bei jedem Heimspiel anwesend?

Lasse mich überraschen ob Welter beim letzten Heimspiel verabschiedet wird oder, nach dem letzten Saisonspiel der Abschied durch eine PM bekannt gegeben wird.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

30

Freitag, 20. April 2018, 16:34

gibts nen neuen TV-Artikel, vor allem in Sachen Transfers? Online sehe ich nix. Sicher gibts bei den Miezen auch noch andere Spielerinnen als nur Frau Welter ;)
sLOVEnija

31

Freitag, 20. April 2018, 17:48

Mir sind die wahren Gründe bekannt, nicht die, die im TV standen.
Die Spielerinnen, Mannschaft nenne ich sie bewusst nicht, konnten doch machen was sie wollten.
Wenn der Trainer in der Halbzeitpause, nach ca. 5 Minuten wieder aus der Kabine kommt und die Klamotten der Spielerinnen auf die andere Bank schleppt, schreibt doch Bände.
Demnach wären also mannschaftsinterne Reibereien und Unstimmigkeiten die Gründe für einen Wechsel von Welter und schlimmer noch,
für die anhaltend dürftigen und planlosen Leistungen der Miezen in den letzten Monaten (oder auch der letzten Saisonrückrunde)?

Das wäre sehr traurig, würde aber so einiges erklären.

Das Heimspiel gegen Bremen war das letzte, wo man wie ich finde noch von einer Mannschaftsleistung sprechen konnte.

Fakt ist, dass im Spiel über außen mal gar nichts ging, seitdem Welter nicht mehr spielte und vorher auch schon nicht,
sondern grundsätzlich nur durch die Mitte - mit- naja, mäßigem Erfolg.
Sicher gibts bei den Miezen auch noch andere Spielerinnen als nur Frau Welter
Sicher, aber ob sich die Tatsache, dass es keine funktionierende Mannschaft ist, dadurch ändert?

32

Freitag, 20. April 2018, 19:10

gibts nen neuen TV-Artikel, vor allem in Sachen Transfers? Online sehe ich nix. Sicher gibts bei den Miezen auch noch andere Spielerinnen als nur Frau Welter ;)

Das wird, wie bei den Miezen seit Jahren üblich, immer am letzten Tag bekannt gegeben.

Wer mag nur @Spectator sein, sein erstes Posting und dies zu diesem Thema. Die Funktionen des Boards, mehrere Zitate einfügen, sind ihm aber sehr geläufig. :lol: 8o
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

33

Freitag, 20. April 2018, 19:24

Ich habe schon mal hier mitgelesen und da ich bis vor kurzem selten ein Miezen Heimspiel verpasst hab - um genau zu sein nach dem
Heimspiel gegen Nürtingen - fand ich die letzten Beiträge, besonders deinen letzten, sehr interessant.
Weil man sich schon die Frage gestellt hat was bei den Miezen schief läuft angesichts der oft völlig verunsicherten Mannschaft,
die eigentlich doch viel mehr Potenzial hat.

34

Freitag, 20. April 2018, 19:30

das sehe ich auch so, gemessen an den inviduellen Möglichkeiten der Miezen-Spielerinnen müsste Trier weiter oben stehen in der Tabelle. Den Klassenerhalt natürlich vorausgesetzt, wird sehr viel davon abhängen, wer dann der neue Trainer zur nächsten Saison wird. Zum Thema "eine Mannschaft" oder auch nicht: Bin zwar Außenstehender, aber grundsätzlich gibts natürlich immer welche, die sich besser und schlechter verstehen. Das Hauptproblem, neben dem falschen Trainer in dieser Serie, ist für mich, dass dem Team ein Leader fehlt, der die anderen mitreißt. Läuft es nicht, gehen kollektiv die Schultern runter. So hat man schon so manches Spiel verloren.
sLOVEnija

35

Freitag, 20. April 2018, 20:06

Dem kann ich mir von den Eindrücken her nur anschließen... wenn es mal sowas wie eine Trotzreaktion gab,
kam es leider oft zu spät wie es scheint. Ich hatte auch den Eindruck, dass es keinen Teamleader gibt und die
Kommunikation eher so lala war...passend dazu der Trainer. Lautstark ging es dagegen oft bei den Gegnerinnen
zu.

dom83hd

Fortgeschrittener

  • »dom83hd« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 143

Wohnort: Sporthalle

  • Nachricht senden

36

Freitag, 20. April 2018, 23:39

Mir sind die wahren Gründe bekannt, nicht die, die im TV standen

Ich hab im TV nichts gelesen... welche Gründe wurden denn genannt?
Aber 'ich' jetzt sag mal, deine Quelle ist doch immer ganz gut, gibt es die Trainerposition betreffend was neues (Kandidaten?), das wäre ja mal die wichtigste zu klärende Personalie...
Wie es bei Auswärtsspielen war, weiss ich nicht weil ich nicht Vorort war..

in Ketsch warst du doch, da hab ich dich jedenfalls gesehen :P

37

Samstag, 21. April 2018, 14:40

wer dann der neue Trainer zur nächsten Saison wird. Zum Thema "eine Mannschaft" oder auch nicht:

Evtl. sprechen wir wieder spanisch.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

38

Samstag, 21. April 2018, 14:44

Ich hab im TV nichts gelesen... welche Gründe wurden denn genannt?

Ich meinte in der Vergangenheit, heute vielleicht wieder.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

39

Dienstag, 24. April 2018, 09:42

Marleen Kadenbach


Wieder können die Luchse eine interessante Neuverpflichtung vermelden, denn die junge Torjägerin der Frogs-Ladies vom SV Henstedt-Ulzburg kommt zu den HL Buchholz 08-Rosengarten.
Da sie allerdings erst einmal für ein halbes Jahr in Spanien ein Auslandssemester absolvieren wird, erhält sie ab Januar 2019 einen Vertrag, der dann eine Gültigkeit bis zum 30.06.2020

40

Dienstag, 24. April 2018, 12:37

Top-Verpflichtung. Hat auch Potenzial für die 1. Liga.

Anzeige
handball-world.com - Partner