You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

THC-Fan

Intermediate

  • "THC-Fan" is male
  • Favorite club

  • Send private message

561

Sunday, February 10th 2019, 9:37pm

Zitat von Andre Fuhr im Vorbericht zum heutigen EHF-Cup-Spiel:



Am Sonntag (15 Uhr) geht die Reise nach Ungarn zu Siófok KC Hungary, dem Dominator in der Gruppe und einer der Topfavoriten auf den Gesamtsieg im EHF-Pokal.
Absolute Weltklasse
„So Spiele sind immer etwas besonderes. Wir bekommen es mit der absoluten Weltklasse zu tun.



---> Ich finde die Bezeichnung absolute Weltklasse wird bei den Tussies (hauptsächlich) und THC inflationär verwendet. Gefühlt bei jedem zweiten Gegner im Europacup. Dabei ist der EHF Cup doch eher zweitklassig im Vergleich zur CL besetzt. Metzingen prahlt doch gerne mit Ihrer zweimaligen Championsleague-Siegerin und den den vielen deutschen und ausländischen Nationalspielerinnen. Ist das nichts für den zweitklassigen Wettbewerb?
Haben wir vielleicht eher ein Trainer-Problem?


Welche Länder die Weltklasse darstellen, lässt sich einfach ableiten von den Ergebnissen der Weltmeisterschaft. Konkreter noch von den Ergebnissen der Europameisterschaft. Und wenn man dann noch genau hinschaut, in welchen Ländern die Spitzenspielerinnen der besten Nationen spielen, kann man genau sagen, welche Klubmannschaft zur "Weltklasse" zählt. Es sind die Mannschaften, die auch oft den höchsten Etat, das höchste Budget haben. Denn dort kann man sich die besten Spielerinnen auch leisten.
Vardar Skopje zählte einige Jahre zu den besten Mannschaften in Europa und demzufolge auch in der Welt. Nun zogen einige Sponsoren ihre Zuwendungen zurück und Vardar Skopje ist W wie weg! In der CL spielen nun mal die Landesmeister aus Europa zzgl. einiger Qualifikanten. Das ist eigentlich alles derzeitige Weltklasse! Schafft man es nicht von der Vorrunde in die Hauptrunde, spielt man EHF-Cup. Heißt das, dass man dann nicht mehr Weltklasse ist?
Allerdings muss man sagen, dass die deutschen Mannschaften momentan nicht zur absoluten Weltklasse zu zählen sind, zumindest nicht im Frauenhandball. Sie können maximal die Mannschaften von Weltklasse ein wenig ärgern. Demzufolge spielen deutsche Mannschaften in der CL und auch im EHF-Cup immer gegen die Weltklasse! Das hat aber hauptsächlich wirtschaftliche Hintergründe. Bei Györ ist ein international namhafter Autohersteller (Audi) Hauptsponsor, beim THC ist ein Autohaus (Autohaus Peter) Hauptsponsor. Das allein klärt vieles!

Fridulin

Professional

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 387

Location: Hamburg

  • Send private message

562

Monday, February 11th 2019, 7:59pm

Tja, mit der Weltklasse wird immer gerne ein Superlativ bemüht der sehr unterschiedlich interpretiert werden kann. Außerhalb Europas sind die Wettbewerbe wohl nicht so gut organisiert und somit ist die Europäische Spitze vermutlich auch gleich der Weltspitze. Ein Team, dass dann im Internationalen Wettbewerb regelmäßig unter die Top 32 kommt kann somit wohl als Weltklasse bezeichnet werden ohne dabei Spitzenklasse zu sein :D . Im Fall von Siófok spricht die sportliche Vergangenheit eher nicht dafür aber um die aktuelle Mannschaft/den Etat zu bewerten kenne ich mich dann doch zu wenig im internationale Vergleich aus.

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,748

Location: Handballtempel

  • Send private message

563

Sunday, February 17th 2019, 5:29pm

Halle mit dem zweiten Wechselfehler in einer Partie - das schafft auch nicht jeder
sLOVEnija

564

Wednesday, February 20th 2019, 9:04pm

Thüringen : Bensheim

Was war in der zweiten Hälfte los? Nach einem
Zwischenstand von 22:10 wirft Bensheim 9:2 Tore??
Hat der THC das Spielen eingestellt? Schon in der
ersten Halbzeit war die Leistung nicht meisterschaftswürdig.
Oder war es nur clever? Man hat das unbedingt notwendige
zum Gewinn der zwei Punkte getan? Leider war es im Stream
nicht zu sehen.

565

Thursday, February 21st 2019, 7:58pm

@Unterland,
der THC hat ja noch auf verschieden Hochzeiten zu tanzen, da würde ich auch nur das Nötigste machen, Art Trainingsspiel.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

Posts: 1,159

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

566

Thursday, February 21st 2019, 8:49pm

ne ne ..das war schon unterirdisch die letzten 20.Minuten.und glaub mir Herbert Müller war echt sauer..so hab ich ihn im Kabinengang selten erlebt...es passte einfach nichts mehr..Emi Bölk völlig von der Rolle..und einfach zu viele einfache Abspielfehler...ich denke das war mehr Kopfsache..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

BlKW168

Intermediate

Posts: 98

Location: Kleinstadt vor den grünen Bergen

  • Send private message

567

Friday, February 22nd 2019, 11:04am

Heimspiele des THC im Frühjahr

In der elektronischen Thüringer Allgemeinen werden die letzten Heimspiele des THC gegen Leverkusen und Bad Wildungen wegen der bevorstehenden Umbauarbeiten in der Salza-Halle bereits dem Spielort Nordhausen zugeordnet. In der gleichen Quelle werden für das zeitlich davor liegende Spiel gegen Halle-Neustadt sowohl Bad Langensalza als auch Nordhausen als Spielort aufgeführt (2 verschiedene Übersichten). Im Spielplan der THC-Internetseite sind diese Veränderungen noch nicht berücksichtigt. Weiß da jemand Näheres? Nach meinen Informationen war es bis zuletzt nicht sicher, ob Nordhausen die Austragung dieser Bundesligaspiele übernehmen kann.
Für die persönliche Terminplanung wäre eine rechtzeitige verbindliche Aussage sicher nicht nur für mich hilfreich. ;) :)
Gibt es schon eine Idee, wie sich das Ganze in der Saison 2019/20 abspielt ?

568

Friday, February 22nd 2019, 11:18am

In der elektronischen Thüringer Allgemeinen werden die letzten Heimspiele des THC gegen Leverkusen und Bad Wildungen wegen der bevorstehenden Umbauarbeiten in der Salza-Halle bereits dem Spielort Nordhausen zugeordnet. In der gleichen Quelle werden für das zeitlich davor liegende Spiel gegen Halle-Neustadt sowohl Bad Langensalza als auch Nordhausen als Spielort aufgeführt (2 verschiedene Übersichten). Im Spielplan der THC-Internetseite sind diese Veränderungen noch nicht berücksichtigt. Weiß da jemand Näheres? Nach meinen Informationen war es bis zuletzt nicht sicher, ob Nordhausen die Austragung dieser Bundesligaspiele übernehmen kann.
Für die persönliche Terminplanung wäre eine rechtzeitige verbindliche Aussage sicher nicht nur für mich hilfreich. ;) :)
Gibt es schon eine Idee, wie sich das Ganze in der Saison 2019/20 abspielt ?
Die letzten drei Heimspiele (20.04. Halle/04.05. Leverkusen/18.05 Bad Wildungen alle 18:00 Uhr) finden in Nordhausen statt! Die Bundesligaspiele in der Saison 2019/2020 finden in Erfurt statt! CL Spiele bleiben in Nordhausen.

BlKW168

Intermediate

Posts: 98

Location: Kleinstadt vor den grünen Bergen

  • Send private message

569

Friday, February 22nd 2019, 11:36am

Hallo GI81,

danke für die Info's :hi:, das passt. Nach diversen Pressemitteilungen hat Nordhausen in der Wiedigsburghalle seit geraumer Zeit erheblichen Renovierungsbedarf, wenn auch nicht in dem Umfang wie in Bad Langensalza. Und irgendwann muss das ja in Angriff genommen werden, zumal es wohl auch sicherheitsrelevante Dinge wie die Einhaltung der aktuellen Brandschutzvorschriften betrifft. Hinsichtlich der Qualität des Belags muss auch unbedingt nachgedacht werden, bei den letzten Cl-Spielen gab es immer wieder Probleme.
Nichtsdestotrotz kann man den Nordhäusern nur danken für die langjährige Gastfreundschaft und die viele Arbeit, die damit verbunden war und ist. :respekt:
Wobei der Begriff "Gast" hier wohl gar nicht mehr passt, für den THC ist die Wiedigsburghalle sicher schon längst zur zweiten Wohnstube geworden.
:klatschen: :klatschen: :klatschen:

570

Friday, February 22nd 2019, 12:23pm

... Hinsichtlich der Qualität des Belags muss auch unbedingt nachgedacht werden, bei den letzten Cl-Spielen gab es immer wieder Probleme. ...


Den Belag traf hier m.E. nicht die Schuld. Vielmehr war es die auf den Belag aufgeklebte Werbung, die aus unerfindlichen Gründen (Verwendetes Klebeband?) nicht gehalten hat und was richtigerweise von Schiedsrichtern und Gästen mehrmals moniert wurde. Möglicherweise war die Werbung "vor vielen Jahren" mal selbstklebend, muss aber inzwischen mit Klebeband extra befestigt werden.


Witzige Anekdote am Rande: Beim Länderspiel GER-RUS im September '18 in Nordhausen stellte man in der Halbzeit fest, dass auf der aufgeklebten Werbung "Motors Mitsubishi" statt "Mitsubishi Motors" stand. Das wurde dann grob ausgeschnitten und umgedreht neu verklebt. Ist offensichtlich nicht vielen aufgefallen.

BlKW168

Intermediate

Posts: 98

Location: Kleinstadt vor den grünen Bergen

  • Send private message

571

Friday, February 22nd 2019, 12:45pm

Hallo KT73, :hi:

ja den "Spaß" beim Länderspiel haben wir auch life miterlebt und haben uns unseren Teil gedacht :D :D :D
Was den Belag angeht, hast Du natürlich völlig recht, die letzten Spielunterbrechungen in der CL waren den sich lösenden Werbeaufklebern geschuldet, deren Ränder teilweise sogar umklappten und z.B. Frau Luzumova erheblich in's Straucheln geriet. Schlimmere Folgen als einen kurzzeitg bitterbösen Blick :mad: der betroffenen Spielerin haben wir gottseidank nicht warnehmen können.
Allerdings sind nicht nur die Werbeaufkleber ein Problem. Schon seit längerer Zeit konnten wir an der Bande sitzend erkennen, dass sich auch der Belag selber an den Stößen gelegentlich partiell blasig abhebt. Bisher war das offensichtlich kein Problem, aber optimal ist das sicher nicht. :/:

Posts: 1,159

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

572

Friday, February 22nd 2019, 12:54pm

Die sich ablösende Werbung ist dem Umstand geschuldet das am Samstag Abend das Spielfeld nochmal gereinigt wurde und die Firma dazu Lösungsmittel und Maschinen benutzt hat die die aufgeklebte Werbung dann unternässt hat und somit den Kleber gelöst hat...das selbe galt für die Stösse des Belages....Normalerweise hält das sonst super und es gab bis jetzt auch sehr selten mal Beanstandungen,klar kann es mal passieren das sich eine Ecke löst wenn eine Spielerin dort rutscht oder abbremst,aber sowas wie beim letzten Spiel darf nicht passieren..
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

BlKW168

Intermediate

Posts: 98

Location: Kleinstadt vor den grünen Bergen

  • Send private message

573

Friday, February 22nd 2019, 1:58pm

War ja auch keinesfalls als Manöverkritik am Serviceteam gedacht, da machen alle einen tollen Job.
Die blasigen Aufwölbungen an den Stößen habe ich allerdings schon letzte Saison gesehen, war in der nordöstlichen Ecke der Halle (vor Block A glaub' ich). Vielleicht war die Ursache ja die gleiche wie in den aktuellen Fällen. Sollte auf jeden Fall nur ein Hinweis sein, ehe es vielleicht ernstere Probleme gibt.
:)

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,748

Location: Handballtempel

  • Send private message

574

Saturday, February 23rd 2019, 10:00am

VfL heute ohne Staal, interessante Vereinbarung :) "Auch ein Tor dürfte ihr für den VfL demnächst gelingen – jedoch nicht im nächsten Spiel. An diesem Samstag (16 Uhr) treten die Oldenburgerinnen nämlich im Derby beim Buxtehuder SV an – dem Club, zu dem Staal im Sommer wechselte, und den sie nach einem halben Jahr wieder verließ. Die Vereine vereinbarten deshalb, dass Staal in diesem Spiel nicht dabei ist." (NWZ)
sLOVEnija

575

Saturday, February 23rd 2019, 10:08am

interessante Vereinbarung :)

In Ungarn sind solche Vereinbarungen so gut wie selbstverständlich bei Wechseln im Laufe der Saison. In Deutschland ist es nicht üblich?

Mooch

Professional

  • "Mooch" is male
  • Favorite club

Posts: 291

Location: Südosten

  • Send private message

576

Saturday, February 23rd 2019, 4:22pm

Unwissend in die Runde gefragt: Kann mir mal bitte jemand die 1.Rote gestern gg. DO kurz erklären? Da stehen diverse 170-180cm + Arme hoch + hochspringen . . . wo soll man denn sonst hinwerfen? Unglücklich, aber für mich weder absichtlich, noch vermeidbar.
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

577

Saturday, February 23rd 2019, 4:45pm

Die Regel ist klar, Absicht spelt keine Rolle. Trifft man den Gegner ins Gesicht, so dass nicht der Gegner sich vor den Ball bewegt ist, muss mit einer roten Karte geahndet werden.
Dreimal angeschaut, bin ich immer noch nicht ganz sicher, ob Jurgutyte vor den Ball gesprungen ist. Meiner Meinung nach nicht, also eine richtige Entscheidung, ich bin aber nicht sicher.

578

Saturday, February 23rd 2019, 5:27pm

Julia Renner vereitelt mindestens 10 freie Würfe und sorgt damit für den sicheren VfL Auswärtssieg. Insgesamt aber auch eine gute Mannschaftsleistung von Oldenburg. Allerdings fragt man sich schon, wie der VfL diese Spielerabgänge kompensieren will, wenn man die heutigen Leistungen als Maßstab nimmt.

Mooch

Professional

  • "Mooch" is male
  • Favorite club

Posts: 291

Location: Südosten

  • Send private message

579

Saturday, February 23rd 2019, 7:07pm

Trifft man den Gegner ins Gesicht, so dass nicht der Gegner sich vor den Ball bewegt ist, muss mit einer roten Karte geahndet werden.
Ich glaube die Regel ist dann genauso schwammig wie die Handspielregel bei den Fußballern. Die Verteidigerin springt hoch, was ihr klares Recht ist und jeder machen würde, muss damit aber auch das Risiko tragen. Der Ball kann ja nur in der Höhe kommen. Ich habe diverse solche Situationen über die Jahre bei den Frauen wie auch bei den Männern gesehen, gab nicht 1x die rote Karte dafür. Jemand stehendes oder bei freiem Wurf den TH abzuschießen ist dagegen keine Frage und entsprechend zu ahnden.
Diejenigen, die zu klug sind, um sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. (Platon)

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,748

Location: Handballtempel

  • Send private message

580

Saturday, February 23rd 2019, 10:28pm

interessante Vereinbarung :)

In Ungarn sind solche Vereinbarungen so gut wie selbstverständlich bei Wechseln im Laufe der Saison. In Deutschland ist es nicht üblich?

Insider: Das Tageblatt weiß doch sonst schon vor dem Abpfiff das Ergebnis ;) Und dann so was... „Nach der überraschenden Rückkehr der Spielmacherin (Staal) nach nur einem halben Jahr vom BSV zum VfL Oldenburg wird von einem Einsatz aus emotionalen Gründen abgesehen“, war im Hallenheft zu lesen. Darauf hatten sich die Verantwortlichen beider Vereine geeinigt."
sLOVEnija

Anzeige