You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sinola

Master

  • "Sinola" is male
  • Favorite club

Posts: 944

Location: Trier

  • Send private message

161

Tuesday, March 12th 2019, 11:18am

Bis auf die derzeit rund 200 Zuschauer, die sich aus den Verwandten- bzw. Freundeskreisen der Spielerinnen, Vereinsangehörigen sowie einigen wirklich schmerzfreien Stammbesuchern rekrutieren, ist das Potential doch jetzt schon praktisch auf Null heruntergewirtschaftet. Eine gewisse Sponsorenunterstützung wird man auch in der 3.Liga benötigen, die Reiseentfernungen sind sowohl in der West- wie vor allem der Südgruppe beträchtlich. Die geeignete Liga für die Miezen wäre in puncto Attraktivität die RPS-Liga, hier könnten auch ohne Druck unabdingbare Änderungen in der Vereinsstruktur vorgenommen werden. Die Statuten werden es allerdings bestimmt zu verhindern wissen, in einer "Wunschliga" anzutreten. Jetzt werden wir heute erstmal abwarten, ob es einen offiziellen Protest gegen die Spielwertung des Werder-Spiels gibt. Die bösen Bremer haben ja einfach bei einem Miezen-Angriff das Hallenlicht ausgeschaltet und somit einen sicheren Sieg der Trierer verhindert.

162

Tuesday, March 12th 2019, 11:25am

Hab mal spasseshalber den Bericht zu dem Spiel auf der Trierer Seite gelesen. Dabei musste ich heftig weinen. Wirklich alles, alles hat sich laut der Trainerin gegen die armen Miezen verschworen. Plötzlich ging das Licht aus. Und dann durfte der Gegner auch noch 7m werfen und die Uhr wurde nicht angehalten.

Offensichtlich eine einzige Verschwörung gegen die armen Mädels

163

Wednesday, March 13th 2019, 12:49pm

Hab mal spasseshalber den Bericht zu dem Spiel auf der Trierer Seite gelesen. Dabei musste ich heftig weinen. Wirklich alles, alles hat sich laut der Trainerin gegen die armen Miezen verschworen. Plötzlich ging das Licht aus. Und dann durfte der Gegner auch noch 7m werfen und die Uhr wurde nicht angehalten.

Offensichtlich eine einzige Verschwörung gegen die armen Mädels

Eines verstehe ich nicht, warum hat man bei diesem dünnen Kader keine Spielerinnen aus der II Mannschaft -soweit es die Statuten zulassen- mit einem Zweitspielrecht in die I Mannschaft eingegliedert. Talente sind m. E. da.
Jetzt wo der Rock brennt spielen welche mit.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

B_Coach

Intermediate

  • "B_Coach" is male
  • "B_Coach" started this thread
  • Favorite club

Posts: 172

Location: City of Justiz

Occupation: Knecht des Landes NRW

  • Send private message

164

Monday, March 18th 2019, 1:46pm

Wer steigt auf (wenn überhaupt gewollt!), wer steigt ab?

Für mich ist Mainz ein Favorit! Gute Mannschaft, guter Trainer, sollte die Truppe von Verletzungen weitestgehend verschont bleiben, sehe ich für Mainz gute Chancen!
Bei den Absteigern fällt mir eine Prognose schwer, da muss man wohl die ersten Spieltage abwarten.

Was denkt ihr?


Vllt spiele ich demnächst mal Lotto! ;)

Sieht doch ganz gut aus für Thomas und seine Meenzer Dynamites. :D

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,772

Location: Handballtempel

  • Send private message

165

Sunday, March 31st 2019, 2:50pm

Laut Trierischem Volksfreund könnte ein aktueller Zweitligist freiwillig im Sommer ausscheiden. Hat jemand ne Idee, wer das sein könnte? Sollte es so kommen, gebe es nur einen sportlichen Absteiger aus Liga 2.
sLOVEnija

Sinola

Master

  • "Sinola" is male
  • Favorite club

Posts: 944

Location: Trier

  • Send private message

166

Monday, April 1st 2019, 4:38pm

Rosengarten ist es schon mal nicht aufgrund der Neuzugänge, aber sie dürften eigentlich in der 2.Liga nichts mehr verloren haben. Für den dritten Aufstiegsverzicht hintereinander müsste es meines Erachtens eine Sanktion geben, auch wenn die Gründe des Vereins natürlich glaubhaft und zu respektieren sind. Vielleicht war es auch eine Nebelkerze der Miezen mit der Hoffnung, noch ein wenig Interesse und Rückhalt in der Bevölkerung mobilisieren zu können.

167

Monday, April 1st 2019, 4:46pm

Ich habe gehört dass das Geld in Ketsch leider ganz alle ist und man statt nach oben ganz nach unten gehen muss

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,772

Location: Handballtempel

  • Send private message

168

Monday, April 1st 2019, 4:54pm

Okay, das mit Ketsch war ein Scherz. In Sachen Aufstiegsverzicht wird die Liga ihre Regularien bekanntlich Ende Juni ändern. Als möglicher freiwilliger Rückzug wird in der Szene Nürtingen gehandelt - wie konkret das Ganze ist, weiß ich aber nicht. Zu dieser Saison hatten sie es ja finanziell noch gepackt.
sLOVEnija

169

Monday, April 1st 2019, 6:44pm

Nürtingen hat es auf den letzten Drücker geschafft, nachdem zunächst
ein möglicher Rückzug verkündet wurde.

Fridulin

Professional

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 400

Location: Hamburg

  • Send private message

170

Monday, April 1st 2019, 7:02pm

Rosengarten ist es schon mal nicht aufgrund der Neuzugänge, aber sie dürften eigentlich in der 2.Liga nichts mehr verloren haben. Für den dritten Aufstiegsverzicht hintereinander müsste es meines Erachtens eine Sanktion geben, auch wenn die Gründe des Vereins natürlich glaubhaft und zu respektieren sind.

Ich kann die Aussage zwar verstehen aber der Ansatz sich über Jahre nach und nach Bundesligatauglich zu machen ist doch durchaus lobenswert. Die SG kennt ihre Möglichkeiten und wenn es finanziell einfach nicht zu vertreten ist in die 1.Liga aufzusteigen, dann muss das respektiert werden. Es sieht doch auch so aus als ob es 14 Vereine gibt, die sich die 1.Bundesliga zu trauen und noch den einen oder anderen Club mit Abitionen dazu. Die Aufstiegsplätze lassen sich ja bekanntlich anpassen und wurden in den letzten Jahren mehrfach so gestaltet, dass mindens ein weitere Verein aufgestiegen ist. Mir ist klar, dass die aktuelle Form mit zwei Bundesweiten ersten Ligen gelinde gesagt, nicht das Optimum ist aber derzeit müssen wir wohl damit leben. Da ist mir dann zusätzlich jeder stabile Zweitligist lieber als wenn der Verein in 3-4 Jahren wieder vollkommen verschwunden ist. Bei der positiven Entwicklung von Rosengarten darf aber auch die Kooperation mit Buxte nicht vergessen werden. Sicherlich wäre die eine oder anderen Spielerin nicht im Team der Luchse ohne diese Zusammenarbeit.

Mainz hat die Nachricht zum Aufstiegswillen wohl nochmal beflügelt! Ich bin echt gespannt wer sich am Ende durchsetzt. Zum Thema Abstieg äußere ich mich erstmal nicht mehr und warte ab was noch so alles passiert.. Hoffen wir auf eine einigermaßen Stillvolle Lösung :/: Harrislee mausert sich immer mehr zu meinem persönlichen Überraschungsteam und zeigt als Aufsteiger eine wirklich starke Leistung. Hoffentlich können sie das Niveau auch im zweiten Jahr halten. Der sportliche Klassenerhalt ist damit wohl klar und damit kann vermutlich besser das nächste Jahr geplant werden.

171

Wednesday, April 3rd 2019, 9:23pm

Noch ein Verein der nicht aufsteigen kann................

TVB nimmt nicht an Relegation zur 2. Handballbundesliga Frauen teil


https://www.badenstedt-handball.de/tvb-n…9llV5qmPQ236CjA

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,092

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

172

Thursday, April 4th 2019, 12:04am

Praktisch doppelt in anderer Version, habe das nicht gleich bemerkt: https://www.sportbuzzer.de/artikel/lizen…cht-aufsteigen/
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

This post has been edited 1 times, last edit by "pko" (Apr 4th 2019, 10:58am)


Posts: 1,173

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

173

Thursday, April 4th 2019, 8:59am

Hast DU genau einen Thread über Dir.. :hi: aber besser doppelt als garnicht
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

174

Thursday, April 4th 2019, 11:42am

Badenstedt will einen "Lizenzantrag für die 3. Liga" stellen? Seit wann braucht man für Liga 3 eine Lizenz?? Nach meiner Kenntnis nicht, jedenfalls nicht im Herrenbereich. Wird bei den Damen kaum anders sein.

175

Thursday, April 4th 2019, 12:55pm

im Frauenbereich auch nicht. Es ist lediglich eine Meldung erforderlich

176

Thursday, April 4th 2019, 12:57pm

Na dann wird der von Badenstedt beabsichtigte Lizenzantrag für Liga 3 wohl abschlägig beschieden :P

177

Thursday, April 4th 2019, 7:07pm

im Frauenbereich auch nicht. Es ist lediglich eine Meldung erforderlich

Bereits im ersten Absatz:

Quoted

Gleichzeitig beschloss der Vorstand erneut einen Meldung für die 3. Liga Frauen vorzunehmen.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,772

Location: Handballtempel

  • Send private message

178

Friday, April 5th 2019, 4:38pm

zum Thema Aufstieg: Die drei Meister aus Ost, West + Süd gehen direkt hoch, da Hannover ja verzichtet. Aber noch haben sich der HCL und Freiburg öffentlich nicht klar geäußert. Solingen geht dagegen direkt hoch: https://www.solinger-tageblatt.de/lokals…UfVsJPHvKjVqPhY
sLOVEnija

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,772

Location: Handballtempel

  • Send private message

179

Friday, April 5th 2019, 5:07pm

Interessante Überlegungen aus Trier. Ich denke, wenn, wird man aber alle 4 Zweiten fragen, nicht nur aus Nord + Süd, spannend :) https://www.volksfreund.de/sport/handbal…tz_aid-37907397
sLOVEnija

180

Friday, April 5th 2019, 5:57pm

zum Thema Aufstieg: Die drei Meister aus Ost, West + Süd gehen direkt hoch, da Hannover ja verzichtet. Aber noch haben sich der HCL und Freiburg öffentlich nicht klar geäußert. Solingen geht dagegen direkt hoch: https://www.solinger-tageblatt.de/lokals…UfVsJPHvKjVqPhY

In dem Verlinkten Artikel in #158 ist zulesen, das Freiburg der Mannschaft den Weg nach oben nicht verbauen "könne"

Laut diesem Artikel hat Freiburg heute ein Etat von 30.000 €, mit einer verdreifachung denkt man aber das Abenteuer 2. Liga stemmen zu können. Einen nur 5 stelligen Etat und 2. Liga wird nicht passen.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

Anzeige