You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Saturday, November 9th 2019, 9:32am

1500 Zuschaur, wie war denn die alte Halle bei Spielen ausgelastet?
Max 1450 ,jetzt aus Brandschutztgründen 1250,bei den Heimspielen kommen so 1000 bis 1200,zuletzt im Pokal aber nur 600.
Bei 1450 standen die Leute in den Gängen und hinter dem Tor auf der Tribüne ganz oben in Doppelreihen-
Man darf bei dem Projekt aber nie aus den Augen verlieren das die Halle zuerst ein Schulsporthalle sein wird die als Ersatz für die alte Halle Nord gebaut wird

zmagoválec

wohnt hier

  • "zmagoválec" is male

Posts: 7,813

Location: Handballtempel

  • Send private message

42

Saturday, November 9th 2019, 9:38am

Unter dem Strich ist die aktuelle Variante aus finanzieller Sicht aber eine Farce, vergleicht man es mit der Idee des BSV vor ein paar Jahren. Wäre das zustandegekommen, wäre es für die Stadt und damit auch für den Steuerzahler deutlich günstiger geworden, tja, die liebe Politik.
sLOVEnija

43

Sunday, November 10th 2019, 7:47pm

@hamburgerjug,
danke für Info. :hi:
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 2,929

Location: stay away.

  • Send private message

44

Sunday, November 10th 2019, 7:57pm

Schade, dass die Stadt beim Bau der Privat geplanten Arena nicht 2-3 millionen € gezahlt hat und dann hätte es die Zusätzliche Halle gegeben. Jetzt darf sie 11 M € Zahlen ohne zusätzliche Halle :nein:


Zitat


Oh man. :unschuldig:

45

Sunday, November 10th 2019, 9:11pm

Schade, dass die Stadt beim Bau der Privat geplanten Arena nicht 2-3 millionen € gezahlt hat und dann hätte es die Zusätzliche Halle gegeben. Jetzt darf sie 11 M € Zahlen ohne zusätzliche Halle :nein:


Zitat


Oh man. :unschuldig:
Sorry ,aber das ist aus dem Zusammenhang gerissen und faktisch falsch
1.Die Stadt Buxtehude hat für die seinerzeit geplante Arena das Grundstück erworben und alle baurechtlichen Vorraussetzungen (Umweltverträglichkeit,Lärmschutz usw.)geschaffen und auch bezahlt,dazu gab es eine Zusage vom Landkreis über eine Summe (genaue Zahl weiß ich nicht mehr) um eine Anbindung der Arena mit einem Kreisel an die Kreisstraße zu schaffen.
2.Die Halle Nord ist als Bauwerk abgängig,ein Neubau einer 3-Feld Halle ist genauso teuer wie die zunächst geplante Sanierung.Ein Neubau an gleicher Stelle würde wohl die genannten 10,5 Mio kosten.Jetzt bekommt Buxtehude aber einen Neubau mit 5-Feldern,dazu müssen aber auch mehr Parkplätze gebaut plus Lärmschutz zum benachbarten Wohngebiet(da es sich jetzt um eine absolute Neuplanung an einem anderen Standort handelt)

3. Dieser Neubau ist vorrangig und zu erst eine Schulsporthalle bei dem die belange vom BSV Handball zwar zum tragen kommen aber lange nicht alle erfüllt werden da der Landkreis ca 25% der Kosten trägt,und der für nichts zahlt was nichts mit Schule zu tun hat.


4. Hätten einige Leuchten unter den BSV-Fans das System mit dem Crowdfunding seinerzeit verstanden und nicht überall das ganze kritisiert und sich nur über eine mögliche Rückzahlung Gedanken gemacht.........wer weiß wie das mit mehr Rückhalt ausgegangen währe.

This post has been edited 1 times, last edit by "hamburgerjug" (Nov 10th 2019, 9:25pm)


Anzeige