You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,422

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

1

Tuesday, August 4th 2020, 12:29pm

Supercup 2020: BVB - BBM?

Ich hab mich schon vor ein paar Wochen gefragt, was eigentlich mit dem Supercup passieren wird. Dachte dann aber, dass das ganze schon längst wegen Corona gecancelt wurde und man es einfach nicht mitbekommen hat. Scheinbar wird für Ende August doch noch für einen Supercup geplant: https://www.ruhrnachrichten.de/bvb-handb…n--1543117.html

Gut, dass der BVB 'über seinen Schatten springt'. :unschuldig:

2

Tuesday, August 4th 2020, 12:55pm

Keinen Meister küren, kein Pokalsieger aber Supercup. Wenn das passiert macht sich die HBF noch lächerlicher als bisher, geht das überhaupt?

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,375

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

3

Tuesday, August 4th 2020, 2:18pm

vielleicht will die HBF dem BVB etwas Trost mit dem Supercup spenden,aber ob sie den gegen die BBM gewinnen ist ja auch noch nicht klar-alles in allem ist es eine blöde Idee aber wann hatte die HBF schon mal gute Ideen in den letzten Monaten :wall:
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

4

Tuesday, August 4th 2020, 3:11pm

Keinen Meister küren, kein Pokalsieger aber Supercup. Wenn das passiert macht sich die HBF noch lächerlicher als bisher, geht das überhaupt?


Kaum..Da es ja weder Meister noch Pokalsieger gibt kann es denklogisch auch keinen "Supercup" geben.. Was zeigt das also: Der Virus schlägt wohl doch auch aufs Denkvermögen.

Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 524

Location: Hamburg

  • Send private message

5

Wednesday, August 5th 2020, 9:51pm

Naja das ist jetzt bisher kein Titel gewesen, mit dem sich der Sieger wirklich geschmückt hat. Auf mich wirkte das einfach nochmal so, dass die beiden erfolgreichsten Mannschaften nochmal gegeneinander spielen konnten. Es gab in der Vergangenheit auch den Supercup zwischen Meister/Pokalsieger und Vizemeister also warum nicht die Saison offiziell mit einem Spiel einleiten zwischen Tabellenführer und Zweiten der Abgebrochenen Saison und ihn dann Supercup nennen? Hab schon schlechtere Idee gehört aber macht das Prestige dieses Titels nicht besser aber wohl einzigartig - Da es der einzige Titel der Saison 2019-20 sein wird.

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,375

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

6

Wednesday, August 5th 2020, 10:23pm

es gab den supercup zwischen meister/pokalsieger und dem vize pokalsieger...
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

7

Thursday, August 6th 2020, 9:10am

Naja das ist jetzt bisher kein Titel gewesen, mit dem sich der Sieger wirklich geschmückt hat. Auf mich wirkte das einfach nochmal so, dass die beiden erfolgreichsten Mannschaften nochmal gegeneinander spielen konnten. Es gab in der Vergangenheit auch den Supercup zwischen Meister/Pokalsieger und Vizemeister also warum nicht die Saison offiziell mit einem Spiel einleiten zwischen Tabellenführer und Zweiten der Abgebrochenen Saison und ihn dann Supercup nennen? Hab schon schlechtere Idee gehört aber macht das Prestige dieses Titels nicht besser aber wohl einzigartig - Da es der einzige Titel der Saison 2019-20 sein wird.
Ein Titel für die Spielzeit 2019/20210 mit neuen Mannschaften???

es gab den supercup zwischen meister/pokalsieger und dem vize pokalsieger...

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,422

Location: stay away.

Occupation: pay to play.

  • Send private message

8

Thursday, August 6th 2020, 9:26am

Ich wusste nicht, dass der Supercup quasi ein Heiliger Gral des Deutschen Handballs ist. Für mich war das immer ein Testspiel mit ein paar mehr Zuschauern. Insofern ist mir egal wer dort spielt und wie das Spiel betitelt wird.

  • "netter59" is male
  • Favorite club

Posts: 1,375

Location: im grünen herzen deutschlands

  • Send private message

9

Thursday, August 6th 2020, 10:43am

das ist ein super wichtiger titel den man sich dann in die vita schreiben kann,wenn sonst nichts anderes dort steht... :hi: nicht meister 19/20 gegen nichtpokalsieger 19/20 gleich supercupgewinner 19/20 einfach HBF rechnung mit 2 unbekannten aber einer lösung...also quasi höhere mathematik 8o
Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 524

Location: Hamburg

  • Send private message

10

Thursday, August 6th 2020, 3:17pm

@Selfmen: Vielleicht hätte ich sagen sollen Supercup 2020 um mich von der Saison 2019/20 zu lösen. Ist nicht der erste Titel im Sport der nach Ende der Saison im Rahmen der Vorbereitung auf die nächste Vergeben wird. Im Fußball gibt es den DFL Supercup aber auch die Internationalen Wettbewerbe wie Europäischer Supercup oder die Clubweltmeisterschaft neben WM/EM. Am Ende kann man sich alles mögliche Ausdenken und vermarkten!

@netter59: Es gab Beschwerden, dass kein Titel vergeben wird und nun wurde halt etwas überlegt - Für mich ist die Situation vergleichbar mit dem Fußball in Frankreich. Der Spielbetrieb wurde direkt abgebrochen und es war klar, dass die Saison nicht fortgesetzt wird. Für dauergewinner Paris Saint-Germain sehr blöd und diese haben ihre Unzufriedenheit öffentlich gemacht. Jetzt hat der Verband das Pokalendspiel und den Ligapokal spielen lassen und damit doch noch Titel vergeben. Vielleicht kommt der Titel Bietigeim und Dortmund doch noch gelegen. Die Corona Krise hat doch gezeigt, dass man Lösungen suchen muss und nicht jede dieser angepassten Abläufe und neuen "Vermarktungsideen" wird sich dauerhaft durchsetzt. Der Pokalwettbewerb 2020/21 kann wohl auch nicht mit den vorrigen verglichen werden und gab es dort einen Aufschrei? Ich glaube die meisten sind froh wenn sich die nächste Saison unter für alle unter sinnvollen Bedindungen durchführen lässt. Verbesern geht dann immer aber dafür muss überhaupt gespielt werden ;)

Maikel

Professional

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 334

Location: Buxtetown

  • Send private message

11

Wednesday, August 12th 2020, 8:12am

Es ist ein " Zubrot" oder ein Zugeständnis an eine abgebrochene Saison.... Ein Titel ist immer was wert , sei er auch noch so klein.

12

Wednesday, August 12th 2020, 10:45am

Der Wert eines "Zubrot" Supercup erschliesst sich mir nicht...angeblich Erster der nicht beendeten Meisterschaft gegen den angeblich Zweiten hat noch viel weniger Sinn..dann könnten ja Göppingen,der THC oder Metzingen sagen wir wären die eigentlichen vielleicht Verlierer im Pokal,warum dürfen wir nicht ran..BBM hat ja im Pokal nichts zu suchen..
und ob sich der organisatorische Aufwand eines Supercups mit maximal 500 Zuschauern lohnt bezweifle ich..wenn hätte ich noch eingesehen amtierender Meister BBM gegen amtierenden Pokalsieger THC..aber das Duell gibt es ja schon am zweiten Spieltag sollte er stattfinden....bei den Männer seh ich das Ding auch noch nicht gespielt,wobei der THW eine viel grössere Arena hätte,aber Schleswig Hollstein ja auch nicht mehr Zuschauer zur Zeit zulässt..also ob HBL oder HBF ein Supercup Titel zu Beginn einer neuen Saison nachdem die vorherige abgebrochen wurde braucht kein Mensch.. :pillepalle:

14

Wednesday, August 12th 2020, 6:19pm

Ich wundere mich schon etwas, und das als Baden-Württemberger, wie vehement und mit welcher offensichtlichen Lust manche hier dem BVB Titel vorenthalten möchten. Schon, dass diese unglückliche Unterscheidung Herren/Damen beim Meisterschaftsmodus hier "gefeiert" und gut geheißen wurde, entzieht sich meinem Verständnis. Ich persönlich habe Respekt vor der Leistung der Damen des BVB in der abgelaufenen Saison und gönne ihnen die Früchte ihrer Arbeit - wenn es denn so sein soll.

15

Wednesday, August 12th 2020, 6:31pm

sicher hätte ich der BBM oder Dortmund die Meisterschaft gegönnt...oder dem THC oder Metzingen den Pokal,aber es ist nun mal wie es ist-aber wenn man im BVB Artikel von 3 genommenen Titeln spricht ist das für mich sehr anmaßend-den sowohl BBM in der Meisterschaft oder Metzingen und der THC hätten dem BVB schon mal 2 Titel streitig gemacht,dann wäre es auch mit dem dritten nichts geworden...aber jammern gehört scheinbar zum Handwerk vom Heiermann...schauen wir mal was nächste Saison so passiert...rein vom Papier her ist Bietigheim Favoriert... ;)

16

Wednesday, August 12th 2020, 6:46pm

Bietigheim Favorit auf den Titel? War das jetzt Ironie oder meinst Du das wirklich so?

17

Wednesday, August 12th 2020, 6:55pm

Bietigheim Favorit auf den Titel? War das jetzt Ironie oder meinst Du das wirklich so?

ich sehe den BVB und BBM gleich gut aufgestellt..und vielleicht kann der neue Trainer was bewirken..jedenfalls sollten der BVB und BBM den Titel unter sich ausmachen..oder wer sollte das verhindern ?

18

Wednesday, August 12th 2020, 8:41pm

Es las sich so, als wäre Bietigheim gegenüber des BVB klar favorisiert. Das habe ich dann aber wohl nur missverstanden. ;)

19

Wednesday, August 12th 2020, 8:59pm

Es ist von Dortmund schon etwas anmasend, davon auszugehen, Sie hätten
3 Titel gewonnen wenn die Saison zu Ende gespielt worden wäre. In Bietigheim
hätten Sie durchaus die Meisterschaft verspielen können und auch der Pokal
wäre nicht automatisch nach Dortmund gegangen. Die anderen Vereine haben
die Entscheidungen der HBF im wesentlichen mitgetragen, nur Dortmund ist mit seiner
Meinung zumeist ausgeschert. Nur die Bundesliga besteht nicht allein aus Dortmund.

20

Thursday, August 13th 2020, 12:56am

ruhrnachrichten.de: HBF nimmt den BVB-Handballerinnen die dritte Titelchance hintereinander

Der BVB bekommt die Ausrichtung des von ihm gewünschten Supercups nicht auf die Reihe und schiebt die Schuld für dessen Nichtstattfinden nach dem Motto "Haltet den Dieb!" nun der HBF zu. Das empfinde ich als sehr dreist, um nicht zu sagen: geradezu unverschämt. Ich schätze die spielerische Qualität des BVB sehr und tippe auf ihn als nächsten Meister, aber die Sprechblasen aus dieser Richtung werden langsam unerträglich.

Anzeige