You are not logged in.

This post by "Unterland" (Thursday, May 6th 2021, 7:30pm) has been deleted by the author himself (Thursday, May 6th 2021, 7:31pm)

NSU'ler

Intermediate

Posts: 234

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

702

Thursday, May 6th 2021, 8:55pm

Beste Nachricht des Tages. NSU hat damit alle Schlüsselspielerinnen gehalten und dazu den Kader toll verstärkt mit teilweise Spielerinnen auf internationalem Niveau. Selbst wenn diese Saison am Ende "nur" Platz sechs rauskommt, ich freue mich schon auf 21/22 und dann wird sich die Mannschaft ganz sicher belohnen und einen Platz weiter vorne einfahren. Ganz starke Leistung von Management und Trainerteam - Chapeau!!!

Maikel

Professional

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 481

Location: Buxtetown

  • Send private message

703

Friday, May 7th 2021, 3:50am

Da kann man der NSU ja gratulieren , eine gute Entscheidung von LMK !!

704

Monday, May 10th 2021, 8:56pm

Ich denke, dass bei Neckarsulm noch eine abwehrstarke Rückraumspielerin fehlt zumal Carmen Moser länger fehlen wird. Leider!!

705

Tuesday, May 11th 2021, 10:30am

Da kann man der NSU ja gratulieren , eine gute Entscheidung von LMK !!
Wobei mein Eindruck immer noch ist, dass ihre Karriere in die eine oder andere Richtung kippen kann. Manchmal kann man nur den Kopf schütteln, dann hat sie auch wieder Aktionen dabei, die ein höheres Potenzial erkennen lassen. Bin gespannt.

NSU'ler

Intermediate

Posts: 234

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

706

Tuesday, May 11th 2021, 11:30am

Na ja solche Schwankungen gibt es ja bei vielen Spielerinnen, die teilweise auch deutlich mehr Erfahrung haben. Insgesamt steigt Ihre Leistungskurve aber klar erkennbar.

707

Tuesday, May 11th 2021, 11:57am

IIch denke auch, dass Neckarsulm noch eine zusätzliche Kraft brauchen könnte. Zumal
Carmen aus heutiger Sicht runde 8 Monate ausfallen wird. Und dann muss Sie erst wieder
zur alten Form finden. Es sind aber dennoch noch 6 Rückraumspielerinnen im Kader. Zum
jetzigen Zeitpunkt gibt es jedoch kaum noch starke Spielerinnen die bezahlbar sind. Und mit
zu teuren durchschnittlichen Ergänzungen hat man in den letzten Jahren nicht immer gute
Erfahrungen gemacht. Deshalb glaube ich, dass es beim derzeitigen Kader bleibt. Die Verletzung
von Carmen schwächt die NSU nicht nur für die entscheidende Phase in dieser Spielzeit sondern macht
es zusätzlich schwerer sich in der neuen Runde nochmals zu steigern. Zusätzlich muss man abwarten
wie sich der Zustand von Nathalie Hendrikse entwickelt. Mit Melanie Hermann und Birna Berg Haraldsdottir
hat die NSU in der Vergangenheit mit schweren Gehirnerschütterung schon sehr schlechte Erfahrungen
gemacht.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

708

Tuesday, May 11th 2021, 1:59pm

Moment mal. Nach meiner Rechnung füllt die NSU den Kader auf. Gautschi und Lütke kommen, dafür geht nur Wick. Wobei unter der Saison Wolf abgegeben wurde. So eine Vollzeitstelle muss ja auch im Budget drin sein. Moser wird im Febuar evt. wieder fit sein und nicht mehr von der Berufsgenossenschaft bezahlt werden.

NSU'ler

Intermediate

Posts: 234

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

709

Tuesday, May 11th 2021, 2:26pm

@alter Sack: Wolf ging im Rückraum, dafür ist im Rückraum auch Anouk Nieuwenweg während der Runde gekommen. Somit sehe ich auch eine Zunahme im Rückraum. Ich denke 6 Spielerin + eine Rückkehrerin sind ohne internationalen Wettbewerb ausreichend. In der ABwehr wird sicherlich auch die neue Kreisläuferin aushelfen und ggfs. mit einer Rückraumspielerin wechseln.
Wenn Moser nach der WM zurück im Kader sein sollte, wird Sie vermutlich ja ohnehin weniger als ein 1/3 der Saison verpasst haben.

710

Tuesday, May 11th 2021, 8:33pm

Also Anouk war Ersatz für Birna Berg Haraldsdottir.
Sie schied aus und wurde erst später ersetzt. Auf RR
und RL jeweils nur eine Person war nicht ausreichend.
Heutigen Stand hat Neckarsulm 15 Spielerinnen im Kader.
davon zwei Ergänzungsspielerin, die langsam an die Bundesliga
herangeführt werden sollen. Später kommt dann hoffentlich wieder
Carmen dazu. Die Verletzung ist wie gesagt so schwerwiegend,
dass die Pause mindestens 8 Monate beträgt, es kann aber wenn nicht
alles optimal läuft länger werden. Ich habe ja nicht gesagt, dass der Kader
kleiner ist. Aber die Verletzung von Carmen ist auf jeden Fall auch eine
erhebliche Schwächung in der neuen Saison. Mit ihr hätte die NSU einen
deutlich besser aufgestellten Rückraum als in dieser Runde.

Maikel

Professional

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 481

Location: Buxtetown

  • Send private message

711

Wednesday, May 12th 2021, 2:31am

Wer weiß was in den 8 Monaten alles passiert... vielleicht kommt sie auch gar nicht zum Handball zurück... oder wird schwanger oder oder oder... da ist es schon gut , wenn man einige Spielerinnen noch hat. Vielleicht reagiert die NSU aber auch dann noch in der neuen Saison.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

712

Wednesday, May 12th 2021, 9:31am

Mit Frau Lopes kann man in Leverkusen längerfristig planen. Ihr Mann hat in Gummersbach für 2 Jahre als Trainer der Drittligamannschaft unterschrieben.

link

713

Wednesday, May 12th 2021, 12:42pm

Mit Frau Lopes kann man in Leverkusen längerfristig planen. Ihr Mann hat in Gummersbach für 2 Jahre als Trainer der Drittligamannschaft unterschrieben.
Dafür ist er fast zu schade. Der Mann hat richtig was drauf als Trainer. Unglaublich, was er aus A-Jugend/THC II in relativ kurzer Zeit gemacht hat! Ein Verlust, der für den THC mindestens so bedauerlich ist wie der Weggang von Lopes!

NSU'ler

Intermediate

Posts: 234

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

714

Wednesday, May 12th 2021, 1:14pm

Bis heute für mich heute ohnehin absolut nicht nachvollziehbar, dass Lopez so wenig Einsatzzeiten hatte beim THC. Es lief ja sportlich nicht immer so rund, dass man nicht hätte wechseln können. Irgendwas muss Herbert ja an Ihr missfallen haben. Eine Kämpferin ist Sie auf jeden Fall, das fordert Müller ja eigentlich immer.

715

Wednesday, May 12th 2021, 3:54pm

Zitat

Bis heute für mich heute ohnehin absolut nicht nachvollziehbar, dass Lopez so wenig Einsatzzeiten hatte beim THC. Es lief ja sportlich nicht immer so rund, dass man nicht hätte wechseln können. Irgendwas muss Herbert ja an Ihr missfallen haben. Eine Kämpferin ist Sie auf jeden Fall, das fordert Müller ja eigentlich immer.



Lopes kam als beste Feldtorschützin der Liga zum THC und wurde von Müller auf die Bank gesetzt. Das geht nicht, produziert sofort Enttäuschung, denn es war sicher nicht die Rolle, mit der Müller sie geködert hatte. Und so eine Situation macht natürlich etwas mit einer Spielerin ... Ähnlich erging es z. B. Minevskaja bei Ihrem Wechsel von den Tussies zum HCL. Von diesem psychischen Knacks hat sich das sensible Mädel (ich kenne sie seit der D-Jugend) nie wieder richtig erholt. Die Liste ließe sich sehr weit fortsetzen. Erwähnt seien lediglich noch Müller in Györ oder Steinbach bei FTC - zwei Spielerinnen, die dort überhaupt nicht hineinpassten, mit der Situation völlig überfordert waren und danach nie wieder richtig in die Gänge gekommen sind.
Zu Müller: Es gibt Spielerinnen, die sein blindes Vertrauen haben/hatten (heute Jerabkova, früher z. B. Wohlbold oder Koresova), die auch mal Schrott spielen und ein Dutzend Fehler machen und trotzdem auf der Platte bleiben dürfen. Und es gibt Spielerinnen (wie z. B. früher Lopes oder heute Rühl), die dieses Vertrauen eben nicht haben und nach dem ersten, spätestens nach dem zweiten Fehler/Fehlwurf wieder runter müssen. Das trägt nicht gerade zum Selbstbewusstsein dieser Spielerinnen bei und fördert deren Entwicklung nicht.

Anzeige