You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,358

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,061

Friday, October 1st 2021, 10:45pm

die berufsgenossenschaft ist in deutschland ein wesentlicher eckpfeiler bei dem wiedereinsatz verletzter spieler/innen.
das ist in anderen ländern nicht überall so.

ausserdem besagt der vertrag doch gar nichts, was wäre, wenn eine klausel drinsteht, die grad diese verletzung betrifft- und
sowas ist wiederum nicht ungewöhnlich.

in der causa darf man getrost davon ausgehen, dass dort eher 3 ärzte involviert waren, als auch nur einer zu wenig.
risikoabwägung- da die bg wohl sicher gleicher meinung war, hats dann nicht zur spielerlaubnis mehr gereicht.

1,062

Saturday, October 2nd 2021, 12:16am

Natürlich denke ich das Bietigheim korrekt gehandelt hat. Sie hätten auch gar keine andere Gründe gehabt.

Zum Thema Pressemitteilung:

Wie hätte Bietigheim sich anders in der Pressemitteilung ausdrücken sollen? Etwa: "Wir wünschen ihr bei ihrem zukünftigen Verein alles Gute"?

Und das, nachdem die Ärzte in Bietigheim ihr gesagt haben, sie solle nie mehr Handball spielen, weil das Lebensgefährlich für sie ist? Eine Mitteilung, bei der man ihr für ihre zukünfige Handballkarriere alles Gute wünscht, wäre ziemlich bizarr gewesen. Außerdem hat sie einige Interviews in Dänemark gegeben, mit denen Bietigheim bestimmt nicht wirklich einverstanden war. Dort ist jetzt Bietigheim der Bösewicht.

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

1,063

Saturday, October 2nd 2021, 9:53am

die berufsgenossenschaft ist in deutschland ein wesentlicher eckpfeiler bei dem wiedereinsatz verletzter spieler/innen.
das ist in anderen ländern nicht überall so.

In Ungarn gibt es so was zum Beispiel gar nicht.

1,064

Saturday, October 2nd 2021, 11:36am

Wodurch die Spielerinnen deutlich günstiger werden, gleichzeitig aber weniger geschützt sind (insbesondere bei langfristigen Verletzungen).

@bienzle: Der Verein hätte ihr ja für die Zukunft alles Gute wünschen können. Eine gut formulierte Pressemeldung ist aber für viele Vereine oft eine Überforderung.

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,065

Saturday, October 2nd 2021, 12:00pm

@bienzle: Bin da bei capitano19: Alles Gute für die Zukunft (zumindest für die gesundheitliche) hätte sich BBM schon abringen können/dürfen. Egal ob sie direkt woanders unterschreibt oder nicht. Für BBM hat Sie ja ohnehin keine Rolle mehr gespielt.

Berufsgenossenschaft: Könnte auch ein Grund sein warum Minevskaja aus Rumänien weg ist. Ohne BG gibt es bei einigen Vereinen ab einer gewissen Zeit halt einfach kein/kaum Geld mehr. Spielerin spielt nicht, Verein holt eine neue. Ist eben so, sind andere Gegebenheiten wie bei uns. Aber ist jetzt für Minevskaja nur Spekulation von mir.

Horsens: Laut meinem Bekannten aus Dänemark wird nächste Woche die nächste Spielerin aus der Bundesliga vorgestellt. Bin gespannt ob ich mit einer meiner drei Vermutungen richtig lag.

1,066

Saturday, October 2nd 2021, 12:17pm



@bienzle: Der Verein hätte ihr ja für die Zukunft alles Gute wünschen können. Eine gut formulierte Pressemeldung ist aber für viele Vereine oft eine Überforderung.

Das stimmt allerdings! Nett war das nicht. Ich fand den Umgang mit Sando in den letzten Monaten sowieso ein wenig komisch. Es gab auch immer ziemlich wenig Informationen darüber. Wobei der Verein warscheinlich ohne Zustimmung der Spielerin auch nichts sagen darf.

1,067

Saturday, October 2nd 2021, 2:09pm

"Sando fehlt nichts. Man hat uns ärztliche Atteste vorgelegt, die
belegen, dass sie völlig gesund ist. Wie das gelaufen ist, muss man
Bietigheim anlasten", sagt Horsens Trainer Jan Leslie, der sich über den
Neuzugang in seiner Mannschaft freut, gegenüber TV 2 Sport.


403 Forbidden

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,871

Location: stay away.

  • Send private message

1,068

Saturday, October 2nd 2021, 2:25pm

Man wird ja wohl eher nicht die Atteste vorgelegt haben die zu der Entscheidung von Bietigheim geführt haben?

This post has been edited 1 times, last edit by "Harpiks" (Oct 2nd 2021, 2:30pm)


1,069

Saturday, October 2nd 2021, 3:08pm

Man wird ja wohl eher nicht die Atteste vorgelegt haben die zu der Entscheidung von Bietigheim geführt haben?
Ich würde mal tippen, das er Befunde meint ...

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,871

Location: stay away.

  • Send private message

1,070

Monday, October 4th 2021, 12:32pm

Obradovic kehrt TUSSIES den Rücken

Scheint so, als ob man in Metzingen entäuscht ist von dieser Entscheidung. Kann ich verstehen, weil man ja in den letzen Jahren wirklich mehr als geduldig und loyal mit ihr war.

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,071

Monday, October 4th 2021, 12:40pm

Lag ich mit meinen drei Vermutungen doch mit einer richtig, aber gut, war auch nicht so schwer, sie wurde ja vom Berater seit einiger Zeit angeboten ;) Mit Obradovic wird von Horsens die nächste Langzeit-verletzte verpflichtet, mal sehen ob es aufgeht.

Die Pressemeldung klingt so als hätte der Verein sehr viel Geduld mit Ihr gehabt, sie aber sehr wenig mit dem Verein. Konkurrenz ist natürlich groß auf der Position, aber wenn man sich nach so einer langen Verletzungszeit so früh schon nach neuen Vereinen umschaut (nach dem man gerade erst verlängert hat), dann kann ich da einen Gewissen Unmut von Metzingen verstehen.
Sie geht halt auf die 30 zu und war vermutlich jetzt nicht bereit um Minuten zu kämpfen und da ist das sicherlich der einfachere Weg.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,358

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,072

Monday, October 4th 2021, 1:57pm

na ja-
auch die einlassung der spielerin klingt nicht unbedingt nach der einsicht, dass metzingen ihr da sicherlich
mit den langen verletzungen oftmals geholfen hat mit einer verlängerung.

aber man muss ihr dann auch keine träne nachweinen, hätte sie diese saison wieder gezündet, wäre sie sicher
nach 3-4 jahren aufbauarbeit ja auch gleich wieder weg gewesen....

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,073

Monday, October 4th 2021, 2:42pm

tclip: kein schlechter Ansatz, Metzingen gut genug sofern nichts anderes verfügbar war/ist.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male
  • "Harpiks" started this thread

Posts: 3,871

Location: stay away.

  • Send private message

1,074

Tuesday, October 12th 2021, 4:25pm

https://www.stimme.de/sport/sun-handball…t140001,4543230

Zitat

Zur Probe nach Neckarsulm gekommen ist auch ein niederländisches Talent, das sich Tanja Logvin ganz genau angeschaut hat.

Mehr steht dort aber nicht.

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,076

Sunday, October 17th 2021, 7:57pm

Hmmm.... gefühlt jede Woche was neues beim BVB. Da passiert so viel, da verliert man schon fast die Lust es zu kommentieren :lol:

Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 653

Location: Hamburg

  • Send private message

1,077

Monday, October 18th 2021, 9:57am

Ich erlaube mir jetzt den Kommentar "Was erwartet man anderes von Fußball Managern?" Diese leben auch davon Berichterstattung zu erzeugen um für die Medien relevant zu sein und lieber schlechte Berichte als keine Berichte ;) :P Das System kann aber meiner Meinung nach nicht einfach übertragen werden und passt nicht zum Frauenhandball.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,358

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

1,078

Monday, October 18th 2021, 1:42pm

in allen bereichen sind "medienkontakte" von bedeutung-
auch im bereich der sponsoren und dann deren bezahlung der werbung.

da wird kein unterschied gemacht zw. gutem und schlechtem beitrag......

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

1,079

Tuesday, October 19th 2021, 10:14am

Mal eine Frage in die Runde.

Ich frage mich das schon länger und weil es heute mal wieder ein so treffendes Beispiel ist, dachte ich, ich frage mal nach. Ich bin ja seit Jahren schon Abonnent der Handballwoche. Auch wenn mir der Handballbereich der Frauen oft zu kurz kommt, bin ich grundsätzlich erst mal dankbar, dass es diesen überhaupt gibt. Allerdings stelle ich immer wieder fest, dass der Bereich doch häufig fehlerbehaftet ist und sich mir manchmal der Eindruck aufdrängt, dass das von Leuten gemacht wird, die eigentlich wenig Ahnung vom Frauenhandball haben.

Aktuelles Beispiel ist die Mannschaft der Woche. Auf Rechtsaußen wird hier von der HSG Blomberg-Lippe Agwunedu gelistet. Mir fällt da nicht nur auf, dass Sie nicht mal RA spielt (sondern LA) sondern dass Sie im Spiel gegen uns 6/8 Tore hatte. Sicherlich eine gute Leistung. Aber im selben Spiel hatte unsere Hendrikse 8/9 (bei einem Siebenmeter), also Feldtore 7/8. Wie kommt dann sowas zusammen? Das Spiel ging ja bekanntlich 35:35 aus, die Entscheidung für die Spielerin aus dem Siegerteam kann es also auch nicht sein. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der Redakteur das Spiel gesehen hat und daher so entschieden hat, denn dann müsste er gesehen haben, dass Sie LA spielt. Generell kann es eigentlich nicht sein, dass man eine Mannschaft der Woche "nominiert" und nicht mal die Positionen kennt? Wie will ich dann objektiv die Leistung beurteilen?
Daher meine Frage, weiß jemand wie das zusammenkommt? Leider passieren solche "Fehler" ja häufiger und ich finde es einfach schade zum einen für die Mädels, zum anderen für das Außenbild der Liga, wenn solche Inhalte Deutschlandweit veröffentlicht werden.
Für mich wäre Nathalie die logische Wahl gewesen, aber unabhängig davon würde ich mir einfach wünschen, dass hier das Niveau etwas angehoben wird. Das gilt auch für einige Berichte, die leider auch immer wieder teilweise Falschaussagen über Vereine oder Spielerinnen beinhalten (wurde ja auch schon von einigen Leserbriefen dokumentiert). Aber vielleicht gibt es ja auch einen Grund, warum das so ist und jemand kennt den hier?

1,080

Tuesday, October 19th 2021, 10:40am

Zitat

Für mich wäre Nathalie die logische Wahl gewesen
Dein Fehler ist, dass du nur auf die Toranzahl schaust. Dann kommen Tempogegenstoß-Expertinnen wie Berger, Stockschläder etc. immer gut weg. Und wie gut sie dann in ihrer Hauptaufgabe Tore von Außen sind, hat man bei Berger am WE gesehen.


Agwundeu wird bei HBF als RA geführt. Somit ist sie eben auf der falschen Position im Computer. Dazu hat sie 6/7 über Außen gemacht. Hendrikse eben nur 3/4, da sie neben dem einem Siebenmeter auch noch 2 Tempogegenstoß-Tore hat. Somit hat sie ihrer Hauptaufgabe statistisch gewonnen und wurde deshalb vom Computer ausgewählt.

Aus meiner Sicht wird in D bei den Außen zuviel auf die gesamt geworfenen Tore geschaut und zuwenig auf die Tore von Außen und v.a. mit welchen Winkeln. Es gibt schon Gründe warum Bölk das Thema Außen in einem Interview mal erwähnt hat. ;)

Anzeige