You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

21

Wednesday, July 28th 2021, 8:43am

Gerade die Ungarinnen dürften ein sehr guter Gradmesser sein. Wurden letzte Saison dritter und spielen somit auch Europäisch. Bin sehr gespannt, wie sich unsere Mädels schlagen.

22

Wednesday, July 28th 2021, 8:23pm

Gegen Hypo mit 35:21 (23:10) gewonnen.
Offensichtlich hat man in HZ einen Gang zurück geschaltet.

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

23

Wednesday, July 28th 2021, 8:42pm

Gerade die Ungarinnen dürften ein sehr guter Gradmesser sein. Wurden letzte Saison dritter und spielen somit auch Europäisch.

Es ist einerseits korrekt. Andererseits haben 9 Spielerinnen den Verein verlassen, und es gibt ebenso viele Neuzugänge - im Allgemeinen schwächere Spielerinnen, als die, die sie ersetzen sollen.

24

Friday, July 30th 2021, 4:30pm

Erster ernsthafter Test gegen die Ungarinnen sehr
deutlich mit 26 : 38 verloren. Allerdings nach hartem
einwöchigen Training. Trotzdem doch etwas heftig, zumindest
die 38 Gegentreffer.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,870

Location: stay away.

  • Send private message

25

Wednesday, August 4th 2021, 4:52pm

Kirchhof verstärkt sich mit Regisseurin aus Dänemark

Quoted

Ein hochkarätiges Achterfeld konnte Kirchhof für das 10. Heinrich Horn-Gedächtnisturnier (vom 6. bis 8. August) verpflichten. Dabei ragt der Deutsche Meister BVB Dortmund heraus, der in der laufenden Saison keinen einzigen Punkt abgab und alle seine 30 Spiele gewann. Mit SU Neckarsulm und BSV Sachsen Zwickau (Aufsteiger) sind zwei weitere Erstligisten dabei. Dazu kommen die Zweitligisten SV Werder Bremen, HSV Solingen/Gräfrath, TSV Nord Harrislee und HC Leipzig sowie Gastgeber Kirchhof.  

Das Turnier wird wieder auf Sportdeutschland gestreamt. Wieder kostenpflichtig, dieses Jahr allerdings für nur 3€ (letztes Jahr waren es noch 10€).

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Buxtetown

  • Send private message

26

Friday, August 6th 2021, 6:53am

Auch Buxte hat schon getestet... Einmal gegen Bremen wo man deutlich gewann 39 : 22 und dann nach einem gemeinsamen Training gegen Viborg HK eine deutliche Niederlage mit 22:36 für Viborg. Nun geht es nach Bensheim.... wo man auch einige Spiele bestreiten will.
Tja es sind leider noich nicht alle Mädels wieder mit dabei , aus Verletzungsgründen und die eine oder andere braucht dann natürlich auch noch Zeit , da sie noch in der Reha ist oder gerade operiert worden ist...

27

Friday, August 6th 2021, 8:04am

Neckarsulm - HV Herzogenbuchse 48:23 (24:9).
Munteres Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten.
Die Neuzugänge konnten überzeugen und machen
Neckarsulm in der Breite sicher stärker. Wobei der
Gegner gestern natürlich kein ernsthafter Prüfstein
war.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,870

Location: stay away.

  • Send private message

28

Saturday, August 7th 2021, 10:12am

Das Turnier wird wieder auf Sportdeutschland gestreamt. Wieder kostenpflichtig, dieses Jahr allerdings für nur 3€ (letztes Jahr waren es noch 10€).

Sorry, 3€ war nur für den Freitag. Samstag und Sonntag sind es 10€.

29

Saturday, August 7th 2021, 10:57am

Kirchhof verstärkt sich mit Regisseurin aus Dänemark

Quoted

Ein hochkarätiges Achterfeld konnte Kirchhof für das 10. Heinrich Horn-Gedächtnisturnier (vom 6. bis 8. August) verpflichten. Dabei ragt der Deutsche Meister BVB Dortmund heraus, der in der laufenden Saison keinen einzigen Punkt abgab und alle seine 30 Spiele gewann. Mit SU Neckarsulm und BSV Sachsen Zwickau (Aufsteiger) sind zwei weitere Erstligisten dabei. Dazu kommen die Zweitligisten SV Werder Bremen, HSV Solingen/Gräfrath, TSV Nord Harrislee und HC Leipzig sowie Gastgeber Kirchhof.  

Das Turnier wird wieder auf Sportdeutschland gestreamt. Wieder kostenpflichtig, dieses Jahr allerdings für nur 3€ (letztes Jahr waren es noch 10€).
Irgendwie müssen die ganzen 3.Liga-Ausländerinnen finanziert werden. :D Es ist einfach kein Geld da. Bölk hat übrigens in einem Instagram-Interview die gute ungarische Jugendarbeit und die gut ausgebildeten Außen gelobt.

30

Saturday, August 7th 2021, 12:52pm

Zwar kein Turnier-aber der THC gewinnt sein erstes Testspiel gegen Banik Most mit 37:28-Most ohne Koresova und beim THC bekamen alle Spielerinnen ihre Einsatz Zeiten-das Spiel war aber nicht so klar für den THC wie das Ergebnis vermittelt-da war noch viel Sand im Getriebe. Heute Abend gibt es das zweite Spiel dann.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Buxtetown

  • Send private message

31

Monday, August 9th 2021, 6:41am

Am Wochenende hat der BSV den Domstadt - Cup in Fritzlar gewonnen. Allerdings wurden die Spiele mit 2x 20 Minuten gespielt... Man gewann das Finale gegen Bensheim . Alle mitgereisten Spielerinnen wurden eingesetzt , auch die einige der " Jungen Wilden " , die ja sonst Jugend - BL bzw. in der 3. Liga spielen. Mal sehen wie es weiter geht und die Verletzten wieder zurück kommen.

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

32

Thursday, August 12th 2021, 9:43am

Neckarsulm 31:35 Metzingen

Es ist immer schwierig in der Vorbereitung etwas zu interpretieren und nach den Spielen gegen die Ungarinnen und den BVB habe ich mich zunächst bewusst nicht geäußert, weil ich nicht zu schnell Rückschlüsse ziehen wollte, aber es wird immer deutlicher, wir haben definitiv ein Abwehrproblem. Und so richtig kann ich noch nicht sagen, wo das herkommt, da nur bedingt eine neue Abwehrformation auf dem Feld steht. Daher macht mir das Sorgen.

Zum gestrigen Spiel: Weiterhin toll, dass die Fans zu den Spielen kommen dürfen, ich hoffe einfach nur, dass das weiterhin so bleibt.
Ansonsten sah es für mich lange danach aus, dass wir endlich wieder gegen die Pinken gewinnen können. In der ersten Halbzeit lag das vor allem daran, dass Metzingen noch schlechter verteidigt hat als wir. Leider konnten die sich nach der Pause darin deutlich steigern, wir nicht und am Ende kann man bei 35 Gegentoren nicht gewinnen.
Man merkt direkt, wenn Lynn vom Feld geht, fehlt vorne der Kopf des Teams, Daphne und Johanna sind beide schon sehr gut integriert und überzeugen durch Leistung. Selina tut mir allerdings jetzt schon etwas leid, Ihre Spielzeiten werden sicherlich deutlich zurückgehen in der neuen Runde. Aber so ist das eben, mit zwei sehr guten Spielerinnen auf einer Position. Rechtsaußen spielte Nathalie gestern wieder durch, trotz mäßiger Leistung, ich glaube auf RA darf nichts passieren, sonst wird es eng. Am Kreis sehe ich uns hingegen besser aufgestellt als letzte Saison.

zu Metzingen: Wirkten am Anfang etwas planlos in der Verteidigung gegen unseren Kreis, wurde mit der Zeit dann besser.. Mit Brons Petersen (nicht dabei) und ehemals Zapf (nur 12 min) haben zwei Ihrer Besten Spielerinnen nicht/kaum gespielt. Gerade Zapf hat uns ja gerne zweistellig eingeschenkt, von daher weiß ich nicht, wie es gelaufen wäre, wenn die beiden auch/mehr gespielt hätten. Die Abgänge wirken bei Metzingen (LA und Kreis) ganz gut kompensiert und die kleine Rückraum-Mitte ist positiv aufgefallen. Namen hatte ich nicht parat, da Metzingen noch mit alten Trikots und falschen Namen gespielt hat.

Ich hatte sehr gehofft, dass wir besonders zu Metzingen die Lücke etwas schließen können, das sehe ich nach dem gestrigen Spiel allerdings nicht so. Letztes Jahr in der Vorbereitung konnten wir uns noch besser verkaufen.
Ich weiß es natürlich zu früh, aber aktuell bin ich doch eher etwas pessimistisch, dass wir einen Schritt weiter nach vorne machen in der Tabelle. Da muss sich schon einiges tun. Der Effekt, dass wir eingespielter sind als Metzingen, auf den ich so gesetzt hatte, hat bisher in der Vorbereitung noch keine Wirkung gezeigt. Ich glaube aber weiterhin daran, dass Tanja das noch richten wird, so wie letzte Runde auch, aber man sollte jetzt dennoch etwas gewarnt sein.

33

Thursday, August 12th 2021, 10:27am

Konnte das Spiel gestern leider nicht sehen. Deine Analyse erscheint
mir auf jeden Fall sehr schlüssig. Wir haben ein Abwehrproblem. Aber dies
war schon in der letzten Rückrunde so. Daneben gibt es weiterhin die obligatorische
Schwächephase. Das war zumindest gegen alle stärkeren Gegner in der Vorbereitung
so. Auch gegen die schwächeren Gegner fingen wir in der Vorbereitung zu viele Treffer
ein, trotz überwiegend guter Torhüterinnen. Aber es bleibt noch Zeit in der Vorbereitung.
Aber wenn ich unseren Kader mit dem der Topteams vergleiche, ist dieser immer noch zu dünn.
Auch wenn wir insgesamt etwas besser aufgestellt sind.

34

Thursday, August 12th 2021, 11:49am

Das Ausland ist mit kostenlosen Streams freundlicher.

Wer nicht die Möglichkeit hat, live dabei zu sein, kann die Spiele auch einfach und unkompliziert im Livestream mitverfolgen oder im Nachgang als on demand Video auf handballTV.ch abrufen.


Spielplan Stadtwerk-Cup 2021

Freitag, 13. August
18:15 Uhr, LC Brühl Handball vs. Achenheim Truchtersheim
20:15 Uhr, TuS Metzingen vs. Iuventa Michalovce

Samstag, 14. August
17:00 Uhr, LC Brühl Handball vs. Iuventa Michalovce
19:00 Uhr, Achenheim Truchtersheim vs. TuS Metzingen

Sonntag, 15. August
14:00 Uhr, Iuventa Michalovce vs. Achenheim Truchtersheim
16:00 Uhr, TuS Metzingen vs. LC Brühl Handball

NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

35

Thursday, August 12th 2021, 2:17pm

@Unterland: Klar hatten wir letzte Runde auch ein Abwehrproblem. Aber im Vergleich zu Metzingen wurde nicht der komplette Innenblock ausgetauscht. Genau deshalb hatte ich ja gedacht, dass wir schon eingespielter sind und die Mechanismen besser greifen. Das war auch in der Anfangsphase so (bis zur 15 Minuten), da hatte Metzingen klar die deutlicheren Probleme. Genau deshalb hatte ich ja auch gehofft, dass wir für die neue Runde einen Schritt weiter sind. Aber wie du schon gesagt hast, auch gegen Nürtingen waren 29 Gegentore definitiv zu viel. Und auch gestern lag es nicht an unseren Torhüterinnen. Aber na ja hoffen wir weiter.

@juliscka: Danke für die Streams, aber bevor ich mir Metzingen anschaue muss viel passieren. Allerdings sympathisiere ich etwas mit Brühl, vielleicht schaue ich das Spiel am Sonntag.

36

Thursday, August 12th 2021, 2:48pm

Quoted

@juliscka: Danke für die Streams, aber bevor ich mir Metzingen anschaue muss viel passieren. Allerdings sympathisiere ich etwas mit Brühl, vielleicht schaue ich das Spiel am Sonntag.
Ich sehe das neutraler ... Metzingen hat u.a, mit Pandza & Albek doch interessante junge Spielerinnen.

THC spielt ein Turnier in Most. Stream hab ich (noch) keinen gefunden ...



pátek 13. 8.

17:30 hod. DHK Baník Most vs. MKS FunFloor Perla Lublin

19:30 hod. CS Gloria 2018 Bistrita-Nasaud vs. Thüringer HC



sobota 14. 8.

17:30 hod. MKS FunFloor Perla Lublin vs. Thüringer HC

19:30 hod. CS Gloria 2018 Bistrita-Nasaud vs. DHK Baník Most


neděle 15. 8.


10:00 hod. MKS FunFloor Perla Lublin vs. CS Gloria 2018 Bistrita-Nasaud

12:00 hod. DHK Baník Most vs. Thüringer HC




NSU'ler

Master

Posts: 599

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

37

Thursday, August 12th 2021, 4:19pm

Ach das bei mit Metzingen und mir ist so wie Schalke und Dortmund, aber von solchen "Fan-Feindschaften" lebt ja auch der Sport und auf solche Spiele fiebert man ja immer besonders hin.

Junge Spielerinnen findet der Manager aber wirklich jedes Jahr aufs neue. Die kleine Norwegerin hat mich wirklich auch positiv überrascht.

THC würde ich mich da schon eher anschauen, einfach um zu sehen, wie sich dort die ganzen Neuzugänge integrieren.

38

Thursday, August 12th 2021, 4:58pm

Quoted

Junge Spielerinnen findet der Manager aber wirklich jedes Jahr aufs neue. Die kleine Norwegerin hat mich wirklich auch positiv überrascht.
Weiterentwicklung von Ausländerinnen. Wie bei einigen anderen Vereinen auch. Die Nationalmannschaften und die abnehmenden Top-Klubs danken es dann. :D Der Staat finanziert die Sportstätten solcher Vereine und es mangelt dann an Geld für eine Akademie. Eigentlich subventioniert man ja für den eigenen Medaillen-Spiegel und nicht von den von Holland&Co.

Abgesehen davon, dass sie nicht für Deutschland spielen können, ist natürlich interessant. Pandza & Albek beide 19. Albek hat um einen Monat den 2002er-Jahrgang verpasst und war schon 2019 bei 2000/01-er EM gut dabei.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,870

Location: stay away.

  • Send private message

39

Thursday, August 12th 2021, 10:16pm

THC spielt ein Turnier in Most. Stream hab ich (noch) keinen gefunden ...


"Livestream über die Facebook Seite des Thüringer HC"

Damit werden wohl nur die Spiele des THC gemeint sein.

Harpiks

schon süchtig

  • "Harpiks" is male

Posts: 3,870

Location: stay away.

  • Send private message
Anzeige