You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 531

Location: Buxtetown

  • Send private message

21

Sunday, June 27th 2021, 8:37am

Tja UNS wäre doch gut gewesen , außerdem man kann es nicht allen recht machen , wie hier auch schon geschrieben wurde. Man schenkt einer relativ kleinen Gruppe sehr , sehr viel Aufmerksamkeit und macht sie dadurch stark.

MUGI

Trainee

Posts: 48

Location: Im Süden

  • Send private message

22

Sunday, June 27th 2021, 10:58pm

Gibt's irgendwo den neuen Spielplan zu sehen? In der Presse stand diese Woche, dass Metzingen auswärts gegen Rosengarten startet und danach zu Hause gegen die Vipers spielt...

23

Monday, June 28th 2021, 7:44am

@MUGI
da hat die Presse recht.
das 3.Spiel ist dann gegen den Thüringer HC

MUGI

Trainee

Posts: 48

Location: Im Süden

  • Send private message

24

Tuesday, June 29th 2021, 3:48pm

@MUGI
das 3.Spiel ist dann gegen den Thüringer HC

Oh!
Danke für die Info!

25

Thursday, July 8th 2021, 1:33am

Die Clubs kennen ihre Spielpläne offenbar schon. Warum sind sie noch nicht veröffentlicht? Oder habe ich etwas übersehen?

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

26

Thursday, July 8th 2021, 7:42am

Vermutlich gibt es noch Abstimmungen über genaue Spielzeiten. Kann sein, dass die Vereine die Rahmendaten der Wochenende kennen und jetzt noch festgelegt wird, wann und wie die Hallen frei sind. Vielleicht kommt es auch noch zum Tausch von Heimrechten, dann gibt es ja die internationalen Teams, hier werden sicherlich wie gewohnt viele Termine auf Mittwoch verlegt. Kann sein, dass das alles noch etwas dauert. Ein halbfertiger Terminplan wird sicherlich von niemandem veröffentlicht.

This post "Umbruch beim THC" by "Löwenherz" (Friday, July 9th 2021, 8:43am) has been deleted by the author himself (Friday, July 9th 2021, 8:48am) with the following reason: Falsch positioniert. Gehört zu den Wechseln 21/22.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 8,820

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

28

Tuesday, July 13th 2021, 4:42pm

blomberg hat übrigens seine wildcard für näcshte saison fürs internationale bekommen...

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

29

Wednesday, July 14th 2021, 8:01am

Das Blomberg trotzdem dabei ist, finde ich super. Warum aber der dritte aus Ungarn, der noch nie international gespielt hat in die Gruppenphase gesetzt wurde und BBM nicht, verstehe ich zwar auch wieder nicht, aber vermutlich muss man sich damit abfinden, dass die EHF nicht nachvollziehbar agiert.

30

Wednesday, July 14th 2021, 8:36am

Zitat

Das Blomberg trotzdem dabei ist, finde ich super. Warum aber der dritte aus Ungarn, der noch nie international gespielt hat in die Gruppenphase gesetzt wurde und BBM nicht, verstehe ich zwar auch wieder nicht, aber vermutlich muss man sich damit abfinden, dass die EHF nicht nachvollziehbar agiert.
Ungarn, Dänemark, Rumänien und Russland waren international erfolgreicher und dann ist eben der 1. Vertreter dieser Länder gesetzt.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

31

Wednesday, July 14th 2021, 10:13am

@juliska: Würde ich auch so verstehen, wenn Ungarn nicht schon zwei Teams in der CL hätte. Rumänien zum Beispiel kann ich so absolut nachvollziehen. Du hattest ja bei Sävehof selber so argumentiert, dass es eben das erste Team von Schweden ist. Folgerichtig müsste ja der zweite aus Deutschland zwar weniger Stellung habe als der zweite aus Ungarn, aber eben mehr als der Dritte. Ansonsten würde das ja das Sävehof Argument wieder erschlagen. Daher bleibe ich dabei, einfach nicht transparent, bzw. für den allgemeinen Fan nicht nachvollziehbar.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 8,820

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

32

Wednesday, July 14th 2021, 11:41am

nsu-ler

da bin ich absolut bei dir-
ich gehe auch davon aus- wäre kein corona mit den nebenwirkungen- lägen längst einige klagen beim cas für die zumindest
nach aussen oftmals nicht nachvollziehbaren entscheidungen.

da deutschland u.a. auch im wettbewerbs/ verbandsrecht führend ist bei den sportlichen sachen und dementsprechend auch urteile
der deutschen gerichte in die grundlagenrichtlinien für andere verbände und auch gerichtsentscheidungen findet, kann man seit ein
paar jahren deutlich sehen, in welche richtung der zug da fährt.
die mühlen mahlen da langsam -gut 7,62 euro ins phrasenschwein - aber irgendwann wirkt da eine gewisse richtlinienkompetenz
durch.

33

Wednesday, July 14th 2021, 12:35pm

Zitat

@juliska: Würde ich auch so verstehen, wenn Ungarn nicht schon zwei Teams in der CL hätte. Rumänien zum Beispiel kann ich so absolut nachvollziehen. Du hattest ja bei Sävehof selber so argumentiert, dass es eben das erste Team von Schweden ist. Folgerichtig müsste ja der zweite aus Deutschland zwar weniger Stellung habe als der zweite aus Ungarn, aber eben mehr als der Dritte. Ansonsten würde das ja das Sävehof Argument wieder erschlagen. Daher bleibe ich dabei, einfach nicht transparent, bzw. für den allgemeinen Fan nicht nachvollziehbar.
Zwei verschiedene Wettbewerbe. Ist doch im Fußball auch so. Vereine aus Eng, Esp, D, IT sind in der EL mehr wert als Holland, Belgien etc.. Trotz, dass sie mehr Teams schon in der CL haben. Und die int. Leistungen der Klubs spielen sich erst beim Auslosen der Gruppen wieder.

Es spiegelt auch meine Sävehof-Aussage wieder. Säverhof ist SWE-Team 1 in der CL. Obwohl andere vor ihnen in SWE waren. Bietigheim ist eben GER 2. Und da GER nicht viel hin bekam, so gibt es keinen Grund GER2 SWE1 vorzuziehen. Und die Ungarn 3 tritt halt als Ungarn 1 in der EL an und ist eben mehr wert als GER1 in der EL. Ungarn hatte letztes Jahr z.B. den Finalisten.

This post has been edited 1 times, last edit by "juliscka" (Jul 14th 2021, 12:40pm)


NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

34

Wednesday, July 14th 2021, 1:02pm

Und Norwegen hat den CL-Sieger und der zweite ist auch nicht gesetzt.

Aber am Besten wird es deutlich beim Vergleich Frankreich vs Rumänien:
Frankreich zwei Teams in der CL und das dritte und vierte Team ist in der Qualirunde drei,
Rumänien hat nur ein Team in der CL und dann das zweite in der Gruppenphase gesetzt.

Wenn man deiner Argumentation mit Ungarn folgt, dann müsste doch ein französisches Team in der Gruppenphase sein und das Rumänien-Team in der Quali-Runde. Zumal ja Frankreich den Sieger stellt. Oder wie erklärst du das? Denn bei Frankreich müsste doch dann folgerichte wieder Team 1 vor Rumänien Team 1 (halt in der European League) gesetzt werden. Ansonsten müsste ja sonst Rumänien zwei Teams in der CL haben und nicht Frankreich.

Genauso kann es ja dann nicht sein, dass Metzingen in Quali zwei ran muss (als Team 2 aus Deutschland), aber die Teams 1-3 aus Rumänien alle später einsteigen. Wenn man dann wieder mit der Rangliste argumentiert, dann passt nicht, dass Kroatien ebenfalls nach Metzingen einsteigt. Denn nach Rangliste müsste der THC und Metzingen später gesetzt werden als Kroatien.

Egal wie man es dreht und wendet, es enstehen immer Widersprüche!

Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 9,251

Location: Köln

  • Send private message

35

Wednesday, July 14th 2021, 1:23pm

Früher gab es in den Europapokalwettbeweben zunächst die 3-Jahres-Wertung, die über die Anzahl der Teilnehmer pro Verband entschied. Die Setzliste innerhalb der einzelnen Wettbewerbe basierte aber allein auf dem Abschneiden von Vereinen eines Landes in den vergangenen drei Jahren innerhalb dieses speziellen Wettbewerbes. D.h. für die Setzliste des EHF-Pokals waren Ergebnisse aus der Champions-League irrelevant. Es zählte nur wie Mannschaften aus dem Land des Teilnehmers in den letzten drei Jahren abgeschnitten hatten. Es gab einen Punkteschlüssel für gewonnene Spiele und überstandene Runden im Wettbewerb.

Inzwischen läuft vieles über Wild cards und weiche Faktoren (Zuschauerzahlen, mediales Interesse, Vermarktung, Spielstätte, etc.) und da bin ich mir nicht sicher ob es noch immer so oder so ähnlich bei der Setzliste für die Wettbewerbe gehandhabt wird.

This post has been edited 1 times, last edit by "Arcosh" (Jul 14th 2021, 1:47pm)


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 8,820

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

36

Wednesday, July 14th 2021, 1:44pm

das wird so oder so ähnlich sein-
allerdings sind die "weichen faktoren" die angreifbaren punkte in so einer handhabung,
solange corona ist und es bei den zuschauerzahlen eh nicht bis in die spitze geht,
wirds nicht so tragisch sein-
wenn sich das reguliert hat, ssehe ich ein bisschen ein hauen udn stechen um die jetzigen wildcrdss mit einschaltung der gerichte....

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

37

Wednesday, July 14th 2021, 2:35pm

@arcosh: da bin ich absolut bei dir, über eine Setzliste kann es nicht mehr laufen. Die weichen Faktoren werden ja auch bei der CL angeführt, sind aber eben nicht transparent und auch nicht nachvollziehbar. Daher ja der "Unmut" zumindest bei mir als langjährigen Fan des Frauenhandballs. Ich habe immer gesagt, dass im Vergleich zum Fußball der Handball noch nicht solche Funktionärs-Strukturen hat. Genau durch solche Entscheidungen und Modelle passt man sich aber immer mehr dem Fußball an. Wirklich schade, dass man sich hier nicht einfach sportlich treu bleibt.

38

Wednesday, July 14th 2021, 7:20pm

Zitat

Und Norwegen hat den CL-Sieger und der zweite ist auch nicht gesetzt.

Aber am Besten wird es deutlich beim Vergleich Frankreich vs Rumänien:
Frankreich zwei Teams in der CL und das dritte und vierte Team ist in der Qualirunde drei,
Rumänien hat nur ein Team in der CL und dann das zweite in der Gruppenphase gesetzt.

Wenn man deiner Argumentation mit Ungarn folgt, dann müsste doch ein französisches Team in der Gruppenphase sein und das Rumänien-Team in der Quali-Runde. Zumal ja Frankreich den Sieger stellt. Oder wie erklärst du das? Denn bei Frankreich müsste doch dann folgerichte wieder Team 1 vor Rumänien Team 1 (halt in der European League) gesetzt werden. Ansonsten müsste ja sonst Rumänien zwei Teams in der CL haben und nicht Frankreich.

Genauso kann es ja dann nicht sein, dass Metzingen in Quali zwei ran muss (als Team 2 aus Deutschland), aber die Teams 1-3 aus Rumänien alle später einsteigen. Wenn man dann wieder mit der Rangliste argumentiert, dann passt nicht, dass Kroatien ebenfalls nach Metzingen einsteigt. Denn nach Rangliste müsste der THC und Metzingen später gesetzt werden als Kroatien.

Egal wie man es dreht und wendet, es enstehen immer Widersprüche!
CL und EL sind zwei verschiedene Wettbewerbe. Wenn die CL eine Wildcard an ein zweite Franzosen-Team vergibt, dann hat das nichts mit den gesetzten in der EL zu tun. Wenn du dir mal die Final4-Teams von CL/EL der letzten Jahre anschaust, dann wirst du sehen, dass Ungarn, Dänemark, Rumänien und Russland nicht umsonst das Standing haben.

Die Wildcard für das 2.CL-Team von Frankreich hat sportliche Gründe Platz 2 und 3 in der Gruppenphase. Viertelfinale und Finale, wobei man sich im Viertelfinale gegenüber stand, sprechen doch eine deutlich Sprache. Das ist besser als Ungarn, die zwei gesetzte Teams haben. Auch 19/20 2 von 8 Viertelfinalisten. 18/19 Metz im Final4 ... Das sind alles Argumente die Bietigheim/Deutschland eben nicht hat.

NSU'ler

Professional

Posts: 366

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

39

Thursday, July 15th 2021, 7:23am

Es geht mir doch nicht mehr um Bietigheim. Sondern lediglich um nicht nachvollziehbare Einteilung. Klar sind CL und EL zwei verschiedene Wettbewerbe, doch selbst du hast eben Gegenteilig argumentiert. Mal für Rumänien und mal für Frankreich. Mal mit sportlichen Gründen einer Mannschaft (Metz), mal mit erreichen der Final 4s von Nationen. Wenn für dich das alles nachvollziehbar ist, dann freue ich mich für dich. Für mich definitiv nicht.

40

Thursday, July 15th 2021, 10:12am

Zitat

Es geht mir doch nicht mehr um Bietigheim. Sondern lediglich um nicht nachvollziehbare Einteilung. Klar sind CL und EL zwei verschiedene Wettbewerbe, doch selbst du hast eben Gegenteilig argumentiert. Mal für Rumänien und mal für Frankreich. Mal mit sportlichen Gründen einer Mannschaft (Metz), mal mit erreichen der Final 4s von Nationen. Wenn für dich das alles nachvollziehbar ist, dann freue ich mich für dich. Für mich definitiv nicht.
Es gibt ein Ranking:

Zitat

The rankings are based on the results during EHF club competitions across the 2017/18, 2018/19 and 2019/20 seasons.



1. HUN 158 Punkte (Györ 2x CL-Sieger, Siofok EL-Sieger)
2. RUS 117 Punkte (Rostov 2x Final4)
3. DEN 115 (zuvor 4) (Top-Platzierungen EL)
4. ROU 111 (zuvor 3) (Craiova EL-Sieger)
5. deine FRA 95 (EL-Sieg Nantes und Finale Brest sind nicht drin, da 20/21)
6. deine CL-Sieger NOR 84 (CL-Sieg Vipers nicht drin, da 20/21)
7. MNE 62 (haben halt nur ein Team) (zuvor 9)
8. dein GER 56 (zuvor 7 ... EL-Final4 Metzingen/Bietigheim 16/17 fiel wohl raus)
9. CRO 52 (zuvor 12 ... Vegeta kam 19/20 ins Final4 EL)
10. SWE 39
11. SLO 39
12. CZE 37 (zuvor 17)
13. POL 35 (zuvor 14)
14. TUR 35 (zuvor 13)
15. MKD 35 (zuvor 8) (Vadar CL-Finalist 17/19)

CL:

Fix Plätze bekommen die Top 8.

1. HUN FTC
2. RUS CSKA
3. DEN Odense
4. ROU CSM Bukarest
5. FRA Brest
6. NOR Vipers
7. MNE Buducnost
8. GER BVB

Die anderen 8 Plätze sind Wildcards. Hier wurden gleich 2 fix vergeben. Eine an die stärkste Liga Ungarn (Györ) und eine an die Nr.9 Kroatien (Vergeta), die einen großen Sprung machten.

Die restlichen 6 Wildcards blieben offen:

- Metz war in den letzten 3 Jahren 3x im Viertelfinale und einmal im Final4
- Rostov/Esberg als Liga Nr. 2 + 3
- Dazu haben eben Team1 aus SLO, TUR und SWE den Vorzug vor Team 1 aus PL/CZ oder Team 2 aus ROU, NOR, MNG und GER bekommen. Krim war eine solider Teilnehmer die letzten Jahre. Besser als bspw. Lublin aus POL oder Most aus CZ. Sävehof 19/20 die Vorrunde als 2. mit 5 Punkten überstanden. Most wurde 4. in der Gruppe und Lublin 4. in einer anderen Gruppe. Die Türken haben das halbe Buducnost-Team gekauft. Daher sicher auch finanziell gut ausgestattet und einige Top-Spielerinnen. Und von den 2. Teams hat sich auch keiner aufgedrängt. Valcea 10 Punkte / 14 Spiele in 20/21. Storhamar (4 Punkte / 6 Spiele) in der EL-Gruppenphase raus. Und nur durch Nicht-Antreten des Ungarn-Gegners qualifiziert. Bietigheim 3 Punkte / 14 Spiele. Montenegro hat kein 2. Team.

==> Platz 1-8 klar definiert über Länderliste und eben 9-16 frei wählbar.

EL:

Platz 1+2 bekommen 4 Starter
Platz 4-9 bekommen 3 Starter
Platz 10-18 2 Starter (0 CL, dafür 2 Cup)
Platz 19-31 1 Starter (0 CL, dafür 3 Cup)

Und wenn man jetzt eben 4 Teams direkt in die Gruppenphase bringt, dann sind es jeweils das 1. Team aus HUN, RUS, DEN und ROU.

3. Runde Quali:

EL-Sieger Nantes
Top4 bekommt 2 Plätze HUN (Vac, Debrescen), RUS (Astra., Zvezda), Dänemark stellt nur ein weiteres Team (Herning), ROU (Valcea, Buzau)
Platz 5-8 bekommt 1 Platz FRA bekommt 2 wegen Dänemark-Verzicht (Besancon, Chambray), NOR (Storhamar), GER (Bietigheim), Montenegro stellt kein Team ==> Nr.9 CRO (Zagreb)

2. Quali-Runde nach der Länderverteilung. Freie Plätze gehen dann an Wildcard-Teams wie Blomberg.

Fazit:

Anstatt zu jammern, dass Bietigheim nicht dabei ist, muss man froh sein, dass man als 8. den letzten fixen Platz bekommen hat. Ansonsten wäre man auf eine freie Entscheidung schon beim Meister angewiesen gewesen. Frankreich/Norwegen werden nächstes Jahr durch Brest/Nantes bzw.- Vipers einen Sprung machen. Dafür verliert Rumänien den EL-Sieg und Platz 3. Platz CL 2017/18.

This post has been edited 8 times, last edit by "juliscka" (Jul 15th 2021, 11:30am)


Anzeige