You are not logged in.

841

Sunday, October 24th 2021, 1:15pm

Bietigheim - SUN

Im Endeffekt war die SUN gegen Bietigheim chancenlos.
Die Abwehr allerdings erschreckend schwach. In den bisherigen
6 Spielen im Durchschnitt 34 Treffer erhalten. Mit dieser Quote
hat man auf Dauer keine Chance sich unter den ersten fünf oder
sechs zu qualifizieren. 32Tore im Schnitt geworfen kann sich sehen
lassen, aber die Schwächen sind unübersehbar.

842

Sunday, October 24th 2021, 5:28pm

was uns dann nach deiner Wiederkehr erwartet mag ich mir gar nicht auszumalen-das wird bestimmt wieder ein toller Erguss :lol:
Wo sind jetzt die "Man muss Leuchter schonen"-Leute?

3 Tore, 1 Vorlage und 2 7m rausgeholt ... 3x eine deutsche Nationalspielerin vernascht. Und v.a. Respekt von der Abwehr erarbeitet. Dann gibt es Lücken und es läuft plötzlich auch bei Thomaier wieder besser. :hi:


In 30 min mehr hinbekommen als Thomaier, Holste und Cormann in den 5,5 Spielen zuvor.


Abwehr sollte man sie aber austauschen ...


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,358

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

843

Sunday, October 24th 2021, 6:11pm

ich finde das immer wieder toll, wie sehr du die "schlechtleistungen" deiner hater- kategorie hier zur schau stellst.

die von dir jeweils "geliebten" spielerinnen kommen ja meist mit tollen leistungen um die ecke.

es dürfte allerdings jedem -gut,fast- auffallen, dass du wie in den anderen sachen immer momente heraussuchst,
wo du kritisieren kannst oder für dich selbst ein lob aussprechen willst.

keine der spielerinnen ist perfekt - keine ist aber so schlecht, wie du sie oft machen willst.

selbst wenn eine oder auch mehrere mal einen schlechten tag haben, sie spielen hbf weil sie es können,
da interessiert sie gott sei dank nicht jeder unfug den du hier zum besten gibst.

du wirst ja nach deinen eigenen ansprüchen untadelig mit grandiosen leistungen durchs leben gehen,
quasi der vater teresa-
wir sind stolz auf dich.....

844

Sunday, October 24th 2021, 6:35pm

es dürfte allerdings jedem -gut,fast- auffallen, dass du wie in den anderen sachen immer momente heraussuchst,
wo du kritisieren kannst oder für dich selbst ein lob aussprechen willst.
Also ich fordere seit Wochen jeden Sonntag Abend Leuchter. Einfach mal eine Woche zurückblicken.

die von dir jeweils "geliebten" spielerinnen kommen ja meist mit tollen leistungen um die ecke.
Es ist nicht eine geliebte Spielerin. Sie ist einfach besser als Holste oder die beiden Rechtshänderinnen. Und das sieht jeder außer dem Leverkusener Trainer. Das heute war eine Verzweiflungstat, nachdem man ordentlich zurücklag. Und - wenn du nicht nur D verfolgen würdest - dann wüsstest du, dass man problemlos 17-18-jährige spielen lassen kann. Es geht um Qualität und nicht ums Alter.

Schau dir einfach die letzten 10-12 min an. Da muss die Ego-RL raus und es geht mehr über Leuchter. Einfach mal die Reaktionen der Buxte-Abwehr anschauen. Und was es dann für Lücken für Thormaier und Co. gibt. Corrman hat auf LA am Schluß 6 Tore stehen. Das sind 2 mehr als die Saison-Tore mancher NM-LA ...
selbst wenn eine oder auch mehrere mal einen schlechten tag haben, sie spielen hbf weil sie es können,
Oder weil es keine besseren gibt? Man sich keine besseren leisten kann? ;)

Mühlner gehört sogar zur NM und wurde trotzdem dreimal von einer 17-jährigen Drittliga-Spielerin vernascht ...

845

Sunday, October 24th 2021, 7:40pm

Mühlner gehört sogar zur NM und wurde trotzdem dreimal von einer 17-jährigen Drittliga-Spielerin vernascht ...
Mühlner wird total überbewertet. Habe selten eine Spielerin gesehen, die so uneffektiv im Angriff spielt.

Germanicus

immer im Vordergrund

    Favorite club

  • Send private message

846

Sunday, October 24th 2021, 7:43pm

Wieder ein Doppelspieltag. Tatsächlich wurden alle bisherige Heimspiele der Elfen "verdoppelt", mit einerm Drittligaspiel der zweiten Mannschaft verbunden. Es bleibt leider nicht immer so, aber ich freue mich auf alle Fälle :-)

Im Drittligaspiel haben die Juniorelfen 3-2-1-Abwehr geübt. Es hat nicht geklappt, Mainz II hatte schon eine 4-Tore-Führung in der Mitte der zweiten Halbzeit (15-19). Dann wechselte Leverkusen zu 6-0 zurück, mit Teusch und Leuchter im Mittelblock, und drehte das Spiel in zehn Minuten. Leuchter bekam fast durchgängig eine Manndeckung, sie konnte aus 7m und Tempogegenstoßen treffen. Aus dem Sicht des Gegners eine absolut nachvollziehbare Entscheidung, es hilft aber ihre persönliche Entwicklung nicht, stets auf der Mittellinie zu stehen.

In der Bundesliga ... Leverkusen absolut aussichtslos und chancenlos. Es funktioniert nichts. Graovac super, alles anderes katastrophal. Ich gehe davon aus, dass Schwarzwald ihren Job noch in diesem Kalendarjahr verliert (möglicherweise ist es sogar schon erledigt). Klar, der Kader ist nicht sehr stark, um mild zu formulieren, aber so viele Fehlpässe, so viele verworfene klare Torchancen, verworfene Strafwürfe... da klappt etwas nicht. Der Gegner war nicht gerade Győr, und doch, nach 48 Spielminuten 14 Tore auf dem Konto der Elfen, unterirdisch, nicht erstligatauglich. Der Leverkusener Rückraum wäre sogar in der zweiten Liga problematisch. Schwarzwald war so verzweifelt, er setzte sogar Terfloth und Leuchter ans Feld. Das hat zwar ziemlich gut funktioniert (Buxte war überrascht, dass etwas vom RR kommt), es hat aber nur gereicht, um das Ergebnis ein bisschen weniger tragisch zu machen.
Will der Rekordmeister die Klasse halten, muss etwas geändert werden.

This post by "Germanicus" (Sunday, October 24th 2021, 7:45pm) has been deleted by the author himself (Sunday, October 24th 2021, 7:45pm)

848

Sunday, October 24th 2021, 8:29pm

Leverkusen absolut aussichtslos und chancenlos.
22:24 nach 57 min ist natürlich völlig chancenlos.... Zu dem Zeitpunkt hatte man die 2. HZ gewonnen.


Schwarzwald war so verzweifelt, er setzte sogar Terfloth und Leuchter ans Feld.
Da hat er sicher schon schlechtere Spielerinnen eingesetzt.


nach 48 Spielminuten 14 Tore auf dem Konto der Elfen

Das 14. fiel nach 47 min und das 22. nach 57 min.. 8 Tore in 10 Minuten (vs. 8 Tore ganze 1.HZ). Hauptgrund war die Verletzung von Klein. Die trifft nicht viel (2/7) und verlangsamt das Spiel ....

Ich gehe davon aus, dass Schwarzwald ihren Job noch in diesem Kalendarjahr verliert (möglicherweise ist es sogar schon erledigt).
Daran wäre er selbst schuld. Hat halt auf die falschen gesetzt.

Mühlner wird total überbewertet. Habe selten eine Spielerin gesehen, die so uneffektiv im Angriff spielt.
Er muss halt welche nominieren. Und wenn man sich dann auch noch Behnke vergrault, dann wird es schwierig. Bei den Kreisläuferinnen sollte man auch ans Verteidigen denken. Mittelblock spielen Antl, Mühlner und Co. scheinbar ja nicht. Wenn sie dann mit Grijseels und Maidhof spielen, ist das event. ein Problem.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • Favorite club

Posts: 617

Location: Buxtetown

  • Send private message

849

Monday, October 25th 2021, 7:12am

Na ja ... so dolle war das gestern nicht von beiden Mannschaften...am Anfang habe ich noch gedacht : Not gegen Elend... spielt da... wie das wohl ausgeht... ?? Aber man darf auch nicht vergessen , dass die Spielerinnen keine Maschinen sind und Buxte dann am Ende doch gewonnen hat , 2 Punkte geholt ... Alles andere zählt nicht. Und was ich noch viel krasser finde , bei allen Schwächen von Allen ... sie spielen 1. BL und nicht wir als sogenannte " Schreiberlinge " und Betrachter von Außen. Wir stehen nicht in der Nationalmannschaft sondern wenn es hochkommt nur am Spielfeldrand auf einem guten Sitzplatz... das darf man auch nicht vergessen... Und welchen Einfluss haben wir auf den Ausgang der Spiele bzw. Spielverlauf oder die Aufstellung ??? Also wenn es 5 % sind dann ist das in meinen Augen schon viel. Denn noch entscheidet immer der Trainer wer spielt und wer nicht , weil er die Mädels am besten kennt , da beißt duie Maus keinen Faden ab.

850

Monday, October 25th 2021, 9:33am

Ach wie schön, man liest immer gerne mit bei heißen Diskussionen. Nun trage ich auch mal meine Meinung bei, auch wenn es sicherlich andere Experten gibt. Erstmal zu den Spielen :D

Der Nordclub tut sich schwer gegen eine verunsicherte Bayer-Mannschaft. Das Spiel ist geprägt von technischen Fehlern und unnötigen Rückraumwürfen in schwierigen Situationen. Nichtsdestotrotz war es ein Sieg für Buxtehude der nie wirklich in Gefahr geriet (auch wenn es am Ende nochmal enger wurde). Buxtehude für mich derzeit das Team mit dem größten Überraschungseffekt was die Ausbeute der Punkte angeht. Nun ohne richtige Rückraum-Mitte wird sich zeigen wie es weiter geht. Gestern hat man schon gemerkt, dass ein Spielmacher fehlt. Aber ich freue mich über die gute Saison der Leun-Mannschaft bislang.

Über Bietigheim bleibt nicht viel zu sagen, außer, Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft.

Eine kleine Rückschau noch auf das Mittwochspiel des anderen Nordclubs in Blomberg. Dort hat der VfL absolut verdient gewonnen und wer Quervergleiche mag sollte sich mal den 3er Vergleich von Metzingen, Blomberg und dem VfL anschauen. Witzigerweise ja alle 3 Teams binnen 2 Wochen gegeneinander gespielt. Da denke ich schon, macht der VfL aus seinen Möglichkeiten doch recht viel.

Und nun am Mittwoch das Nordderby :D Das kann ein schöner Handballabend werden, denn beide Teams sind in guter Verfassung.


Nun zu den ganzen anderen Themen, okay sagen wir zu dem Thema :P
Wie schon erwähnt, ist es immer super, dass wir "Bundestrainer" unsere Meinung haben und diese dürfen wir auch äußern. Kritik gehört dazu und ich bin mir sicher, dass 90% der HBF Spielerinnen damit auch umgehen können. Aber manchmal gibt es ja auch Absprachen oder Taktiken der Trainer/Teams die wir nicht kennen, von daher auch schwierig das dann zu kritisieren. Wenn man die Führungsqualität einer Nationalspielerin abspricht nur weil sie keinen weiteren 7m wirft spricht das für sich :hi:
Vom Gefühl her würde ich sagen, dass der gute Julischka sich schon sehr viel mit dem Frauen-Handball beschäftigt und auch mal andere Sichtweisen hier zu Gute gibt. Ob die immer richtig sind wage ich zu bezweifeln, aber immer falsch liegt er sicherlich auch nicht.


Aber vielleicht solltest du, lieber Julischka, bei einem Verein der HBF arbeiten oder als Spielerberater tätig werden. Denn vieles weißt du einfach besser als die vorhandenen Trainer und handelnden Personen ;)



This post has been edited 1 times, last edit by "Norddeutscher7" (Oct 25th 2021, 2:45pm)


851

Monday, October 25th 2021, 2:40pm

@Norddeutscher

Note 1 für Deinen Beitrag

852

Monday, October 25th 2021, 3:20pm

Buxtehude für mich derzeit das Team mit dem größten Überraschungseffekt was die Ausbeute der Punkte angeht.
Zwickau, Halle (ohne die RM-Spielerin), Bensheim und Leverkusen zu schlagen ... Wo ist da der Überraschungseffekt? Bestenfalls, dass man die Verletzungen unbeschadet überstanden hat.

Wenn man die Führungsqualität einer Nationalspielerin abspricht nur weil sie keinen weiteren 7m wirft spricht das für sich
Dann darf man sich aber nicht wundern, wenn in der NM eine 23-jährige nach 2 verworfenen Siebenmetern ein drittes Mal antreten muss ... :hi:

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,358

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

853

Monday, October 25th 2021, 4:12pm

man merkt bei dir halt bei fast jedem beitrag, dass dir der respekt vor den spielerinnen fehlt.
und dies tatsächlich jedesmal nur, um wieder eine "schlagzeile" hier reinzuwerfen.

und es muss sicherlich niemand zum 7m antreten-
aber stell dir vor, dass regeln die spielerinnen unter sich, durch absprache-blicke oder ähnliches, vorabsprache mit dem trainer.
und ich glaub nicht, dass dann dort eine rolle spielt, ob die werferin 23 oder 33 jahre alt ist.

854

Monday, October 25th 2021, 5:08pm

aber stell dir vor, dass regeln die spielerinnen unter sich, durch absprache-blicke oder ähnliches, vorabsprache mit dem trainer.
Die ganzen Kapitäne und sonstigen Kandidaten haben ja weggeschaut und der Trainer hatte auch keine Lösung. Dann hat halt Maidhof den 3. Fehlwurf riskiert.

Bei Spielen in denen es um was geht, da sieht man halt wer vorangeht. Kannst dir ja die eine oder andere internationale Aufzeichnung auf EHFtv mal anschauen. Es gibt 21-jährige, die stehen 12/12 in der EL. ;) Gleichaltrige deutsche Nationalspielerinnen haben 4 in den letzten beiden Bundesliga-Spielen verworfen. Und steht jetzt bei 15/23 = 65%.

This post has been edited 1 times, last edit by "juliscka" (Oct 25th 2021, 5:19pm)


Fridulin

Master

  • "Fridulin" is male
  • Favorite club

Posts: 653

Location: Hamburg

  • Send private message

855

Monday, October 25th 2021, 6:04pm

@ juliscka: Du hast recht - bisher kann man beim BSV davon sprechen, dass sie gegen Teams aus der unteren Tabellenregion gewonnen haben. Allerdings war es in der jüngsten Vergangenheit regelmäßig nicht der Fall und es wurde gerade auswährts doch einige Punkte liegen gelassen. Ein 8:2 Punkte Start könnte auch Selbstbewusst bringen und gerade die sehr junge Truppe profitiert davon und kämpft sich auch durch schwache Momente. Denke da kann sich was entwickeln und ich bin gespannt wie es weiter geht - Das Spiel in Dortmund hat auch klar gezeigt, dass es gegen die Top-Teams wohl sehr eng wird und die Spiele waren nicht durchweg überzeugend. Am Ende fragt keiner wie die Punkte gesammelt wurden und daher bin ich froh zu mindest einen Abstand nach unten zu haben.

856

Monday, October 25th 2021, 6:23pm

Da gebe ich dir Recht. Letztes Jahr hat Blomberg zu Saisonbeginn ebenfalls einfache Siege gegen Teams aus dem Tabellenkeller gefeiert. Dadurch stieg das Selbstbewusstsein und die konnten diesen Schwung nutzen. Gerade für junge Mannschaften ist das sehr hilfreich

Plymsupp

Professional

Posts: 350

Location: Köln

  • Send private message

857

Monday, October 25th 2021, 7:09pm

Leverkusen absolut aussichtslos und chancenlos.
22:24 nach 57 min ist natürlich völlig chancenlos.... Zu dem Zeitpunkt hatte man die 2. HZ gewonnen.


Schwarzwald war so verzweifelt, er setzte sogar Terfloth und Leuchter ans Feld.
Da hat er sicher schon schlechtere Spielerinnen eingesetzt.


nach 48 Spielminuten 14 Tore auf dem Konto der Elfen

Das 14. fiel nach 47 min und das 22. nach 57 min.. 8 Tore in 10 Minuten (vs. 8 Tore ganze 1.HZ). Hauptgrund war die Verletzung von Klein. Die trifft nicht viel (2/7) und verlangsamt das Spiel ....

Ich gehe davon aus, dass Schwarzwald ihren Job noch in diesem Kalendarjahr verliert (möglicherweise ist es sogar schon erledigt).
Daran wäre er selbst schuld. Hat halt auf die falschen gesetzt.

Mühlner wird total überbewertet. Habe selten eine Spielerin gesehen, die so uneffektiv im Angriff spielt.
Er muss halt welche nominieren. Und wenn man sich dann auch noch Behnke vergrault, dann wird es schwierig. Bei den Kreisläuferinnen sollte man auch ans Verteidigen denken. Mittelblock spielen Antl, Mühlner und Co. scheinbar ja nicht. Wenn sie dann mit Grijseels und Maidhof spielen, ist das event. ein Problem.

Leverkusen absolut aussichtslos und chancenlos.
22:24 nach 57 min ist natürlich völlig chancenlos.... Zu dem Zeitpunkt hatte man die 2. HZ gewonnen.


Schwarzwald war so verzweifelt, er setzte sogar Terfloth und Leuchter ans Feld.
Da hat er sicher schon schlechtere Spielerinnen eingesetzt.


nach 48 Spielminuten 14 Tore auf dem Konto der Elfen

Das 14. fiel nach 47 min und das 22. nach 57 min.. 8 Tore in 10 Minuten (vs. 8 Tore ganze 1.HZ). Hauptgrund war die Verletzung von Klein. Die trifft nicht viel (2/7) und verlangsamt das Spiel ....

Ich gehe davon aus, dass Schwarzwald ihren Job noch in diesem Kalendarjahr verliert (möglicherweise ist es sogar schon erledigt).
Daran wäre er selbst schuld. Hat halt auf die falschen gesetzt.

Mühlner wird total überbewertet. Habe selten eine Spielerin gesehen, die so uneffektiv im Angriff spielt.
Er muss halt welche nominieren. Und wenn man sich dann auch noch Behnke vergrault, dann wird es schwierig. Bei den Kreisläuferinnen sollte man auch ans Verteidigen denken. Mittelblock spielen Antl, Mühlner und Co. scheinbar ja nicht. Wenn sie dann mit Grijseels und Maidhof spielen, ist das event. ein Problem.

Ich verstehe nicht warum julischka hier so kritisiert wird, ich lese seine oder Ihr Beiträge sehr gerne und bin fast immer seiner Meinung. Hoffe da kommt noch so einiges. Bitte weiter schreiben. Danke

Benson

immer im Vordergrund

  • "Benson" is male
  • Favorite club

  • Send private message

858

Monday, October 25th 2021, 10:36pm

Mal was anderes: Zuschauerschnitt am 4. Spieltag liegt bei knapp 450 Zuschauern. Ich habe keinen Überblick, ob bei manchen Vereinen jetzt schon auf 2G umgeschwenkt wurde, aber ich denke, wenn die Zuschauerzahlen nicht allmählich etwas steigen, werden einige Vereine bestimmt Probleme bekommen.

Wenn man wohlwollend ist, könnte man bei den Zuschauerzahlen einen leichten Aufwärtstrend erkennen. Bei diesem Spieltag kamen im Schnitt gut 520 Zuschauer in die Hallen.

859

Yesterday, 10:26am

SUN neuer Sponsor

https://handball.su-neckarsulm.de/2021/1…andball-frauen/

Damit ist es gelungen für Kolbenschmidt einen neuen Partner zu gewinnen.

860

Yesterday, 11:31am

Mal was anderes: Zuschauerschnitt am 4. Spieltag liegt bei knapp 450 Zuschauern. Ich habe keinen Überblick, ob bei manchen Vereinen jetzt schon auf 2G umgeschwenkt wurde, aber ich denke, wenn die Zuschauerzahlen nicht allmählich etwas steigen, werden einige Vereine bestimmt Probleme bekommen.

Wenn man wohlwollend ist, könnte man bei den Zuschauerzahlen einen leichten Aufwärtstrend erkennen. Bei diesem Spieltag kamen im Schnitt gut 520 Zuschauer in die Hallen.
Ein Großteil war in Ludwigsburg, wo man unbedingt >1000 haben wollte. Mein Tipp für Januar wäre Zuschauerschnitt von 0. In der THC-Region erlangen zur Zeit jede Woche 1% der 5-14-jährigen 2G-Status.

Damit ist es gelungen für Kolbenschmidt einen neuen Partner zu gewinnen.
Dann hoffe ich für die Bechtle-Aktionäre, dass sich der Aktien-Kurs besser als der von TeamViewer nach dem FrischAuf-Deal entwickelt. Der Verlust an Marktwert bei TeamViewer hätte für 1000 Jahre Györ-Etat gereicht. 8o

Anzeige