You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • "Maikel" started this thread
  • Favorite club

Posts: 636

Location: Buxtetown

  • Send private message

1

Sunday, September 5th 2021, 7:59am

2. BL Frauen Saison 2021/22

Dann will ich mal etwas für die 2. BL tun...
Auch hier wurde ein Spiel wegen positiver Corona Test abgesagt...Bremen liegt ja nicht weit von Oldenburg... Duplizität der Ereignisse... :irony:
Der Absteiger aus Göppingen verliert doch ziemlich klar gegen Waiblingen mit 21-33... und die Füchse gewinnen schon wieder , auch auswärts . Vielleicht reicht es ja diesmal für den Aufstieg , obwohl es ja noch bis zum Saisonende ein langer Weg sein wird. Kurpfalz Bären gewinnen auch ihr erstes Spiel.. war so nicht unbedingt zu erwarten. Waiblingen ist damit 1. Tabellenführer in der 2. BL.. Mal sehen was dann der HCL heute Nachmittag dann auf die Platte bringt.

This post has been edited 2 times, last edit by "Maikel" (Sep 5th 2021, 8:07am)


TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 9,605

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

2

Sunday, September 5th 2021, 8:19am

wollte göppingen nicht nur dies eine jahr mal in liga 2 n durchläufer machen und dann
in hbf wieder durchstarten um dem wunsch des hauptsponsors zu entsprechen,
auf sicht wieder im männer und frauenbereich international zu spielen ?

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

3

Sunday, September 5th 2021, 9:51am

für Göppingen schon der erste Fingerzeig. Ohne das Spiel gesehen zu haben: Ohne Verstärkungen wird das nix. Man scheint nicht am Teamviewer-Geldhahn lecken zu können. Damals bei der Vorstellung von Teamviewer wurde erwähnt, dass die Mio. auf beide Teams verteilt wird. Vermutlich ist die Teilung zwischen Herren und Damen 95/5 Prozent.
Heute HCL - Mainz interessant. Bei Ketsch und Mainz interessant wie sie den Fall abbremsen. In ketsch hat der spanische Neuzugang noch nix getroffen. RL Eckhardt musste es richten. Auch auf den Start von Leipzig bin ich gespannt.Hoffen ja viele, dass die wieder hochgehen. Allerdings fällt Weise lange aus.

4

Sunday, September 5th 2021, 9:56am


Heute HCL - Mainz interessant. Bei Ketsch und Mainz interessant wie sie den Fall abbremsen. In ketsch hat der spanische Neuzugang noch nix getroffen. RL Eckhardt musste es richten. Auch auf den Start von Leipzig bin ich gespannt.Hoffen ja viele, dass die wieder hochgehen. Allerdings fällt Weise lange aus.

Nicht nur Weise fällt lange aus.Auch Nina Reissberg fällt mit Kreuzbandriss monatelang aus.
Aus meiner Sicht gravierende Schwächungen für den HCL.

5

Sunday, September 5th 2021, 11:58am

Wenn man die Abgänge und die Zugänge von Göppingen
sieht glaube ich nicht, dass Sie die Chance haben oben mit-
zu mischen. Da kann es fast nur darum gehen nicht nach hinten
ab zu rutschen. Gut es ist der erste Spieltag und die Saison ist
lang. Da kann sich doch noch einiges ändern.

6

Monday, September 6th 2021, 11:03am

Ich habe mir Göppingen-Waiblingen Re-Live angeschaut mit der Erwartung eines Waiblinger Feuerwerks, aber es war bis Minute 25 ausgeglichen. Waiblingen konnte dann den Vorsprung kurz nach der Pause mit schnellen Kontern ausbauen. Einen potenziellen Waiblinger Aufstieg habe ich noch nicht gesehen, zudem fehlt eine Linkshänderin im Rückraum (zumindest im diesen Spiel). Und die Vorbereitungsspiele von Göppingen und dieses Spiel passen nicht zusammen.

Zum HCL: Nur mit Nachwuchs wird der Aufstieg nicht klappen. Klar, gibt es da einen Entwicklungsschritt der erfolgreichen Jugend, aber das wird nicht reichen. Und Mainz wird kurz- oder mittelfristig durchgereicht, die Strukturen dort sind selbst für die 2. Liga nicht tragfähig. soweit ich das richtig mitbekomme (man bezahlt da z.B. wohl keine Spielerin).

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • "Maikel" started this thread
  • Favorite club

Posts: 636

Location: Buxtetown

  • Send private message

7

Tuesday, September 7th 2021, 7:07am

Das Geld fliest ja wohl eher in den Fußball , ManU und in die Formel 1 , leider .... weil man dort wohl mehr Geld wieder bekommt.... schade , schade kann ich da nur sagen. Warum nicht 1 oder 2 Millionen mal in den Handball investieren??
Der HCL hat gegen Mainz doch schon recht klar gewonnen. Ja da muss man wohl aufpassen , dass Mainz nicht total absteigt....
Am Samstag dann der 2. Spieltag !!

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

8

Tuesday, September 7th 2021, 8:46am

@Maikel: Soweit ich weiß hat Team Viewer bereits über 2 Millionen in den Handball in Göppingen investiert. Die Frage ist eher, was davon ist bei den Frauen angekommen, bzw. was wird dort ankommen.
Ich glaube in der zweiten Liga wird es wieder viele Überraschungen geben, dass Waiblingen aufsteigt glaube ich aber eher weniger.

Ronaldo

Super Moderator

  • "Ronaldo" is male

Posts: 10,367

Location: Ebensee

  • Send private message

9

Tuesday, September 7th 2021, 8:55am

Es sind sicherlich nicht 50% bei den Frauen angekommen, aber mehr als 5% werden es auch sein. Wobei ich die 2 Mio. in einem Jahr doch für etwas hoch gegriffen halte.

Beim Einstieg von Teamviewer war der Kader bereits fix und die Saison stand unmittelbar bevor, da war nicht mehr so viel möglich. Trotzdem hätte man vermutlich früher reagieren können/müssen und einen Abstieg verhindern können.

Spannend ist jetzt doch, dass der AR-Vorsitzende Claus Mai für sich in Anspruch nimmt den Teamviewer-Deal eingefädelt zu haben. Mai will der neue, starke Mann bei FAG sein und das nicht überwiegend im Hintergrund, wie Uli Weiss davor. Er war verantwortlich für die Demission von Knezevic und hat sich dann selbst zum Geschäftsführer gemacht. Jetzt muss er liefern...

Maikel

Master

  • "Maikel" is male
  • "Maikel" started this thread
  • Favorite club

Posts: 636

Location: Buxtetown

  • Send private message

10

Tuesday, September 7th 2021, 9:16am

Aha NSU'ler ... doch soviel in den Handball investiert... aber kein Vergleich mit den 55 Millionen Euro , die zu ManU gegangen sind... Das meine ich damit. Ich habe nichts dagegen das man mehrere Seiten unterstützt , aber das sollte auch im Rahmen bleiben finde ich oder eben anders aufgeteilt werden..

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

11

Tuesday, September 7th 2021, 9:38am

Es waren von 2 Millionen für zwei Jahre die Rede. Also 1 Mio pro Jahr. Das scheint mir schon sehr realistisch zu sein, vor allem wenn man sieht, dass Frisch auf auch die Trikotfarben angepasst hat. Das macht man sicherlich auch nicht mal so eben für ein kleines Handgeld.

Der Vergleich mit ManU ist natürlich schwierig. Team Viewer hat den Hauptsitz in Göppigen und wird vor allem auch deshalb die Handballer vor Ort unterstützen, was ich sehr gut finde. Die Entscheidung für den Fußball international wird dann eher in Sachen Ausweitung der Wahrnehmung gehen. Das wird mit dem Damenhandball eher nicht das Ziel gewesen sein, mit den Männern schon eher, aber eben in einer ganz anderen Dimension.

Ob das Geld nun gerechtfertigt ist oder nicht, die Wahrnehmung ist bei ManU ungleich höher. Mir wäre das Geld im Handball auch deutlich lieber, das ist klar.

12

Tuesday, September 7th 2021, 12:14pm

Mir liegt es eigentlich fern, Göppingen in Schutz zu nehmen, ich meine aber mich daran zu erinnern, dass das Konzept vorsah, überwiegend mit jungen Spielerinnen zu arbeiten, die möglichst auch eine regionale Verwurzelung haben. Insoweit war es möglicherweise gar keine Alternative, weitere Spielerinnen aus dem Ausland zu holen, um bestimmte sportliche Ziele zu sichern.

Und zum Thema Teamviewer: Da spielt beim Fußball selbstverständlich die Reichweite und der Umstand mit, dass man nicht nur regelmäßig bei internationalen Übertragungen zu sehen ist, sondern der Name auf Millionen von Trikots weltweit prangt. Alleine das Trikot von Ronaldo soll sich in den ersten 12 Stunden 300.000 bis 400.000,00 mal verkauft haben.

https://www.goal.com/de/meldungen/cristi…7l10o2s630kohwr

Bei Reichweitenbetrachtung sind die 2 Mio. daher sogar schon relativ viel, auch wenn es für Männer und Frauen ist. Bei Györ soll Audi 7 Millionen reinbuttern und auch die CHL der Frauen würde weit weniger Reichweite erzielen.

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/i…d7e577fda7.html

Ronaldo

Super Moderator

  • "Ronaldo" is male

Posts: 10,367

Location: Ebensee

  • Send private message

13

Tuesday, September 7th 2021, 1:21pm

@NSUler - die 1 Mio. pro Saison sind auch mein Kenntnisstand, ca. 10-15% davon für die Frauen. Mich hatten Deine 2 Mio. irritiert, denn die zweite Millionen ist sicher noch nicht komplett überwiesen/ausgegeben.

Ganz ehrlich: der ManU-Vergleich interessiert mich nur bedingt. Das ist immer so eine Jammer-Nummer, wie schlecht es doch dem Handball im Vergleich zum Fußball geht. Bringt doch keinen weiter. 1 Mio. € pro Jahr wäre ein ordentlicher Deal für den Handball, das ist für mich wichtig.

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

14

Tuesday, September 7th 2021, 1:58pm

@Ronaldo: Ja alles Gut, weiß ja keiner, wann die Gelder fließen, ob in Raten oder direkt zum Saisonstart. Aber insgesamt sind wir uns ja einig :-)

15

Wednesday, September 8th 2021, 9:10pm

Zum HCL: Nur mit Nachwuchs wird der Aufstieg nicht klappen. Klar, gibt es da einen Entwicklungsschritt der erfolgreichen Jugend, aber das wird nicht reichen. Und Mainz wird kurz- oder mittelfristig durchgereicht, die Strukturen dort sind selbst für die 2. Liga nicht tragfähig. soweit ich das richtig mitbekomme (man bezahlt da z.B. wohl keine Spielerin).


Es würde mich mal interessieren, woher Du diese gewagte Aussage hast, dass die Spielerinnen in Mainz nicht bezahlt werden. Das ist schon fast d...dreist. Sie werden nicht reich, das mag sein, aber bekommen seit Zugehörigkeit zur HBF - übrigens anders als bei so manch anderem Verein in den letzten Jahren - die Saison komplett das Vereinbarte und waren immer BG-versichert. Schon alleine dafür muss man „bezahlt“ werden.
Leg doch mal dar, woher Du diese Weisheit hast.... und woher Du die Mainzer Strukturen kennst. Ich bin gespannt ....

NSU'ler

Master

Posts: 648

Location: Mit dem Herz in der Hand, in der blauen Wand

Occupation: Rentner

  • Send private message

16

Thursday, September 9th 2021, 8:29am

Nach meinem Wissen müssen alle HBF Spielerinnen (1. und 2. Liga) BG-Versichert sein, sonst gibt es keine Spielerlaubnis (Ausnahme sind Jugendspielerinnen bis zu einer gewissen Anzahl an Spielen).
Der Mindestbetrag der gezahlt werden muss, liegt glaube ich bei 250,00 €/Monat. Das muss Mainz also mindestens für jede Spielerin bringen.

Ohne dass ich sagen will, dass es in Mainz auch so läuft, hört man aber auch in der zweiten Liga gelegentlich von Spielerinnen die diese 250 € dann auch immer wieder an Verein zurückspenden. Ist sicherlich die Ausnahme, aber es gibt eben auch Spielerinnen die eben schon immer in diesem Verein sind und das auch gerne für den Verein tun, bzw. eben Handball nicht wegen des Geldes spielen.
Das wäre aber der einzige Weg, wie eine Spielerin quasi "nicht bezahlt" wird. Kann ich mir bei Mainz aber eigentlich nicht vorstellen, somit würde mich auch interessieren, woher dieses Gerücht kommt?

17

Thursday, September 9th 2021, 9:14am

Entspannt euch mal bitte, ich wollte Mainz keine "illegalen Strukturen ohne BG bzw. unter Mindestbetrag" oder ähnliches vorwerfen ("bezahlt da nicht" war in der Tat etwas zu flapsig formuliert). Gemeint sind u.a. eigene Aussagen von Eva Federhenn, dass man keine Profispielerinnen im Kader (auch im Erstligakader) hat(te). Ich wollte damit unterstreichen, dass die deutliche Niederlage in Leipzig keine sportliche Überraschung war und das die Orientierung eher nach unten als nach oben vermutlich gehen wird. Falls ihr andere Tendenzen wahrnimmt/kennt, dann könnt ihr das hier gerne schreiben.

18

Friday, September 10th 2021, 5:21pm

Mir liegt es eigentlich fern, Göppingen in Schutz zu nehmen, ich meine aber mich daran zu erinnern, dass das Konzept vorsah, überwiegend mit jungen Spielerinnen zu arbeiten, die möglichst auch eine regionale Verwurzelung haben. Insoweit war es möglicherweise gar keine Alternative, weitere Spielerinnen aus dem Ausland zu holen, um bestimmte sportliche Ziele zu sichern.

Mit dem gleichen Konzept ging Ketsch ins Oberhaus.
An allem ist zu zweifeln. (Karl Marx- Philosoph)

19

Friday, September 10th 2021, 7:33pm

Ketsch setzte dabei aber doch darauf, dass die schon in der Jugend für Ketsch spielen. Das Göppinger Konzept könnte hingegen auch erlauben, Spielerinnen von anderen Vereinen zurückzuholen, die "aus der Gegend" kommen, z.B. Patorra, Scheib oder auch Kynast.

pko

schon süchtig

  • "pko" is male

Posts: 2,649

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

20

Saturday, September 11th 2021, 10:41am

Ketsch - Leipzig fällt anscheinend wegen zu vieler HCL-Coronafälle aus. Mir rätselhaft, wie das immer noch vorkommen kann.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Anzeige