Sie sind nicht angemeldet.

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 11:52

Schiedsrichteransetzungen in Liga 3

Mir ist schon klar, dass der eine oder andere wohl abweichende Vorstelluingen hat, wie die Ansetzung durchzuführen ist. Aber ob es wirklich notwendig ist (mit Bild), zwei Vertreter dieser Zunft sozusagen an den Prangen zustellen, wage ich zu bezweifeln, hätte sichelrich auch anders gelöst werden können. Anderseits waren der Hinweis auf Kostenteilung und die Einlassungen von Jamelle ganz okay.
https://www.hna.de/sport/handball-region…o-10795854.html
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

2

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 12:19

Naja, nur weil die Sportsfreunde aus Baunatal mit den Entscheidungen der Schiris "haderten" heisst das ja noch lange nicht dass deise falsch waren..man kann ja auch mit korrekten Entscheidungen "hadern" wenn sie zum eigenen Ungunsten ausfallen :hi:

Also unterstelle ich hier nicht mal gleich das übliche Schiri Bashing nach knappen Niederlagen :hi:

Sinola

Meister

  • »Sinola« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 902

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 12:22

Da die beiden Schiris nichts, aber auch gar nichts für die Ansetzung können, können sie sich auch nicht an den Pranger gestellt fühlen. Aber natürlich konnte man es wie in Heimatzeitungen üblich wegen der unverbrüchlichen Treue zu "ihrem" Verein wieder mal nicht lassen, den Schiris eine spitze Bemerkung mitzugeben wie hier "auch teure Schiris garantieren keine Topleistungen" mit dem Hinweis auf angebliche Entscheidungen gegen den Verein "Eintracht Eintracht".

4

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 12:29

Genau diesen letzten Absatz meinte pko wohl mit dem "an den Pranger stellen"

Für die Ansetzung könnne die Schiris natürlich nichts, die sind sicher auch nicht begeistert darüber so weit durch die Republik gondeln zu müssen

  • »gummiball« ist männlich

Beiträge: 420

Wohnort: Das frage ich mich derzeit auch...zumindest immer ein Hallendach über dem Kopf

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 12:43

Dann greifen wir den Vorschlag von Herrn Umbach doch mal auf. Nehmen wir ein Schirigespann, welches 200km weit weg wohnt. Dann macht das eine Ersparnis von 115€. Ein Verein, der im oberen Bereich (2. Tabellenplatz) der dritten Liga spielt, am Ende der Saison (wie immer übrigens) einen Kostenausgleich erhält, macht wegen 115€ ein Fass auf? :pillepalle:
Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!

Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)

Sinola

Meister

  • »Sinola« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 902

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 13:53

Die Beschwerde dieses Baunataler Vereinsvertreters richtet sich aber offenbar auch gegen andere Misstände. Wenn dem Abteilungsleiter das Vorgehen des Deutschen Handball-Bundes „sehr, sehr suspekt“ erscheint und der Verband angeblich „nicht nur rigoros, sondern auch über die Köpfe der Vereine hinweg“ agiere, kann es sich sicherlich nicht nur um den vergleichsweise eher banalen Fakt einer Schiriansetzung handeln. Da wäre es natürlich dann auch mal Pflicht des berichtenden HNA-Redakteurs Schaumburg gewesen, entsprechend nachzuhaken.

7

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 18:36

WIrklich, sehr toller Bericht... :verbot:

Wie ist das Spiel eigentlich gelaufen? Davon lese ich nichts...

Erst nachdenken, überlegen wie die Regeln sind.. Dann meckern!

Und sich freuen, dass es überhaupt noch Schiris gibt.

Klar, man ist nie mit allen Entscheidungen einverstanden, man darf hadern, aber hätte man besser gespielt, vielleicht ja sogar gewonnen, wäre es nicht zur Sprache gekommen.
Kritik sei aber erlaubt, aber wenn man sich vorher nicht schlau macht...

Alles erlebt: Kiel nach Usedom... Ostwestfalen - Wiesbaden, OWL - Region Dresden... Alles Entfernungen 3. Liga und sogar A-Jugend-Bundesliga. Kommt nicht jede Woche vor, aber ab und an...

pko

immer im Vordergrund

  • »pko« ist männlich
  • »pko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 968

Wohnort: Berlin/Schwetzingen

Beruf: Sklave

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 12:36

Zum Spiel gab es einen Extra-Bericht, genauer gesagt die Kostenescapade ist der Extra-Bericht zum Spielberichtsartikel. :)
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pko« (7. Dezember 2018, 10:43)


9

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:20

Zum Spiel gab es einen Extra-Bericht, genauer gesagt die Kostenescapae ist der Extra-Bericht zum Spielberichtsartikel. :)


ok, Danke!

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 126

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 21:41

obwohl ich mit dem begriff "kostenescapae" nicht so viel anfangen kann...

finde ich die antwort des verantwortlichen beim dhb jamelle doch sehr sehr konstruktiv und aussagefähig-
alles -fast- andere in dem artikel lässt doch arg die unzufriedenheit des berichterstatters mit dem spielergebnis
durchblicken - ohne das er überhaupt etwas konkret benennt oder überhaupt benennen kann weil wohl schlichtweg
ihm dafür die argumente fehlen....
schwacher artikel eines frustrierten sportreporters....

Anzeige
handball-world.com - Partner