You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

41

Tuesday, January 12th 2021, 9:52am

Es gibt ja Mannschaften, die dürfen weiter nicht in der Halle trainieren. Da sind 4 Wochen Vorbereitung schon wenig. Aktuell könnte im April gestartet werden. Das wird nix mehr. Das sollte sich der DHB eingestehen.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

  • "gummiball" is male

Posts: 631

Location: Das frage ich mich derzeit auch...zumindest immer ein Hallendach über dem Kopf

  • Send private message

42

Tuesday, January 12th 2021, 11:18am

Weitere Entscheidungen des Hessischen Handballverbands

Aussetzung des Spielbetriebs bis 25.02.2021 verlängert - Hessischer Handballverband

Auch wieder total dämlich, erst zu schreiben, dass die Aussetzung in der Jugend bis 08.03. verlängert wird, um dann weiter unten zu schreiben, dass die Runde komplett beendet wird! :pillepalle:
Das Erste, was ein Kind lernt, ist gegen den Ball zu treten! Wenn es intelligent ist, nimmt es ihn später in die Hand !!!

Die Wissenschaftler haben herausgefunden..... und sind auch wieder reingekommen :)

This post has been edited 1 times, last edit by "gummiball" (Jan 12th 2021, 11:28am)


43

Tuesday, January 12th 2021, 11:20am

Der HHV ist meisterlich im hinterherlaufen.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

44

Tuesday, January 12th 2021, 1:57pm

Die 3.Liga Saison und alle darunter sollten annulliert werden. Ein sportlich fairer Saisonverlauf ist unmöglich bis Ende Juni zu absolvieren. Dies hat natürlich Auswirkungen von der 1. Liga bis zur Kreisklasse.

Die Jugenbundesliga sollte in einer Art Play-Off durchgezogen werden. Dann braucht es 4 Spieltage für den deutschen Meister, vielleicht 5, wenn man mit Viertelfinale spielt.
Das sollte machbar sein im April/Mai. Es ist sicherlich mit einigen Härtefällen, aber eine 100%ige Lösung kann in diesen Zeiten nicht realisiert werden.
Ich persönlich gehe davon aus, dass man erst im April wieder in die Hallen kommt und dann sind wir bei Mai/Juni mit den Spieltagen. Auch dies ist machbar.

EX-MV

Intermediate

Posts: 76

Location: Malschenberg

Occupation: Kleingeldzähler

  • Send private message

45

Wednesday, January 13th 2021, 7:19am

hätte auch noch eine Vorschlag:

:irony: an:

Wir beenden die Runde in allen Klassen mit einer Kleinfeldrunde im Freien von ende Mai bis ende Juli.

:irony: aus

So wie es früher war auf Rasen, Asche usw. je nachdem was ein Verein zur Verfügung hat. Schon treffen viele Profis und möchtegern Handballer das Tor nicht mehr bringen oder den Ball nicht mehr zum Nebenmann. Weil mit Harz ist dann der Ball andauernd mit Steinchen oder Grashalmen bestückt :P
Am besten noch mit offenen Bachlauf am Spielfeldrand, damit es wie im Großfeld üblich in den kleinen Ortschafen auch der Ball darin landen kann. :hi:
- nichts ist unmöglich -
- solang noch machbar ist -
- 1:1 in der Nachspielzeti HSV - FCB 2001 -
:D
- 1:2 in der nachspielzeit FCB ManU 1999 -
:mad:

pko

schon süchtig

  • "pko" is male

Posts: 2,494

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

46

Wednesday, January 13th 2021, 8:45pm

In dem hier veröffentlichtem Bericht dpa geht es um einen kleinen Teil eines "Konzeptvorschlags des DHB (Diskussionsgrundlage) mit zwei Szenarien, der über das WE in den Vereinen noch beraten werden soll. Dann muss es noch eine endgültige Entscheidung seitens DHB-Vorstand, Präsidium und ggf. Bundesrat geben.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

47

Thursday, January 14th 2021, 7:50am

auch eine Lösung. Klammert die 1. und 2. Liga aus, was ich gut finde, und entspricht von der 4. Liga bis zur Kreisklasse meiner These.
Ich befürchte zwar eine "Meldeflut" für die Aufstiegsrunde (bessere Trainigsspiele kannste nicht kriegen), aber auch dafür sollte eine Lösung zu finden sein.

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 411

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

48

Thursday, January 14th 2021, 6:43pm

Ich befürchte zwar eine "Meldeflut" für die Aufstiegsrunde (bessere Trainigsspiele kannste nicht kriegen), aber auch dafür sollte eine Lösung zu finden sein.

Ich unterstelle mal, dass nur Vereine würden teilnehmen dürfen welche auch tatsächlich einen Lizenzantrag für die HBL2 stellen bzw. gestellt haben. Termin hierfür wäre normalerweise der 1. März. Was Mike verlinkt hat liest sich so als ob dieser Termin evtl. schon auf den 15. März verschoben wurde.
Der Antrag ist mit gewissen Kosten und einer Bankbürgschaft verbunden - 'Spaßbewerber' dürften damit ausgeschlossen sein.

Wer Könnte denn überhaupt Interesse haben? Zu meinen 'Verdächtigen' gehören Rostock, Vinnhorst, Hildesheim, Saarlouis, Hagen, evtl. auch Krefeld, Dansenberg und SGSH.

49

Friday, January 15th 2021, 3:41pm

Ich befürchte zwar eine "Meldeflut" für die Aufstiegsrunde (bessere Trainigsspiele kannste nicht kriegen), aber auch dafür sollte eine Lösung zu finden sein.

Ich unterstelle mal, dass nur Vereine würden teilnehmen dürfen welche auch tatsächlich einen Lizenzantrag für die HBL2 stellen bzw. gestellt haben. Termin hierfür wäre normalerweise der 1. März. Was Mike verlinkt hat liest sich so als ob dieser Termin evtl. schon auf den 15. März verschoben wurde.
Der Antrag ist mit gewissen Kosten und einer Bankbürgschaft verbunden - 'Spaßbewerber' dürften damit ausgeschlossen sein.

Wer Könnte denn überhaupt Interesse haben? Zu meinen 'Verdächtigen' gehören Rostock, Vinnhorst, Hildesheim, Saarlouis, Hagen, evtl. auch Krefeld, Dansenberg und SGSH.


wie siehts mit Hanau aus?
die sind doch recht ambitioniert
und wenn es finanziell machbar sein sollte, ist doch so eine (sehr kurze) Aufstiegsrunde möglicherweise eine vielleicht einmalige Chance mit nur sehr wenigen guten Performances und etwas Glück aufzusteigen

50

Friday, January 15th 2021, 4:32pm

Ich bin in den Wechselbedingungen nicht drin: kann ich für so eine Runde noch Spieler verpflichten ?

51

Yesterday, 10:54am

Hanau? Weiß nicht so recht. Ich glaube, dass denen das finanzielle Risiko aktuell zu hoch ist. Meines Erachtens hat die jetzige Mannschaft auch keine Zweitligareife. Da müsste fast der komplette Kader ausgetauscht werden.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

couglyn

Intermediate

  • "couglyn" is male
  • Favorite club

Posts: 226

Location: Schwabenland

  • Send private message

52

Yesterday, 12:15pm

Willstätt will:
301 Moved Permanently
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" Immanuel Kant

"Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun."
Orson Welles

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

53

Yesterday, 2:14pm

Demnach soll es Aufsteiger geben auch aus liga 4. Bis zu 83 Mannschaften.link

54

Yesterday, 2:47pm

Müssten es nicht dann bis zu 85 Mannschaften sein? Aktuell 72 minus 2 Aufsteiger in die 2.Liga plus 3 Absteiger aus der 2.Liga sind 73 Mannschaften. Dazu die 12 Aufstiegsplätze aus den Oberligen wären doch 85 Mannschaften.

pko

schon süchtig

  • "pko" is male

Posts: 2,494

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

55

Yesterday, 3:12pm

Ja, so in etwa, aber mal abwarten, wer alles nciht überlebt, wieviele aufstiegswillige Oberligisten es gibt etc.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

wolferl63

Professional

  • "wolferl63" is male
  • Favorite club

Posts: 411

Location: Zollern-Alb-Kreis

  • Send private message

56

Yesterday, 7:59pm

Möhre oder nicht Möhre?

Müssten es nicht dann bis zu 85 Mannschaften sein? Aktuell 72 minus 2 Aufsteiger in die 2.Liga plus 3 Absteiger aus der 2.Liga sind 73 Mannschaften. Dazu die 12 Aufstiegsplätze aus den Oberligen wären doch 85 Mannschaften.

So ist auch meine Rechnung
Ja, so in etwa, aber mal abwarten, wer alles nciht überlebt, wieviele aufstiegswillige Oberligisten es gibt etc.

Das genau ist der andere Teil der 'Gleichung'.

Ich frage mich mit jedem Tag mehr an Lockdown/Aussetzung des Spielbetriebs, was wäre weniger schlimm:

Dem 'Esel' (Amateurhandball, Jugendhandball - inkl. 3.Liga u. JBLH) die 'Möhre' (Restart) schon jetzt wegzuziehen - oder noch einige Wochen damit zu warten?

Anzeige