You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 333

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

21

Thursday, June 20th 2019, 9:37pm

Muss man mal sehen. Der hat mal gegen Göppingen 5 Tore geworfen.
Aber, wie ich schon neulich gesagt habe, bin ich ja der Meinung dass wir da dringend einen guten Mann brauchen. Jetzt noch nen Shooter und Matthias Andersson ins Tor, dann kann die Saison starten!

22

Thursday, June 20th 2019, 10:41pm

Artus Kugis wechselt zu Vardar Skopje. Freut mich sehr für den Jungen. Nun brauchen wir eine neue Nummer 2
Der hat aber einen guten Berater irre...
Nein er hat gute Leistungen für Litauen gezeigt und Vardar sieht ihn in 1-2 Jahren auf einem guten Niveau. Im letzten Spiel gegen Slovenien hat er die alleine entzaubert und auch menschlich ist er ein super Kerl.
Alleine entzaubert?
Er hat gut gehalten... hat aber nicht mehr Niveau als ein guter 3 Liga Torwart ... dabei kann er menschlich durchaus überzeugen,das steht außer Frage :)
Die Frage ist trotzdem was wollen sie mit ihm?
Aber vielleicht hat ja auch Herr Kristopans ein gutes Wort für ihn eingelegt :P

23

Thursday, June 20th 2019, 11:00pm

Es scheint wohl eher so zu sein, dass der TVG doch keine gültigen Verträge für nächstes Jahr hat. Kann mir schlecht vorstellen das Vardar eine Ablöse zahlen muss, die derzeit eher finanzielle Probleme hat.

@laolahandbaola
Woher hast du diese Informationen?

@clemens deine Aussagen sind wie des Öfteren meist ohne fachlichen Background. Marko war laut meinen Informationen bereits 2x beim TVG im Probetraining. Bauer hatte wohl damals kein Interesse, aufgrund mangelnder Qualität, an dem Spieler. Pallach sieht das Wohl anderst. Sehe ihn eher als Notkauf aufgrund des Abgangs von Erifopulos.

24

Friday, June 21st 2019, 6:06am

Der TVG hat für RM Marko Matijasevic für 2 Jahre von RK Koper verpflichtet

Ansonsten kann ich weder Kugis zu Vardar Skopje noch Erifopoulos in die 1.Liga sportlich nachvollziehen
Aber vielleicht können ja beide noch viel viel mehr als sie bislang bei der 1.Mannschaft des TVG zeigen konnten/wollten/durften

Und dass man nach einem Ligawechsel (egal in welche Richtung) mitunter Abgänge hat, halte ich für völlig normal.
Denke da braucht man jetzt nicht so das grosse Drama draus machen.
Wichtig ist eben dass man die Abgänge dann auch früher oder später adäquat ersetzt.

Und wenn zB der neue aus Koper der Mannschaft mehr bringt als Erifopoulos können wir doch alle eigentlich happy sein.
Woher hast du denn diese Meldung? Wie man hier lesen kann war er ja schon mal im Probetraining.

25

Friday, June 21st 2019, 6:39am

Artus Kugis wechselt zu Vardar Skopje. Freut mich sehr für den Jungen. Nun brauchen wir eine neue Nummer 2
Der hat aber einen guten Berater irre...
Nein er hat gute Leistungen für Litauen gezeigt und Vardar sieht ihn in 1-2 Jahren auf einem guten Niveau. Im letzten Spiel gegen Slovenien hat er die alleine entzaubert und auch menschlich ist er ein super Kerl.


Ist Kugis nicht Lette?
Warum dann gute Leistungen für Litauen?

26

Friday, June 21st 2019, 6:48am

Der TVG hat für RM Marko Matijasevic für 2 Jahre von RK Koper verpflichtet

Ansonsten kann ich weder Kugis zu Vardar Skopje noch Erifopoulos in die 1.Liga sportlich nachvollziehen
Aber vielleicht können ja beide noch viel viel mehr als sie bislang bei der 1.Mannschaft des TVG zeigen konnten/wollten/durften

Und dass man nach einem Ligawechsel (egal in welche Richtung) mitunter Abgänge hat, halte ich für völlig normal.
Denke da braucht man jetzt nicht so das grosse Drama draus machen.
Wichtig ist eben dass man die Abgänge dann auch früher oder später adäquat ersetzt.

Und wenn zB der neue aus Koper der Mannschaft mehr bringt als Erifopoulos können wir doch alle eigentlich happy sein.
Woher hast du denn diese Meldung? Wie man hier lesen kann war er ja schon mal im Probetraining.


Quelle:
Pressemitteilung des TVG vom 20.06.2019

27

Friday, June 21st 2019, 8:34am



Hüttmann hat beim TV Kirchzell zugesagt für die Runde, spielt jetzt aber doch für den TVG
Das ist doch schon mal ein super Start in eine aktiven Karriere. Ich gebe mal dem einen Verein meine Zusage, wenn aber noch was besseres kommt, dann gehe ich eben zu jenem Verein :wall: :irony:
Warum zieht der TVG wieder einen Spieler aus Kirchzell ab , wenn er dort schon eine Zusage gegeben hat. Ist dies die von Wüst in seinem im Main-Echo beschriebene Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen in der Anschlussförderung :wall: .
Ich bin eigentlich ein Fan der Geschäftsleitung, sie haben sehr viel bewegt.Aber solche Geschichten sind nicht die feine Art.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 333

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

28

Friday, June 21st 2019, 10:20am



Hüttmann hat beim TV Kirchzell zugesagt für die Runde, spielt jetzt aber doch für den TVG
Das ist doch schon mal ein super Start in eine aktiven Karriere. Ich gebe mal dem einen Verein meine Zusage, wenn aber noch was besseres kommt, dann gehe ich eben zu jenem Verein :wall: :irony:
Warum zieht der TVG wieder einen Spieler aus Kirchzell ab , wenn er dort schon eine Zusage gegeben hat. Ist dies die von Wüst in seinem im Main-Echo beschriebene Zusammenarbeit mit den Nachbarvereinen in der Anschlussförderung :wall: .
Ich bin eigentlich ein Fan der Geschäftsleitung, sie haben sehr viel bewegt.Aber solche Geschichten sind nicht die feine Art.


Also Saalefranke, diese Äußerung kann ich nicht nachvollziehen. Du weisst doch garnicht wie das gelaufen ist und ob es überhaupt stimmt, dass Hüttmann eine Zusage gegeben hat. Einen Vertrag hat er offensichtlich in Kirchzell nicht, sondern in Großwallstadt. Diese ganze Vertragsaufheberei im Sport, nur um Marktwerte zu beeinflussen, finde ich viel schlimmer.
"Pacta sund servanda" scheint im Sport schon lange nicht mehr zu gelten.
Herrn Wüst etwas unterstellen, nur weil er einen Spieler halten will, der nunmal auch einen gültigen Arbeitsvertrag hat, finde ich nicht in Ordnung. Diese Kompetenz hat er schon mal.
Bleibe lieber bei den Fakten bevor du dir ein Urteil fällst. Das ist seriöser

29

Friday, June 21st 2019, 11:44am

@Patriot
Jetzt springe ich mal Saalefranke zur Seite.
Ja was sind denn die Fakten?
Saalefranke hat nur die Fakten offen gelegt und dann die berechtigten Schlüsse daraus gezogen.
Hüttmann hat schon vor Monaten seine Zusage in Kirchzell gegeben. Das ist Fakt.
Und Fakt ist auch das der TVG mit Hüttmann einen Vertrag geschlossen hat, obwohl Hüttmann und der TVG ja von der Zusage nach Kirchzell wussten.
Das ist „ unseriös“.
Mir ist beinahe die Zeitung aus der Hand gefallen, als ich das Statement von Wüst bezüglich Zusammenarbeit und Anschlussförderung gelesen habe.

30

Friday, June 21st 2019, 1:49pm

Jaja, "Fakt ist, ..."

Also: entweder gab es einen Vertrag mit Kirchzell oder es gab keinen. Ich gehe davon aus, dass es keinen gab, denn sonst hätte man sich in Kirchzell wohl gemeldet.

Bleibt also noch die "Zusage vor Monaten(Fakt)", für die sie sich nichts kaufen können, denn sie ist arbeitsrechtlich schlicht unerheblich - ich gehe hier mal davon aus, dass es in der Zusage nicht um einen unbefristeten Vertrag handelte.

Wenn es schon Monate her ist, warum hat man denn dann noch nicht den Vertrag unterschrieben? Wollte der Spieler nicht, dann hätte man in Kirchzell aufhorchen müssen, wollte es der Verein nicht, dann hat man sich jetzt offenbar verzockt und kann sich schon mal garnicht beschweren

Hat man es schlicht verpennt? Selbst Schuld!

Bauerntheater ...

31

Friday, June 21st 2019, 2:23pm

Ich bin da auch auf der Linie von Saalefranke, da ist ein junger Spieler der einem ambitionierten Oberligisten eine Zusage für die nächste Spielzeit gibt. Die Ligazugehörigheit ist noch ungeklärt da Kirchzell noch aufsteigen kann, also wie es gute Tradition ist mündliche Zusagen sind die für Oberliga normal.
Dann kommt der wesentlich glamurösere Verein und macht dem Bub ein Angebot da zeigt sich dann der Charakter, entweder man bleibt bei seinem Wort oder eben nicht.
Kann es vieleicht sein, dass der TVK eine ganz andere Sicht auf die Anschlußförderung und Zusammarbeit hat als wir. Vieleicht ist es als eine Art Morgengabe an den darbenden Nachbarn zu sehn.

This post has been edited 1 times, last edit by "Hobby Mediator" (Jun 21st 2019, 2:32pm)


32

Friday, June 21st 2019, 2:52pm

Die Ligazugehörigheit ist noch ungeklärt da Kirchzell noch aufsteigen kann, also wie es gute Tradition ist mündliche Zusagen sind die für Oberliga normal.

Aha, so ist das also!

1. Ich sage einer Firma, für 5000€ im Monat komme ich ab 1.7. zu euch.
2. Die Firma sagt mir noch nicht zu, weil sie ihre zukünftige Ausrichtung erst noch klären muss.
3. Zwischenzeitlich bekomme ich ein für mich insgesamt gleichwertiges oder besseres Angebot einem anderen Unternehmen.

So, und wer von euch sagt jetzt dem 2. Unternehmen ab, weil er den Job im 1. Unternehmen ja vielleicht noch bekommen könnte?

Hört doch auf zu träumen, wenn der Junge eine gute oder bessere Chance in Großwallstadt sieht und Kirchzell eben meinte, keinen Vertrag abschließen zu müssen, so haben sie eben die Möglichkeit verpasst, aus einer einseitigen Willenserklärung einen beidseitig bindenden Vertrag zu machen. Sie haben wohl die Möglichkeit, ihn nicht zu nehmen, höherwertiger eingeschätzt als den Verlust/Schaden den sie jetzt erleiden, weil er nicht kommt.

Reine Abwägungssache!

33

Friday, June 21st 2019, 3:18pm

@ Baden68
Was ist im Handball ein Vertrag mit einem Spieler unter 18 Jahre wert?

34

Friday, June 21st 2019, 3:32pm

Wo genau liegt das Problem, wenn die Eltern dem Vertrag zustimmen?

35

Friday, June 21st 2019, 4:25pm

Wo genau liegt das Problem, wenn die Eltern dem Vertrag zustimmen?
@Baden68.
Das Problem liegt darin, das du anscheinend nicht verstehst, bzw. verstehen willst was das eigentliche Problem ist.
Der Spieler hält eine Zusage nicht ein, und der TVG unterstützt dieses Verhalten in dem sie ihm einen Vertrag anbieten, mit dem Wissen er hat bei Kirchzell seine Zusage gegeben, und Herr Wüst beschwört in der Öffentlichkeit die Zusammenarbeit und Anschlussförderung mit den umliegenden Vereinen.
Das ist das Problem :wall:

36

Friday, June 21st 2019, 4:44pm


Wo genau liegt das Problem, wenn die Eltern dem Vertrag zustimmen?
Ein Vertrag kann laut DHB Satzung nur mit einem Volljährigen Spieler geschlossen werden.

Aber Baden68, wie Saalefranke schon schreibt erkennst, oder willst du das eigentliche Problem nicht erkennen.
Im Gegenteil du stellst die Verantwortlichen in Kirchzell als unfähig hin.

37

Friday, June 21st 2019, 8:42pm

@ Saalefranke / Hobby Mediator / Honisch / Baggersee:

Nennt mir mal bitte 1 einzigen Drittligisten der in Sachen Anschlussförderung mit einem anderen Drittligisten aus der gleichen Staffel zusammenarbeitet?!?

Der TVK ist in der kommenden Saison ein vollwertiger LigaKONKURRENT des TVG der alles daran setzen wird 2x 2 Punkte gegen den TVG zu holen!
Jede andere Annahme ist weltfremd und sorry auch dümmlich.

Der TVG ist erst vor ein paar Wochen abgestiegen wenn man dann zu dem Schluss kommt, hoppla Kollege Hüttmann ist der zweitbeste oder drittbeste Linkshänder im ganzen Verein, dann wären die Verantwortlichen unendlich dumm wenn sie sagen würden, geh doch einfach mal nach Kirchzell, uns doch egal.

Solche Wechselpossen mit irgendwelchen (halbgaren mündlichen) Zusagen gibt es selbst in der Fussball Kreisklasse und Kreisliga zigfach jedes Jahr.
Empört ihr euch da auch jedes mal so öffentlich oder nur wenn es gerade um den TVG geht???
(erst einfach mal außen vorgelassen ob man solche Possen generell für moralisch einwandfrei hält oder nicht)

Zum Thema Fakten:
Wer von euch 4 war denn bei der Hüttmann Zusage persönlich dabei und kann daher das Ganze hier noch mal wörtlich wiedergeben???
Niemand von euch 4, schade aber auch...
Gab es bei der Zusage vielleicht noch irgendwelche Einschränkungen/Halbsätze die bei den bisherigen Fakten (versehentlich) untergegangen sind?
War die Zusage noch bevor der TVG Abstieg/TVK Aufstieg feststand oder davor?
War die Zusage noch bevor Hüttmann auf einmal Zweitliga "Startspieler" beim TVG war oder davor?
Möchte nur mal ein paar mehr Fakten von denjenigen sammeln, die ja angeblich alle Fakten zur Hand haben, bevor wir hier weiterhin schön weiter bashen.....

@Hobby Mediator:
Warst du nicht auch der Forumsteilnehmer der vor 2 oder 3 Jahren (auf jeden Fall vor dem Zweitligaaufstieg) schon das sichere und endgültige Ende des TVG heraus posaunt hat?
Warum lebt denn der TVG immer noch?

Dieses Hüttmann "Theater" lässt mich gerade stark an den damaligen totalen Absturz des TVG zurückdenken bzw. daran wie man darüber damals in Kirchzell dachte.
Wenn mich nicht alles täuscht war es gerade der von mir persönlich hochgeschätzte Handball Fachmann Gottfried Kunz, der sich alles andere als über den TVG Absturz freute.
Denn auf einmal war der TVK nicht mehr der Juniorpartner des Profiklubs TVG sondern ein regionaler Mitbewerber des TVG.

@Gottfried Kunz: Bitte mich hier an der Stelle korrigieren falls ich die damaligen Äußerungen die der Presse zu entnehmen waren nun falsch wiedergegeben haben sollte

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 333

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

38

Friday, June 21st 2019, 11:34pm

Danke daabe da bin ich voll bei dir. Das ganze ist doch nur wieder diese TVG Kampagne. Jeder furz wird hier gleich aufgebauscht. Wer von euch weiss denn wie der Vertrag von Hüttmann aussieht? Vllt wäre der ja erst zu kündigen gewesen, wenn er seine Zusage an Kirchzell, sofern es die gab, einhalten gewollt hätte?
Hüttmann hat absolut recht beim TVG zu bleiben und ich freue mich über den Jungen.
Die Frage ist doch, ist die 3. Liga schon so professionell, dass es hier um Arbeitsverträge geht oder sind wir auf dem Amateurniveau, also tatsächlich dem Handball-Nirwana!

Sorry das mit dem Nirwana konnte ich mir jetzt nicht verkneifen :D :D :D

39

Saturday, June 22nd 2019, 7:43am

@daabe und Patriot.
Dies ist weder eine aufgebauschte TVG Kampagne noch ein aufgebauschter Furz, hier geht es um unseriöses Verhalten, nicht eingehaltener Abmachungen von Seiten des TVG. Warum fühlt ihr euch so angegriffen? Ein betroffener Hund ........
Nur weil das im Fußball in der Kreisklasse auch vorkommt und niemand darüber spricht sollte sich doch der TVG nicht auch auf dieses Niveau begeben.
Natürlich war niemand bei der Zusage von Hüttmann dabei,bei diesen Gesprächen hab ich noch nie gehört das Zuhörer dazu eingeladen werden. Fakt ist, und dies wurde in der Akademie offen kommuniziert, der Hüttmann wurde Kirchzell zur Anschlussförderung angeboten. Kirchzell hat daraufhin mit den Verantwortlichen der Akademie und Hüttmann eine Vereinbarung getroffen, z.B. ohne Liga Zugehörigkeit.
Und daabe zu deinen Ausführungen über Kooperationen, war es nicht der GV Herr Wüst selbst, welcher in dem bereits mehrfach erwähnten Zeitungsartikel von Anschlussförderung auch einiger 3. Ligisten der Umgebung in der selben Staffel gesprochen hat?
Um der Frage zuvor zu kommen, ob ich bei dem Interview dabei war, das er das auch tatsächlich so gesagt hat. Nein, war ich nicht.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 333

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

40

Saturday, June 22nd 2019, 8:33am

Gute Linkshänder sind rar. Solche Dinge passieren. Kehl hat auch mal den Bayern zugesagt und spielte dann doch bei Dortmund.
Aber: keiner war dabei wie die Sache gelaufen ist. Vllt hat Hüttmann auch mit Kirchzell gesprochen und mitgeteilt seine Meinung geändert zu haben.
Ich kann den Jungen verstehen, denn von Spatzi wird er mehr lernen können.
Thema ist aber jetzt auch ausgelutscht. Er scheint zu bleiben und fertig. Eine Kooperation mit Liga Konkurrenten macht ohnehin keinen Sinn. Selbst wenn der TVG nicht abgestiegen wäre, bin ich sicher, hätte man Hüttmann gehalten.

Similar threads

Anzeige