You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

61

Monday, June 24th 2019, 7:17pm

Was verstehst denn wieder nicht...
Das hört sich so an wie damals bei Sebastian Heymann, der ein 2. Spielrecht für Horkheim hatte und sein 1. Spielrecht bei Göppingen. Bekommt viel Spielzeit und Verantwortung beim 3. Ligisten und darf mit der 1. Ligamannschaft trainieren und ggf. bei guten Trainingsleistungen auch spielen.
Glückwunsch für den Jungen. Dort wird er sich sicher besser weiterentwickeln können.

62

Monday, June 24th 2019, 8:05pm

Warten wir doch einfach mal ab, ob, wann, wie oft, wie lange wir CE wirklich bei Frisch Auf zu sehen bekommen in den nächsten 2 bis 3 Jahren
Bleibe da nach wie vor skeptisch (bis zB FAG mich vom Gegenteil überzeugt)

Ansonsten, sollte CE in Ploching auf RM die klare Nummer 1 und Stammspieler sein mit 45 bis 50min Einsatzzeit pro Spiel, dann halte ich so einen Wechsel ebenfalls für vollkommen folgerichtig.
Sehe nicht dass ihm so eine Rolle in der nächsten Saison beim TVG zugedacht gewesen wäre.

Nur auf dem Feld wird er sich weiterentwickeln können, nicht als Bankdrücker

63

Tuesday, June 25th 2019, 9:10am

Es ist aber auch nicht die richtige Zeit beim TVG mit Experimenten mit den vielen hier hochgelobten Talenten. Vor zwei Saisons musste man hoch, letzte Saison versuchte man vom ersten Spieltag an, den Abstieg zu vermeiden und dieses Jahr muss mann wieder hoch. In Plochingen oder bei den südhessischen Drittligisten können sich die Jungs sicher eher entwickeln, da sie hier mehr Spielanteile erwarten können. Die Stamm-7 steht doch fast schon fest und es werden berechtigt noch weitere 2-3 Verstärkungen mit erfahrenen Spielern gewünscht.
Man muss die Staffel Mitte gewinnen und dann noch zwei ambitionierte andere Meister hinter sich lassen. Wieder keine Zeit für Experimente.

64

Tuesday, June 25th 2019, 10:12am

Es ist aber auch nicht die richtige Zeit beim TVG mit Experimenten mit den vielen hier hochgelobten Talenten. Vor zwei Saisons musste man hoch, letzte Saison versuchte man vom ersten Spieltag an, den Abstieg zu vermeiden und dieses Jahr muss mann wieder hoch. In Plochingen oder bei den südhessischen Drittligisten können sich die Jungs sicher eher entwickeln, da sie hier mehr Spielanteile erwarten können. Die Stamm-7 steht doch fast schon fest und es werden berechtigt noch weitere 2-3 Verstärkungen mit erfahrenen Spielern gewünscht.
Man muss die Staffel Mitte gewinnen und dann noch zwei ambitionierte andere Meister hinter sich lassen. Wieder keine Zeit für Experimente.


sehr gut auf den Punkt gebracht!

Insbesondere die beiden Sätze "In Plochingen oder bei den südhessischen Drittligisten können sich die Jungs sicher eher entwickeln, da sie hier mehr Spielanteile erwarten können." / "Wieder keine Zeit für Experimente." unterschreibe ich voll und ganz!

65

Tuesday, June 25th 2019, 12:07pm

Auch 1 Jahr Oberliga bei der Tuspo zB schadet keinem das haben auch Spieler in Wetzlar hinter sich. Dann anschließend 3 Liga und wenn man dann überzeugt hat kann man den nächsten Schritt gehen.

66

Tuesday, June 25th 2019, 12:46pm

Sehe ich auch so. In Hessen nur mit dem Nachteil mit dem ohne Harz.
Ansonsten gilt für den TVG wie für andere auch. Mit 17-20 erstmal in der OL/3. Liga durchsetzen, dann nächsten Schritt, wenns reicht. Bei etlichen reichts aber auch (noch) nicht. Das müssen Spieler und ihre Eltern verstehen. Auch in der 3. Liga haben fast alle Mannschaften dort etablierte Kader und auch da kann es sich kein Verein leisten komplett auf Jugend forscht zu machen. Mit Hoppla hier komm ich, geht das dort auch nicht.
Alle 2. Mannschaften, die ich so kenne, haben auch ihre erfahrenen Leute dabei.
Der TVG muss einen Weg finden, dass man bei den Spieler, wenn sie sich prima entwickeln (Beispiele Kaufmann, Spross usw.), rechtzeitig wieder am Ball ist.

67

Tuesday, June 25th 2019, 1:33pm

Das Problem beim TVG liegt wohl eher darin wie man sich trennt. (Kaufmann-Spross-Damm-Genz)

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 335

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

68

Wednesday, June 26th 2019, 9:31am

Wann startet die Vorbereitung? 8mal die Woche Training will ja auch erarbeitet sein.

69

Thursday, June 27th 2019, 9:25am

Wann startet die Vorbereitung? 8mal die Woche Training will ja auch erarbeitet sein.


Wenn man der TVG Facebook Seite glauben darf sind doch diese Woche noch einige Spieler im Urlaub, oder?

Vielleicht denkt man sich, Vorbereitung ist gut, richtig gut ist Vorbereitung dann wenn man auch einen Cheftrainer dafür hat, der mit in die Vorbereitung startet
Auf der anderen Seite hat man ja kürzlich erst betont, dass auch Pallach und Meyer beides A-Lizenzinhaber sind, insofern sollte man ja grundsätzlich erst mal "handlungsfähig" sein und mir würde jetzt Nichts einfallen was der neue Cheftrainer dagegen haben sollte, wenn man einfach schon mal mit der ein oder anderen Konditions- oder Krafteinheit startet bevor seine Tinte trocken wird.

In gut 4 Wochen (27.7.) trifft man in jedem Fall in Kleinostheim auf Nettelstadt beim 94er Cup formerly known as f.a.n. Cup
Ich würde also schon mal davon ausgehen, dass nun auch die Vorbereitung beim TVG zeitnah startet, wer auch immer dann die ersten Einheiten leiten wird

70

Thursday, June 27th 2019, 11:12am

Antonio Schnellbacher spielt in der kommenden Saison für den TV Kirchzell

Das könnte erklären warum die Empörung vom TVK selbst nicht all zu groß ausgefallen ist, da man ja nun jetzt eben doch einen RA vom TVG bekommt
Zwar nicht Hüttmann dafür aber halt Schnellbacher
Nach der Saison wollen sich dann wohl alle Beteiligten wieder zusammensetzen um die weitere sportliche Zukunft von Schnellbacher zu planen
Der TVG/Pallach loben dieses Vorgehen auch ganz toll auf der eigenen Homepage, das zitiere ich hier an dieser Stelle jetzt nicht extra, kann jeder gerne dort nachlesen der es lesen möchte

71

Thursday, June 27th 2019, 12:16pm

Insgesamt eine gelungene Sache mit Schnellbacher er wird gleichberechtigter RA in Kirchzell und hat somit seine Einsatzzeiten.
Kirchzell hat eine RA der in der 3ten Liga zeitnah funktionieren kann.
Und der TVG hat ein Zugriffsrecht ab 2020/2021

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 335

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

72

Thursday, June 27th 2019, 9:42pm

Tut sich da noch was auf dem Transfermarkt oder haben wir uns schon ausreichend verstärkt?

73

Thursday, June 27th 2019, 9:53pm

Es wird sich noch was tun, die Prognose die ganz gut passt ist ein RR und ein TW dann ist das ein sehr solider Kader der nicht schlechter ist als der letztjährige. Und bei passendem Trainer sollten da noch mal 20 % Luft nach oben sein.

Mannschaftlich ist das ohnehin eine top Truppe was auch viele Spieler bestätigen.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 335

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

74

Friday, June 28th 2019, 7:42am

Es wird sich noch was tun, die Prognose die ganz gut passt ist ein RR und ein TW dann ist das ein sehr solider Kader der nicht schlechter ist als der letztjährige. Und bei passendem Trainer sollten da noch mal 20 % Luft nach oben sein.

Mannschaftlich ist das ohnehin eine top Truppe was auch viele Spieler bestätigen.


Die Meinung teile ich. Die Truppe hat in weiten Teilen schon vor zwei Jahren beim Aufstieg zusammen gespielt und gezeigt, dass sie in der Lage ist, Meister zu werden.
Redwitz ist für die 3. Liga ne richtige Granate im Tor, wie ich finde. Wäre super wenn wir hier noch einen talentierten jungen zweiten Mann bekämen.
Mal schauen wer es dann auf RR wird. Spannend auch für mich wie sich unser neuer RM machen wird. Ich hätte ja gerne Zintel vom TVH gehabt, aber der ist wohl aktuell noch ne Nummer zu gross für uns.

Ich denke also, das Team ist bereit. Wichtig ist, dass man einigermassen Verletzungsfrei in die Saison startet und einen Lauf entwickelt. Die Konkurrenz ist groß und wir können uns, denke ich auf eine spannende Saison freuen.

75

Friday, June 28th 2019, 8:54am

Es wird sich noch was tun, die Prognose die ganz gut passt ist ein RR und ein TW dann ist das ein sehr solider Kader der nicht schlechter ist als der letztjährige. Und bei passendem Trainer sollten da noch mal 20 % Luft nach oben sein.

Mannschaftlich ist das ohnehin eine top Truppe was auch viele Spieler bestätigen.


Die Meinung teile ich. Die Truppe hat in weiten Teilen schon vor zwei Jahren beim Aufstieg zusammen gespielt und gezeigt, dass sie in der Lage ist, Meister zu werden.
Redwitz ist für die 3. Liga ne richtige Granate im Tor, wie ich finde. Wäre super wenn wir hier noch einen talentierten jungen zweiten Mann bekämen.
Mal schauen wer es dann auf RR wird. Spannend auch für mich wie sich unser neuer RM machen wird. Ich hätte ja gerne Zintel vom TVH gehabt, aber der ist wohl aktuell noch ne Nummer zu gross für uns.

Ich denke also, das Team ist bereit. Wichtig ist, dass man einigermassen Verletzungsfrei in die Saison startet und einen Lauf entwickelt. Die Konkurrenz ist groß und wir können uns, denke ich auf eine spannende Saison freuen.


Dem schließe ich mich absolut an!

Ergänzen möchte ich nur noch, dass es nicht nur wichtig sein wird möglichst verletzungsfrei zu starten sondern auch zu bleiben, sondern ich denke auch die noch zu klärende Personalie des Trainers wird definitiv wichtig sein!
Hier wird es für die Entwicklung der Mannschaft und des Vereins sehr wichtig sein "einen Treffer" zu landen.
Langsam aber sicher eilt die Zeit da auch etwas und ich gehe mal stark davon aus, dass man da nun binnen der nächsten 14 Tage mal Vollzug melden wird/muss.

76

Friday, June 28th 2019, 8:59am

Es wird sich noch was tun, die Prognose die ganz gut passt ist ein RR und ein TW dann ist das ein sehr solider Kader der nicht schlechter ist als der letztjährige. Und bei passendem Trainer sollten da noch mal 20 % Luft nach oben sein.

Mannschaftlich ist das ohnehin eine top Truppe was auch viele Spieler bestätigen.


Die Meinung teile ich. Die Truppe hat in weiten Teilen schon vor zwei Jahren beim Aufstieg zusammen gespielt und gezeigt, dass sie in der Lage ist, Meister zu werden.
Redwitz ist für die 3. Liga ne richtige Granate im Tor, wie ich finde. Wäre super wenn wir hier noch einen talentierten jungen zweiten Mann bekämen.
Mal schauen wer es dann auf RR wird. Spannend auch für mich wie sich unser neuer RM machen wird. Ich hätte ja gerne Zintel vom TVH gehabt, aber der ist wohl aktuell noch ne Nummer zu gross für uns.

Ich denke also, das Team ist bereit. Wichtig ist, dass man einigermassen Verletzungsfrei in die Saison startet und einen Lauf entwickelt. Die Konkurrenz ist groß und wir können uns, denke ich auf eine spannende Saison freuen.

Zintel wäre natürlich ein toller Spieler aber zum einen ist er nicht bezahlbar und zum anderen ist sein Ziel dauerhaft mindestens 2te Liga zu spielen.
Im Vergleich zum letzten 3 Liga Kader sind vorallem Redwitz, Engels und eine extreme Steigerung bei Corak das +
Halbes - Papa Spatz wird nicht jünger.

77

Friday, June 28th 2019, 9:09am

Papa Spatz wird nicht jünger.


Immerhin zum Zweitliga Torschützenkönig hat es ja noch gereicht bei ihm ;)

Aber ansonsten hast du natürlich vollkommen Recht, er wird Ende November 37, da muss man sich dann halt schon langsam aber sicher mal auch Gedanken um seine Nachfolge machen
Sollte wirklich noch ein RR kommen, müsste Spatz zumindest nicht im Rückraum ran nächste Saison was ihm meiner Meinung nach nicht mal halb so sehr liegt wie seine angestammte Außenposition
Und auf Außen habe ich schon das Gefühl, dass man durchaus plant da nun mit Paul Hüttmann seinen Nachfolger beim TVG langsam aber sicher aufzubauen.
Nicht die aller dankbarste Aufgabe, egal für wen (Schnellbacher, Hüttmann, Mr. X), da die Spatz`schen Fußstapfen in Großwallstadt einfach riesig sind.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 335

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

78

Friday, June 28th 2019, 10:05am

Papa Spatz wird nicht jünger.


Immerhin zum Zweitliga Torschützenkönig hat es ja noch gereicht bei ihm ;)

Aber ansonsten hast du natürlich vollkommen Recht, er wird Ende November 37, da muss man sich dann halt schon langsam aber sicher mal auch Gedanken um seine Nachfolge machen
Sollte wirklich noch ein RR kommen, müsste Spatz zumindest nicht im Rückraum ran nächste Saison was ihm meiner Meinung nach nicht mal halb so sehr liegt wie seine angestammte Außenposition
Und auf Außen habe ich schon das Gefühl, dass man durchaus plant da nun mit Paul Hüttmann seinen Nachfolger beim TVG langsam aber sicher aufzubauen.
Nicht die aller dankbarste Aufgabe, egal für wen (Schnellbacher, Hüttmann, Mr. X), da die Spatz`schen Fußstapfen in Großwallstadt einfach riesig sind.

Ja das stimmt. Aber Torschützenkönig wurde er zunächst wegen seiner sehr starken 7m Quote. Aus dem Spiel heraus hat sich dann oft schon ein kleines Defizit im Tempo gezeigt. Nichts desto trotz ist er natürlich wahnsinnig erfahren. Ich denke Hüttmann kann von ihm nur lernen. Zumal spatzi ja auch charakterlich super als Lehrmeister taugt.
Auf den neuen Trainer bin ich nicht minder gespannt.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,359

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

79

Saturday, June 29th 2019, 10:14am

spatz ist ja nun auch prädestiniert dafür, dass er nach dem handballspielen
weiter für den verein erhalten bleibt...
wenn das oft nicht in liga 1 geht mit dem "abspielen" , dann doch in liga 2 / 3 auf jeden fall

und wenn man mal resümiert, war es beim tvg lange jahre nicht so ruhig im umfeld wie die letzten
1-2 jahre, trotz abstieg. das zeugt doch zumindest davon, dass die richtigen leute den verein
führen ....

80

Saturday, June 29th 2019, 12:12pm

spatz ist ja nun auch prädestiniert dafür, dass er nach dem handballspielen
weiter für den verein erhalten bleibt...
wenn das oft nicht in liga 1 geht mit dem "abspielen" , dann doch in liga 2 / 3 auf jeden fall

und wenn man mal resümiert, war es beim tvg lange jahre nicht so ruhig im umfeld wie die letzten
1-2 jahre, trotz abstieg. das zeugt doch zumindest davon, dass die richtigen leute den verein
führen ....
Dem kann man nur zustimmen es läuft so geordnet ab das selbst die TVG Fans das nicht merken und das hier erst ein auswärtiger ( nicht böse gemeint ) feststellt. Ich denke es gibt überall Potenzial aber das aktuelle Team hinter dem Team macht schon sehr viel richtig und das noch alles ehrenamtlich.!!!!!

Zu Spatz gibt es für mich nur so viel zu sagen es wird mit großer Wahrscheinlichkeit nie mehr einer in diese Fußstapfen treten ( ich denke maximal Roos kommt noch in diesen Bereich von Dauer und Toren ). Aber es wird auch ohne ihn weitergehen und Hütmann gefällt mir persönlich sehr gut trotz der wenigen Zeiten die er bisher hatte

Similar threads

Anzeige