You are not logged in.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 374

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

1

Tuesday, June 18th 2019, 8:30am

TV Großwallstadt 2019/2020

Zurück in der 3. Liga. Ausrutscher und kurzes Unterfangen oder dauerhaft neue Heimat? Quo vadis TVG?

2

Tuesday, June 18th 2019, 2:47pm

Muß man mal abwarten, wie sich beim TVG so alles entwickelt. Vom Kader und Etat sicherlich das Spitzenteam der Gruppe Mitte, aber die Feinde lauern ganz wo anders.
Mit Nußloch, Hanau, Leutershausen kommen die Verfolger und beim Rest ist die Tagesform entscheidend.

3

Tuesday, June 18th 2019, 2:59pm

Wie kommst Du darauf dass die SGL ein "Verfolger sein soll?? Das Team ist solider Durchschnitt, nicht mehr und nicht weniger.

Ich sehe allenfalls Nußloch mit Aussenseiterchancen, falls die neuen Spieler sich gut einfügen und man endlich mal von Verletzungen verschont bleibt

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 374

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

4

Tuesday, June 18th 2019, 3:56pm

So, ich möchte jetzt mal noch meinen Senf zum kürzlichen Interview unserer Oberbosses, Herrn Wüst, abgeben.
Zu lesen war da von "ins kalte Wasser geworfen", "keine Ahnung was uns in der 2. Liga erwarten würde", "andere Strukturen sind nötig", "mussten erst lernen"...
Ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich das ganze mehr oder weniger entsetzt hat. Ich meine, wir reden hier von einem Verein, der vor noch garnicht langer Zeit 44 Jahre Bundesliga gespielt hat und plötzlich war die 2. Liga überraschend groß für uns? Es hat sich keiner im Umfeld gefunden, der uns das hätte sagen können? Und wenn das so ist, dann kann man das doch in der Öffentlichkeit nicht so raushauen. Ein Sponsor will es doch nicht mit Dilletanten zu tun haben! Oder sagen wir denen jetzt : "Ach sorry, aber jetzt wissen wir wie es geht!"?
Den langjährigen Beiratsvorsitzenden Klug hat man gegangen oder zumindest ohne Gegenwehr gehen lassen. (Das nur als Beispiel für einen von Vielen, der die nötige Kompetenz mitgebracht hätte, weil sie Macher und Teil des Teams hinter dem Team in der Bundesliga waren). Solche Namenslisten lassen sich problemlos erstellen und lange weiterführen.
Mir war die ganze Zeit auch nicht bewusst, dass der TVG ne Teilzeit-Feierabendmannschaft ist. Das zumindest hat dann doch den Einbruch in den letzten 10min jeweils erklärt.
Wenn ich hier falsch liege und das Usus in der 2. Liga ist, dann entschuldige ich mich dafür.

Ich denke, wir alle waren schon vorher der Meinung, dass man die 2. Liga nicht mit einem Teilzeitprogramm aufrecht erhält. Zudem stellt dies die Beurlaubung von Flo Bauer (zum dümmsten Zeitpunkt der Saison) in ein noch anderes Licht. Hat man doch gegen 2/3 der Teams in Liga 2 doch minimum auf Augenhöhe bis zur 45.min gespielt.

Ist auch ein Punkt, wenn man sich in die Gesellschafterrunde nur das Geld und nicht die sportwirtschaftliche Kompetenz holt. (gekennzeichnet als persönliche Mutmaßung, ich weiss es nicht und kenne keinen der Herren, Damen, Diverse persönlich, aber sonst wäre man ja nicht "ins kalte Wassergefallen")

Nein, Satz mit X das war wohl nix.
Fehler machen darf man, man muss draus lernen. Das ist das was wir nun erwarten dürfen.
Die Saison wird klasse, mit tollen Auswärtsspielen, die eine Klasse höher fast alles Derbies wären. Leutershausen, Nussloch, Großssachsen, Hanau und und und...
In diesem Sinne :schrei: HOPTSE :schrei:

5

Wednesday, June 19th 2019, 6:27am

Wie schon gesagt man kann aus Fehlern nur lernen, wobei man das relativieren muss,denn es ist wie fast überall das das Geld die Möglichkeiten bestimmt.Ob man einen Co-Trainer hat, wie viel professionelle Spieler man in den Kader bekommt usw.

Ich sehe das so das der TVG jetzt eine gute Basis hat die nun aber auch liefern muss. Das war vor einem Jahr noch nicht der Fall.
Ob man dann am Ende den Sprung zurück in Liga 2 schaffen kann hängt auch sehr von den anderen Gruppen ab, wie man auch letztes Jahr an Hildesheim sehen konnte die wenigstens in die Relegation wollten.

Zu Walter Klug dieser ist nach wie vor aktiv aber dank seines Alters nur noch in der 3ten Reihe. So wird es auch mit Hofmann irgendwann sein. Dieser wollte z.B. Auch in Liga 2 schon öfters trainieren was aus vielen Gründen nicht ging.

Auf eine spannende Runde mit schönen Derbys.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • "TVG-Patriot" started this thread
  • Favorite club

Posts: 374

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

6

Wednesday, June 19th 2019, 8:07am

Wie schon gesagt man kann aus Fehlern nur lernen, wobei man das relativieren muss,denn es ist wie fast überall das das Geld die Möglichkeiten bestimmt.Ob man einen Co-Trainer hat, wie viel professionelle Spieler man in den Kader bekommt usw.

Ich sehe das so das der TVG jetzt eine gute Basis hat die nun aber auch liefern muss. Das war vor einem Jahr noch nicht der Fall.
Ob man dann am Ende den Sprung zurück in Liga 2 schaffen kann hängt auch sehr von den anderen Gruppen ab, wie man auch letztes Jahr an Hildesheim sehen konnte die wenigstens in die Relegation wollten.

Zu Walter Klug dieser ist nach wie vor aktiv aber dank seines Alters nur noch in der 3ten Reihe. So wird es auch mit Hofmann irgendwann sein. Dieser wollte z.B. Auch in Liga 2 schon öfters trainieren was aus vielen Gründen nicht ging.

Auf eine spannende Runde mit schönen Derbys.

Sorry, ich meinte ganz sicher nicht Walter Klug sondern Harry Klug.

7

Thursday, June 20th 2019, 9:14am

Artus Kugis wechselt zu Vardar Skopje. Freut mich sehr für den Jungen. Nun brauchen wir eine neue Nummer 2

8

Thursday, June 20th 2019, 4:16pm

Da wird doch sicher eine fette Ablösesumme fällig

9

Thursday, June 20th 2019, 4:50pm

Kennst du die Verträge? Insbesondere bzgl. der Ligazugehörigkeit?

10

Thursday, June 20th 2019, 5:14pm

Nein kenne ich leider nicht.
Aber das war ein Beitrag von Clemens2308.
Der Artikel dachte ich zeugt von Insider Wissen.

Die Verträge der Spieler mit entsprechender Vergütung passen sich automatisch der Die Verträge der Spieler mit entsprechender Vergütung passen sich automatisch der 3 Liga an (vertraglich festgehalten) .

11

Thursday, June 20th 2019, 5:22pm

Die Verträge der Spieler mit entsprechender Vergütung passen sich automatisch der 3 Liga an (vertraglich festgehalten) .
Dazu kann ich nur sagen hervorragende Arbeit mit viel Weitsicht.


Diesen Absatz wollte ich zitieren. :wall:

12

Thursday, June 20th 2019, 5:40pm

Müssen wir da jetzt mit noch mehr solcher Überraschungen rechnen?
Wüst spricht von „alle haben Verträge , aber wir müssen sehen wie diese zu bewerten sind“.
Wer hat Infos zu Erifopoulos?
Was ist mit Hüttmann? Er hatte wohl Kirchzell zu gesagt, dann liest man wieder Vertrag beim TVG.
Ist das die von „clemens2308“ hoch gelobte neue Transparenz.

13

Thursday, June 20th 2019, 6:19pm

Erifopoulos wechselt in die 1. Liga


Hüttmann hat beim TV Kirchzell zugesagt für die Runde, spielt jetzt aber doch für den TVG

14

Thursday, June 20th 2019, 6:34pm

Der TVG hat für RM Marko Matijasevic für 2 Jahre von RK Koper verpflichtet

Ansonsten kann ich weder Kugis zu Vardar Skopje noch Erifopoulos in die 1.Liga sportlich nachvollziehen
Aber vielleicht können ja beide noch viel viel mehr als sie bislang bei der 1.Mannschaft des TVG zeigen konnten/wollten/durften

Und dass man nach einem Ligawechsel (egal in welche Richtung) mitunter Abgänge hat, halte ich für völlig normal.
Denke da braucht man jetzt nicht so das grosse Drama draus machen.
Wichtig ist eben dass man die Abgänge dann auch früher oder später adäquat ersetzt.

Und wenn zB der neue aus Koper der Mannschaft mehr bringt als Erifopoulos können wir doch alle eigentlich happy sein.

This post has been edited 1 times, last edit by "daabefuggeler" (Jun 20th 2019, 6:51pm)


15

Thursday, June 20th 2019, 6:46pm

Erifopoulos wechselt in die 1. Liga
Kiel oder Flensburg :pillepalle:

16

Thursday, June 20th 2019, 7:17pm

Erifopoulos wechselt in die 1. Liga
Kiel oder Flensburg :pillepalle:


Dominik Plaue war auch mal beim THW Kiel
Finn Zecher ist auch erst vor einem Jahr zu einem Erstligisten gewechselt

Für mich ist "wechselt in die 1.Liga" noch lange nicht gleichbedeutend mit "wird kurzfristig eine 1.Liga Karriere hinlegen"

Erst recht nicht wenn der Erstligist auch noch eine Vertretung in der 3.Liga hat

17

Thursday, June 20th 2019, 7:42pm

Artus Kugis wechselt zu Vardar Skopje. Freut mich sehr für den Jungen. Nun brauchen wir eine neue Nummer 2
Der hat aber einen guten Berater irre...

18

Thursday, June 20th 2019, 7:55pm

Nein kenne ich leider nicht.
Aber das war ein Beitrag von Clemens2308.
Der Artikel dachte ich zeugt von Insider Wissen.

Die Verträge der Spieler mit entsprechender Vergütung passen sich automatisch der Die Verträge der Spieler mit entsprechender Vergütung passen sich automatisch der 3 Liga an (vertraglich festgehalten) .
Artur hat ein schweres letztes Jahr hinter sich obwohl meine Tochter ihn immer gefordert hat da er ihr Lieblingstorwart war ;) .Aber die ist leider 9 Jahre alt was schon einiges über die sportliche Kompetenz sagt. ;) Wenn ein verdienter Spieler ( er hat sich in schweren Zeiten dem TVG angeschlossen und meiner Ansicht nach einen großen Anteil am Aufstieg) so ein Angebot hat ist es nur fair ihm diesen Schritt zu ermöglichen.


Vardar halbiert den Etat daher wird es in den nächsten Jahren in der Seha Liga eher im Mittelfeld landen denke ich.

Und apropos große Ablöse wir sind hier im Handball was ist da bitte eine große Ablöse? 48.000€??
Eine Ausstiegsklausel wie Neymar hatte er leider nicht ;)

19

Thursday, June 20th 2019, 7:58pm

Artus Kugis wechselt zu Vardar Skopje. Freut mich sehr für den Jungen. Nun brauchen wir eine neue Nummer 2
Der hat aber einen guten Berater irre...
Nein er hat gute Leistungen für Litauen gezeigt und Vardar sieht ihn in 1-2 Jahren auf einem guten Niveau. Im letzten Spiel gegen Slovenien hat er die alleine entzaubert und auch menschlich ist er ein super Kerl.

20

Thursday, June 20th 2019, 8:25pm

Der TVG hat für RM Marko Matijasevic für 2 Jahre von RK Koper verpflichtet

Ansonsten kann ich weder Kugis zu Vardar Skopje noch Erifopoulos in die 1.Liga sportlich nachvollziehen
Aber vielleicht können ja beide noch viel viel mehr als sie bislang bei der 1.Mannschaft des TVG zeigen konnten/wollten/durften

Und dass man nach einem Ligawechsel (egal in welche Richtung) mitunter Abgänge hat, halte ich für völlig normal.
Denke da braucht man jetzt nicht so das grosse Drama draus machen.
Wichtig ist eben dass man die Abgänge dann auch früher oder später adäquat ersetzt.

Und wenn zB der neue aus Koper der Mannschaft mehr bringt als Erifopoulos können wir doch alle eigentlich happy sein.
Das wäre ein super Coup ein Spieler mit Potential der wenn er in Deutschland angekommen ist uns viel Freude bereiten kann

Anzeige