You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, June 18th 2019, 11:49am

HSC Bad Neustadt- Rhön 2019/2020

Die Rotmilane zurück in Liga 3!

Nach dem unfreiwilligen Ausflug in die Bayernliga und dem dann auch verdienten Aufstieg in Liga 3, sind die Jungs um Chrischa Hannawald wieder zu Hause!

Wo die Reise hingeht in dieser starken Staffel Mitte wird sich in den kommenden Wochen zeigen, aber das Ziel muss und wird nur der Klassenerhalt sein.

Durch den Abgang von Maxi Schmitt und Konstantin Singwald verliert der HSC zwei Gesichter und Stützen im Team, es bleibt abzuwarten wie man diese Abgänge ersetzten kann.
Mit Kristian Galli hat man in der Rückrunde einen super Vertreter für den verletzten Schmitt gefunden, es bleibt aber natürlich abzuwarten wie Galli sich in Liga 3 schlägt.
Seine Auftritte in der Relegation waren doch schon sehr ansehnlich, was mich eigentlich ganz positiv stimmt.

Es wird aber weiterhin spannend bleiben, wie sich die Mannschaft noch verändern wird, mit Max Bauer hat der HSC ja einen definitiv drittligareifen Linkshänder verpflichten können.
Am meisten freue ich mich aber auf die Entwicklung von Leon Rastner, er hat in den letzten Saisonspielen und der Relegation gezeigt wie wertvoll er für den HSC sein kann. Wenn er jetzt noch ein bisschen mehr Selbstvertrauen in seinen Sprungwurf bekommt, wow dann hätte der HSC einen wirklich tollen Transfer gelandet.

2

Tuesday, June 18th 2019, 2:26pm

Willkommen zurück auf der großen Bühne des (regionalen) Handballsports. Mit euch und den TVG-Usern wird das Forum Mitte der absolute Hit !

3

Tuesday, June 18th 2019, 4:33pm

Danke! :hi:

Ich denke, dass wird ein schöner Spaß hier im Forum Mitte, da stimme ich dir zu.

Schön ist auch, dass man den HSC Thread nicht mehr unter "Amatuerhandball" findet! :cool:

4

Tuesday, June 18th 2019, 4:55pm

So sind die unterschiedlichen Sichtweisen, in Großwallstadt nennt man das Handball Nirwana und Rumpel Liga. :wall:

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 351

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

5

Tuesday, June 18th 2019, 7:10pm

So ist es Saalefranke, das liegt immer im Auge des Betrachters.
Freue mich auf euch Neustädter und auf den Schwoabeseggl in kurzen Hosen :D

6

Sunday, July 21st 2019, 8:16pm

Herber Schlag für den HSC

Herber Schlag für den HSC Bad Neustadt. In der Vorbereitung auf die Ende August beginnende Handball-Drittliga-Saison müssen die Rotmilane den Abgang ihres Kapitäns Julian Bötsch verkraften. Der 30-Jährige bat jetzt aus gesundheitlichen Gründen um die Auflösung des noch bis 2020 laufenden Vertrages, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Erste Gedanken dazu seine bereits Ende des vergangenen Jahres angeklungen. „Diesem Wunsch wird der Verein nun bedauerlicherweise nachkommen“, so der HSC.

Der Nüdlinger Julian Bötsch, der mit der B-Jugend des HSC im Jahr 2005 bayerischer Meister wurde, kehrte nach erfolgreichen Jahren beim Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe und einem Intermezzo bei den Hätzfelder Bullen zurück an die Saale. Als Kapitän führte er die Rotmilane mit 83 Toren in der abgelaufenen Bayernligasaison erst zur souveränen Meisterschaft und war ein Garant für den später folgenden Aufstieg in die 3. Liga.

Quelle: R&S Post online

Meine persönliche Meinung dazu: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall: Jetzt kann sich der HSC aber was einfallen lassen .....

7

Monday, July 22nd 2019, 11:42am

Das ist aber wirklich ein herber Schlag für den HSC!

Jetzt muss der HSC auf dem Transfermarkt nochmal aktiv werden, weniger auf der Kreisposition, da hat man mit Franziskus und Max Kalliske ein definitiv drittligataugliches Gespann, aber ein neuer Mann im Rückraum sollte jetzt schon kommen!

Gute Besserung an Bötschi!

8

Monday, July 22nd 2019, 4:43pm

So.Eine.Scheiße!

Ja, Bötsch hat sich schon die ganze Rückrunde durch gequält. Hatte gehofft das er sich erholt und die Verletzung über die Sommerpause abklingt. Ist wohl nicht so.Das bringt so nichts, da muss man Verständnis haben für die sicherlich nicht leichte Entscheidung.

Der HSC hat jetzt allerdings mal ein richtiges Problem. Wo will man denn jetzt noch einen Ersatz für diesen absoluten Führungsspieler und Leistungsträger herbringen? Halte ich nicht für möglich.

9

Wednesday, July 31st 2019, 11:31am

Ist der Kader schon vollständig?
42

Grüße aus der Barbarossastadt

10

Wednesday, July 31st 2019, 7:29pm

Ist der Kader schon vollständig?

Niemals. Erst recht nicht nach dem Tiefschlag mit Bötsch. Das Problem ist nur, so wie es #Ghandi weiter oben schon geschrieben hat, wo du jetzt noch gestandene Spieler herkriegen willst, die dir auch weiterhelfen und nicht nur ein Trikot füllen. Von dem Ausschuss läuft noch genug rum. Das Problem war schon die elendig lange Relegation, wo man nicht planen konnte. Da bist du schon wochenlang Meister, weisst aber trotzdem nicht, in welcher Liga du nächste Saison spielst. Und die meisten potenziellen Neuzugänge wollen das vorher wissen, nicht das sie sich hinterher in und gegen "Würm-Mitte" wiederfinden.

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 351

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

11

Saturday, August 3rd 2019, 4:03pm

Ist der Kader schon vollständig?

Niemals. Erst recht nicht nach dem Tiefschlag mit Bötsch. Das Problem ist nur, so wie es #Ghandi weiter oben schon geschrieben hat, wo du jetzt noch gestandene Spieler herkriegen willst, die dir auch weiterhelfen und nicht nur ein Trikot füllen. Von dem Ausschuss läuft noch genug rum. Das Problem war schon die elendig lange Relegation, wo man nicht planen konnte. Da bist du schon wochenlang Meister, weisst aber trotzdem nicht, in welcher Liga du nächste Saison spielst. Und die meisten potenziellen Neuzugänge wollen das vorher wissen, nicht das sie sich hinterher in und gegen "Würm-Mitte" wiederfinden.

Naja da seid ihr aber nicht das einzige Team das solche Probleme hat.

12

Monday, August 26th 2019, 12:39pm

Schade, da war vom Ergebnis her mehr drin!

In der ersten Halbzeit hat man gemerkt, dass der HSC das Niveau hat um sich Punkte in dieser Liga zu sichern. Einziges Problem mit nur 7 Paraden (davon 3 als das Spiel schon gelaufen war) und ca. 3 technischen Fehler von Nieder-Roden war quasi jeder Angriff ein Treffer.

Im Angriff lief es deutlich besser, besonders Galli und Bauer (ganz stark!) wussten zu überzeugen. Hines wie immer Licht und Schatten...
Es ist für mich nicht ganz greifbar, was er teilweise für Pässe spielt, was für Aktionen er im Angriff hat machen sein sonst tolles und agiles Spiel oft zunichte.
Ansonsten kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, ohne Abwehr läuft es einfach nicht, egal wie viele Tore du selbst wirfst.

Ex Trainer Obinger hat immer gesagt "Wenn du nicht mehr als 25 Gegentore zulässt, hast du immer eine sehr gute Chance auf einen Sieg.

Glückwunsch an Nieder-Roden, die Breite des Kaders ist beindruckend!

An den HSC: Kopf hoch, Abwehrtraining die ganze Woche und mit neuem Mut an die kommende Aufgabe rangehen!
Hoffentlich dann auch wieder mit Vilim und Leon, die beiden hat man am Samstag sehr vermisst.

13

Monday, August 26th 2019, 7:08pm

Solange der HSC nicht bereit ist, bei den Spielen einen Torwart zwischen die Pfosten zu stellen, schau ich mir kein Spiel mehr an. Die beiden Hausmeister, die am Samstag in der Halle anwesend waren (die Bezeichnung "mitgespielt haben" verbietet sich hier), sind mir jedenfalls keine 10 Euro wert.

14

Friday, August 30th 2019, 11:51am

Schade, da war vom Ergebnis her mehr drin!

In der ersten Halbzeit hat man gemerkt, dass der HSC das Niveau hat um sich Punkte in dieser Liga zu sichern. Einziges Problem mit nur 7 Paraden (davon 3 als das Spiel schon gelaufen war) und ca. 3 technischen Fehler von Nieder-Roden war quasi jeder Angriff ein Treffer.

Im Angriff lief es deutlich besser, besonders Galli und Bauer (ganz stark!) wussten zu überzeugen. Hines wie immer Licht und Schatten...
Es ist für mich nicht ganz greifbar, was er teilweise für Pässe spielt, was für Aktionen er im Angriff hat machen sein sonst tolles und agiles Spiel oft zunichte.
Ansonsten kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, ohne Abwehr läuft es einfach nicht, egal wie viele Tore du selbst wirfst.

Ex Trainer Obinger hat immer gesagt "Wenn du nicht mehr als 25 Gegentore zulässt, hast du immer eine sehr gute Chance auf einen Sieg.

Glückwunsch an Nieder-Roden, die Breite des Kaders ist beindruckend!

An den HSC: Kopf hoch, Abwehrtraining die ganze Woche und mit neuem Mut an die kommende Aufgabe rangehen!
Hoffentlich dann auch wieder mit Vilim und Leon, die beiden hat man am Samstag sehr vermisst.
Wie kommst du auf ganze sieben gehaltene Bälle? Das waren weniger, gefühlt haben sie keinen gehalten!

15

Friday, August 30th 2019, 11:53am

Solange der HSC nicht bereit ist, bei den Spielen einen Torwart zwischen die Pfosten zu stellen, schau ich mir kein Spiel mehr an. Die beiden Hausmeister, die am Samstag in der Halle anwesend waren (die Bezeichnung "mitgespielt haben" verbietet sich hier), sind mir jedenfalls keine 10 Euro wert.
Hausmeister :D

16

Friday, August 30th 2019, 1:31pm

Wie kommst du auf ganze sieben gehaltene Bälle? Das waren weniger, gefühlt haben sie keinen gehalten!


Strichliste hat sich seit Menschengedenken bewährt. :P

Nein, Spaß bei Seite ich habe wirklich mitgezählt. Am Ende waren es dann 7 Paraden, was bei 40 Würfen einfach keine gute Quote ist...

17

Sunday, September 1st 2019, 11:14am

Ich schätze den Kader von NES diese Saison vor allem in der Abwehr ohne Bötsch und Singwald deutlich schwächer ein als letzte Saison. Auch im Angriff wird uns Schmitt als Alternative fehlen. Wenn das mal wieder nicht in einem Abstiegskampf endet!

18

Sunday, September 1st 2019, 4:19pm

Was hast du den erwartet, ihr seit Aufsteiger mehr zu erwarten als Abstiegskampf wäre schon vermessen.

19

Sunday, September 1st 2019, 7:46pm

Ansonsten kann man der Mannschaft keinen Vorwurf machen, ohne Abwehr läuft es einfach nicht, egal wie viele Tore du selbst wirfst.
Das Verstehe ich nun nicht so ganz! Wem muss man denn dann den Vorwurf machen, wenn keiner der Herren Abwehr spielt? Dem Trainer? Dem Vorstand? Wer steht denn da auf der Platte und möchte sich die Hände nicht schmutzig machen.


Naja und heute gab es ja nun die nächsten -2 Pkt

20

Sunday, September 1st 2019, 9:26pm

Schuld ist sicher das Kollektiv aus Mannschaft und Trainer, wenn’s mit der Abwehr nicht klappt! Dann sehen auch die Torhüter schwach aus. Hoffentlich geht das Spielgeschehen jetzt nicht so weiter!

9 users apart from you are browsing this thread:

1 member(1 thereof are invisible) and 8 guests

Similar threads

Anzeige