You are not logged in.

21

Wednesday, October 23rd 2019, 11:55am

Ich denke, das letzte Wort über den "Rückzug" ist noch nicht gesprochen, da es erheblichen Widerstand gibt und auch Ideen, wie man die " Zweite" doch noch in der 3.Liga halten kann!

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 400

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

22

Wednesday, October 23rd 2019, 3:02pm

Im Sinne der Wetzlarer Jugend wäre das absolut zu begrüssen!

23

Wednesday, October 23rd 2019, 6:05pm

Ich denke, dass sich dass die Verantwortlichen nicht leicht machen. Wetzlar ist eben ein Verein, der trotz II. MS in der 3. Liga und prima A-Jugendmannschaften wenig davon profitierte.
Warum das so ist, weiß ich nicht. Die Insider schreiben das ja unter anderem auch Trainer Wandschneider zu. Wenn ich demgegenüber sehe, was der Trainer über all die Jahre in Wetzlar und für Wetzlar geleistet hat, weiß ich nicht, ob diese Kritik berechtigt ist.
Auf alle Fälle wäre es der erste Verein, der wieder eine gegenläufige Bewegung anstrebt. Unterm Strich denke ich, gehts um Geld und Organisationsaufwand. Ich bin gespannt, wie das ausgeht.

24

Thursday, October 24th 2019, 11:37am

Hier ein Interview mit Björn Seipp und Hintergrundinformationen:
https://www.giessener-allgemeine.de/spor…n-13157113.html

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,200

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

25

Thursday, October 24th 2019, 4:25pm

Ich habe mir - angeregt durch Harrys Beitrag auf der vorherghenden Seite - den Spaß erlaubt, mal die hessischen durchführungsbestimmungen zu durchforsten. Dabei bin ich in den Allgemeinen Dfb auf folgenden Passus gestoßen
§ 21. Mannschaften, die freiwillig oder durch rechtskräftigen Bescheid der Sportinstanz vor Abschluss der Spielserie ausscheiden, auf die Teilnahme in einer Spielklasse, auch in den Bundes- oder 3. Ligen verzichten, ohne Tabellenletzter oder sportlicher Absteiger gewesen zu sein oder denen eine erforderliche Lizenz verweigert worden ist, nehmen nach entsprechender Meldung die Spielklasse ihrer 2. Mannschaft ein bzw. werden in die unterste Bezirksklasse eingeordnet. Gleiches gilt für Mannschaften, die als Meister auf ihr Aufstiegsrecht verzichten, es sei denn eine andere aufstiegsberechtigte Mannschaft nimmt das Aufstiegsrecht wahr.
Spielen weitere Mannschaften dieses Vereins, so ändern sich deren Bezeichnungen, die letzte Mannschaft wird in die unterste Spielklasse auf Bezirksebene eingeordnet.
Stand 1.7.19
Und die dritte Mannschaft der HSG D/M 1. Bezirksoberliga, ist da derzeit Spitzenreiter

Das kann jetzt jeder für sich interpretieren, ich sehe da aber einen großen Widerspruch zwischen Webers Ambitionen, sportlich die Kalsse zu halten und eigentlich (nach meiner Meinung) einzigen Weg, die Oberliga zu erreichen: Verlieren, verlieren . . .
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

26

Thursday, October 24th 2019, 5:32pm

Nun das wird kaum passieren. Die Spieler werden sich für andere ( höherklassige ) Teams empfehlen wollen und scheissen zur Not drauf wo Wetzlar 2 nächste Saison spielen wird

27

Thursday, October 24th 2019, 6:00pm

Wenn man das Interview liest, bekomme ich den Eindruck, es wird Hüttenberg das neue HSG II. Was ich auch noch nicht verstehe, was denn dann eine HSG II in einer Oberliga soll - vorne mitspielen, aber nicht aufsteigen, im Mittelfeld dümpeln, hinten rum spielen und dann in die Landesliga zum TVH 2 ? Kostet doch paar Euros. Was ist mit den A-Jugendlichen, die es in die 1. Liga nicht schaffen ? TV H steht auf einem Abstiegsrang in Liga 2. Das ist dann, wenns blöd läuft, der Drittligist für Mittelhessen.

28

Thursday, October 24th 2019, 6:36pm

Ich tippe mal stark, daß Ian Weber ab Dezember seine Spielanteile beim Partner TVH bekommt !

29

Saturday, October 26th 2019, 2:30pm

Ich tippe auch, dass ein bis zwei Spieler Hüttenberg verstärken werden. Das würde auch Dutenhofen helfen, da keine Zahlungen mehr geleistet werden müssen. Hört sich nach WIN WIN an

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 400

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

30

Monday, October 28th 2019, 4:03pm

Sagt mal, wo muss man denn da hin zum kommenden Heimspiel? Ist das in der Halle in Dudenhofen?

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,200

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

32

Friday, November 8th 2019, 11:46am

Auszug der Gießener Allgemeinen von heute

Zitat

Auch ist der angekündigte Drittliga-Rückzug noch nicht vom Tisch. Mittlerweile hat sich aus dem Kreis ehemaliger Handballer ein Förderkreis "Mit der Zweiten spielt man besser" gegründet, der sich den Erhalt der Spielklasse zum Ziel gesetzt und bereits vor dem TVG-Spiel einige Aktionen ins Leben gerufen hat.
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

33

Saturday, November 9th 2019, 1:21pm

Spannend. Kann nur sein, dass sich bis dahin die Spieler anderweitig orientiert haben.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,200

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

34

Saturday, November 9th 2019, 6:15pm

Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

35

Saturday, November 9th 2019, 9:23pm

Ach Mensch, Mike, nur Link ohne weiteren Text und dann noch hinter einer Paywall

pko

immer im Vordergrund

  • "pko" is male

Posts: 2,200

Location: Berlin/Schwetzingen

Occupation: Sklave

  • Send private message

36

Sunday, November 10th 2019, 11:53am

Ich konnte es noch lesen: Hubert Dotzauer hat Sechser-Sponsoren-Gremium gebildet, das Geld sammelt und mit 20 weiteren "potientiellen" Geldgebern spricht. "Wir haben einen finanziellen Rahmen geschaffen. Wenn die beiden Stammvereine und die HSG Wetzlar einverstanden sind, dann können wir die 3. Liga stemmen", sagt Hubert Dotzauer
Im Anfang war das Nichts - und das ist dann explodiert." (Terry Pratchett)
1990 + 1974 - 1954 = 2010 (nur ein kleiner RECHENFEHLER)

37

Sunday, November 10th 2019, 3:58pm

Danke - hab mich schon gewundert, ist ja nicht dein Stil

Anzeige