You are not logged in.

jhl

schon süchtig

  • "jhl" is male
  • Favorite club

Posts: 3,582

Location: Gelnhausen

Occupation: Selbst und ständig ;)

  • Send private message

81

Tuesday, October 27th 2020, 7:13pm

In Hanau und Gelnhausen sind keine Zuschauer mehr zugelassen.
Duschen und Umkleiden bleiben geschlossen.
Da können wir den Gästen eine schöne Heimfahrt wünschen. Die Busunternehmen werden sich freuen, wenn nachdem Spiel da über Stunden eine Büffelherde im Bus sitzt. :P :D

82

Tuesday, October 27th 2020, 7:57pm

In Hanau und Gelnhausen sind keine Zuschauer mehr zugelassen.
Duschen und Umkleiden bleiben geschlossen.

Es ist aber schwierig in einem föderalen System die Interessen und Belange einer bundesweiten Liga zusammen zu bringen.
Da geb ich Dir recht, heißt aber für mich, das die Entscheidungen vor Ort getroffen werden und nicht beim DHB


Ich wünsche der A-Jugend aus Cottbus eine schöne Heimfahrt

83

Wednesday, October 28th 2020, 8:27am

Mittwoch kommt der "Teillockdown". Dann ist auch erst mal Schluss mit Handball.
Ich stimme Roter Teufel zu. Es geht hier immer nur um den Sport, aber nie um die Frage: Wie schütze ich meine Gesundheit und die der anderen.

In der Schule darf kein Sport mehr in der Halle stattfinden, sondern nur im Freien und mit Maske. In den Büros gibt es teilweise Beschränkungen was die Belegung angeht. Raus auf die Toilette? Okay, dann Maske auf. In den Altersheimen darf man nur beschränkt Angehörige besuchen und das nur mit Maske.
Einkaufen? Nicht ohne Maske...

Und nachmittags wird fleissig trainiert für das Wochenende in Gruppen und ohne Maske. Wie passt das Zusammen? Weil die Spieler alle jung und austrainiert sind wird schon nichts passieren?

Denkt an unsere Verantwortung und geht nicht leichtsinnig mit Eurer Gesundheit und der der Anderen um. Nur so kann es geschafft werden und wir können wieder tollen, unbeschwerten Handballsport erleben... ohne Maske und mit vollen Zuschauerrängen... was gibt es Schöneres?

84

Wednesday, October 28th 2020, 8:39am

Da das Virus auch mittels Impfung nicht " verschwinden" will sehe ich Letzteres leider überhaupt nicht mehr.

85

Wednesday, October 28th 2020, 11:22am

In Hanau und Gelnhausen sind keine Zuschauer mehr zugelassen.
Duschen und Umkleiden bleiben geschlossen.

Es ist aber schwierig in einem föderalen System die Interessen und Belange einer bundesweiten Liga zusammen zu bringen.
Da geb ich Dir recht, heißt aber für mich, das die Entscheidungen vor Ort getroffen werden und nicht beim DHB


Ich wünsche der A-Jugend aus Cottbus eine schöne Heimfahrt


Das wird bestimmt nicht witzig und unschön. Zeigt auf der anderen Seite aber auch eine gewisse Unlogik. Cottbus sitzt stundenlang im Bus zusammen, ein paar Minuten Duschen geht nicht. :pillepalle:
42

Grüße aus der Barbarossastadt

86

Wednesday, October 28th 2020, 11:51am

Mittwoch kommt der "Teillockdown". Dann ist auch erst mal Schluss mit Handball.
Ich stimme Roter Teufel zu. Es geht hier immer nur um den Sport, aber nie um die Frage: Wie schütze ich meine Gesundheit und die der anderen.

In der Schule darf kein Sport mehr in der Halle stattfinden, sondern nur im Freien und mit Maske. In den Büros gibt es teilweise Beschränkungen was die Belegung angeht. Raus auf die Toilette? Okay, dann Maske auf. In den Altersheimen darf man nur beschränkt Angehörige besuchen und das nur mit Maske.
Einkaufen? Nicht ohne Maske...

Und nachmittags wird fleissig trainiert für das Wochenende in Gruppen und ohne Maske. Wie passt das Zusammen? Weil die Spieler alle jung und austrainiert sind wird schon nichts passieren?

Denkt an unsere Verantwortung und geht nicht leichtsinnig mit Eurer Gesundheit und der der Anderen um. Nur so kann es geschafft werden und wir können wieder tollen, unbeschwerten Handballsport erleben... ohne Maske und mit vollen Zuschauerrängen... was gibt es Schöneres?

Ich bin Trainer zweier Mannachaften und schau über meine Söhne in zwei weitere rein, wir haben seit Juni viel trainiert und auch etliche Freundschaftsspiele gemacht, es gab keinen einzigen Fall, nicht mal eine Quarantäne-Situation, die hieraus entstanden ist.
Von daher verstehe ich die Vorsicht, kann aber nicht nachvollziehen, das hier ein schwarzer Peter an den Sport verteilt wird.
Und ich weiß auch von keiner Veranstaltung im Zeitraum Januar bis März, bei der Zuschauer oder Sportler im amateurbereich zu einem Hotspot oder Superspreader-Event geworden sind
Die Vereine (und auch viele Selbständige) haben eine dermaßen große Angst vor den Folgen, so daß hier die Hygiene-Konzepte funktionieren und auch eingehalten werden, zumindest da, wo ich unterwegs war

87

Wednesday, October 28th 2020, 3:11pm

301 Moved Permanently
Mittwoch kommt der "Teillockdown". Dann ist auch erst mal Schluss mit Handball.
Ich stimme Roter Teufel zu. Es geht hier immer nur um den Sport, aber nie um die Frage: Wie schütze ich meine Gesundheit und die der anderen.

In der Schule darf kein Sport mehr in der Halle stattfinden, sondern nur im Freien und mit Maske. In den Büros gibt es teilweise Beschränkungen was die Belegung angeht. Raus auf die Toilette? Okay, dann Maske auf. In den Altersheimen darf man nur beschränkt Angehörige besuchen und das nur mit Maske.
Einkaufen? Nicht ohne Maske...

Und nachmittags wird fleissig trainiert für das Wochenende in Gruppen und ohne Maske. Wie passt das Zusammen? Weil die Spieler alle jung und austrainiert sind wird schon nichts passieren?

Denkt an unsere Verantwortung und geht nicht leichtsinnig mit Eurer Gesundheit und der der Anderen um. Nur so kann es geschafft werden und wir können wieder tollen, unbeschwerten Handballsport erleben... ohne Maske und mit vollen Zuschauerrängen... was gibt es Schöneres?

Ich bin Trainer zweier Mannachaften und schau über meine Söhne in zwei weitere rein, wir haben seit Juni viel trainiert und auch etliche Freundschaftsspiele gemacht, es gab keinen einzigen Fall, nicht mal eine Quarantäne-Situation, die hieraus entstanden ist.
Von daher verstehe ich die Vorsicht, kann aber nicht nachvollziehen, das hier ein schwarzer Peter an den Sport verteilt wird.
Und ich weiß auch von keiner Veranstaltung im Zeitraum Januar bis März, bei der Zuschauer oder Sportler im amateurbereich zu einem Hotspot oder Superspreader-Event geworden sind
Die Vereine (und auch viele Selbständige) haben eine dermaßen große Angst vor den Folgen, so daß hier die Hygiene-Konzepte funktionieren und auch eingehalten werden, zumindest da, wo ich unterwegs war

88

Wednesday, October 28th 2020, 4:33pm

Sagt alles und nichts. Vor allem nichts woher die Infektion kam.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

89

Wednesday, October 28th 2020, 4:45pm

Zitat

Hier der Auszug aus den Gesprächen der Bundesregierung mit den Ländern: Der Amateursportbetrieb wird eingestellt, Vereine dürfen also nicht mehr trainieren.

Zu was zählt denn die 3. Liga?

90

Wednesday, October 28th 2020, 6:25pm

Ja stimmt. War nur darauf bezogen, dass es schon Vorkommnisse gab!
Sagt alles und nichts. Vor allem nichts woher die Infektion kam.
Zu was die 3. Liga zählt ist wirklich eine interessante Frage - Wer definiert Profisport

91

Wednesday, October 28th 2020, 6:25pm

Nach meiner Info sind nur die Erste und Zweite Liga als Profligen definiert.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

92

Wednesday, October 28th 2020, 7:56pm

Nach meiner Info sind nur die Erste und Zweite Liga als Profligen definiert.
Nach meinen Informationen zum Profibereich. Zumindet für den männlichen Bereich hat mich darüber soeben ein Verein informiert.

pschneider

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

93

Wednesday, October 28th 2020, 8:14pm

3.Liga zählt laut dem DHB als Profisport... Nur in den Bestimmungen taucht es nirgendwo auf. Nur 1. Und 2. Liga
TSV!!! SGL!! TVG!!!

94

Wednesday, October 28th 2020, 8:49pm

Der DHB stuft die 3. Liga als Profisport ein, da die Spieler Vertragsspieler sind. Die Berufsgenossenschaft behandelt die Drittligisten wie Profis und die Länder sehen den 3.Liga Handball auch als Profisport, siehe Beihilfen ! Also darf weiterhin trainiert werden und der Spielbetrieb bleibt aufrecht erhalten. Wie und in welcher Form erschließt sich mir bei dem momentanen Zustand aber nicht so richtig.

95

Today, 1:23pm

Nun ist also nur noch Bad Neustadt gegen Saarlouis an diesem Spieltag übrig geblieben.

Interessant: Wenn es nach Bad Neustadt gegangen wäre, wäre dieses Spiel verlegt worden. Saarlouis hat dem nicht zugestimmt.

Stellungnahme zum Heimspiel gegen Saarlouis – HSC Bad Neustadt

96

Today, 2:41pm

Warum hätte man das Spiel auch absagen sollen? In beiden Mannschaften gibt’s es keinen Verdachtsfall. Ich verstehe die grundlose Absage der Spiele ehrlich gesagt nicht. In der Nord-Ost Staffel finden bis auf ein Spiel (Coronafall) alle Spiele statt.
Was einige Vereine der Mitte-Staffel hier versuchen, kommt für mich einem Boykott der Liga gleich. Wann soll man die Spiele nachholen? Das hat der DHB beileibe nicht verdient. Die Verantwortlichen dort versuchen alles.
Was möglich ist oder nicht entscheidet zum Glück die Regierung, die uns bislang so hervorragend durch diese Pandemie geleitet hat... darauf sollten wir auch vertrauen.
Was bei Vielen offenbar immer noch nicht angekommen ist: Es gibt kein Durchhalten bis Tag x. Corona wird auf absehbare Zeit nicht weggehen und dann muss man halt lernen damit zu leben. Sagt jeder Virologe. Die Zahlen werden mindestens bis Sommer hoch bleiben.
Zu Bad Neustadt:
Die tun so als ob wir ihnen die Pest bringen würden. Aktuell gibt es im Landkreis Saarlouis 283 Infizierte von 200.000 Einwohnern. Das entspricht einer Prozentzahl von 0,14% Infizierten und 99,86% Gesunden. Also bitte nicht auf diesen Hysterie-Zug aufspringen. Ich wiederhole mich: Wir müssen lernen damit zu leben und das tun was möglich ist. Die Politik gibt da den Rahmen vor. Man muss sich immer an die Maßnahmen halten, egal ob die Zahlen gerade hoch oder niedrig sind.

jhl

schon süchtig

  • "jhl" is male
  • Favorite club

Posts: 3,582

Location: Gelnhausen

Occupation: Selbst und ständig ;)

  • Send private message

97

Today, 9:09pm

Saarlouis wollte nicht verlegen. Jetzt haben sie die Quittung bekommen und verlieren in Bad Neustadt mit 22:18. Sehr gut. So macht man das.

98

Today, 10:13pm

Was für eine Quittung? Nur weil man verloren hat? Ich habe heute 2 spielfähige Teams gesehen. Also hätte man jetzt besser verlegen sollen mit der Aussicht auf 2 Punkte oder wie? Was für ein Quatsch. Traurig so zu denken... Nochmal: Es gab keinen Verlegungsgrund. In dieser Saison heißt der Gegner für alle Corona. Wem das nicht klar ist, der träumt. Hauptsache es wird gespielt!

99

Today, 10:14pm

Vereine würden die Staffel Mitte boykottieren? Wie kommst Du auf so einem Blödsinn.
Hier reißt sich mit Sicherheit kein Verein darum, Corona und Quarantäne in den Verein zu holen. Vor manchem Post ist nachdenken hilfreich, umso schöner das Ergebnis.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

Anzeige