You are not logged in.

Mauerblümchen

Professional

    Favorite club

Posts: 363

Location: Lipperland

  • Send private message

721

Monday, October 28th 2013, 9:58pm

@ Mauerblümchen

Alternative eventuell Siggi Roch (zumindest seine Frau scheint aber kein Fan von Bally zu sein, also ist er eh raus)

ansonsten fehlen mir genau so wie dir die Einblicke in den Markt, welche altgedienten oder auch nicht altgedienten Sport-Koordinatoren im August auf dem Markt waren

habe auch nie gesagt, dass Andi Kunz der völlig falsche Mann ist, habe nur gesagt, dass es in der jetzigen Situation mal ein Statement und ein Zeichen pro TVG gewesen wäre neben Redmann auf der Bank zu sitzen


Ja, wäre nice to have - aber ihr fordert derartige Dinge in euren Postings ein - ohne wenn und aber.


Auf der Bank hatte man in Tarp 3 Offizielle: Jan Redmann (Co-Trainer mit Oberligaerfahrung), Andreas Klein (Sportvorstand des TVG, Geschäftsführer von Roba), Edwin Huber (Physio)


Aus dem "Interimstrainerteam" war auch noch Jakobsson anwesend.



und die Einschätzung ob jemand anderes bezahlbar ist/wäre traue ich mir aus dem Stand genau so wenig zu wie dir
kennst du das genaue Gehalt von Andi Kunz?
ist es branchenüblich?
ist er überbezahlt / unterbezahlt?
was verdienen andere Sportkoordinatoren in der 2.Liga?
ohne hier harte Fakten und Zahlen zu kennen, kannst weder du noch ich darüber urteilen ob man hier eine Idealbesetzung zum bestmöglichen Preis-/Leistungsverhältnis gefunden hat


Ebensowenig, wie du beurteilen kannst, ob Kunz überhaupt ne 100%ige Stelle hat. Was wäre, wenn er nur ne 70%-Stelle hat und eben einen Teil auch bei Kirchzell verdient? Soll er dann dort vertragsbrüchig werden, weil man beim großen TVG plötzlich für 70% Geld 130% Leistung braucht?




Ansonsten hat Öppölwöi absolut recht:
Andi Kunz ist das "kleinste Übel" beim TVG
Andi Kunz wird mit seinem Aufgabengebiet den TVG nicht sanieren und das Überleben nicht sicherstellen können
er ist Sympathieträger ohne Frage, im Überlebenskampf des TVG sehe ich ihn aber lediglich als Randfigur und finde dass von meiner Seite aus zu Andi Kunz jetzt alles gesagt ist


Dass diese Feststellung nun von euch kommt, war Sinn und Zweck der Debatte.
Mission accoplished.

"Wir müssen endlich davon wegkommen, dass für Trainer, Spieler und auch Vereinsfunktionäre die wichtigste Frage vor einem bedeutendem Spiel ist: `Welche Schiesdrichter wurden nominiert?` " - Lino Cervar in Handballwoche 03/2011

722

Monday, October 28th 2013, 10:02pm

Ansonsten hat Öppölwöi absolut recht:
Andi Kunz ist das "kleinste Übel" beim TVG


Zur Personalie Andi Kunz habe ich keine Meinungsäußerung abgegeben und habe dies auch nicht beabsichtigt.

Nachträgliche Ergänzung zu Mauerblümchen:
Wenn man sich schon der englischen Sprache bedienen muss, dann bitte in korrekter Form.

This post has been edited 1 times, last edit by "Öppölwöi" (Oct 28th 2013, 10:18pm)


Arcosh

wohnt hier

  • "Arcosh" is male
  • Favorite club

Posts: 8,930

Location: Köln

  • Send private message

723

Monday, October 28th 2013, 10:44pm

Nachträgliche Ergänzung zu Mauerblümchen:
Wenn man sich schon der englischen Sprache bedienen muss, dann bitte in korrekter Form.

Ich würde mir wünschen, dass endlich eine sachliche Diskussion zu der Entwicklung, zu den zahlreichen, an anderer Stelle aufgeworfenen Fragen erfolgt ...

Finde den Fehler.

aburg.64

Professional

    Favorite club

  • Send private message

724

Tuesday, October 29th 2013, 4:58pm

TV Grosswallstadt mit der sportlichen Situation mehr als unzufrieden

TV Grosswallstadt Handballbundesliga
"Lebbe geht weider"

725

Tuesday, October 29th 2013, 5:02pm

das überrascht jetzt aber :)

726

Tuesday, October 29th 2013, 5:18pm

TV Grosswallstadt mit der sportlichen Situation mehr als unzufrieden

TV Grosswallstadt Handballbundesliga



und regelmäßig grüßt das Murmeltier!!!


Zitate:

"...wenn man jede Position unseres Kaders für sich betrachtet und dann mit den Kontrahenten der 2. Liga vergleicht, so war die Aussage, dass diese Mannschaft vorne mitspielen kann, ja nicht sinnlos aus der Luft gegriffen."


"Wir müssen jetzt dringend anfangen zu punkten."



vor dem Spiel in Rostock hiess es von Klein, dass der TVG jetzt unbedingt was Zählbares holen muss (es folgte eine weitere Niederlage)
vor den Spielen gegen Erlangen und Tarp hat er ziemlich unmissverständlich 4 Punkte aus den beiden Spielen geforert (das Ergebnis waren aber erschreckende 1:3 Punkte)


das Einzige was nun nach der neuerlichen Verbalpeitsche Mut macht ist die Tatsache, dass es kaum mehr schlimmer kommen kann und es nach gesundem Menschenverstand jetzt einfach mal so langsam bergauf gehen müsste...

wir werden sehen, die Zeiten in denen ich eine Prognose wage sind in jedem Fall vorbei...

727

Tuesday, October 29th 2013, 6:52pm

Es tut mir leid liebe User. Aber ich habe von Beginn der Vorbereitung an (und dies kein Geschwätz) den Eindruck von euch gehabt, dass auch ihr von Anfang an das Umfeld und die Mannschaft überschätzt habt. Und wenn ich jetzt den Artikel lese, so scheint mir dies zumindest von der Geschäftsführung (?) schon wieder der Fall zu sein. Was ist denn in der Vergangenheit geschehen ? Der oder die TVG ist abgestiegen und hat mehr als eine halbe Mannschaft verloren. Übrig geblieben sind 2 Altstars sowie 2 gute bezw. sehr gute Zweitligaspieler, die man im Übrigen in allen Mannschaften der 2. Buli findet. Aus allen Ecken wurden nun Spieler zusammen gesucht um eine spielfähige Mannschaft zusammen zu haben. Und die sollte von Beginn an zumindest im oberen Drittel mitspielen. Dabei wurde jedoch die Rechnung ohne den Wirt - sprich Qualität der 2. Buli - gemacht. Hatte man denn tatsächlich geglaubt, mit einer zusammen gewürfelten Mannchaft eine solche Rolle spielen zu können ? Und ich wage entgegen daabefuggeler die Prognose, dass dies auch bis zum Ende der Runde nicht der Fall sein wird. Dazu wird es noch viel zu viel Unwägbarkeiten geben. Ebenso bin der Meinung, dass die Siege gegen Leutershausen und eine zu diesem Zeitpunkt völlig desolate HG Saarlouis total überbewertet wurden.

728

Tuesday, October 29th 2013, 7:31pm

Komplett unabhängig was hier geschrieben wird, als Tusem Essen Fan drückt man dem Traditionsverein TV Großwallstadt die Daumen (ausgenommen am 06.11.13)... alles Gute aus Essen.

729

Tuesday, October 29th 2013, 8:00pm

Hatte man denn tatsächlich geglaubt, mit einer zusammen gewürfelten Mannchaft eine solche Rolle spielen zu können ?

So sieht es aus am Ende des Tages. Der Trainer hat schon mal den Abflug gemacht.Sollte es Ihm wirklich schlecht gehen, dann gute Besserung.
Habt Ihr eine eigene Jugend, dann holt Sie. An einem oder zwei teuren Profis einen Exempel statuieren, und ab dafür.

730

Tuesday, October 29th 2013, 9:16pm

Es tut mir leid liebe User. Aber ich habe von Beginn der Vorbereitung an (und dies kein Geschwätz) den Eindruck von euch gehabt, dass auch ihr von Anfang an das Umfeld und die Mannschaft überschätzt habt. Und wenn ich jetzt den Artikel lese, so scheint mir dies zumindest von der Geschäftsführung (?) schon wieder der Fall zu sein. Was ist denn in der Vergangenheit geschehen ? Der oder die TVG ist abgestiegen und hat mehr als eine halbe Mannschaft verloren. Übrig geblieben sind 2 Altstars sowie 2 gute bezw. sehr gute Zweitligaspieler, die man im Übrigen in allen Mannschaften der 2. Buli findet. Aus allen Ecken wurden nun Spieler zusammen gesucht um eine spielfähige Mannschaft zusammen zu haben. Und die sollte von Beginn an zumindest im oberen Drittel mitspielen. Dabei wurde jedoch die Rechnung ohne den Wirt - sprich Qualität der 2. Buli - gemacht. Hatte man denn tatsächlich geglaubt, mit einer zusammen gewürfelten Mannchaft eine solche Rolle spielen zu können ? Und ich wage entgegen daabefuggeler die Prognose, dass dies auch bis zum Ende der Runde nicht der Fall sein wird. Dazu wird es noch viel zu viel Unwägbarkeiten geben. Ebenso bin der Meinung, dass die Siege gegen Leutershausen und eine zu diesem Zeitpunkt völlig desolate HG Saarlouis total überbewertet wurden.


Super analysiert und auf den Punkt gebracht. Die 2.Liga ist sehr ausgeglichen, jeder kann jeden schlagen. Und ich wünsche dem TVG viel Erfolg in dieser Liga, mit neuem Trainer kann es besser klappen als mit Khan, der meines Erachtens keine Klasse für die 2.Liga hat. Wenn der TVG sich ordnet und stabilisiert, geht`s irgendwann etwas bergauf, ich befürchte allerdings, dass das liebe Geld noch ein Thema werfen könnte.

731

Wednesday, October 30th 2013, 9:08am

Hatte man denn tatsächlich geglaubt, mit einer zusammen gewürfelten Mannchaft eine solche Rolle spielen zu können ?


Ob man das im tiefsten Inneren geglaubt hat oder immer noch glaubt können letztendlich nur die handelnden Personen selbst beantworten.

Aber oftmals steckt der Teufel im Detail und da möchte ich noch mal ein Zitat aus dem gestrigen "Interview" anführen:
"Noch mal, ich verstehe den Unmut bei den Fans, den Sponsoren und der Öffentlichkeit und kann nur versichern, dass wir uns dessen bewusst sind und alles daran setzen, die Situation zum Positiven zu drehen."

Unmut bei den Fans in der Halle und in einschlägigen Internetforen, sowie ein ausnahmsweise mal sehr kritischer Zeitungsbericht in der Öffentlichkeit ist die eine Sache.
Unmut bei den Sponsoren hingegen ist eine ganz andere Sache und da kann ich mir bestens vorstellen, dass man von dieser Seite aus derzeit beim TVG gewaltig Druck bekommt.
Direkt am Ende der letzten Saison ist man schließlich noch auf der Schiene gefahren die Sponsorenbezüge möglichst bei 75-100% zu halten, verbunden mit dem Versprechen sofortiger Wiederaufstieg.

Und welches Saisonziel am Rundenstart unter vorgehaltener Hand mit dem ein oder anderen Sponsor gefallen ist, als es vielleicht auch noch darum ging den Kader zu vervollständigen (zB Nikolic Kajic), das weiß im Endeffekt auch nur ein sehr sehr kleiner Kreis...

Mauerblümchen

Professional

    Favorite club

Posts: 363

Location: Lipperland

  • Send private message

732

Wednesday, October 30th 2013, 1:50pm

Zwei Altstars und zwei "sehr gute Zweitligaspieler" - immerhin hat einer davon schon mal Länderspieleinsätze für Deutschland auf dem Konto. Davon ab hat der TVG ja nun auch bei den Neuzugängen nicht nur Fallobst dazugekauft - Putera im Tor, dazu Fridgeirsson, Lopez und Kohlbacher.

Wie sieht es denn bei den anderen Erstliga-Absteigern aus? Essen hat von seiner Stammformation auch einen Großteil verloren - Kulhanek, Breuer, Rahmel, Böhm und steht auf Platz 2. Bei Neuhausen sind mit Bauer, Schiller und Schröder auch absolute Leistungsträger weggegangen.

Letztlich stellt sich schon die Frage nach der Kaderzusammenstellung - passt es sportlich oder menschlich nicht?
Wie sieht denn die aktuelle "Stammformation" aus?
Was sind die Ursachen der vielen Verletzungen?

...

"Wir müssen endlich davon wegkommen, dass für Trainer, Spieler und auch Vereinsfunktionäre die wichtigste Frage vor einem bedeutendem Spiel ist: `Welche Schiesdrichter wurden nominiert?` " - Lino Cervar in Handballwoche 03/2011

733

Wednesday, October 30th 2013, 3:01pm

Wie sieht es denn bei den anderen Erstliga-Absteigern aus? Essen hat von seiner Stammformation auch einen Großteil verloren - Kulhanek, Breuer, Rahmel, Böhm und steht auf Platz 2. Bei Neuhausen sind mit Bauer, Schiller und Schröder auch absolute Leistungsträger weggegangen.
Essen und Neuhausen kannten die Liga, sie sind der starken Spielklasse mit Demut begegnet, im Gegensatz zu Klub, Sponsoren, Anhänger des TVG. Ich habe bewusst die drei Säulen eines Vereins genannt. Um die aktuelle Situation zu meistern, so scheint's aus der Ferne, müssen nicht nur vergangene Fehler aufgearbeitet werden, sondern vor allem Klub, Sponsoren und Anhänger viel enger zusammenrücken (nicht aufeinander einprügeln). Ich habe den Eindruck gewonnen, dass einige Fans denken, sie sitzen im Schlaraffenland: Sie liegen auf dem Rücken und hoffen mit einem aufgerissenem Maul, dass irgendwann ein Broiler zwischen den Zähnen hängen bleibt. Doch da werden sie weniger Glück haben.

734

Wednesday, October 30th 2013, 3:03pm



Wie sieht denn die aktuelle "Stammformation" aus?

Tor: Putera
LA: Eisenträger (in den letzten Spielen wohl eher Holst)
RL: Kretschmer (alternativ Fridgeirsson)
RM: Pomeranz
RR: Lopez (in der Abwehr darf er auf der Bank Platz nehmen um zu Verschnaufen, für ihn kommt Jakobsson als Abwehrboss in den Mittelblock)
RA: Spatz
KM: Kohlbacher



Was sind die Ursachen der vielen Verletzungen?

halte ich ehrlich gesagt für ein Märchen!
der TVG hatte in den letzten Wochen nicht mehr und nicht weniger Verletzungen als 90-95% der anderen Bundesligisten auch
Arnaud: Nasenbein im Testspiel gebrochen, kann beim Handball leider in jedem Spiel mal passieren, gerade am Kreis
Arnaud: Bänderriss, ebenfalls eine Verletzung die immer mal vorkommen kann, wenn man die Krankenakte von Arnaud betrachtet nicht groß ungewöhnlich und für ihn eine eher glimpfliche Verletzung
Putera und Kretschmer: jeweils ca. 4-6 Wochen wegen Fingerverletzungen ausgefallen, beim Handball auch absolut nix ungewöhnliches, ganz klar ärgerlich aber auch das braucht man nicht überstrapazieren
so weit ich weiss kann man zB in Hildesheim von einer Verletzungsseuche sprechen, aber beim besten Willen nicht beim TVG


735

Wednesday, October 30th 2013, 3:23pm

....nur mal ne Frage: Hat jemand der Diskutanten seine Hilfe angeboten ? Egal für welchen Bereich.......

Wirklich nur mal so informativ ohne irgendwelche Hintergedanken.....

Trikot

Intermediate

  • "Trikot" is male

Posts: 93

Occupation: selbstständig

  • Send private message

736

Wednesday, October 30th 2013, 5:53pm

@flodi: Mir ist bekannt das sich Leute angeboten haben, auch mehrere ehemalige Spieler haben Hilfe bzw. Mitarbeit angeboten. Anscheinend ohne Erfolg!

Ich habe es befürchtet, mit dem Einzug von Seemann hat man jetzt wieder so einen Kram wie Schlemmerfuchs, Kaffee und Bonuskarten, Handyverträge, Rabatte bei Bestellungen im Internet ect. zu erwarten. Mal sehen wann der TVG Versicherungen verkauft.
Mir graut noch rückwirkend von den ehemaligen Rabattaktionen des TVG aus der Schnobrich Ärä.

Sponsoren müssen geholt werden alles andere ist Energieverschwendung und wirkt auf gute Sponsoren billig!

737

Friday, November 1st 2013, 2:04pm

Keine Spekulation über die 3 Kandidaten ? main.echo

738

Friday, November 1st 2013, 2:12pm

Keine Spekulation über die 3 Kandidaten ? main.echo

Spekulation über den Sinn dieses Beitrags - mein Echo :D
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.

739

Friday, November 1st 2013, 2:20pm

:respekt:

740

Friday, November 1st 2013, 4:24pm

Ich glaube, das hast du missverstanden - ich meinte deinen Beitrag, weil ich überhaupt nicht verstehen kann, was er bedeuten soll.
Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte.

Anzeige