You are not logged in.

61

Friday, May 24th 2019, 11:02pm

Da sollten sich aber dann auch noch einige Personen anschließen!

Du hast auf jeden Fall die richtgen Worte gefunden !

Schalksmühle, Menden, Volmetal lassen grüssen !

YPJ161

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

62

Monday, May 27th 2019, 12:56am

EINTRACHT HAGEN IST ABGESTIEGEN! "Bundesliga 2021" hat man in der Presse einst getönt, jetzt muss die Eintracht für mindestens eine Saison dem Lokalrivalen TuS Ferndorf den Titel des besten Teams in Südwestfalen überlassen und sich fortan mit Schalksmühle und Volmetal messen. Dazu hat man in Hagen hundsmiese Zuschauerzahlen, ob man in der kommenden Spielzeit den direkten Wiederaufstieg schafft ist definitiv nicht gesichert. Das Lokalderby am letzten Spieltag verkommt zum Freundschaftsspiel, wobei man es in diesem Falle eher nicht als Freundschaft bezeichnen kann.

Dukie

Professional

  • "Dukie" is male
  • "Dukie" started this thread
  • Favorite club

  • Send private message

63

Tuesday, May 28th 2019, 10:13am

Verdacht auf Wettmanipulation bei Spiel von Eintracht Hagen

:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

64

Tuesday, May 28th 2019, 1:59pm

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Verdacht erhärten wird.

Nebenbei:
Ob trotz der sicher angespannten Situation in Hagen solche Aussagen des 1. Vorsitzenden und Hauptfinanziers Detlef Spruth nötig sind, weiß ich nicht:
"Wir haben zum Schluss mit Ferndorf einen Gegner, der wahrscheinlich auch mit Schadenfreude die Entwicklung hier verfolgt hat."

65

Tuesday, May 28th 2019, 3:08pm

Bei der Quote und der aktuellen Form der beiden Mannschaften bedurfte es m.M.n. keiner Manipulationen, die Anzahl der Wetten auf die Vikings auffällig nach oben zu treiben. Welcher unbeteiligte Wetter hat nicht auf die gesetzt? Schnapper für die Urlaubskasse!

YPJ161

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

66

Tuesday, May 28th 2019, 4:06pm

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Verdacht erhärten wird.

Nebenbei:
Ob trotz der sicher angespannten Situation in Hagen solche Aussagen des 1. Vorsitzenden und Hauptfinanziers Detlef Spruth nötig sind, weiß ich nicht:
"Wir haben zum Schluss mit Ferndorf einen Gegner, der wahrscheinlich auch mit Schadenfreude die Entwicklung hier verfolgt hat."
Als mehr oder minder neutrale Zuschauerin, die weder in Südwestfalen wohnt, noch eins der beiden Teams als ihren Herzensverein bezeichnen würde, muss ich schon sagen, dass es zwar selbstverständlich für alle Beteiligten, die viel Arbeit und Herzblut in die Eintracht investieren bitter ist, wenn man absteigt. Allerdings sind solche Aussagen des Vorsitzenden schlicht unprofessionell und damit eher schädlich dem eigenen Verein gegenüber, als dass sie irgendeinen nennenswerten Effekt haben, sind sie erstmal in der Zeitung abgedruckt.

Similar threads

Anzeige