Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lustinger

Schüler

  • »Lustinger« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 47

Wohnort: Odenwald

Beruf: Beamter i.R.

  • Nachricht senden

421

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 16:05

Toller Erfolg, den man in dieser Höhe wirklich nicht erwarten konnte. Das Team ist noch zu größerem fähig!
Ewige Nörgler sehe ich hier nicht, im Großen und Ganzen war Kritik bisher immer sachlich und muss erlaubt sein. Freuen wir uns darauf, wenn es im Februar weitergeht.

Neu-Ankömmling

Erleuchteter

  • »Neu-Ankömmling« ist männlich
  • »Neu-Ankömmling« ist der Autor dieses Themas
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 184

Wohnort: Häisbisch

  • Nachricht senden

422

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 18:30

Wollte mir eben das Spiel von gestern gegen den TV Grosswallstadt anschauen, da steht bei sportdeutschland.tv "Videoformat wird nicht unterstützt". Weiß da jemand wie es trotzdem geht ?


423

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 19:39

Einfach nochmal öfters probieren. Irgendwann geht es.
Hatte ich auch schon.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

424

Samstag, 29. Dezember 2018, 22:30

Das Problem habe ich auch muss was mit der Konvertierung bei sportdeutschland zu tun haben.

425

Montag, 31. Dezember 2018, 15:44

Toller Erfolg, den man in dieser Höhe wirklich nicht erwarten konnte. Das Team ist noch zu größerem fähig!
Ewige Nörgler sehe ich hier nicht, im Großen und Ganzen war Kritik bisher immer sachlich und muss erlaubt sein. Freuen wir uns darauf, wenn es im Februar weitergeht.


Sehe ebenfalls keine ewige Nörgler!
(Sehe vielmehr dass es hier im Forum mitunter eine Handvoll Universal Gelehrter gibt, die in 5 Jahren vielleicht 3-4 Spiele einer Mannschaft über die volle Länge sehen und dann denjenigen die wirklich jahrelang so gut wie alles eines Vereins verfolgen vorschreiben wollen was man kritisieren darf, was man loben muss etc.
Das ist letztlich ein Gehabe für die Füsse, aber jeder wie er es braucht, man weiss die jeweiligen "Experten" ja längst einzuschätzen und die Herren wissen sicher auch genau wer gemeint ist.....)

Lob und Kritik wechseln sich mitunter ab, was ich vielmehr als Spiegelbild der mitunter wechselhaften Vorrunde sehe.

Dass die Vorrunde des TVG wechselhaft war ist nicht mehr als folgerichtig.
Es ist für die Mannschaft als Aufsteiger eine neue Liga und es ist noch dazu eine brutal starke Liga.
Da hat wirklich niemand erwartet dass man nach 20 Spielen locker leicht und souverän auf Platz 5 oder 10 stehen würde.

Die Rückrunde wird sicherlich noch mal genau so knüppelhart für den TVG
Trainer Bauer rechnet damit dass man für den Klassenerhalt noch 15 bis 17 Punkte aus den verbleibenden 18 Spielen braucht, was ich für eine sehr plausible Einschätzung halte!
Auch das wiederum zeigt dass der Sieg in Ferndorf (gerade fürs eigene Punktekonto und die Tabellensituation) Gold wert war!

Unterm Strich macht der neue Trainer bisher wirklich einen sehr guten Job, steht die Mannschaft auch nach 38 Spieltagen da wo sie nun nach 20 Spieltagen steht, gebührt ihm ohnehin sämtliches Lob!

Hier noch der Link zu einem sehr netten und kurzweiligem Interview mit dem Trainer:
https://www.main-echo.de/sport/handball/art498452,6583732

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 976

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

426

Montag, 31. Dezember 2018, 17:04

na ja...

da lese man sich doch beitrag......414......durch, dann weiss man doch wer zur not immer die kreide frisst
damit er sein fähnchen in den wind hängen kann...

in dem beitrag kommt ja nicht nur der trainer erheblich schlechter weg...

aber...bei insbesondere einem user der tvg ist es ja geradezu majestätsbeleidigung, wenn ein "auswärtiger" mal was zum tvg
schreibt und es ihm gerade nicht so in den plan passt...
i.ü. ist ein forum ja irgednwie dazu da, dass man meinungen austauscht -
und wenn man ....414....nciht als nörgelei betiteln darf-was dann ?
in meinen augen hat nicht nur der trainer alles richtig gemacht-
sondern die tvg macht auch ganz viel richtig mit ihrer eigenen einschätzung und dem wohl einzigen hauptziel : klassenerhalt

dass da ein trainer evtl. nciht immer rücksicht auf die / den für sich vermeintlcih besser informierten "hausfan" nehmen
kann und sich tatsächlich erlaubt, zb. personalien anders zu handhaben, finde ich doch relativ normal-
und cih finde auch, dass die tvg die bisherige saison absolut im rahmen gespielt und ergebnisse gezeigt hat, wie man
es erwarten konnte- ob auswärts oder zu hause.
das liest sich in beitrag......414......irgendwie anders....

427

Dienstag, 1. Januar 2019, 09:10

Huch, da hat sich der "Kleinschreiber" doch tatsächlich angesprochen gefühlt, warum bloß

Ich böser habe doch in "414" glatt den Trainer etwas kritisiert und mein Unverständnis über den Auftritt in Balingen und die ein oder andere dortige Personalie geäußert (insbesondere was die Torhüterposition angeht....)

Schlimm schlimm schlimm, so ein Böser darf er das?!?

Und dann nehme ich mir doch tatsächlich raus einige Tage später nach Kritik auch wieder zu "loben", na wo gibt's denn so was.....

Klar dass ich dafür unbedingt vom Oberwächter aus dem Lipperland gemaßregelt werden muss!
Ehrliche Frage: Hast du wirklich nichts besseres zu tun?

Und noch mal sorry, dein letzter Beitrag trieft nur vor dem was ich an deinem offenkundigen "Überwissen" kritisiere:

"Der Trainer hat alles richtig gemacht"
"Der Verein hat alles richtig gemacht"

Wen sollen solche eher undifferenzierten "(Totschlag)Argumente" weiter bringen und inwiefern verbietet sich dadurch dann vereinzelte Kritik durch "profi nörgler"?
Was genau sind denn "profi nörgler" und welche Instanz bestimmt diese, du alleine?

Nö, sie haben nicht "alles richtig gemacht"
Sagt auch keiner (der Trainer selbst nicht, siehe Interview), kann auch keiner verlangen und ist schlichtweg fernab jeder Realität, da auch in den Vereinen genau so wie hier im Forum schlichtweg Menschen am Werke sind, die alle Fehler machen, mal mehr mal weniger.

Daher geht es Null darum "alles richtig zu machen", viel wichtiger ist es wohl die richtigen Schlüsse zu ziehen und sich permanent zu verbessern.
Und was das angeht scheint man in der Tat auf einem sehr guten Weg zu sein. (es gab genug gute Kurskorrekturen von Trainer und Vereinsseite in der Vorrunde aber darüber brauche ich mit dir nicht diskutieren denn dafür genügt halt ein Blick in die Tabelle oder hin und wieder mal 5-10min Sportdeutschland TV nicht aus)
Das kann man sehr wohl anerkennen und würdigen, auch wenn man nach einzelnen Spielen/Auftritten mal eher gefrustet ist und dann eben mal das ein oder andere kritisiert.

An einem Punkt gebe ich dir aber absolut Recht:
Hat man nach 38 Spieltagen den Klassenerhalt in der Tasche wird man natürlich das zusammengefasste Saisonfazit ziehen "Ziel erreicht, alles super, alles richtig gemacht"
Aber a) ist es bis dahin noch ein weiter Weg und b) wird man selbst dann intern sicherlich so schlau sein, noch mal sauber zu resümieren was man künftig noch besser/anders machen kann/könnte

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 976

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

428

Dienstag, 1. Januar 2019, 10:46

ob angesprochen oder nicht-
man merkt doch bei fast jedem beitrag, dass du hb männchen spielst, wenn jemand etwas anders sieht..

du kannst hier noch so viel erzählen....

dein beitrag 414.....spricht doch für sich-
ne-
und danach lobst du dann wieder...lach
klar- tvg hatte in ferndorf gewonnen und auf einmal war alles richtig was du vorher mit deiner weisheit gegenüber
dem trainer / tvg kritisiert hast...
dass du nun öfter deine fahne in den wind hälst, kann man an etlichen beiträgen nachlesen- du änderst doch deine
meinung oft genug mit den spielergebnissen- ist ja auch nichts schlimmes - nur solltest du vlt. auch lernen,
dass es andere meinungen gibt- egal von welchem verein oder welchem fleck dieser republik

und das was du unter a und b geschrieben hast, kommt in deinem beitrag 414 komischerweise gar nicht vor-
das kommt bei dir erst wieder nach dem sieg in ferndorf vor....

und deine positiven ansätze zum tvg hatte ich längst vorher beschrieben- nach deinem "nörgeleinsatz" -
also tu nicht so, als ob du das "wohl schon immer so gesehen hast"

und klar ist man als fan nach einzelnen spielen mal gefrustet- nur du beschreibst ja in 414 nicht nur kleinere
sachen, sondern stellst grundsätzliches in frage - was du nach dem sieg in ferndorf gleich wieder revidierst-
oder hab ich in 414 etwas von guten kurskorrekturen überlesen ?

und ob ich viel oder wenig vom tvg sehe oder weis- es erlaubt mir trotzdem mich dazu zu äussern-
ob deine aus evtl. purem frust geschriebenen sachen wie 414 der ganzen sache auch nur im ansatz nahe
kommen obwohl du ja jedes spiel 3x siehst ? zumindest zeugt es nicht unbedingt davon, dass du neutral
damit umgehen kannst-selbst wenns mal phasenweise schlecht läuft - oder vtl. der trainer kurskorrekturen
ergreift die du selber wohl erst mit deutlicher verzögerung erkennst...

also-
frohes neues jahr dem tvg-
sieht ja i.a. gut aus für den klassenerhalt-zumindest wenn sich die mannschaft weiter so entwickelt
und trainer und management weiterhin solch gute arbeit leisten..

429

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:30

Platz 3 beim Turnier in Birkenau nach Niederlage gegen Oberligisten Viernheim (!) im ersten Spiel. Es wird noch gegen Hanau und Rodgau getestet dann das Benefizspiel gg. die HSG Wetzlar am 24.1.

430

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:45

So ein Turnier sollte man nicht zu ernst nehmen es wurde ja auch mit verkürzter Zeit gespielt. Und gegen die SGL hat es ja gereicht

431

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:51

Ich nehme es nicht zu ernst, da ich es auch nicht gesehen habe und nicht weiß, wer gespielt hat. Überraschend ist es trotzdem ein bisschen.
Und Deine SGL hat´s ja dadurch auch gewonnen. :)

432

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:57

Ich habs auch nicht gesehen und den Turniersieg der SGL sollte man auch nicht überbewerten

Insgesamt ist das Turnier aber eibe feine Sache für Birkenau als Badenligist

Und schön dass der TVG als 2.Ligist da teilnimmt und es so aufwertet

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 193

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

433

Mittwoch, 23. Januar 2019, 14:34

Morgen Abend um 19:30 Uhr findet in der Großwallstädter Sporthalle das Benefizspiel für die langjährige Unterstützerin des TVG, Reingart Schmitt statt. Gegner ist die HSG Wetzlar. Der Eintritt ist frei, Spenden sind gerne gesehen, absolut notwendig und alle Erlöse gehen direkt an Frau Schmitt, welche nach schwerer Krankheit pflegebedürftig ist.

434

Freitag, 25. Januar 2019, 19:10

Testspiele: in Rodgau 31:30 gewonnen, in Groß-Bieberau 37:20 gewonnen, gegen Wetzlar 38:23 verloren

435

Samstag, 26. Januar 2019, 12:04

Groß Bieberau war sehr gut auch vom Spiel her. Wetzlar hat ohne Kneer und den Norweger gespielt sonst mit voller Kapelle das war halt der sprichwörtliche Klassenunterschied

436

Sonntag, 27. Januar 2019, 20:04

Fynn Holpert wird neuer Sponsorenbetreuer.

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 193

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

437

Montag, 28. Januar 2019, 13:34

Fynn Holpert wird neuer Sponsorenbetreuer.

Könntest Du Deine Aussage spezifizieren? Bei wem wird er Sponsorenbetreuer? Ab wann und wie sind deine Quellen?

438

Montag, 28. Januar 2019, 14:06

Er soll bei der Betreuung und Aquise helfen.
Er hat sich beim Neujahrsempfang vorgestellt und eine lange Rede gehalten.

Ich dachte das wäre bekannt.

Mir wäre eher eine Diskussion dazu eingefallen wie ihr das seht und wie man ihn als Typ einschätzen kann da er nach der Stationen Flensburg,TBV eher im unteren Bereich aktiv war.

439

Montag, 28. Januar 2019, 15:00

Testspiele: in Rodgau 31:30 gewonnen, in Groß-Bieberau 37:20 gewonnen, gegen Wetzlar 38:23 verloren

31:30 ist je ein echter Klassen unterschied :irony:

Kiro

Profi

  • »Kiro« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 375

Wohnort: Westfalen

  • Nachricht senden

440

Montag, 28. Januar 2019, 15:05

Mir wäre eher eine Diskussion dazu eingefallen wie ihr das seht und wie man ihn als Typ einschätzen kann da er nach der Stationen Flensburg,TBV eher im unteren Bereich aktiv war.
Fynn Holpert ist auch beim ASV Hamm-Westfalen fürs Sponsoring zuständig.
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart

Anzeige