Sie sind nicht angemeldet.

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 157

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

461

Samstag, 9. Februar 2019, 19:43

Was ist denn schon wieder mit dem Stream los... wenn man den einmal braucht...

Edit: Jetzt geht er! Die Regie scheint Coraks Treffer so gut zu finden dass er nach jedem Tor erneut eingeblendet wird!
Klasse aufgeholt und die Führung zur Halbzeit mit 16:15.
Zwischendurch schon mit 4 hinten gewesen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TVG-Patriot« (9. Februar 2019, 20:08)


TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 761

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

462

Samstag, 9. Februar 2019, 19:54

läuft bei mir auch nicht....

nach 20min stehts 8 zu 10

TCLIP

schon süchtig

  • »TCLIP« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 761

Wohnort: BRD / NRW

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

463

Samstag, 9. Februar 2019, 20:08

ab dem 9 zu 12 lief der stream...
halbzeit dann.....16 zu 15..

keine zeitangabe dabei-
und nach jedem tor die wiederholung eines tores vom anfang durch den kreisläufer der tvg....das hab ich dann 10x gesehen...

464

Samstag, 9. Februar 2019, 21:40

ab dem 9 zu 12 lief der stream...
halbzeit dann.....16 zu 15..

keine zeitangabe dabei-
und nach jedem tor die wiederholung eines tores vom anfang durch den kreisläufer der tvg....das hab ich dann 10x gesehen...

...

465

Samstag, 9. Februar 2019, 21:41

da lassen sich doch einige immer aus....so soll es auch sein...


nur du haust doch oft genug drauf wenn der tvg mal verloren hat-weisst alles besser als der trainer und alle anderen...

und wenn sie beim nächsten spiel gewonnen haben, schreibst du doch genau andersherum, weil du es schon immer
gewusst hast-kann doch jeder hier oft genug nachlesen..

und wehe dem, einer ist anderer meinung-dann ist er vom troll bis zum nichtwissenden und möglichst utnersagtem schreiber
hier alles was du so raushauen kannst..

und es freuen sich hier einige über einen tvg sieg-
aber es machen nciht alle den tvg dann gleich schlecht, wenn er verloren hat.....das bleibt dir dann oft vorbehalten

ich hatte in meinem beitrag (419 / 426) übrigens damals aufgeführt, dass ich der meinung bin, dass beim tvg bisher viele der dort
entscheidenden personen (sorry-damit warst du aber nicht gemeint) vieles richtig gemacht haben...
dass sie sich aber gleichzeitig nicht durch den immer-alles-besser-wissenden-tvg guru von ihrer linie abbringen sollen,
versteht sich von selbst.....sonst steigen sie noch ab, und das will ja keiner.....

da lassen sich doch einige immer aus....so soll es auch sein...


nur du haust doch oft genug drauf wenn der tvg mal verloren hat-weisst alles besser als der trainer und alle anderen...

und wenn sie beim nächsten spiel gewonnen haben, schreibst du doch genau andersherum, weil du es schon immer
gewusst hast-kann doch jeder hier oft genug nachlesen..

und wehe dem, einer ist anderer meinung-dann ist er vom troll bis zum nichtwissenden und möglichst utnersagtem schreiber
hier alles was du so raushauen kannst..

und es freuen sich hier einige über einen tvg sieg-
aber es machen nciht alle den tvg dann gleich schlecht, wenn er verloren hat.....das bleibt dir dann oft vorbehalten

ich hatte in meinem beitrag (419 / 426) übrigens damals aufgeführt, dass ich der meinung bin, dass beim tvg bisher viele der dort
entscheidenden personen (sorry-damit warst du aber nicht gemeint) vieles richtig gemacht haben...
dass sie sich aber gleichzeitig nicht durch den immer-alles-besser-wissenden-tvg guru von ihrer linie abbringen sollen,
versteht sich von selbst.....sonst steigen sie noch ab, und das will ja keiner.....

…..

466

Samstag, 9. Februar 2019, 23:17

Bitteres Ding, da war gefühlt irgendwie mehr drin heute.
Sehr treffend sicher die Analyse des TVG Trainers nach dem Spiel: um so eine stark besetzte Mannschaft wie Hamm schlagen zu können, muss beim TVG alles stimmen, aber gerade im Abschluss und in Sachen Cleverness haben heute leider mitunter 10 bis 15 % gefehlt

Die Schiedsrichterinnen (Merz/Schilha) über 45-50min mit einer guten Leistung dann wurde es aber doch irgendwie zuweilen sehr konfus.

Rätsel gibt mir (und noch einigen mehr in der Halle) langsam aber sicher Urban auf.
Sein erster Auftritt im TVG Dress in der Hinrunde war zunächst vielversprechend, seitdem aber mehr Rückschritte als Fortschritte.
Naja, die Saison ist ja noch recht lange sprich es gibt noch einige (bis zu 17) Chancen unter Beweis zu stellen, dass er ein "Unterschiedsspieler" zugunsten des TVG sein kann.

Edit: ganz vergessen, weitaus erfreulicher als das Ergebnis war aus TVG Sicht heute die Zuschauerzahl: 2194
Top!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »daabefuggeler« (9. Februar 2019, 23:17)


Lustinger

Schüler

  • »Lustinger« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 39

Wohnort: Odenwald

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

467

Samstag, 9. Februar 2019, 23:31

Kämpferisch wieder starke Leistung des TVG, Abwehr in Hz 1 schwach, mehre einfache Tore über RM. 3 Schlüsselszenen in der Schlussphase: Vermeintliches Foul bei Kempa auf RA, für mich dann eine unverständliche 7m-Entscheidung und Zeitstrafe gegen Eisenträger, fernab vom Spielgeschehen. Wer ihn kennt, weiß auch, dass da was gewesen sein muss , für den Zuschauer nicht wahrzunehmen . Hab nur mitbekommen, dass die SRinnen sich über ihre Headsets unterhalten haben. Schade, vor dieser tollen Kulisse war mehr drin!

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 157

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

468

Sonntag, 10. Februar 2019, 08:59

Kämpferisch wieder starke Leistung des TVG, Abwehr in Hz 1 schwach, mehre einfache Tore über RM. 3 Schlüsselszenen in der Schlussphase: Vermeintliches Foul bei Kempa auf RA, für mich dann eine unverständliche 7m-Entscheidung und Zeitstrafe gegen Eisenträger, fernab vom Spielgeschehen. Wer ihn kennt, weiß auch, dass da was gewesen sein muss , für den Zuschauer nicht wahrzunehmen . Hab nur mitbekommen, dass die SRinnen sich über ihre Headsets unterhalten haben. Schade, vor dieser tollen Kulisse war mehr drin!


Zeitstrafe war gegen Bauer. Warum, habe ich auch nicht verstanden. Habe für mich auch das Foul vor dem Kempa als Knackpunkt ausgemacht. Wenn der sitzt, steht die Halle und die Brust ist mit Führung breit. Spatz ist da klar gefoult worden für mich. Im Gegenzug zwei Minuten und diese Unterzahl hat uns das Genick gebrochen. Dann im nächsten Angriff diese komische Entscheidung. Torschiri pfeift Freiwurf für Hamm an deren 6er, die Spieler hören den Pfiff nicht, spielen weiter weil der TVG niemanden im Tor hat (Kugis draußen wegen unterzahl). Die vormals Feld- jetzt Torschiedsrichterin entscheidet auf Behinderung im Wurf und 7m. Da hat vorher die kleine am Tor nicht die Eier gehabt zu sagen dass sie abgepfiffen hatte. Bei 7m hätten ja auch noch 2min folgen müssen nach der Regel.
Danach war Hamm zwei vorne und die Messe gelesen. Ärgerlich, aber Handball ist schwer zu pfeifen und nächstes mal wird’s im Zweifel vielleicht für uns entschieden.


Edit:natürlich war die Zeitstrafe gegen Eisenträger. Habe den Stream nochmal konsultiert. Hatte ich wohl falsch gesehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TVG-Patriot« (10. Februar 2019, 14:58)


469

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:20

Die Zeitrafe war keinesfalls gegen Trainer Florian Bauer gerichtet, sondern gegen Eisenträger der sich nach dem nicht gegebenen Foul beim Angriff mit Kempa Trick gegen Spatz nicht mehr eingekriegt hat.
Er wurde auch direkt von den Schiedsrichterinnen von der Platte verwiesen.
Die Niederlage aber daran festzumachen ist zu einfach, wenngleich die beiden Mädels an den Pfeifen ihren Teil dazu beigetragen haben.

470

Sonntag, 10. Februar 2019, 13:09

War jetzt gestern das zweite Mal in der Saison in Elsenfeld.
Erstmal Glückwunsch,denke in Großwallstadt wird im Moment vieles richtig gemacht.Alles rund um das Spiel sehr profissionell,gute Stimmung in der Halle,eine Zuschauerzahl die sich wirklich sehen lassen kann.Das ist eine Bereicherung für die 2.Liga.
Trotz der Niederlage ein starkes Spiel vom TVG.Man hat ja nicht gegen irgendwen verloren.Hamm zählt zu den stärksten Mannschaften der 2.Liga.
Denke wenn die Mannschaft weiterhin so auftritt wird das Ziel Klassenerhalt erreicht.Werde mir auch das Spiel am Samstag in Rimpar anschauen.Dort ist sicher was zu holen.
Was mich aus den letzten Beiträgen etwas irritiert.Von welchem Kempa wird da geschrieben vor der Hinausstellung von Eisenträger.Die Szene hab ich nicht im Kopf.Die Hinausstellung von Eisenträger war sicher etwas hart,aber vertretbar.Er hat ja fast darum gebettelt.

Lustinger

Schüler

  • »Lustinger« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 39

Wohnort: Odenwald

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

471

Sonntag, 10. Februar 2019, 13:34

Es handelte sich bei dem Kempa um einen Pass vom LA auf RA, RA sollte im Flug abschließen. Ein Wort noch zu den SRinnen: gehören wohl zu Recht zum Elitekader hatten gestern wirklich nicht ihren besten Tag, kann auch mal passieren. Mussten mehrmals von der Mannschaft zum Timeout aufgefordert werden,da müssen sie eigentlich selbst draufkommen. Und was sie absolut nicht unterbunden haben: das ständige Trikotziehen von Fuchs an Corak, und das von Anfang an.

472

Sonntag, 10. Februar 2019, 13:54

Es handelte sich bei dem Kempa um einen Pass vom LA auf RA, RA sollte im Flug abschließen.

Wann war das?
Aber nicht unmittelbar vor Eisenträgers 2 Minuten Strafe?

Lustinger

Schüler

  • »Lustinger« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 39

Wohnort: Odenwald

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

473

Sonntag, 10. Februar 2019, 14:45

Genau auf die Minute kann ich das jetzt nicht mehr feststellen

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 157

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

474

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:07

Ich glaube das stand nicht direkt in Zusammenhang . Da kann ich eisenträgers Reaktion trotzdem gut verstehen. Hat immer so einen Geschmack, wenn so komische Entscheidungen in der crunchtime vermehrt auftauchen. In Hamm hat man das offensichtlich anders gesehen.
Aber wie dem auch sei, man weiss wieder dass wir zu Hause alle packen können.
So schaffen wir auch den Klassenerhalt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TVG-Patriot« (10. Februar 2019, 15:07)


475

Sonntag, 10. Februar 2019, 23:30

Ich habe mir die fraglichen Situationen auch nochmals angesehen und muss sagen, wenn irgendwer oder -was dem TVG das Genick gebrochen haben soll, dann war das Eisenträger mit seiner kropfunnötigen Meckerei in der Crunchtime. Eine Protestgeste akzeptieren die meisten Schiries, der hat sich ja aber gar nicht mehr eingekriegt. Riegeldummes Verhalten! Hoffentlich hat ihm das jemand deutlich gesagt.
Eigentlich schade, ich hätte dem TVG das Erfolgserlebnis gegönnt, man war nahe dran.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

Lustinger

Schüler

  • »Lustinger« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 39

Wohnort: Odenwald

Beruf: Beamter

  • Nachricht senden

476

Montag, 11. Februar 2019, 10:01

Leider muss man bei ihm mit solchen Disziplinlosigkeiten immer wieder rechnen. Ist aber etwas gewagt, an dieser einen Szene die Niederlage festzumachen. Trotz allem, die kämpferische Einstellung des Teams lässt hoffen. Und diese wieder mal tolle Kulisse ebenfalls!

477

Montag, 11. Februar 2019, 10:17

Ich als Rimpar-Anhänger hätte mir lieber einen Sieg für den TVG gewünscht, jetzt kommen Sie wohl mit um Bauch zu uns nach Würzburg! Freu mich aber trotzdem auf ein tolles Derby, vor toller Kulisse! Und natürlich freu ich mich auf weitere Derbys in den nächsten Jahren, sehe den TVG von den Leistungen her nicht auf einem Abstiegsplatz!

Grüße nach Großwallstadt und eine gute Anreise am Samstag!

Anzeige