You are not logged in.

741

Friday, May 24th 2019, 9:06am

Die großen Zeiten liegen beim TVG wirklich in der Vergangenheit. Und gerade deswegen hat der TVG in ganz Deutschland seine Anhänger.
Das Thema hier war aber die Saison in diesem Jahr. Ein Jahr nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Ein, das war jedem vorher bewusst, schwieriges Jahr. Ein neuer junger Trainer auf seiner ersten Trainerstation. Eine neue Führungsetage welche sich gerade erst so richtig findet. Neue Sponsoren und alte die man wieder gewonnen hat. Neue Vermarktungschancen. Da werden auch Fehler gemacht. Das wissen die Beteiligten auch. Und dann gibt es Nörgler die alles in Grund und Boden schreiben. Die Spieler persönlich angehen und sie als untauglich bezeichnen. Das ist dann die Unterstützung die der TVG so richtig nach vorne bringt.
Es werden als Leute gebraucht welche mit anpacken. Beim Auf-und Abbau in der Halle, Eingangskontrollen und zuletzt war nur ein Wischer in der Halle gegen Lübeck. Da kann man sich aktiv einbringen dass der TVG wieder nach oben kommt. Es sind die kleinen Dinge die man tun kann. Hier immer nur rumzunörgeln und von Halbzeittabellen zu träumen bringt nix.
Ich bin bestimmt kein Superfan so wie es der TVG Patriot bezeichnet. Aber ich habe halt erkannt worum dieses Jahr geht und unterstütze die Mannschaft und den Verein wo es möglich ist.


Vielleicht wäre das ja mal ein Gedankenansatz für den einen oder anderen hier...

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 282

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

742

Friday, May 24th 2019, 11:31am

@daabe:
Danke für deine Ausführung, du bringst es auf den Punkt.

@Fohlenpapa:
Du bringst es leider nicht auf den Punkt. Denn du kannst nicht einschätzen was ich alles schon so gemacht habe, für den TVG. Insbesondere vor und in der Insolvenz. Du weisst nicht in welcher Weise ich mich engagiert habe und in welcher ich es heute tue.
Dir steht also schlicht kein Urteil in dieser Form zu. Fakt ist, dass es mir aber zusteht, Dinge in und am Verein zu kritisieren, alleine schon weil ich Mitglied bin. Ob dir das passt oder nicht. Wenn ich das Management zum Beispiel kritisiere weil man von ehemaligen Gesellschaftern hört dass sie noch nicht mal zu einem Spiel eingeladen wurden, dann tu ich das. Meiner Meinung nach mit recht. Es muss nicht jeder den Hallenboden wischen um Fan zu sein. Und nun verschone mich bitte mit deinem blödsinn.

743

Friday, May 24th 2019, 5:17pm

@daabe:
Danke für deine Ausführung, du bringst es auf den Punkt.

@Fohlenpapa:
Du bringst es leider nicht auf den Punkt. Denn du kannst nicht einschätzen was ich alles schon so gemacht habe, für den TVG. Insbesondere vor und in der Insolvenz. Du weisst nicht in welcher Weise ich mich engagiert habe und in welcher ich es heute tue.
Dir steht also schlicht kein Urteil in dieser Form zu. Fakt ist, dass es mir aber zusteht, Dinge in und am Verein zu kritisieren, alleine schon weil ich Mitglied bin. Ob dir das passt oder nicht. Wenn ich das Management zum Beispiel kritisiere weil man von ehemaligen Gesellschaftern hört dass sie noch nicht mal zu einem Spiel eingeladen wurden, dann tu ich das. Meiner Meinung nach mit recht. Es muss nicht jeder den Hallenboden wischen um Fan zu sein. Und nun verschone mich bitte mit deinem blödsinn.
Und du hast leider gar nix kapiert, drehst dich wie ein Fähnchen im Wind, babbelst ohne was zu sagen und hast doch keine Ahnung.
Man könnte meinen du bist Politiker. :irony:

744

Saturday, May 25th 2019, 10:03am

jetz ist's aber gut

@daabe:
Danke für deine Ausführung, du bringst es auf den Punkt.

@Fohlenpapa:
Du bringst es leider nicht auf den Punkt. Denn du kannst nicht einschätzen was ich alles schon so gemacht habe, für den TVG. Insbesondere vor und in der Insolvenz. Du weisst nicht in welcher Weise ich mich engagiert habe und in welcher ich es heute tue.
Dir steht also schlicht kein Urteil in dieser Form zu. Fakt ist, dass es mir aber zusteht, Dinge in und am Verein zu kritisieren, alleine schon weil ich Mitglied bin. Ob dir das passt oder nicht. Wenn ich das Management zum Beispiel kritisiere weil man von ehemaligen Gesellschaftern hört dass sie noch nicht mal zu einem Spiel eingeladen wurden, dann tu ich das. Meiner Meinung nach mit recht. Es muss nicht jeder den Hallenboden wischen um Fan zu sein. Und nun verschone mich bitte mit deinem blödsinn.
Und du hast leider gar nix kapiert, drehst dich wie ein Fähnchen im Wind, babbelst ohne was zu sagen und hast doch keine Ahnung.
Man könnte meinen du bist Politiker. :irony:

Fruchtlose Diskusion . Die bringt niemanden - auch die Mannschaft nicht - weiter . Die Antwort liegt morgen , und die nächsten Spiele , auf dem Platz

Also , Hobbt se :) :hi: :hi:

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,205

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

745

Saturday, May 25th 2019, 10:28am

also ich lese hier eigentlich nicht, dass der tvg in grund und boden geschrieben wird von ein paar nörglern-

da kann man getrost mal den vergleich bei einem anderen verein der hbl nachlesen, wo dies durch ein "paar nörgler"
+ pegida-fraktion ständig vorkommt, wo spieler etc. bei spiel 10 der saison verunglimpft werden und bei spiel
20 als heilsbringer gesehen werden, wo jede noch so bedeutungslose arbeit der sportlichen führung immer
zerrissen wird- egal in welche richtung......
das trifft den o.a. sachverhalt auf den kopf

beim tvg hinkt der vergleich allein schon deshalb, weil in liga 2 und liga 3 viele sachen im verborgenen stattfinden,
weil dort einfach nicht so offen gehandelt werden kann da für vieles kein geld da ist-
gleiches gilt für gesellschafter , sponsoren etc. - dort wird in unteren klassen viel weniger bezahalt, es entsteht viel weniger
aufmerksamkeit - dort ist dann oftmals auch nicht klar geregelt, wer für welche bereiche abgrenzend zuständig ist.
es wird von den "ehrenamtlichen" viel mehr gemacht, als der normale fan sieht und mitbekommt.
und sicherlich ist auch die arbeit der handelnden personen zeitaufwändig - viele jahre hbl1 oder hbl 2 bilden ein
netzwerk wo vieles eingespielt ist und vereinfacht vieles- auch die normalen formellen sachen.

klar sind beim tvg fehler gemacht worden- sonst wärs nicht in liga 3 gegangen.
wenn sie dies jahr absteigen, liegt es für mich zuerst an den unverhältnissmäßig vielen absteigern,
was man anders hätte regeln können und müssen...
ich sehe beim tvg aber auch niemanden, der sich positiv oder negativ in seiner kritik zu weit aus dem fenster lehnt-
und ohne kritik kommt man nicht vorwärts- zumindest sollte der tvg bei abstieg in der lage sein, einen sofortigen
wiederaufstieg anzupeilen....

746

Yesterday, 7:30pm

Ich wünsche dem TV Großwallstadt alles Gute und den sofortigen Wiederaufstieg.

Ihr gehört einfach zur 2. Handball-Bundesliga!

aburg.64

Professional

    Favorite club

  • Send private message

747

Yesterday, 7:33pm

Liga 3 -- wir sind dabei
"Lebbe geht weider"

748

Yesterday, 8:54pm

Hallo Herr Hofmann,
herzlich willkommen im Handball Nirwana in der Handball Rumpelliga.
An Stelle von Hamburg-Nordhorn-Rimpar-Balingen geht es jetzt zum Rumpeln nach Großsachsen-Gross Bieberau-Nieder Roden-Hanau.
Wir hier in der Umgebung in der Rumpelliga wünschen uns alle noch den TV Kirchzell.
Das müsste doch aber dann für Ihren Gemütszustand die Höchststrafe sein.
Wenn man solche Kommentare in die Welt setzt,dann muss man sich über den Spott nicht wundern. :irony:

This post by "Handballexperte29" (Yesterday, 9:28pm) has been deleted by the author himself (Yesterday, 9:30pm)

750

Yesterday, 9:36pm

Game Over !

Einmal mehr eine (hoch)verdiente Niederlage und damit Glückwunsch für den verdienten Sieg an Dresden.

@Fohlenpapa: Achtung, Spoiler für dich, gleich kommt vielleicht ein wenig Kritik: also bitte ab hier nicht weiterlesen:
Pallach sprach nach dem Spiel davon dass der Matchplan nicht aufgegangen sei
a) das hat Mike Handschke auch grundsätzlich nach jeder Niederlage gesagt
b) War ich heute der Einzige der auf der Tribüne nicht so recht einen Matchplan erkennen konnte?

Alles in allem hat auch die heutige Niederlage mal wieder gezeigt, dass der TVG die ganze Saison über mit einem Kader an den Start gegangen ist der einfach nicht zu den besten 36 in Deutschland gehört.
Logische Konsequenz: nächste Saison ist man wieder 3.klassig und nicht mehr 2.klassig.
Gerade was den Kader angeht muss man unbedingt die richtigen Schlüsse ziehen falls es kurz/mittelfristig noch mal zu einem Zweitligaaufstieg kommen sollte.
Nur ein Beispiel:
Bei Dresden kommt in der 2.Halbzeit Pulay als Linkshänder aufs Feld, beim TVG ist es Winkler.
Einer von beiden ist ein zweitligatauglicher Spieler/Shooter der andere nicht......

So bitter es ist, "Gewinner" des heutigen Spiels irgendwie ein bisschen Florian Bauer, der kann sich nun (zu Recht) denken: mit mit auf der Bank wäre es heute mit hoher Wahrscheinlichkeit auch kaum schlechter gelaufen...

This post has been edited 1 times, last edit by "daabefuggeler" (Yesterday, 9:36pm)


Lustinger

Intermediate

  • "Lustinger" is male
  • Favorite club

Posts: 59

Location: Odenwald

Occupation: Beamter i.R.

  • Send private message

751

Yesterday, 9:36pm

Ganz schwaches Spiel, viele technische Fehler, wiederholtes Gewürge im Angriff ( bloß nicht den Ball schnell machen) und ein Hallensprecher, der 30 Sekunden vor Spielende, bei deutlichem Rückstand, die Zuschauer animiert: "raus aus den Sitzen"! Heute hat, im negativen Sinne, alles gepasst. Einschließlich die Leistung der Schiedsrichter. Zwar nicht ausschlaggebend für die verdiente Niederlage, aber grottenschlecht!

This post has been edited 1 times, last edit by "Lustinger" (Today, 9:37am)


TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 282

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

752

Yesterday, 9:54pm

Hallo Herr Hofmann,
herzlich willkommen im Handball Nirwana in der Handball Rumpelliga.
An Stelle von Hamburg-Nordhorn-Rimpar-Balingen geht es jetzt zum Rumpeln nach Großsachsen-Gross Bieberau-Nieder Roden-Hanau.
Wir hier in der Umgebung in der Rumpelliga wünschen uns alle noch den TV Kirchzell.
Das müsste doch aber dann für Ihren Gemütszustand die Höchststrafe sein.
Wenn man solche Kommentare in die Welt setzt,dann muss man sich über den Spott nicht wundern. :irony:

Das ist ja süss von Dir! Hast du jetzt das ganze Jahr gehofft und hast fleissig an deinem Post gearbeitet und ihn verfeinert, damit du ihn dann so posten kannst. Und das auch noch zum richtigen Zeitpunkt. Respekt!
Die 3. Liga ist halt mal die Schwelle zwischen Breitensport und Spitzensport. Viele sehen hier die Ambitionen eben anders oder wollen ihr Team ( hier den TVG) wieder zurück in der 1. Liga haben.
Man tritt nicht nach, wenn jemand am Boden liegt. Handball ist eine faire Sportart und vielleicht ist auch das ein Unterschied zwischen den ersten beiden Ligen und dem Handball-Nirwana. Aber das lernst auch du noch in Rodgau. :thefinger:

753

Yesterday, 10:12pm

Da ist es ja wieder das grosskotzige Gehabe. Genau deshalb haben euch alle so lieb und nächstes Jahr seit ihr überall wieder liebend willkommen. Wenn du das Gesamtgefüge sehen würdest, dann wird in Rodgau, Hanau und Gelnhausen (und lass uns mal da raus) bessere Arbeit gemacht als am untermain. Ob Flo sich gefreut hat bezweifle ich mal, er hat da mehr Herzblut reingesteckt als viele andere. Träum mal schön weiter von der 1.liga, nächste Saison wird jetzt erst mal wieder gerumpelt, wenn überhaupt!

TVG-Patriot

Professional

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 282

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

754

Yesterday, 10:47pm

Da ist es ja wieder das grosskotzige Gehabe. Genau deshalb haben euch alle so lieb und nächstes Jahr seit ihr überall wieder liebend willkommen. Wenn du das Gesamtgefüge sehen würdest, dann wird in Rodgau, Hanau und Gelnhausen (und lass uns mal da raus) bessere Arbeit gemacht als am untermain. Ob Flo sich gefreut hat bezweifle ich mal, er hat da mehr Herzblut reingesteckt als viele andere. Träum mal schön weiter von der 1.liga, nächste Saison wird jetzt erst mal wieder gerumpelt, wenn überhaupt!

Ich denke, du hast meinen post nicht richtig gelesen. Ich habe gesagt, dass viele es gerne hätten, dass man wieder in der 1. Liga spielt. Nicht dass das so sein muss und alles andere dem großartigen TVG ( :irony: ) unwürdig ist.
Wenn dein Team jetzt, aus welchem Grunde auch immer, zwei Klassen niedriger spielen würde, würdest du auch hoffen, dass sie schnellstmöglich wieder hoch kommen. Weil du anderen Handball gewohnt bist, weil mehr Zuschauer da waren, weil die Stimmung besser war, weil euer Nachwuchsleistungszentrum attraktiver war, warum auch immer.
Für uns Fans, die sich, egal in welcher Liga, rund um den Verein engagieren, in welcher Form auch immer, spielt es ja im Endeffekt gar nicht so die Rolle, in welcher Klasse man spielt. Überall wird gelitten und gefeiert und gibt es Emotionen.
Aber eines ist sicher falsch im Zusammenhang mit dem TVG. Außer der unüberlegten Aussage von Hofmann damals, ist nie schlecht über Gegner gesprochen worden, jeder bei uns in der Halle mit Applaus begrüßt worden. Nie wurden Gegner bei uns ausgepfiffen, nur weil sie im Ballbesitz waren. Nie sind Gästefans bei uns blöd angemacht worden. Im Gegenteil wird häufig sogar der Dialog gesucht.
Wenn du also meinst, wir seien hochnäsig, dann denke ich, wird es schwierig werden, diese Meinung auf eine fundierte Basis zu stellen. Natürlich musst du das nicht, denn deine Meinung ist Dir natürlich freigestellt.
Ich freue mich auf die nächste Saison. Gibt es wieder mehr Auswärtsspiele mit kürzerer Anfahrt.

Zum Thema bessere Arbeit, erlaube ich mir kein Urteil, wer da die bessere macht. Zum Thema Hanau habe ich vor ein paar Tagen bereits gesagt, dass sie für einen 3.ligisten ihres gleichen sucht. Aber dein Forenbeitrag bei einem Verein, bzw. dessen Forenseite, der gerade sportlich abgestiegen ist, sind weder feiner Stil noch gute Arbeit. (Und ganz nebenbei auch sicher nicht die Meinung des Vereins, welchen du unterstützt).

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

755

Yesterday, 10:52pm

Weil du anderen Handball gewohnt bist, weil mehr Zuschauer da waren, weil die Stimmung besser war, weil euer Nachwuchsleistungszentrum attraktiver war, warum auch immer.

Ich ziehe ein Derby in Hanau zwischen der hsg und nieder-roden einem bundesligaspiel in un der unterfrankenhalle vor 2500 Zuschauern 10 mal vor. Stimmungsmässig waren die letzten jahre in der bundesliga beim TVG tote Hose.

756

Today, 9:11am

Zum Spiel gestern, Dresden hat einen herausragenden Mittelblock in der Abwehr gestellt das war der Schlüssel zum Erfolg. Und trotz das Engels nicht schlecht war hat von den Varianten auf der anderen Rückraumseite leider nichts geklappt (Spatz,Spieß,Winkler).
Der Vorteil ist das man jetzt Planungssicherheit hat und vielleicht auch den ein oder anderen jungen einbauen kann.
Die Arbeit die gemacht wird ist gut was diese Saison angeht. man hat das Eigenkapital gestärkt und man hat die breite der Sponsoren erweitert.
Ob der Kader hätte anders zusammengestellt werden können ist von außen schwer zu beurteilen.
Und auf die Derbys nächstes Jahr werden sich auch viele freuen.
Ich denke eine Prognose über die Ziele für nächste Saison kann man sich erst unterhalten wenn der Kader beisammen ist.
Zu den ein oder anderen negativen Kommentaren sollte man eher keine Stellung nehmen, denn auch gestern wurde mir von Dresdner Seite wieder gesagt wie sehr man beim TVG willkommen ist ob als einfacher Zuschauer oder auch als Macher im VIP Raum ( z.B. Herr Saegling )
Also sind wir mal gespannt wie das Gesicht nächstes Jahr aussieht und wie der Start in die Runde gelingt.
Jetzt heißt es aber erst noch einmal ein hoffentlich schönes Spiel gegen den Meister der 2ten Liga erleben.

757

Today, 10:07am

Natürlich war der Spruch von Hofmann unbedacht, aber irgendwann ist es gut. Für jemanden mit seiner Vita ist die 3. Liga halt auch tatsächlich Nirvana.
Ich freue mich auf die Spiele gegen den großen TVG und bin auch gespannt, wie sich der Kader darstellen wird.
Für die vielen jungen Gelnhäuser Spieler sicherlich ein erstes Highlight.
42

Grüße aus der Barbarossastadt

Anzeige