You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

381

Saturday, October 31st 2020, 4:13am

ist schon bekannt, mit welcher Aufstellung der HSV Hamburg antritt?


Ja!

Sie werden dieses Wochenende gar nicht antreten, da zu viele Lizenzspieler nicht zur Verfügung stehen...

Kein Vorwurf an den HSV, aber diese noch sehr junge Saison wird immer mehr zur Farce!

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,721

Location: ehem. Hamburg

  • Send private message

382

Saturday, October 31st 2020, 2:31pm

Kein Vorwurf an den HSV, aber diese noch sehr junge Saison wird immer mehr zur Farce!
Ich weiß nicht, ob man es als Farce bezeichnen kann. Aber unplanbar ist diese Saison auf jeden Fall. Vermutlich wäre es sinnvoller, die reguläre Saison jetzt abzubrechen und stattdessen eine Art ligaübergreifenden Pokal auszuspielen, den Corona-Cup oder so, ähnlich wie im Basketball letzt Saison: Alle Teams an einem Ort unter Dauerquarantäne, dichtes Spielprogramm ähnlich wie bei einer WM / EM, mit Gruppenphase und KO-Phase. Dadurch hätte man vermutlich bundesweite Resonanz und es wäre halbwegs planbar. Dann müssen sich nur noch alle Beteiligten vernünftig verhalten im Sinne der Nicht-Verbreitung des Virus. Aber das dürfte utopisch sein angesichts auch der Tatsache, dass Sky ein großes Interesse hat, die Spiele der 1. Bundesliga übertragen zu können.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

383

Saturday, October 31st 2020, 3:29pm

Ich weiß nicht, ob man es als Farce bezeichnen kann. Aber unplanbar ist diese Saison auf jeden Fall. Vermutlich wäre es sinnvoller, die reguläre Saison jetzt abzubrechen und stattdessen eine Art ligaübergreifenden Pokal auszuspielen, den Corona-Cup oder so, ähnlich wie im Basketball letzt Saison: Alle Teams an einem Ort unter Dauerquarantäne, dichtes Spielprogramm ähnlich wie bei einer WM / EM, mit Gruppenphase und KO-Phase. Dadurch hätte man vermutlich bundesweite Resonanz und es wäre halbwegs planbar. Dann müssen sich nur noch alle Beteiligten vernünftig verhalten im Sinne der Nicht-Verbreitung des Virus. Aber das dürfte utopisch sein angesichts auch der Tatsache, dass Sky ein großes Interesse hat, die Spiele der 1. Bundesliga übertragen zu können.
Ich halte die Idee mit einem Turnier für die zweite Liga zwar für interessant. Aber das löst die finanziellen Probleme durch fehlende Zuschauereinnahmen bei den Vereinen nicht. Alle Spieler in Kurzarbeit, um sich dann für ein Turnier, wo nach ein paar Spielen Schluss sein kann, wieder ins Training einsteigen? Ich weiss ja nicht....

384

Tuesday, November 3rd 2020, 1:51pm

Nächstes Spiel also momentan noch das planmäßige am 15. November in Gummersbach. Naja, ich bin gespannt... Die Termine für die Nachholspiele (ich glaube, das müssten mittlerweile drei sein) stehen auch noch nicht fest. Wenn die Vereine im Dezember wieder Zuschauer haben dürfen, werden die Vereine wohl alle bestrebt sein, die Spiele in diese Zeit zu quetschen. Anfang des Jahres könnte dann ja das nächste Zuschauerverbot drohen.

  • "Hamburger Handballgucker" is male
  • Favorite club

Posts: 147

Location: norderstedt

  • Send private message

385

Wednesday, November 4th 2020, 10:42am

Das Spiel gegen Dormagen wird am Dienstag, den 15.12. um 20.00 Uhr nachgeholt, das Heimspiel gegen Hamm erst im neuen Jahr, am Montag, den 8.2. um 20.00 Uhr.
Quelle: 301 Moved Permanently
Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steige ab.

386

Thursday, December 10th 2020, 9:42am

In den letzten Tagen wurden die Vertragsverlängerung mit Dominik Axmann und Jonas "Felge" Gertges vermeldet - ein sehr guter und richtiger Schritt, wie ich finde. Mit Leif Tissier und Niklas Weller wird noch über die Verlängerung verhandelt, beide Verträge laufen wohl Ende der Saison aus. Auch hier hoffe ich, dass es eine Einigung gibt, denn beide Spieler haben bewiesen, wie wichtig sie für die Mannschaft sind. Lt. Hamburger Presse liegen aber wohl auch beiden Spielern Angebote von anderen Vereinen vor.

Lt. Hamburg Journal soll heute/morgen ein Neuzugang vorgestellt werden, der Jan Forstbauer ersetzen soll (Der fällt nach seinem Nasenbeinbruch im Spiel in Wilhelmshaven wohl für mindestens 1-2 Spiele aus) Das Abendblatt deutet heute an, dass es sich um einen Spieler mit Erstligaerfahrung handelt. Ich bin gespannt, wenn die Verantwortlichen da aus dem Hut zaubern.

Ansonsten freue ich mich, dass der HSVH nach seinen Wacklern und den unnötigen Niederlagen in Gummersbach und Lübeck wieder in die Spur gekommen ist und die letzten beiden Spiele souverän gewinnen konnte. Platz 2 ist eine schöne Momentaufnahme - schauen wir mal, wohin der Weg in dieser Saison noch führt. :)
Geweint wird nur, wenn es stark blutet oder komisch wegsteht! ;)

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 769

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

387

Thursday, December 10th 2020, 2:25pm

In den letzten Tagen wurden die Vertragsverlängerung mit Dominik Axmann und Jonas "Felge" Gertges vermeldet - ein sehr guter und richtiger Schritt, wie ich finde. Mit Leif Tissier und Niklas Weller wird noch über die Verlängerung verhandelt, beide Verträge laufen wohl Ende der Saison aus. Auch hier hoffe ich, dass es eine Einigung gibt, denn beide Spieler haben bewiesen, wie wichtig sie für die Mannschaft sind. Lt. Hamburger Presse liegen aber wohl auch beiden Spielern Angebote von anderen Vereinen vor.

Lt. Hamburg Journal soll heute/morgen ein Neuzugang vorgestellt werden, der Jan Forstbauer ersetzen soll (Der fällt nach seinem Nasenbeinbruch im Spiel in Wilhelmshaven wohl für mindestens 1-2 Spiele aus) Das Abendblatt deutet heute an, dass es sich um einen Spieler mit Erstligaerfahrung handelt. Ich bin gespannt, wenn die Verantwortlichen da aus dem Hut zaubern.


Das ist halt der grosse Unterschied und der Grund warum der HSVH so gar nicht in diese Liga passt. Da wird halt einfach mal ein Spieler mit 1.Liga Erfahrung nachverpflichtet, wenn ein anderer 1-2 Spiele ausfällt. So zumindest liest sich das hier :lol:

kachel09

Professional

  • "kachel09" is male
  • Favorite club

Posts: 306

Location: Berlin

  • Send private message

388

Thursday, December 10th 2020, 2:43pm

Beim Heidecup vor zwei Jahren habe ich euren Fans gesagt, dass die Mannschaft bald wieder erstklassig sein wird, mit dem Trainer und den jungen Spielern war das für mich klar und ich hoffe, dass ich mich nicht getäuscht habe. Hamburg gehört in die 1.Liga und ich freue mich auf Duelle der Füchse gegen euch.

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 769

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

389

Thursday, December 10th 2020, 4:29pm

Jetzt gibts auch den Namen. Jannik Hausmann ist die Neuverpflichtung mit über 100 Buli Einsätzen.

Brummsel

schon süchtig

  • "Brummsel" is male
  • Favorite club

Posts: 3,721

Location: ehem. Hamburg

  • Send private message

390

Thursday, December 10th 2020, 4:57pm

Das ist halt der grosse Unterschied und der Grund warum der HSVH so gar nicht in diese Liga passt. Da wird halt einfach mal ein Spieler mit 1.Liga Erfahrung nachverpflichtet, wenn ein anderer 1-2 Spiele ausfällt. So zumindest liest sich das hier :lol:
Jannik Hausmann hatte wohl schon im Sommer Kontakt mit dem HSVH. Zuletzt hat er beim TV Plochingen in der 3. Liga Süd gespielt. Ob es jetzt der "große Unterschied" ist, einen Spieler von einem Drittligisten kurzfristig verpflichten zu können, sei dahingestellt. Ein Linkshänder im Kader auf RR ist halt zu wenig für eine komplette Saison. Die Chancen für den HSVH auf den Aufstieg werden dadurch sicherlich nicht geringer, nachdem die Saison sportlich recht gut angelaufen ist, trotz der anfänglichen Corona-Erkrankungen.

Und ja, mir ist bewusst, dass der sportliche Wert dieser Saison nur bedingt Rückschlüsse auf die tatsächliche Spielstärke erlaubt. Aber es ist halt so wie es ist. Und Hamburg täte ein zweiter Verein in einem populären Mannschaftssport neben den HH Towers denke ich sehr gut. ;)
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

391

Friday, December 11th 2020, 8:12am


Das ist halt der grosse Unterschied und der Grund warum der HSVH so gar nicht in diese Liga passt. Da wird halt einfach mal ein Spieler mit 1.Liga Erfahrung nachverpflichtet, wenn ein anderer 1-2 Spiele ausfällt. So zumindest liest sich das hier :lol:


Einspruch. ;-) Dein Beitrag liest sich, als hätte man bereits die Creme de la Creme im Kader und hätte jetzt aus Jux und Dollerei noch einen Spieler geholt um den Kader weiter aufzublasen. Das Gegenteil ist der Fall.
Der HSVH hat vor der Saison mit Schöngarth (nach Portugal), van den Beucken (Lemgo) und Fuchs (inaktiv) und Lackovic (Karriereende) 4 Spieler abgegeben, dazu sind Voigt und Wullenweber dauerverletzt und noch ohne Einsatz in dieser Saison. Für Voigt hat man einen 18-jährigen Kreisläufer aus der A-Jugend hochgezogen. Der Verein ist ohne externe Neuverpflichtungen in die Spielzeit gestartet, im Kader stand 1 Linkshand-Rückraum-Spieler.

Jetzt reagiert man auf die Verletzung der bis dato einzigen 'Rückraum-Linkshand' und holt einen 26-jährigen Spieler, der zuletzt in Liga 3 aktiv war und aufgrund der Covid-Saisonunterbrechung sofort eingesetzt werden kann. Das sieht für mich nicht nach 'mal eben nachkaufen' aus sondern eher nach dem 'neuen Weg des HSVH', der perspektivisch auf jüngere Spieler (auch aus dem eigenen Nachwuchs -siehe Tissier, Axmann, Kleineydamm, Fick, Kokoska) setzt. Hausann hat lt. Pressemitteilung einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Wenn es passt, könnte er sicher auch länger bleiben. Wenn nicht, wird der kleine Kader für die nächsten Monate etwas größer.
Geweint wird nur, wenn es stark blutet oder komisch wegsteht! ;)

Dudel

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

392

Saturday, December 12th 2020, 3:42pm

Mit Jannik bekommt ihr einen in der JSG/HBW Balingen-Weilstetten super gut ausgebildeten Allrounder der RA und RR spielen und auch noch gut Abwehr kann und einen tadellosen Charakter hat !!!
Wünsche ihm viel Erfolg und hoffe, dass man sich in Liga 1 wieder sieht !!
:hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi:
:D :D 1.Liga - wir bleiben :D :D

Shlabotnik

Intermediate

    Favorite club

Posts: 109

Location: Hamburg

  • Send private message

393

Saturday, December 12th 2020, 4:45pm

Danke für die letzten beiden Beiträge hier.
TVG-Patriot, dein Bild vom HSVH ist seit mehreren Jahren überholt.
Schau einfach mal auf die Vorstellung des sehr kleinen Kaders auf der
Vereinshomepage oder gucke mal nach, wie selten das Team diese
Saison mit 14 Spielern antreten konnte.

Bleibt gesund,
Shlabotnik

394

Tuesday, December 15th 2020, 9:05pm

Hausann hat lt. Pressemitteilung einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Ich habe in der Presse was von „bis Ende des Jahres“ gelesen. Ist das gleichbedeutend mit „Ende der Saison“?

Heute das Spiel gegen Dormagen war natürlich gut gewesen. In der ersten Halbzeit zwei starke Abwehrreihen. Beeindruckend die großen und schweren Kanten der Dormagener. Sah aber lange Zeit nach Unentschieden aus bzw. sehr enger Schlussphase. Da die Dormagener auch eine junge Mannschaft haben, hätte ich nicht gedacht, dass sie zub Schluss etwas stärker abbauen als die Hamburger, die neben Forstbauer auch auf den zuletzt sehr starken Axmann verzichten mussten.

Aber für mich das Highlight das Comeback vom Langzeitverletzten Wullenweber (hat er sich nicht schon seit vorletzter Saison mit einer chronischen Sache in der Schulter herumgeplagt?). Beeindruckende Würfe heute!

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 3,015

Location: Nähe GM

  • Send private message

395

Wednesday, December 16th 2020, 12:21am

So beeindruckend, wie der HSV in dieser Saison durch die Liga marschiert, gehören sie für mich eindeutig zu den Aufstiegsfavoriten. So, wie es IM MOMENT aussieht, machen Gummersbach und Hamburg die 2HBL-Meisterschaft unter sich aus. Das kann sich natürlich alles noch ändern, aber derzeit sehe ich kein Team in dieser Liga, das den beiden genannten Teams gefährlich werden könnte. Ändern könnte sich das ganze jederzeit durch Verletzungen oder ausgedehnte Quarantäne, wie bspw. bei Bietigheim. Lasst uns hoffen, dass das nicht passiert - in der gesamten Liga.
Liebe Hamburger, auch wenn ihr es nicht wahr haben wollt, aber eure Mannschaft ist verdammt gut und verdammt gut drauf derzeit. Ihr werdet euch wohl mit der Rolle des Aufstiegsfavoriten anfreunden müssen. ;) :P

396

Wednesday, December 16th 2020, 9:40am

Hamburg hat zwar nicht deutlich und teilweise unglücklich, aber verloren gegen Gummersbach und Lübeck. Das waren allerdings Auswärtsspiele.
Am Samstag geht es wieder als Auswärtsspiel nach Ferndorf, die auch nur 5 Minuspunkte haben und vier Spiele weniger als HAmburg. Die Stärke der Ferndorfer ist daher schwer einzuschätzen.

Ich denke, es kann nach wie vor jeder jeden schlagen. Und vielleicht ist es diese Saison mehr wie beim Fußball, dass häufiger das Glück am Ende entscheidet.

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 769

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

397

Thursday, December 17th 2020, 7:11am

So beeindruckend, wie der HSV in dieser Saison durch die Liga marschiert, gehören sie für mich eindeutig zu den Aufstiegsfavoriten. So, wie es IM MOMENT aussieht, machen Gummersbach und Hamburg die 2HBL-Meisterschaft unter sich aus. Das kann sich natürlich alles noch ändern, aber derzeit sehe ich kein Team in dieser Liga, das den beiden genannten Teams gefährlich werden könnte. Ändern könnte sich das ganze jederzeit durch Verletzungen oder ausgedehnte Quarantäne, wie bspw. bei Bietigheim. Lasst uns hoffen, dass das nicht passiert - in der gesamten Liga.
Liebe Hamburger, auch wenn ihr es nicht wahr haben wollt, aber eure Mannschaft ist verdammt gut und verdammt gut drauf derzeit. Ihr werdet euch wohl mit der Rolle des Aufstiegsfavoriten anfreunden müssen. ;) :P


Glaube das ist noch etwas früh. Wie hier öfter kolportiert wurde, ist der Kader des HSVH ja recht klein, die Saison aber mit 36 Spielen recht lang. Zudem kommt nun von hinten Bietigheim mit recht viel Wut im Bauch. Die schätze ich auch recht gefährlich ein aktuell. Bisschen wie ein angeschossener Keiler der jetzt durch die Liga pflügt! Zudem müssten die ja grösstenteils schon immun gegen Covid-19 und das Coronavirus sein.
Aber über kurz oder lang schafft Hamburg das schon in die erste Bundesliga.

398

Thursday, December 17th 2020, 12:13pm

Hausann hat lt. Pressemitteilung einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Ich habe in der Presse was von „bis Ende des Jahres“ gelesen. Ist das gleichbedeutend mit „Ende der Saison“?


Lt. PM des HSVH hat er bis Ende der Saison unterschrieben.

Quoted

Aber für mich das Highlight das Comeback vom Langzeitverletzten Wullenweber (hat er sich nicht schon seit vorletzter Saison mit einer chronischen Sache in der Schulter herumgeplagt?). Beeindruckende Würfe heute!


Schön, den "Lütten" wieder auf der Platte zu sehen und schön zu sehen, wie sich alle für ihn gefreut haben. Die Schulter war's nicht, es war der Rücken, der letztlich operiert werden musste. Hoffentlich bleibt er jetzt fit und kann langfristig auch wieder zu alter Stärke finden. Ich mag ja seine Art des "Steineschmeißens aus dem Rückraum" sehr und hab das im Kader des HSVH ein wenig vermisst.
Geweint wird nur, wenn es stark blutet oder komisch wegsteht! ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "KeinEntenfleisch" (Dec 20th 2020, 8:45am)


Shlabotnik

Intermediate

    Favorite club

Posts: 109

Location: Hamburg

  • Send private message

399

Saturday, December 19th 2020, 6:32pm

TVG-Patriot, die Bezeichnung „ kolportieren“ ist hier unpassend, da stark negativ konnotiert.

Wer das Spiel gegen z B Emsdetten gesehen hat, erkennt, dass es beim HSVH noch an vielem mangelt.
Hinzu kommt, das mit Tissier und Weller die beiden wohl derzeit stärksten Spieler noch nicht ihre auslaufenden Verträge verlängert haben.

Bleibt gesund! S.

400

Sunday, December 20th 2020, 9:29am

So nach dem Spiel gegen Ferndorf sieht man, dass sich die Hamburger diese Saison stark verbessert haben. Weil man mit 6 Siegen in Folge auch von Konstanz sprechen kann. Die Außen und das Torhütergespann spielen auf einem höheren Niveau. Und Axmann und Kleineidam haben häufiger ein besseres Timing, spielen rechtzeitig ab (oder werfen gut aufs Tor), ohne einen technischen Fehler oder ein Stürmerfoul zu fabrizieren.

Die Mannschaft ist auch mental besser. Bei Rückständen bleibt man cool und spielt konzentriert weiter, vor allem in der Schlussphase. Früher war es wie bei Ferndorf, die gestern in der zweiten Halbzeit die Nerven verloren haben und nervös wurden, als sie ein paar Würfe nicht ins Tor bekommen haben.

Anzeige