Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crusty

schon süchtig

  • »Crusty« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 4 414

Wohnort: SH-Mitte

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 30. Mai 2018, 10:52

Das geht ja gut weiter.......

Weiterleitung / Redirect

Macht keinen Scheiss da in HH!

42

Mittwoch, 30. Mai 2018, 10:59

Man verpflichtet also zur Winterpause einen Spieler obwohl man dafür eigentlich kein Geld hat???
sauber Jungs..die Hamburger lernen es nie..mal sehen wann der Kahn auf Grund läuft..spätetsens dann wenn der Erstliga Aufstieg durch Spielerinvestitionen "erzwungen" werden soll denke ich

43

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:57

Vorschlag zur Krisenbewältigung: Sucht euch einen potenten Sugar-Daddy ...
(War da nicht einer, der die Sportart wechseln wollte?)

... duck und weg ...
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

44

Mittwoch, 30. Mai 2018, 13:52

Das geht ja gut weiter.......

Weiterleitung / Redirect

Macht keinen Scheiss da in HH!


Leute, das hört sich nicht gut an!
Wenn der Abbau der Altschulden länger als geplant dauert, dann ist dann halt so. Nur darf man dann aber keine Spieler verpflichten, für die kein Geld vorhanden ist! Bin gespannt, wann es zur finanziellen Situation eine offizielle Mitteilung vom Verein gibt.

45

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:13

Zitat: "Der Verwaltungsapparat ist zu groß, die Spielergehälter zu hoch." Das kommt mir bekannt vor. Hat man beim HSV gar nichts gelernt?

46

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:30

Also wie die Lage wirklich ist, kann man anhand dessen nicht beurteilen. Mag sein das die Bild hier was aufbauscht.

Was ich daran eher bedenklich finde, ist diese Nonchalance von Frecke. Wenn das so zutrifft das keine Gehälter gezahlt werden bzw. die später kommen, sollte man nicht so reden als wenn das normal ist. Vor allem wenn man einen Club repräsentiert der hier eine Vorgeschichte hat. Ich hoffe für den Verein, aber auch für die Konkurrenz, dass dies alles wirklich nur Probleme sind, die sich dann regeln werden.

Ansonsten haben wir dann nämlich einen Verein, der sich auf unseriöse Weise einen Wettbewerbsvorteil in der 3. Liga verschafft hat. Da ginge es ja nicht nur um Hamburg.

47

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:59

Neugründung eines neuen Verein geht leider nicht so von heute auf morgen ,da gibt es immer mal Schwierigkeiten. Das Gehälter nicht gezahlt wurden kamm in der Saison nicht vor , jedenfalls stand nichts in der Presse . Last also den Vorstand arbeiten und wir werden sehen was passiert. Wenn was nicht mit rechten Dingen geschen wär hätte der Verein sicher keine Lizens für Liga 2 bekommen

48

Mittwoch, 30. Mai 2018, 15:06

Die Aussage:" Wenn nicht in der Presse stand dass Gehälter nicht gezahlt wurden dann ist alles in Ordnung " ist schon etwas naiv.....im übrigen steht in dem oben genannten Artikel doch dass Gehälter offen sind...kann natürlich falsch sein...dann sollten die Hamburger presserechtlich dagegen vorgehen

49

Mittwoch, 30. Mai 2018, 16:42

Man wird über den Sommer sehen, wieviel Substanz in dieser Meldung steckt. Sollte da tatsächlich eine Schieflage bestehen, so sind die kommenden drei Monate sicher keine Hilfe. Gehälter müssen weiterhin bezahlt werden und Zuschauereinnahmen fallen in diesen Monaten weitestgehend aus.

50

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:05

Der Verein hat sich gerade offiziell zur Lage geäußert: KONSEQUENTER FINANZPLAN FÜR EINE SOLIDE ZUKUNFT | hamburg-handball.de

MoRe99

immer im Vordergrund

  • »MoRe99« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 1 929

Wohnort: Ein Badener in Hessen

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 30. Mai 2018, 17:30


Der Verein hat sich gerade offiziell zur Lage geäußert: KONSEQUENTER FINANZPLAN FÜR EINE SOLIDE ZUKUNFT | hamburg-handball.de

Daraus:

Zitat

Aufgrund von zeitlichen Verzögerungen im Ablauf bei Investoren-Vereinbarungen sieht sich der Verein aktuell einem Liquiditäts-Engpass ausgesetzt ...

Sollten diese Verzögerungen bedeuten, dass das Geld demnächst fließt, und sollte das tatsächlich der einzige Grund sein, dann dürfte das ganze sich bald wieder beruhigen. Wenn das aber bedeutet, dass u.U. der eine oder andere Investor noch abspringen könnte, dann sieht das schon anders aus.

Aber egal, was jetzt wirklich ist: Eigentlich hatte ich gedacht und gehofft, dass im Zusammenhang mit dem HSV derartige Meldungen überhaupt nicht mehr auftauchen.
Let's talk 49ers Football (and more) - 49ersFanZone.net-Webradio - (Fast) Jeden Donnerstag ab 21 Uhr live on air!

Shlabotnik

Anfänger

    Lieblingsverein

Beiträge: 19

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:42

Löcher stopfen...

Schöner Schreck am frühen Abend 8o

Naja, immerhin gehen dieser Tage über 1000x 250 € aus dem Dauerkartenverkauf ein...

Wie die wohl verplant werden?

Akut sollte sich damit einiges überbrücken lassen und ein neuer Haupt(Trikot)Sponsor wurde ja noch gar nicht vorgestellt.

Die Frage bleibt, wie solide das ganze Konstrukt ist und ob tatsächlich nur die neue Rechtsform für vorübergehende (?) Verzögerungen verantwortlich ist.


Schmelzt nicht weg!

Shlabotnik

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shlabotnik« (30. Mai 2018, 18:51)


Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 142

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 30. Mai 2018, 19:51

Na Hauptsache die Dauerkartenkäufer schauen am Ende nicht in die Röhre...

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 378

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:43

Die akute Finanznot scheint überwunden: Klick.
Und ein Nachfolger für Schrödi ist auch gefunden, jedenfalls was die RA-Position angeht: Thies Bergemann vom THW, der letzte Saison für Altenholz spielte.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

55

Donnerstag, 7. Juni 2018, 08:46

"Thies Bergemann vom THW Kiel " klingt natürlich gut

wieviele Buli Spiele hat er denn für den THW bestritten?

Lelle1605

wohnt hier

  • »Lelle1605« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 7 142

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:43

Ich glaube kein einziges, jedenfalls kann ich mich nicht erinnern ihn mal auf dem Spielfeld gesehen zu haben.

57

Donnerstag, 7. Juni 2018, 22:24

Das dachte ich mir auch..also sollte man es doch sagen wie es ist: Neuzugang aus Altenholz

58

Freitag, 8. Juni 2018, 00:04

Offiziell spielte er im THW-Nachwuchsteam. Er hatte ein Zweitspielrecht für Altenholz. Um den Wechsel hat sich Szilagi gekümmert. Also kann man schon sagen, dass er vom THW kommt. Er hat übrigens einmal ein Spiel in der Profimannschaft gespielt..

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 378

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

59

Freitag, 8. Juni 2018, 06:10

Das dachte ich mir auch..also sollte man es doch sagen wie es ist: Neuzugang aus Altenholz
Laut THW-Seite hat Bergemann die Jugend beim THW durchlaufen, ging 2016/2017 nach Altenholz und kam nach der Saison zurück zum THW, spielte weiter für Altenholz, wohl um Erfahrung zu sammeln. Er hat ein Benefiz-Spiel im Dress der 1. Mannschaft des THW bestritten.
Kleines Porträt von FOM über Thies bei youtube. :hi:
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

Shlabotnik

Anfänger

    Lieblingsverein

Beiträge: 19

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

60

Freitag, 8. Juni 2018, 16:11

Heinl kommt doch nicht...

Bereits vor drei Tagen meldete das Hamburger Abendblatt, dass Heinl nun doch nicht nach Hamburg kommt, angeblich wegen zu hoher Gehaltsvorstellungen:

https://www.abendblatt.de/sport/article2…ommt-nicht.html

T. Bergemann wurde in den Meldungen als Junioren-Nationalspieler u. a. hier beleuchtet:

https://www.shz.de/sport/lokaler-sport/l…id20047317.html

Suche nach Torwart und einem Abwehrchef also noch nicht beendet, ob die jüngsten Meldungen da hilfreich sind?

Daumendruck für Hamburg!

S.

Ähnliche Themen

Anzeige
handball-world.com - Partner