Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

YPJ161

Fortgeschrittener

    Lieblingsverein

Beiträge: 58

Beruf: Revolutionärin

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 4. November 2018, 21:46

Die Stählerwiese ist und bleibt uneinnehmbar! Das letzte Team das dort gesiegt hat war Dessau am 10.06.17! Man hat mit Lübbecke, Schwartau, Hamm und Nordhorn 4 Topteams der Liga geschlagen. Gegen jedes Team aus den unteren Tabellenregionen wird der TuS zuhause Favorit sein, man darf gespannt sein wie die Mannschaft damit umgehen wird. Bislang eine unfassbare Saison; Glückwunsch aus Thüringen ins Siegerland!

42

Sonntag, 11. November 2018, 21:30

Der Doppelspieltag am Freitag und heute endet für den TuS nach Spielen gegen Hüttenberg und Dormagen mit 2:2 Punkten und einem 25:26 bzw. 26:25.
In beiden Begegnungen bewies die Mannschaft gerade in den letzten Minuten einmal mehr eine tolle Moral, gegen Dormagen bspw. war man 7 Minuten vor Ende mit 3 Toren hinten.
In beiden Partien konnte man schon phasenweise den "Worst case", nämlich das Fehlen von Top-Scorer Jonas Faulenbach, üben. Jonas Müller benötigt sicher noch Zeit, sich weiter zu entwickeln, so dass in dieser Saison auch andere Optionen (Basic/Andersson) gezogen werden.

43

Sonntag, 11. November 2018, 23:32

Solange unsere Heimserie hält ist alles gut und wir halten uns oben.
Dass auswärts mal Punkte verloren gehen tut der Moral des Teams keinen Abbruch.
Wenn wir zuhause mal Punkte verlieren kommt die Nagelprobe, aber ich glaube sie bestehen wir.

44

Montag, 12. November 2018, 10:14

Wenn die Liga weiterhin so ausgeglichen bleibt und jeder jeden schlagen kann reichen zum Klassenerhalt schon 30-31 Punkte und im Moment stehen wir ja mit 17 Punkten ganz gut da.
In beiden Spielen am Weekend haben wir viele Bälle "verballert", einige unkonzentrierte Aktionen warfen uns öfter zurück.
Aber wir standen immer wieder auf, haben uns zusammengerauft und so wie gestern auch gewonnen. In Hüttenberg hatten beide Torhüter keinen Sahnetag erwischt, aber geht das immer (???) ich denke nicht.
Wir stehen auf einem Tabellenplatz, den absolut niemand für möglich gehalten hätte, lassen wir uns also von der Flut treiben, wer weiß, wo es hinführt.
Und wenn wir nur ansatzweise so weiterspielen ist der Abstieg für uns kein Thema und in der nächsten Saison steigen nur 2 Mannschaften ab.
DAS IST FERNDORF, DAS BIST DU
Nodda
:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

45

Sonntag, 18. November 2018, 08:54

In Aue sind wir jetzt mit 25:34 böse unter die Räder gekommen.
Mag sein dass die personelle Situation eine Rolle spielt und die vielen Spiele,aber das betrifft alle anderen auch.
Man soll es auch nicht übertreiben,wichtig sind eh die Punkte daheim und da sollte das Team jetzt sauber analysieren und Lehren ziehen, dann wirds schon wieder. Hat auch sein gutes, da hört das Gerede über einen möglichen Aufstieg endlich auf und wir stehen immer noch ordentlich da und zehren jetzt vom erarbeiteten Polster.

46

Samstag, 24. November 2018, 21:56

Starke Antwort auf das Spiel gegen Aue.
Den WHV klar beherrscht und mit 27:21 in die Schranken verwiesen
So kann es weiter gehen, Klasse Jungs.

47

Sonntag, 2. Dezember 2018, 22:23

HSC Coburg gegen TuS Ferndorf

:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

48

Montag, 3. Dezember 2018, 19:55

Trotz der Niederlage ein bärenstarkes Spiel.
Die Jungs haben sich bei einem der stärksten Teams in dieser Liga ohne jeden Respekt selbst in schwieriger Lage mehrfach wieder an die Vestestäder herangearbeitet und es fehlte nur der letzte Tick, halt der Zweite gegen den Vierten. Nun bin ich gespannt ob wir gegen TuSem Essen unsere Serie halten, wird nicht leicht, aber mit dem gleichen Einsatz wie in Coburg kann es funktionieren.
Etwas schade das unser Puhli in Coburg trotz sehr starker Leistung dennoch von Kuhlanek noch übertrumpft wurde.

49

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 12:27

Erstmal Glückwunsch zum knappen Sieg gegen TuSEM. Trotz der bisher stark gespielten Saison war der für Ferndorf auch keine Selbstverständlichkeit. Uns hat Essen beim Spiel in Hagen jedenfalls ganz alt aussehen lassen.

Jetzt wird mir langsam Angst und Bange vor dem Highlight am 22.12. Denn die Leistungen der Eintracht machen aktuell wenig Hoffnung auf etwas Zählbares. Dennoch würde ich gerne an dem Tag an der Stählerwiese sein, aber der Geburtstag meines Sohnes geht leider vor.

Dass die Ansetzung der Spiele die alten Kontrahenten ausgerechnet wieder am letzten Spieltag der Hin- und somit auch der Rückrunde zusammenführt, ist dieses Mal nicht ganz so pikant, da der TuS Ferndorf wohl kaum am Kampf um den Klassenerhalt teilnehmen wird. Und dass er (der TuS) in der Partie um den Aufstieg spielen wird, ist bei allem Staunen über die gute Saison wohl doch eher nicht sehr wahrscheinlich. Oer vielleicht doch?

50

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:25

Hi RogerMilla,
erstmal schöne Grüße aus Ferndorf,ja, wir kommen hier in Ferndorf aus dem staunen nicht mehr heraus, das "schlimme" ist, man gewöhnt sich so langsam daran oder erwartet Siege. :D :D
Um einen Aufstieg werden wir sicherlich nicht mitspielen, das dürften Balingen und Coburg unter sich ausmachen, obwohl sich Nettelstedt, Lübbecke, Hamm, Nordhorn-Lingen und natürlich Essen ebenso Chancen ausrechnen.
Mit dem Abstieg werden wir sicherlich nichts zu tun haben und (ich lehne mich da mal weit aus dem Fenster) ich denke, noch 5-6 Siege dürften ausreichen um die Klasse zu halten und das sollte wohl drin sein.
Wer noch zum Spiel TuS - Vfl dabei sein will sollte sich sputen, die Spiele gegen euch und auch Großwallstadt am 26.12. sind so gut wie ausverkaufrt.
Nodda, schöne Weihnachten und einen guten Rutsch.
Dukie :hi: :hi: :hi:
:lol: Fußball + Schnelligkeit + Intelligenz = HANDBALL :lol:

51

Freitag, 7. Dezember 2018, 17:10

Dukie, Dir und allen anderen Ferndorf-Fans ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit. Vielleicht mit Schnee im Siegerland?

Anzeige
handball-world.com - Partner