Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 7. Dezember 2018, 00:17

Läuft !!!!!
4 Punkte Abstand zum Nicht-Aufstiegsplatz, super Job von allen Beteiligten.
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:D 1.Liga - wir kommen wieder :smokin:

diesilke

Fortgeschrittener

  • »diesilke« ist weiblich

Beiträge: 98

Wohnort: Bad Neustadt

  • Nachricht senden

22

Freitag, 7. Dezember 2018, 08:28

2

Sind zwar nur 2, aber ok

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

23

Freitag, 7. Dezember 2018, 09:35

Sind zwar nur 2, aber ok
Angesichts der letzten Zweitligasaison ist das „zwar nur 2“ für mich wenig nachvollziehbar. Die Mannschaft ist viel stabiler und spielt in allen Mannschaftsteilen einen guten Handball. Das Trainerteam hat richtig gut gearbeitet. Der zweite Platz ist also eine ausgezeichnete Plazierung, die am Ende der Runde auch ausschlaggebend ist.

Trotz aller Freude heißt es jedoch bescheiden bleiben. Die Runde geht noch lang und eine Schwächeperiode könnte einen gleich wieder nach unten spülen. So ist beispielsweise Essen nach drei Niederlagen aus den Aufstiegsplätzen gefallen.

Gute Arbeit weckt bestimmt auch wieder die Begierde zahlungskräftiger Vereine. Hoffentlich kann Wolfgang so bald wie möglich auslaufende Verträge verlängern.

24

Freitag, 7. Dezember 2018, 09:45

Es sind in der Tat "nur" 2 Plus aber 4 Minuspunkte und ich denke letzteres zählt da mehr

Ich bin recht sicher dass der HBW aufsteigen wird falls nicht irgendein unvorhergesehener Einbruch oder Verletzungen erfolgen

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:31

Sorry, klar sind es nur zwei Punkte bzgl der Pluspunkte. Da habe ich schlampig gelesen und an Platz zwei gedacht. Ich weiß, erst lesen und dann denken und zum Schluss schreiben.

26

Samstag, 8. Dezember 2018, 23:41

Arbeitssieg gegen Emstetten !!
Meine Nerven ..... nach 20 Minuten hätte ich keinen Cent mehr auf einen Sieg gewettet.
Aber dann gute Auszeit mit guten Umstellungen.
Tolle Moral der Truppe.

Auch solche Spiele muss man gewinnen, wenn man aufsteigen will ...
:D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin: :D :smokin:
:D 1.Liga - wir kommen wieder :smokin:

27

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 23:11

Platz 1 zur WM-Pause, 5 Punkte Abstand zum Nichtaufstiegsplatz - mehr geht eigentlich nicht !!
Tolle Leistung der Mannschaft trotz Verletzungen nicht nachzulassen und auch schlechte Spiele zu gewinnen - Glückwunsch.

Aber jetzt wird´s nicht einfacher mit der Kaderplanung für die nächste Saison - es laufen einige Verträge aus:

TW: Tomáš Mrkva (zieht Ausstiegsklausel 2019)

TW: Jonas Baumeister (V.b. 2019)

LA: Oddur Grétarsson (V.b. 2019)

RM: Lukas Saueressig (V.b. 2019)
RA: Jannik Hausmann (V.b. 2019)

RA: Gregor Thomann (V.b. 2019)
KM: Matti Flohr (V.b. 2019)
Bin mal gespannt, was da die nächsten Wochen bringen.
Wäre schön, wenn mal Kontinuität beim HBW einkehren würde ... bisher sieht´s ja danach aus.

Wünsche allen einen guten Rutsch und viele Siege im neuen Jahr !
:hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi: :hi:
:D 1.Liga - wir kommen wieder :smokin:

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

28

Freitag, 28. Dezember 2018, 19:17

Setze ich mich heute mit meiner Süddeutschen Zeitung ins Café und entdecke einen großen Bericht über Martin Strobel auf der Sportseite. So kann man lesen, dass Martin der erste Zweitligaprofi in der Nationalmannschaft seit Christian Zeitz vor 16 Jahren sei. Der Bundestrainer Prokop schätze die Aura, die Ruhe und die taktische Intelligenz des 32 -Jährigen. Was ich nicht wusste, dass er sogar ein Angebot vom THW Kiel hatte. Er wollte aber immer in Vereinen spielen, in welchen er die tragende Rolle übernehmen konnte und vor allem spielen durfte. Hier gerade denke ich, dass viele Talente von Martin lernen können, denn was bringt es, wenn ich zwar bei einem Topclub untergekommen bin, aber auf der Ersatzbank oder gar auf der Tribüne Platz nehmen muss. Was ich so aus dem Bericht entnehme, wird Martin wohl bei der WM gerade in kritischen Situationen eine Hilfe für unser Nationslteam sein. Ich freue mich für ihn, dass insbesondere ein bescheidener Spieler, der zu seinem Heimatverein auch trotz Abstieg hielt, nun diese Chane einer WM im eigenen Land erhielt. Ich kann nur sagen: Chapeau Martin.

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 193

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

29

Samstag, 29. Dezember 2018, 20:39

Ich finde sowas auch klasse. Teile auch die Einstellung, dass man lieber beim bekannten Verein die tragende Stütze ist, als wo anders unter ferner liefen...
Gerade im Handball, in dem man nicht immer gleich ausgesorgt hat wenn man nach Kiel RNL oder Flensburg gewechselt ist, kann man solche Prioritäten auch mal eher setzen. Andere haben wiederum den Anspruch auch international spielen zu wollen. Wenn Sie es denn können, sei es ihnen natürlich gegönnt.
Jannick Kohlbacher hat mir mal gesagt, er würde nur zum TVG zurückgehen, wenn es in der ersten Liga wäre. Egal für welches Geld. Kann man auch irgendwo verstehen. Ein Andi Kunz beispielsweise hat Angebote von Erstligisten aus Hessen ausgeschlagen, damit er in Kirchzell Spielertrainer sein kann.
Wie dem auch sei, die Charaktereigenschaften von Strobel kann ich nicht beurteilen, vertraue da aber auf die Kenntnis des BT. Ein erfahrener Mann mit der Klasse in diesem Turnier auch zu bestehen, ist Strobel allemal.

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

30

Samstag, 5. Januar 2019, 12:55

In der WZ kann man lesen, dass der kroatische Torhüter Vlademi Bozic beim HBW angeheuert hat. Guck hier

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Julius Huber« (5. Januar 2019, 13:04)


31

Samstag, 5. Januar 2019, 17:15

bin mal gespannt auf die offizielle PM und die Vertragslaufzeit.
Im Hinblick auf einen möglichen Aufstieg benötigen wir sowieso 2 neue Keeper.

rocco1307

Meister

  • »rocco1307« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 716

Wohnort: Zollernalbkreis

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. Januar 2019, 19:31

bin mal gespannt auf die offizielle PM und die Vertragslaufzeit.
Im Hinblick auf einen möglichen Aufstieg benötigen wir sowieso 2 neue Keeper.
wieso 2 neue Keeper ?
Wer etwas Wichtiges vorhat, sollte nicht lange Reden halten, sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.
Sagoyewatha, RED JACKET (Seneca)

Brummsel

schon süchtig

  • »Brummsel« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 3 448

Wohnort: Hamburg / Ofterdingen

  • Nachricht senden

33

Montag, 21. Januar 2019, 22:31

Gute und rasche Genesung an Martin Strobel. Und ich hoffe für euch, dass sein Ausfall euch letztlich nicht den (nach der Hinrunde) verdienten Aufstieg kosten wird.
“A life is like a garden. Perfect moments can be had, but not preserved, except in memory. LLAP.” - Leonard Nimoy (1931-2015)

34

Dienstag, 22. Januar 2019, 00:09

Martin Strobel gibt sein Comeback in der Nationalmannschaft

Dann hoffen wir mal, dass ihm die zusätzliche Belastung nicht allzusehr in die Knochen fährt.
Imho kann ich als Balinger Fan eigentlich ganz gut auch ohne Nationalspieler leben. Besonders frisch und inspiriert kommen die von ihren Unternehmungen eigentlich nie zurück.

PS: Abgesehen davon bin ich noch immer für die Zwangseinbürgerung von Andy Schmid. :lol:


Worst case! Ich wollte es nicht beschreien!

Bleibt, zu hoffen dass Martins Verletzung sich als nicht so schlimm herausstellt wie es auf dem ersten Blick aussah, und ihm gute und vollständige Genesung wünschen.

Der Trainer wird jetzt mehr als froh sein, dass Diogo Oliveira nach seiner schweren Knöchelverletzung wieder einsteigen wird, Jungfuchs Saueressig sich auch auf Mitte gut anstellt und Jona Schoch das auch noch machen könnte. Jetzt müssen die Jungen liefern!
Trotzdem, Martin Strobel wird im Aufstiegskampf sehr fehlen.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EllaK« (22. Januar 2019, 00:09)


35

Dienstag, 22. Januar 2019, 07:48

Tut mir extrem leid für diesen symphatischen und untadeligen Sportsmann

Den Aufstieg schafft ihr auf jeden Fall

TVG-Patriot

Fortgeschrittener

  • »TVG-Patriot« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 193

Wohnort: Aschaffenburg

Beruf: Professioneller Handball-Fan

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Januar 2019, 12:36

Martin Strobel gibt sein Comeback in der Nationalmannschaft

Dann hoffen wir mal, dass ihm die zusätzliche Belastung nicht allzusehr in die Knochen fährt.

Bleibt, zu hoffen dass Martins Verletzung sich als nicht so schlimm herausstellt wie es auf dem ersten Blick aussah, und ihm gute und vollständige Genesung wünschen.




Ab hier ENDE des Zitates von EllaK: (Bin scheinbar zu doof :D )
Leider geht es kaum schlimmer. Kreuzband und andere Bänder gerissen... :wall: Das sieht ziemlich nach Saisonende aus für den extrem symphatisch wirkenden Martin Strobel. Von hier aus gute Besserung und schnelle Genesung!
Für die HBW alles Gute für das "Projekt Aufstieg!" Sicherlich hierfür ein herber Verlust.

37

Dienstag, 22. Januar 2019, 14:06

Martin Strobel gibt sein Comeback in der Nationalmannschaft

Dann hoffen wir mal, dass ihm die zusätzliche Belastung nicht allzusehr in die Knochen fährt.

Bleibt, zu hoffen dass Martins Verletzung sich als nicht so schlimm herausstellt wie es auf dem ersten Blick aussah, und ihm gute und vollständige Genesung wünschen.




Ab hier ENDE des Zitates von EllaK: (Bin scheinbar zu doof :D )
Leider geht es kaum schlimmer. Kreuzband und andere Bänder gerissen... :wall: Das sieht ziemlich nach Saisonende aus für den extrem symphatisch wirkenden Martin Strobel. Von hier aus gute Besserung und schnelle Genesung!
Für die HBW alles Gute für das "Projekt Aufstieg!" Sicherlich hierfür ein herber Verlust.



Das ist leider ganz sicher das Saisonende. Da kann er froh sein, wenn er zu Saisonbeginn wieder fit ist und im Saft steht. Fürn HBW leider wirklich der Super-Gau und ich behaupte auch mal er wird den Deutschen in den restlichen 3 Spielen auch sehr fehlen, gerade in solchen Phasen, wie gestern beim 3-Torevprung am Ende wo nichts mehr ging.

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Januar 2019, 19:40

Worst case! Ich wollte es nicht beschreien!
EllaK, so ähnlich ist auch meine Gefühlswelt. Nach der guten Vorrunde dachte ich, das wichtigste ist, dass sich Martin nicht verletzt. Die WM ist nach zwei Wochen vorbei, aber die Spielrunde geht noch lang und nun ohne Martin. Für einen kleinen Verein wie der HBW ist der Verlust seines Leaders ein herber Rückschlag. Nicht nur sportlich sondern auch als Mannschaftskapitän mit seiner vorbildlichen Einstellung ist das nicht zu kompensieren. Hoffentlich rücken alle nun ganz eng zusammen und spielen für ihren Kapitän. Die Auswirkungen kann man im Voraus nicht wirklich abschätzen. Warten wir einmal ab und hoffen das Beste.

  • »Julius Huber« ist männlich
  • Lieblingsverein

Beiträge: 261

Wohnort: Balingen

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 31. Januar 2019, 15:46

Für die kommende Saison hat der HBW den dänischen Torhüter Mike Jensen verpflichtet. Dadurch bekommt Jonas Baumeister für die nächste Saison keinen Profivertrag mehr.

40

Freitag, 1. Februar 2019, 15:46

Der HBW sucht einen neuen Moderator für die TV-Übertragungen.
Was ist mit Sebastian Müller? Ich hielt ihn für einen der Besseren, der sich wohltuend von einigen der "Vereinssprecher" unterschied. Fachlich war der ja auch ok.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

Anzeige