You are not logged in.

281

Wednesday, August 14th 2019, 11:00am

Ich bin kein Experte in dem Bereich und wahrscheinlich niemand anders hier in diesem Forum kann das wirklich beantworten.

282

Wednesday, August 14th 2019, 11:05am

Ich kann mich noch an einen Bericht aus seiner Zeit erinnern, als der BHC abgestiegen ist.
In diesem Stand, dass er sowohl eine Aufenthaltserlaubnis als auch eine Arbeitsgenehmigung für Liga 2 hatte.
Letztendlich hatte Pouya selbst sich gegen die zweite Liga und für die Kadetten entschieden.

Ist mir aber letztendlich egal ob verzockt oder nicht, er ist kein Spieler mehr vom VfL.
Mit Herzig hat man jemanden in der Mitte, für den der Schritt zweite Liga meiner Meinung nach genau das richtige ist um sich zu einem guten Bundesliga Spieler zu entwickeln.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,411

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

283

Wednesday, August 14th 2019, 12:10pm

grundsätzlich erhält ein spieler eine arbeitserlaubnis wenn er den arbeitsvertrag vorlegt-
ist dort ein passus, dass dieser auch gilt bei abstieg und die behörde stellt die arbeitserlaubnis
auf die länge des arbeitsvertrages aus, akzeptiert sie damit die gefahr, dass es auch liga 2 werden kann...

eine einseitige einschränkung der behörde auf liga 1 würde wohl strittig sein, da wie im arbeitsverhältnis spieler-verein
keine verträge werthaltig sind, die eine partei bevorzugen...

ich sehe darin den ermessensspielraum einer behörde -
gibts auch in anderen sachen bei arbeitsvertägen mit nicht-eu-ausländern.....
und solange nicht 87 arbeitslose handballspieler beim amt vorsprechen, wird man es auch schwerlich
in die rubrik einordnen können, dass gerade dieser eine spieler einem anderen unabdingbar einen platz wegnimmt mit
bedeutender aussenwirkung...

die frühere konstellation, dass spieler woanders haupt- beschäftigt waren und angeblich beim handball nur noch ein
paar euro dazuverdienen, wird von den behörden jedenfalls nicht mehr akzeptiert und führt zur nachversteuerung mit einem
angemessenen gehalt......sowas könnte dann zu teuer werden-nebst dem steuervergehen...

verzockt....
dazu müsste man ja auch wissen, was er beim vfl verdient hat/ hätte....

ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass bei der grosszügigen auslegung durch die eu mittlerweile einzelentscheide
akzeptiert werden, dass eine arbeitserlaubnis auch für liga 2 unter bestimmten bedingungen möglich sind

284

Wednesday, August 14th 2019, 2:26pm

Entscheidend ist die (auch Profis oft unbekannte) Vorschrift des § 22 (4) BeschVO.

Dort sind die Voraussetzungen aufgeführt, wann ein Ausländer im Sinne dieses Gesetzes als Profisportler eine Aufenthalts-/Beschäftigungserlaubnis in Deutschland erhält.

Knackpunkt ist Buchstabe c des Paragraphen.

Zitat

er für die Sportart zuständige deutsche Spitzenverband im Einvernehmen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund die sportliche Qualifikation als Berufssportlerin oder Berufssportler oder die fachliche Eignung als Trainerin oder Trainer bestätigt,


Das Ding ist äußerst zweifelhaft und umstritten, aber mangels Klage dagegen geltendes Recht. Hier hat der DOSB "im Einklang" mit dem DHB festgelegt, dass die "sportliche Qualifikation" im Sinne dieser Vorschrift nur für die Teilenahme an er ersten Liga bestätigt wird.

Ausnahme sind - wie immer - die Fußballer. [Ein Fakt, der einer der Hauptangriffspunkte der Norm aus kartellrechtlicher SIcht wäre. Allerdings klagt niemand, weil es kaum zielführend erscheint, im Jahr 2025 vom EuGH bestätigt zu bekommen, dass man im Jahr 2018 als Iraner für z.B. Konstanz hätte spielen dürfen].

Die Handhabe ist absurd.

Das ist überspritzt gesagt in etwa so, als ob im Bundesautobahngesetz stünde, dass der Dachverband der Automobilindustrie "im Einklang" mit den Landesverbänden des ADAC festlegen dürfte, welche Autos auf der Autobahn fahren dürfen.

Wie auch immer. Ob ein Berufssportler, der nicht Fußballer ist, nach einem Abstieg aus der Bundesliga noch beschäftigt werden darf, ist eine Einzelfallfrage, die sich aus der Gestaltung des ursprünglichen Arbeitsverträgs ergibt.

This post has been edited 1 times, last edit by "Lothar Frohwein" (Aug 14th 2019, 2:22pm)


285

Wednesday, August 14th 2019, 4:34pm

Aussage Christoph Schindler war, dass die Verhandlungen über einen Verbleib nicht an die Aufenthaltserlaubnis bzw Beschäftigungserlaubnis in der Zweiten Liga geknüpft waren. Das sei kein Problem gewesen.

286

Wednesday, August 14th 2019, 10:41pm

Testspiel TSV Bayer Dormagen - VfL Gummersbach 31:30 (Hz 16:9) 8o

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,769

Location: Nähe GM

  • Send private message

287

Thursday, August 15th 2019, 11:19am

Das ist auch nur ein Testspiel. Laut der VfL-Testspielergebnisse müssten sie auf Augenhöhe mit Melsungen und Friesenheim, Aalborg und Dormagen sein. Demnach müsste Essen besser als Melsungen und alle o.g. Mannschaften sein usw. Darauf würde ich jetzt nicht so viel geben. Allerdings zeichnet sich ab, dass der VfL absolut konkurrenzfähig in dieser starken zweiten Liga zu sein scheint. Da davon auszugehen ist, dass man mit einer zweistelligen Anzahl an Minuspunkten aufsteigen können wird, sehe ich unsere Chancen gar nicht schlecht. Ich finde den Mix aus Erfahrung, Jugend und gutem Trainer bei uns momentan hervorragend und freue mich sehr auf die neue Saison. Es wird seeehr, sehr schwer werden, um den Aufstieg mitzuspielen, aber machbar ist das. Wir Fans jedenfalls werden dafür alles geben.

288

Thursday, August 15th 2019, 12:26pm

Das ist auch nur ein Testspiel. Laut der VfL-Testspielergebnisse müssten sie auf Augenhöhe mit Melsungen und Friesenheim, Aalborg und Dormagen sein. Demnach müsste Essen besser als Melsungen und alle o.g. Mannschaften sein usw. Darauf würde ich jetzt nicht so viel geben. Allerdings zeichnet sich ab, dass der VfL absolut konkurrenzfähig in dieser starken zweiten Liga zu sein scheint. Da davon auszugehen ist, dass man mit einer zweistelligen Anzahl an Minuspunkten aufsteigen können wird, sehe ich unsere Chancen gar nicht schlecht. Ich finde den Mix aus Erfahrung, Jugend und gutem Trainer bei uns momentan hervorragend und freue mich sehr auf die neue Saison. Es wird seeehr, sehr schwer werden, um den Aufstieg mitzuspielen, aber machbar ist das. Wir Fans jedenfalls werden dafür alles geben.


Der VfL hat mit seinen Möglichkeiten eine, für die 2. Liga, kompakte Truppe gefunden.
Jung und alt werden dafür Sorge tragen, dass sie definitiv "oben mitspielen" werden. Mit etwas Glück, Euphorie auf der Tribüne (da mach ich mir keine Sorgen ;) ) und Teamzusammenhalt ist alles möglich. Schwer absolut - aber machbar. ("Testspiele sind zum Abhaken da.")
Für mich einer der Favoriten + der Erkenntnis, dass dem VfL nichts Besseres geschehen konnte als der Abstieg.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,411

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

289

Thursday, August 15th 2019, 4:20pm

warum sollte der vfl sein licht unter den scheffel stellen ?

test-und vorbereitungsspiele geben im namen die richtung vor......testen-einspielen.....

und wenn der vfl nicht ernsthaft um den aufstieg mitspielt- dann läuft was gravierend falsch-mit dem team

dass dem vfl nichts besseres passieren konnte, das bezweifel ich stark....
einzig und allein konnte der abstieg jahre früher stattfinden-glück gehabt........
jetzt pech gehabt, dass er grad dann zuschlägt, wo beim vfl vieles in die richtige richtung ging....

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,769

Location: Nähe GM

  • Send private message

290

Thursday, August 15th 2019, 5:21pm

Auf der anderen Seite aber auch Glück gehabt, dass er jetzt "erst" passiert, da ich mir nicht sicher bin, ob der VfL noch vor 3-5 Jahren bei einem Abstieg an der Insolvenz vorbeigekommen wäre.
Natürlich sollte der VfL sein Licht nicht unter den Scheffel stellen. Nur weiß niemand, was man von dem Team wirklich erwarten kann, da es ziemlich neu zusammengestellt wurde - mehr als bei fast allen anderen Teams der zweiten Liga. Im Tor und auf RR sehe ich uns überdurchschnittlich gut aufgestellt, auf Mitte auch, aber nur, wenn sich Erfahrung und Jugend so abwechseln und gegenseitig ergänzen wie man sich das so denkt, und wenn Herzig eine gewisse Konstanz aufbauen kann und sich vor allem nicht verletzt. Auf RL sehe ich uns deutlich schwächer aufgestellt, wenn sich Villgrattner nicht zur Rakete steigern sollte, auf den Außenpositionen sind wir mindestens auf gutem Zweitliganiveau, mit Blome und Sommer in Topform sogar am oberen Ende. Am Kreis habe ich ein großes Fragezeichen, weil ich nicht einschätzen kann, wie sich Kontrec und Becker, der seit Jahren auf Zweitliganiveau agiert, ergänzen können werden. Alles in allem also eine sehr potente Truppe mit einigen Fragezeichen, die m.M.n. in Summe über Platz 1 oder 8 entscheiden werden.

This post has been edited 1 times, last edit by "tobi_m" (Aug 15th 2019, 5:21pm)


schnuggl

Intermediate

  • "schnuggl" is male
  • Favorite club

Posts: 150

Location: Gummersbach

  • Send private message

291

Thursday, August 15th 2019, 6:12pm

Auf der anderen Seite aber auch Glück gehabt, dass er jetzt "erst" passiert, da ich mir nicht sicher bin, ob der VfL noch vor 3-5 Jahren bei einem Abstieg an der Insolvenz vorbeigekommen wäre.
Natürlich sollte der VfL sein Licht nicht unter den Scheffel stellen. Nur weiß niemand, was man von dem Team wirklich erwarten kann, da es ziemlich neu zusammengestellt wurde - mehr als bei fast allen anderen Teams der zweiten Liga. Im Tor und auf RR sehe ich uns überdurchschnittlich gut aufgestellt, auf Mitte auch, aber nur, wenn sich Erfahrung und Jugend so abwechseln und gegenseitig ergänzen wie man sich das so denkt, und wenn Herzig eine gewisse Konstanz aufbauen kann und sich vor allem nicht verletzt. Auf RL sehe ich uns deutlich schwächer aufgestellt, wenn sich Villgrattner nicht zur Rakete steigern sollte, auf den Außenpositionen sind wir mindestens auf gutem Zweitliganiveau, mit Blome und Sommer in Topform sogar am oberen Ende. Am Kreis habe ich ein großes Fragezeichen, weil ich nicht einschätzen kann, wie sich Kontrec und Becker, der seit Jahren auf Zweitliganiveau agiert, ergänzen können werden. Alles in allem also eine sehr potente Truppe mit einigen Fragezeichen, die m.M.n. in Summe über Platz 1 oder 8 entscheiden werden.
Kann man alles so unterschrieben. Wenn ich Trainer wäre, würde ich lediglich zwischen RL und RM wechseln. Luis Villgrattner ist sehr schnell und ein guter Spielgestalter und sehr gutem Auge, aber kein Shooter. Fynn Herzig dagegen hat mehr Durchschlagskraft im 1:1 und geht eher mal dahin "wo es bekanntlich weh tut". Schaun wir mal ......

292

Saturday, August 17th 2019, 8:45pm

Das ist auch nur ein Testspiel. Laut der VfL-Testspielergebnisse müssten sie auf Augenhöhe mit Melsungen und Friesenheim, Aalborg und Dormagen sein. Demnach müsste Essen besser als Melsungen und alle o.g. Mannschaften sein usw. Darauf würde ich jetzt nicht so viel geben. Allerdings zeichnet sich ab, dass der VfL absolut konkurrenzfähig in dieser starken zweiten Liga zu sein scheint. Da davon auszugehen ist, dass man mit einer zweistelligen Anzahl an Minuspunkten aufsteigen können wird, sehe ich unsere Chancen gar nicht schlecht. Ich finde den Mix aus Erfahrung, Jugend und gutem Trainer bei uns momentan hervorragend und freue mich sehr auf die neue Saison. Es wird seeehr, sehr schwer werden, um den Aufstieg mitzuspielen, aber machbar ist das. Wir Fans jedenfalls werden dafür alles geben.


Dein Optimismus in alles Ehren aber die Bratwürstchen verkacken gerade Souverän zu Hause im Pokal gegen den übermächtigen 2.Liga-Tabellenfünften der letzten Saison. Die sollen mal besser aufpassen das dieser Thread nicht bald in Quo Vadis VFL Gummersbach - Auf gehts 3. Liga umbenannt werden muss.

TCLIP

schon süchtig

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 4,411

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

293

Saturday, August 17th 2019, 10:32pm

also....

das ganze fand vor heimischen publikum lübeck-schwartau statt....
der keeper von l-s soll sehr gut gewesen sein...
der sieger spielt morgen gegen flense ums weiterkommen...

da seh ich jetzt nicht unbedingt ein versagen des vfl was einem kopfzerbrechen bereiten müsste....
heisst ja nicht, dass sie automatisch aufsteigen-
aber sie bleiben für mich ein konkreter kandidat für den aufstieg

294

Sunday, August 18th 2019, 8:08am

also....

das ganze fand vor heimischen publikum lübeck-schwartau statt....
der keeper von l-s soll sehr gut gewesen sein...
der sieger spielt morgen gegen flense ums weiterkommen...

da seh ich jetzt nicht unbedingt ein versagen des vfl was einem kopfzerbrechen bereiten müsste....
heisst ja nicht, dass sie automatisch aufsteigen-
aber sie bleiben für mich ein konkreter kandidat für den aufstieg

Der Vorteilvon Schwartau liegt eindeutig beim Trainer. Mit Grewe wird das nichts in GM. Der Mann hat es jahrelang in Schwartau versucht, für solche Leute ohne große eigene Karriere sind aber Grenzen da. Zudem ist Grewe auf der Bank ein ständiger Meckerer, der sich in Endlosdiskussionen mit den Schiris verzettelt. Er wird das Ende der Saison in GM nicht erleben.

295

Sunday, August 18th 2019, 9:18am

Ich glaube die Fans müssen sich erst einmal daran gewöhnen, dass das kein Selbstläufer wird. Zum gestrigen Spiel verstehe ich nicht warum Dayan und Becker so viele Spielanteile bekommen und warum der Trainer sich mehr mit den Schiedsrichtern beschäftigt als mit seiner Mannschaft.

296

Sunday, August 18th 2019, 1:28pm

Noch kein Schönredner des VFL hier???

:lol:

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,769

Location: Nähe GM

  • Send private message

297

Sunday, August 18th 2019, 11:33pm

Was soll hier denn gerade schön geredet werden können?

Marc

schon süchtig

  • "Marc" is male

Posts: 3,408

Location: GM

  • Send private message

298

Monday, August 19th 2019, 11:02am

DHB-Pokal war eigentlich nie die große Stärke des VfL und da sind sie in den letzten Jahren schon häufiger und gegen Gegner auf bestenfalls Augenhöhe früh im Wettbewerb gescheitert.

Viele der Zweitliga-Gegner sind bereits bestens eingespielt, was ja auch die Testspiele gegen sie zeigten. Der VfL ist da noch lange nicht. Und dennoch wurden einige Spiele nur knapp verloren.

Trotzdem, in der Liga gilts jetzt. Aber auch da bin ich vorsichtig und gehe einfach mal ohne große Erwartungen in die Saison.
Jedenfalls erwarte ich keine zwei oder drei Siege in den ersten fünf Saisonspielen.

YPJ161

Intermediate

    Favorite club

  • Send private message

299

Tuesday, August 20th 2019, 4:04pm

Im Übrigen kann man dem VfL bei aller berechtigter Kritik nur ein Kompliment für die Verpflichtung des neuen Torwarttrainers machen. Das ist ein akribischer, sich der Sache wissenschaftlich annähernder Typ mit ausgezeichnetem Händchen für individuelles Keeper-Training. Hatte mehrmals das Glück ihn persönlich zu treffen, Chapeau! Ich denke, er wird auch ganz andere Angebote als Gummersbach gehabt haben..

Anzeige