You are not logged in.

1

Tuesday, July 23rd 2019, 8:38pm

HSC Coburg Vestestadt 2019/2020

Ich fang einfach mal.

Der Kader ist zu Saisonbeginn ja recht angeschlagen

https://www.infranken.de/regional/coburg…;art214,4346941

Prakapenia ist auch ein herber Verlust der noch nicht ersetzt ist.

2

Wednesday, July 24th 2019, 11:41am

Prakapenia wurde durch Andreas Schröder sehr gut ersetzt. Mit ihm bekommt ihr einen Topspieler der zudem auch menschlich sehr ok ist

3

Wednesday, July 24th 2019, 12:58pm

Prakapenia wurde durch Andreas Schröder sehr gut ersetzt. Mit ihm bekommt ihr einen Topspieler der zudem auch menschlich sehr ok ist

Finde ich auch. Allerdings hat die Rückrunde auch gezeigt was in der kommenden Saison zu erwarten ist. Der Abgang von Hagelin ist sicher nicht ideal.

Ich sehe Coburg nächste Saison zwischen Platz 5-8. Was denkt ihr?

This post has been edited 1 times, last edit by "zweiminuten" (Jul 24th 2019, 1:37pm)


4

Wednesday, July 24th 2019, 4:02pm

nun ja, ich bin im Moment auch eher skeptisch...man wird sicher unter den ersten fünf Mannschaften mitspielen können, ob es allerdings unter den gegebenen Voraussetzungen für einen der Aufstiegsplätze reicht, halte ich doch eher für fraglich.

Schröder sehe ich nicht unbedingt als Ersatz für Prakapenia, zumal die Verpflichtung deutlich vor dem Abgang von Prakapenia getätigt wurde. Mit beiden im Kader hätte man auch eine gute Alternative für Varvne gehabt, so bleibt doch wieder "nur" Sproß. Er hatte zwar gute Ansätze gezeigt, war unter Druck aber dann doch recht häufig auf der Mitte überfordert. Nicht zuletzt bleibt dann natürlich die Baustelle auf RR. Unter den momentanen Voraussetzungen bliebe nur Girts Lilienfelds als voll einsätzfähiger Spieler, der aber auch eine entsprechende Verletzungshistorie hat...eine Ergänzung für RR und RM halte ich noch für notwendig, wenn man um den Aufstieg mitspielen möchte

Ich lass mich mal überraschen...
Gruß
Mattes

5

Wednesday, July 24th 2019, 4:46pm

Schröder ist stark auf RL, sehr gut in der Abwehr, als Alternative für RM kann ich ihn mir nicht vorstellen.
Coburg hat das Potenzial um ganz vorne zu landen, insgesamt haben das aber 7 oder 8 Mannschaften. Die beiden Absteiger werden eine Rolle spielen, Hamm und Bad Schwartau sehe ich weit vorne, Essen gewinnt seine Testspiele gegen Zweitligisten mit plus 20, der HSV kann überraschen und Lübbecke wird irgendwann auch mal was aus seinen Möglichkeiten machen.

6

Wednesday, July 24th 2019, 5:51pm

Schröder ist stark auf RL, sehr gut in der Abwehr, als Alternative für RM kann ich ihn mir nicht vorstellen.
Coburg hat das Potenzial um ganz vorne zu landen, insgesamt haben das aber 7 oder 8 Mannschaften. Die beiden Absteiger werden eine Rolle spielen, Hamm und Bad Schwartau sehe ich weit vorne, Essen gewinnt seine Testspiele gegen Zweitligisten mit plus 20, der HSV kann überraschen und Lübbecke wird irgendwann auch mal was aus seinen Möglichkeiten machen.


Schröder ist zweifelsohne eine Bereicherung für den HSC, aber Prakapenia konnte eben auch RM spielen...mit beiden und Neuhold wäre es schon eine Hausnummer gewesen.
Für den Rest wird es wie gesagt darauf ankommen, wie man die Verletzungsprobleme auf RR in den Griff bekommt, bzw. lösen will. Über ein halbes Jahr wird man das nicht mit dem vorhandenen Personal kompensieren können.

Bietigheim ist mein Top Kandidat für den Aufstieg, Gummersbach kann ich im Moment nicht einschätzen, aber da bleiben ja noch immer genug Kandidaten
Gruß
Mattes

7

Wednesday, July 24th 2019, 8:05pm

Wenn ich das so lese, fühle ich mich darin bestätigt, dass es für den HSC letzte Saison leichter gewesen wäre aufzusteigen. Wäre da am Ende nicht der Einbruch erfolgt ...
Will man diese Saison wieder vorne mitspielen, braucht es bei den Mitbewerbern solche Blackouts wie den von TuS NL - und das nicht nur bei einer Mannschaft.
:schrei: H-B-W-----H-B-W-----H-B-W

8

Thursday, July 25th 2019, 7:53am

Das denke ich auch. Wir können denke ich nicht davon ausgehen wir wieder mit so einer Euphorie aus der Sommerpause kommen und so nen sensationellen Start hinlegen.

Anzeige