You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 786

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

401

Friday, June 25th 2021, 10:45pm

Wahrscheinlich haben die meisten keine Lust sich 1 1/2 bei Hitze mit FFP 2 Maske in die Halle zu setzen


Verstehe ich nicht. Das macht doch sicher sehr viel Spass :irony:


Stimmt, das macht fast so viel Spaß wie Eintritt zu zahlen, zwei Mannschaften zu sehen, die fighten ohne Ende und dann mischt sich in der "Couch Time" einmal mehr das absolute "Spezial Gespann" des DHB ein.....

Jedes Wort über die Beiden ist mittlerweile wirklich eines zu viel!

Da bleibt man wirklich besser zu Hause, FFP2 Masken hin oder her.....

Das verstehe ich jetzt nicht ganz.

Was meinst du damit?
Habe auf sportdeutschland tv nur die 2.Halbzeit gesehen. Denke das war von den Schiedsrichtern in Ordnung.



Geschmackssache würde ich sagen...
Aber lassen wir das, führt eh zu nichts.
Hatte jetzt am Dienstag niemand in der Halle getroffen, der den beiden ein gute Zeugnis gerade in Hinblick auf einheiltliche Regelauslegung gegeben hätte.
Wie sagte der äußerst sympathsiche Tom Wolf von der HSG im "Trainer Talk" so schön: in der Schlussphase hatten wir vermutlich auch etwas Glück mit der ein oder anderen Schiedsrichter Entscheidung.

2 Sachen muss man aber natürlich auch ganz offen sagen:
Der TVG geht wie erwartet aktuell völlig auf dem Zahnfleisch auch am Dienstag schon und Konstanz hat am Dienstag einen mega Fight geliefeert, die waren 60min lang heiß wie Freittenfett.
So was muss man einfach neidlos anerkennen!

Aber das Spiel gegen Konstanz ist ja so und so Schnee von vorvorgestern ;)

Viel erfreulicher ist doch der Schnee von gestern.
Ohne Eisenträger, Matijasevic und Spatz, also mit einem äußerst dünnen Kader gewinnt man 2 Tage nach dem Fight gegen Konstanz und nach stundenlanger Busfahrt in Lübeck.
Gegen eine Mannschaft, die auch Ausfälle hatte, die man aber vom Kader und Etat her sicherlich in dieser Saison vor dem TVG vermuten musste!
Der Sieg in Lübeck ist also einmal mehr in Sachen Wille, Kampf und Einstellung ein super Erfolg für Mannschaft und Trainer des TVG!!!
Einmal mehr: :respekt:



:respekt:


Jetzt noch Gummersbach einen grossen Kampf liefern und dann ab in den bayerischen Hof würde ich sagen! Gummersbach muss voll auf Sieg gehen. Unentschieden reicht aufgrund des verlorenen direkten Vergleiches gegen Lübbecke nicht.

bordon

Intermediate

    Favorite club

Posts: 130

Location: Bietigheim-Bissingen

  • Send private message

402

Sunday, October 10th 2021, 11:21pm

Pfeifer wechselt nach Bietigheim. Ich weiss nicht ob er da mehr Spielpraxis bekommt ...


Schade, dass er geht. Er hat wohl die Erwartungen des TVG nicht erfüllt. Ich wünsche ihm viel Glück. Und was die Spielzeit in Bietigheim angeht, ist weniger spielen ja fast gar nicht möglich :hi: . Iker Romero kann sich freuen.
Ja, der freut sich, dass er ihn hat. Schnell und für sein Alter Wahnsinns-Wurfvarianten. Stand heute wieder in der Starting 7. Wenn er sich so weiterentwickelt, dann spielt er in 2-3 Jahren 1. Liga.

403

Monday, October 11th 2021, 9:21am

Pfeifer wechselt nach Bietigheim. Ich weiss nicht ob er da mehr Spielpraxis bekommt ...


Schade, dass er geht. Er hat wohl die Erwartungen des TVG nicht erfüllt. Ich wünsche ihm viel Glück. Und was die Spielzeit in Bietigheim angeht, ist weniger spielen ja fast gar nicht möglich :hi: . Iker Romero kann sich freuen.
Ja, der freut sich, dass er ihn hat. Schnell und für sein Alter Wahnsinns-Wurfvarianten. Stand heute wieder in der Starting 7. Wenn er sich so weiterentwickelt, dann spielt er in 2-3 Jahren 1. Liga.


Was die Wurfvarianten angeht geb ich dir vollkommen Recht.
Wenn er letzte Sasion für den TVG aufgelaufen ist, hat das auch in der Offensive absolut gepasst.
Seine Defizite lagen da viel mehr im Abwehrverhalten. Da hat er einfach das ein oder andere Mal Lehrgeld zahlen müssen.
Aber da muss man ganz klar auch die Kirche im Dorf lassen, A-Jugend auf hohem Niveau ist einfach was ganz anderes als 2.Liga.
Insofern kann man da natürlich von diesen ganz jungen Spielern nicht erwarten, dass sie vom ersten Spiel an auch in der 2.Liga in der Abwehr schon voll und ganz "ihren Mann stehen", dafür sind einfach auch viele der (Außen)Gegenspieler in der 2.Liga viel zu stark und etabliert.
Das kann man aber lernen mit der Zeit und es bedarf einfach eines gewissen Entwicklungprozesses.
Sieht man ja auch aktuell wieder bei Pfeifers Nachfolger (Moritz Klenk) beim TVG, auch er muss sich einfach in der 2.Liga erst mal "akklimatisieren".

Anzeige