You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

WHVer

Master

  • "WHVer" is male
  • Favorite club

Posts: 520

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

41

Friday, October 2nd 2020, 11:32pm

Kreis und Mittelmann fehlten...bzw. sind weg.

42

Friday, October 2nd 2020, 11:57pm

Kreis und Mittelmann fehlten...bzw. sind weg.
Weiss man bei euch, wohin sie gehen?

43

Saturday, October 3rd 2020, 7:38am

Neuzugang Pena ist nach Balingen gewechselt.
Als Kreis fehlt Torbrügge, der ist aber verletzt.

44

Saturday, October 3rd 2020, 7:51am

Nach Bietigheim, nicht nach Balingen. Da kam er ja her.
Die Kraft in uns.

Kei

Professional

  • "Kei" is male
  • Favorite club

  • Send private message

45

Saturday, October 3rd 2020, 8:03am

Ich muss meine Aussage über den Zusammenhalt der Mannschaft etwas korrigieren: Was die Jungs da gestern unter den Vorraussetzungen für ein Bild abgeliefert haben war grandios. Unabhängig von Sieg oder Niederlage hatte ich schon während des Spiels vom Einsatz der Jungs ein bisschen Gänsehaut.
Es wäre echt bitter wenn der Keks weiter zerbröselt.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,315

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

46

Saturday, October 3rd 2020, 9:44am

respekt vor der mannschaft...

auswärts- weit weg- bei der unruhe.....alle achtung- da zieh ich den hut vor....

  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

47

Saturday, October 3rd 2020, 11:58am

Es war schon beeindruckend, wie die Mannschaft zusammen hält und im ersten Spiel gegen Hüttenberg auf der Platte um die Punkte kämpft! Meine Hochachtung für diese Leistung, wo ich keinen Spieler hervorheben möchte! Das eigentlich nur de La Pena aus der Mannschaft ausgestiegen ist, zeigt wie der Zusammenhalt in der Truppe aktuell ist! ...und der ist gut!
Auch in der Pressekonferenz nach dem Spiel möchte ich unseren Trainer Köhrmann loben, wie er die Mannschaft nach dem Spiel mit den ganzen Schwierigkeiten würdigte!

Ich hoffe, das die angedeuteten Fragen am kommenden Montag für den WHV insgesamt und die Mannschaft nicht betrifft, und das evntl. doch noch Sponsoren nach dem gestrigen Spiel aufsteigen, um ein unheilvolles Signal in unserer Region abzuwenden!

Fritz :hi:

48

Saturday, October 3rd 2020, 4:21pm

Ich habe es bei SpoTV gesehen. Bei den Querelen eine prima Mannschaftsleistung mit herausragendem Torhüter in Halbzeit 2.
Ich befürchte allerdings, dass das auch mit dem TVH ein Gegner war, der hinten in der Tabelle kämpfen wird.

49

Thursday, December 3rd 2020, 7:44pm

Schwolow, Torbrügge, Bojanovic - Drei Abgänge beim Wilhelmshavener HV
Quelle: 301 Moved Permanently

Kei

Professional

  • "Kei" is male
  • Favorite club

  • Send private message

50

Monday, February 15th 2021, 12:17pm

Ich denke mal wenn man sich die Personalbewegungen beim WHV anschaut (Abgänge und Zugänge), dann wird schon klar wohin der Weg führt. In meinen Augen wird schon intensiv die 3. Liga vorbereitet. Das ist auch absolut nachvollziehbar. In dieser Region ist ein solcher finanzieller Zusammenbruch kaum zu kompensieren. Von daher auch keine Kritik, eher sogar ein Lob, sollte man schon jetzt die Weichen in diese Richtung stellen. Der Zusammenhalt den Spielbetrieb überhaupt am Laufen zu halten war eine gigantische Leistung, aber mit aller Gewalt den Klassenerhalt anzupeilen halte ich für unrealistisch. Sieht man sich die letzten Spiele (auch trotz Siege) in ihren Verläufen an und bezieht die 4 Punkte Abzug mit ein, dann ist das auch eine sinnvolle Schlussfolgerung.
Diese Saison ist eine zum Abhacken und in der 3. Liga wird wieder neu angegriffen.

  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

51

Thursday, February 18th 2021, 10:33am

Nachdem ich mir die Entwicklung beim WHV nach diesen vielen Ereignissen über mich ergehen lassen musste, war es doch schön, wie sich die Mannschaft in den ersten Spielen der neuen Saison aufgerafft hat und uns auch ermutigt hat das es wieder aufwärts gehen könnte! Wie immer bei solchen Insolvenzen gab es Abgänge und Negativ-Erscheinungen!
...und die "Neuen" haben sich natürlich gleich wieder nach Alternativen umgesehen und sind zu anderen Vereinen gegangen! Letzterer war Voortmann zum HSV!
Man sollte denken, das mit den beiden neu verpflichteten TW und Spieler Ruhe eingekehrt ist, und es jetzt wieder aufwärts geht, sollte sich irren!
Inzwischen nach der sehr denkwürdigen Partie gegen Aue befindet sich der WHV wieder in einem sehr desolaten Zustand, wie bereits in der letzten Saison!
Nach Abzug der 4 Punkte befindet man sich auf einem Abstiegsplatz und die Mannschaft zeigt derzeit keinen Willen, dieses zu ändern! Vom Trainer bis zur Mannschaft
gibt es keinen Grund, diese Situtation zu ändern! Kein Aufbäumen, Lethargie, keine Initative, kein aktiver Wille oder der Kopf ist zu schwer für verändernde Alternativen!
Wäre das gestrige Spiel mit Zuschauern gewesen, könnte ich mir vorstellen, das viele die Halle verlassen hätten!
Wenn es keine wirkliche Veränderung beim WHV gibt, und auch die immer wiederholenden Argumente zur Verfügung stehen, dann ......das kann sich jeder denken, sollte
der Verein umdenken!

Fritz :hi:

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

52

Thursday, February 18th 2021, 10:39am

auf der Geschäftsstelle wurde doch ein Neuzugang vermeldet, oder? letztlich scheint Herr koopmann aber weiterhin das Schiff zu steuern. Normalerweise sind solche einschneidenden Erlebnisse für einen Verein ja die Gelegenheit einen Schnitt zu machen, zumal Koopmann ja auch schon im Rentenalter sein sollte. Dies ist nicht erfolgt, wohl auch weil sich keiner das antun möchte. So meine Einschätzung von ganz weit draussen.

53

Thursday, February 18th 2021, 11:00am

Nachdem ich mir die Entwicklung beim WHV nach diesen vielen Ereignissen über mich ergehen lassen musste, war es doch schön, wie sich die Mannschaft in den ersten Spielen der neuen Saison aufgerafft hat und uns auch ermutigt hat das es wieder aufwärts gehen könnte! Wie immer bei solchen Insolvenzen gab es Abgänge und Negativ-Erscheinungen!
...und die "Neuen" haben sich natürlich gleich wieder nach Alternativen umgesehen und sind zu anderen Vereinen gegangen! Letzterer war Voortmann zum HSV!
Man sollte denken, das mit den beiden neu verpflichteten TW und Spieler Ruhe eingekehrt ist, und es jetzt wieder aufwärts geht, sollte sich irren!
Inzwischen nach der sehr denkwürdigen Partie gegen Aue befindet sich der WHV wieder in einem sehr desolaten Zustand, wie bereits in der letzten Saison!
Nach Abzug der 4 Punkte befindet man sich auf einem Abstiegsplatz und die Mannschaft zeigt derzeit keinen Willen, dieses zu ändern! Vom Trainer bis zur Mannschaft
gibt es keinen Grund, diese Situtation zu ändern! Kein Aufbäumen, Lethargie, keine Initative, kein aktiver Wille oder der Kopf ist zu schwer für verändernde Alternativen!
Wäre das gestrige Spiel mit Zuschauern gewesen, könnte ich mir vorstellen, das viele die Halle verlassen hätten!
Wenn es keine wirkliche Veränderung beim WHV gibt, und auch die immer wiederholenden Argumente zur Verfügung stehen, dann ......das kann sich jeder denken, sollte
der Verein umdenken!

Fritz :hi:



Ich hab den WHV vor ein paar Tagen über 60min beim Spiel in Elsenfeld gegen den TVG gesehen.
Kann da dein sehr hartes Urteil so nicht unterschreiben.
Der WHV ist da nur mit einem Torwart angereist, der an dem Tag eine quote hingelegt hat, die nicht überragend wart aber beispielsweise weit über dem was er bisher in der zweiten Liga anbieten konnte.
Auch mal abgesehen von der Torwart Position hatte man definitiv den Eindruck, dass beim WHV die Spieler und auch besonders der Trainer definitiv gewinnen wollten.

Das Problem sehe ich da mittlerweile anders gelagert.
Durch die Insolvenz der ursprünglichen Spielbetriebsgesellschaft muss der WHV eben nun deutlich kleinere Brötchen backen.
Dies hat in den letzten Monaten bereits zu etlichen namhaften Abgängen geführt und dadurch hat man einfach in einem Maße Qualität im Kader verloren, die es brutal schwer macht in der 2.Liga noch all zu viel Punkte zu holen.

Auf mich macht da der WHV den Eindruck, dass man dank des einstigen Zampano, der mittlerweile hinter schwedischen Gardinen sitzt, schlichtweg über seinen Verhältnissen gelebt hat.
Da kamen schon in der 3.Liga richtig namhafte Spieler zum Teil aus der 1.Liga zum WHV wodurch man die 3Liga dominieren konnte.
Auch für diese Saison gab es noch mal weitere Versärkungen, insgesamt alles in einem völlig untypischen Maß für einen Aufsteiger aus der 3. in die 2.Liga.

Dann war der große Geldgeber mit einem Schlag weg und man ist quasi innerhlab weniger Tage mit einem harten Aufschlag wieder auf das "Normalmaß" geschrumpft.
So ein "Paukenschlag" bringt einfach immer ganz viele Negativaspekte mit sich, die allen Beteiligiten die Arbeit immerns erschweren.

Im Moment sieht es wirklich so aus, als würde es dem WHV nicht gelingen sportlich die Klasse zu halten.
Gerade auch durch die 4 Punkte Abzug, die recht unstrittig ja "verdient" sein dürften, denn hätten wir nicht "Corona" dann würde der WHV aufgrund der Insolventz bereits seit Monaten als Absteiger feststehen, das darf man halt auch nicht vergessen.

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,315

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

54

Thursday, February 18th 2021, 12:18pm

ich glaube, dass der whv froh sein kann, dass koopmann sich das antut....

und ja- wie daabefuger auch schon schrieb, viel bewegung vorher beim whv-viele die sich wunderten,
eigentlich hat man danach mit dezimierten kader nur eine chance, wenn es in ruhige fahrwässer geht.
das ist beim whv wahrlich nicht der fall- soviel personalrochaden die dort weiterhin stattfinden,
da bekommt man keine ruhe rein. da scheint manche entscheidung nach tagesform des geschäftskontos
entschieden worden zu sein.....

  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

55

Sunday, February 21st 2021, 12:29pm

es wird mal Zeit, das beim WHV sich etwas ändert! Koopmann dirigiert und Köhrmann führt aus! Aber an der Mannschaft ändert sich nichts! Kein Aufbäumen und das Spiel weiter so lassen, wie bisher! Drechsler spielt wie vor Jahren genauso den gleichen Part wie vor Jahren! Mal hat er ein Hoch gehabt, zusammen mit Schwollow, aber dann kam mal wieder der bekannte Schlendrian! Schwollow wollte weg, kam zurück, und ist derzeit ein Schatten seiner selbst! Unser TW Stasch hatte gute Paraden, aber oft landete der Ball bei den Hüttensbergern, leider! Delic wurde viel zu spät von Köhrmann eingesetzt! Aber Köhrmann hält an älteren Spielern, wie so oft fest, und gibt den jungen neuen Spielern nicht die Chance, sich weiter einzuspielen und fortzuentwickeln!
Unser derzeitiger Geschäftsführer war bei Sportdeutschland der Kommentator auf seiten des WHV und wird vom Manager des WHV da eingesetzt, wo er halt gebraucht wird!
Bin gespannt, wie lange es braucht, bis er sich ausgenutzt fühlt, wie einige GS bereits vor ihm!
So lange wir einen Manager in Wilhelmshaven haben, der bestimmt, wie auch in der Sache Mennenga, gibt es keinen Anlass, dem WHV eine andere entscheidende Richtung zu geben!
Schade für die derzeitigen Spieler des WHV, die wirklich nicht schlecht sind, aber schlecht geführt und gemanagt werden!
Das wir als Fans das auszuhalten haben und auch aktiv und finanziell eingesetzt haben scheint in einigen Köpfen noch nicht angekommen zu sein!

Fritz :hi:

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

56

Sunday, February 21st 2021, 1:14pm

Unser derzeitiger Geschäftsführer war bei Sportdeutschland der Kommentator auf seiten des WHV und wird vom Manager des WHV da eingesetzt, wo er halt gebraucht wird!
Bestätigt meine Fernwahrnehmung. Immerhin hat Voelter ne Bankausbildung. Da wird er gelernt haben was das Thema Geschäftsführung und Haftpflicht angeht. Kann mir nicht vorstellen, dass der sich von Koopmann emanzipieren kann. Voeltmann ist seit er 13 ist WHV Fan und gibt an, dass er "kaum eine Auswärtsfahrt verpasst hat". Also Karriere vom Trommler zum Fanbusorganisatoren. Jetzt der Sprung zur Verantwortung für die Bilanz. Da passt auch wieder folgendes Zitat

Zitat

Ein Fan ist ein Gefangener seiner Illusionen, er hat sich selber ins Gefängnis gebracht

This post has been edited 1 times, last edit by "alter Sack" (Feb 21st 2021, 1:14pm)


  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

57

Sunday, February 21st 2021, 1:17pm

Es reicht! Es ist dem WHV in den letzten Spielen nicht gelungen zu überzeugen bzw. zu Punkten. Das ist nicht nur Schade sondern peinlich. Es ist den Fans, den Sponsoren und nicht zuletzt den eigenen Mannschaftskameraden gegenüber eine Frechheit.

Die Zeit des Schocks und der mentalen Belastung ist schon längst vorbei. Die Mannschaft ist jetzt am Zug. Jeder einzelne. Niemand wurde gezwungen in Wilhelmshaven zu bleiben. Jeder einzelne hätte gehen können - wenn er gekonnt hätte. Das war aber offensichtlich nicht möglich. Die Abgänge wurden kompensiert. Mit tollen , engagierten und jungen Spielern. Das Umfeld des WHV hat alles gegeben, um den Spielbetrieb an der Jade aufrecht zu halten. Viele andere Vereine hätten das nicht geschafft. Jetzt ist der Charakter jedes einzelnen gefragt. Wir ALLE sehen die Spiele am TV. Nichts bleibt ungesehen. „Tragische“ Verletzungen, demotiviertes Verhalten, mangelnde Einstellung und Identifikation mit dem WHV. Es fallen häufig die gleichen Namen, an denen einiges fest gemacht wird. Mittlerweile gibt es Ersatz. Man meint häufig, dass man unersetzbar ist. Das ist falsch! Jeder ist ersetzbar.

Ein junger athletischer Typ wie Jurisic hat gestern bewiesen, dass er sehr stark ist. Er muss halt mal eingesetzt werden.
Ein Torhüter wie Stasch offenbart, dass er von einem „namenhaften“ Mannschaftskameraden abgedeckt wurde. Er wird jetzt endlich eingesetzt.
Ein Spieler wie Lehmann als „Teilzeitaussen“ sitzt noch lange nach dem Spiel auf der Tribüne und ist traurig. Er hat sich nichts vorzuwerfen. Viele seiner Mannschaftskameraden haben zu diesem Zeitpunkt bereits die Halle verlassen. Job finished. Respekt in Richtung Fabrice, hätten andere seine Einstellung, wären wir nicht in der jetzigen Situation.
Dröge wirft sein erstes 2. Liga-Tor. Gratulation. Andere heilen Ihre „Verletzungen“ aus.
Stanko, die „Mutter der Kompanie“ kämpft als alter Hase um jeden Ball. Härter und engagierter als viele andere.
ten Velde kämpft, ackert und trifft in vorbildlicher Art und Weise. Wenn er zum Einsatz kommt.
Delic spielt eine wirklich tolle 5/1 Variante, die den Gegner immer vor Probleme stellt, wenn sie den mal gespielt wird. Er rennt, kämpft und trifft.

Spieler wie Schauer, Postel, Kozul und teilweise Schwollow sind dicht an der Normalform dran. Leider etwas unglücklich in einigen Aktionen aber zumindest stimmt die Einstellung.

Eres und Misetic laufen noch 30 Minuten lang nach dem Spiel in der Halle und versuchen ihre Fitness für den WHV aufzubauen. Respekt.

Zum Coach und einigen wenigen anderen Spielern werde ich mich nicht äußern.

Noch einmal: Ohne Sponsoren, „ehrenamtliche“ Verantwortliche und die Fans geht es nicht. Und all den genannten Parteien verlangt die Mannschaft derzeit viel ab. Zu viel!

Wacht auf! Bitte! Es gibt keine Ausreden mehr. Ihr seid dran. Jedes einzelne Spiel ist das Zeugnis eines Spielers. Und mit dem Zeugnis der aktuellen Spiele findet keiner einen anderen Arbeitgeber. Handball ist und bleibt ein Mannschaftssport.


  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

58

Sunday, February 21st 2021, 1:26pm

Ja das ist die Meinung, die ich auch vertrete! Seit ca. 30 Jahren begleite ich den WHV und habe schon vieles an Dingen erlebt, die ich vom Management nicht vertreten kann!
Hier bin ich der Meinung einige Dinge schnellstens zu ändern und vertrauensvoll in andere Bahnen zu lenken!
Für mich war es gegen Hüttenberg wieder ein Graus TV Deutschland TV anzutun

Fritz :hi:

  • "Anastasis" is male
  • Favorite club

Posts: 514

Location: Wilhelmshaven

  • Send private message

59

Sunday, February 21st 2021, 1:51pm

Wie ich gerade gehört habe, scheint sich eine Neueurentierung anzubahnen! Schaun wir mal!

Fritz :hi:

TCLIP

wohnt hier

  • "TCLIP" is male
  • Favorite club

Posts: 7,315

Location: BRD / NRW

Occupation: selbständig

  • Send private message

60

Sunday, February 21st 2021, 1:54pm

nachdem es zuletzt sportlich ja stetig bergab ging diese serie-
kann es ja eigentlich nur ein geordneter aufbau in liga 3 sein....

Anzeige