You are not logged in.

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,532

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

1

Thursday, September 24th 2020, 2:22pm

TSV Bayer Dormagen 2020/21

Kurz vor Saisonbeginn wird es Zeit für einen neuen Thread. :hi:

Dies ist der Mannschaftskader der Saison 2020/21:

1 Martin Juzbasic (Tor)
87 Sven Bartmann (Tor)

3 Joshua Reuland (LA)
4 Julian Köster (RM, RL)
6 Alexander Senden (RL, RM)
8 André Meuser (RR)
9 Antonio Juric (Kreis)
10 Benjamin Richter (RM, RL)
13 Efthymios Iliopoulos (RR)
14 Ian Hüter (RL, RM, RR, LA)
15 Jan Reimer (RA)
18 Moritz Görgen (RA)
23 Pascal Noll (LA)
25 Patrick Hüter (Kreis)
27 Fynn Johannmeyer (RR)
34 Jakub Štěrba (RA)
35 Ante Grbavac (RL)
68 Tim Mast (Kreis, RM)

Zugänge:
Martin Juzbasic (HSG Bieberau-Modau), Antonio Juric (HC Linz (A)), Efthymios Iliopoulos (Northeimer HC), Alexander Senden (Leichlinger TV), Tim Mast, Fynn Johannmeyer (beide eigene A-Jugend)

Abgänge:
Nuno Rebelo (VfL Potsdam, während der Saison), Hendrik Halfmann (unbekannt, während der Saison), Eloy Morante Maldonado (TuSEM Essen), Carl Löfström (VfL Lübeck-Schwartau), Heider Thomas (Borussia Mönchengladbach), Janis Boieck (HC Erlangen), Sven Eberlein, Nick Braun, Matija Mircic (alle drei HSG Krefeld)

Was das Saisonziel betrifft habe ich noch nichts gehört. Es ist nach einem halben Jahr Coronapause auch schwer einzuschätzen. Im vergangenen Jahr waren wir 10., das nächste Spiel wäre das Heimspiel gegen die HSG Krefeld gewesen, Coburg und Essen sind aufgestiegen, aus der Bundesliga ist keiner abgestiegen, dafür sind aus der dritten Liga starke Aufsteiger gekommen. Außerdem gibt es in der neuen Saison mehr Absteiger. Trotzdem sage ich mal: Mittelfeldplatz (?).

Coronamäßig sieht es so aus, dass laut Hygienekonzept des TSV derzeit 958 Zuschauer in die Halle können. Falls nichts dazwischen kommt, was leider jederzeit passieren kann... :/: Jedenfalls freue ich mich nach einem halben Jahr Handballabstinenz darauf, dass es wieder losgeht.

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

2

Thursday, September 24th 2020, 4:56pm

Am Samstag zwei Sonderseiten zum Saisonstart in der Gesamtausgabe von Rheinischer Anzeiger/Schaufenster zum Sonntag. Auch als ePaper/PDF auf Mein Dormagen – meinDORMAGEN ist der gemeinschaftliche Internetauftritt des Rheinischer Anzeiger und des Schaufenster.!

Zwen

Intermediate

  • "Zwen" is male
  • Favorite club

Posts: 140

Location: Köln

  • Send private message

3

Sunday, September 27th 2020, 7:10pm

Der TSV holt in Gummersbach, trotz einiger Ausfälle, ein 30-30!

TSV-HP

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,532

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

4

Sunday, October 4th 2020, 2:53pm

Erstes Punktspiel zuhause: TSV Bayer Dormagen - Dessau-Rosslauer HV 21:24 (HZ 8:14).

Zuerst einmal das Positive: Über die Coronamaßnahmen, die der TSV im Vorfeld ergriffen hat, haben sich Behördenvertreter positiv geäußert. Dadurch, dass die Fanclubblocks soweit es ging, zusammen gehalten worden sind, ist sogar so etwas wie Heimspielatmosphäre entstanden. Leider waren nur 429 Zuschauer da, obwohl 958 zugelassen waren. Vielleicht die Angst vor einer Coronaansteckung?

Der neue Torhüter Martin Juzbasic hat einen sehr guten Eindruck hinterlassen, Ante Grbavac war (wie fast immer) ein sicherer Rückraumschütze, der A-Jugendliche Aron Seesing sowie der Nicht-mehr-A-Jugendliche Tim Mast haben bei ihrem ersten Einsatz in der 2. Liga jeweils ihr erstes Tor gemacht.

Leider überwog am Freitag das Negative: Vorne wurde schlecht geworfen und als Folge haben wir uns empfindliche Gegenstöße eingefangen. Nur acht Tore in der ersten Halbzeit sind ein bischen wenig. Wenn man dann noch mit einem Sechstorerückstand in die Pause geht, ist es kaum noch zu schaffen. In der zweiten Halbzeit wurde es besser. Martin Juzbasics Paraden brachten uns langsam wieder heran, so dass es am Ende "nur" drei Tore waren. Das täuscht aber darüber, dass der Sieg der Dessauer nie gefährdet und hoch verdient war. Sie hatten bereits nach 10 Minuten mit 5:0 geführt und das hatten unsere Wiesel nicht mehr aufholen können. Dessau zeigte eine sehr solide Abwehr, dahinter einen hervorragenden Torhüter Phillip Ambrosius und mit den Außen Jakub Hrstka und Jan Zahradnicek sichere Vollstrecker. Ich sage mal: Dessau hat mit dem Abstieg nichts zu tun.

Internetseite TSV
Internetseite DRHV06

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,532

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

5

Friday, October 16th 2020, 5:56pm

Nanu, keiner da? Der TSV holt einen mehr als überraschenden Auswärtssieg und keiner schreibt was dazu?

Das Ergebnis lautet SG BBM Bietigheim – TSV Bayer Dormagen 25:26 (HZ 10:11). Den Berichten nach war es knapp, aber verdient. Die Bietigheimer sind demnach bei ihrem ersten Heimspiel nach langer Pause Opfer ihrer Nervosität geworden. So wie unsere Jungs eine Woche zuvor gegen Dessau. Da ich das Spiel nicht gesehen habe, gibt es nur ein paar Spielberichte:
Internetseite TSV
Internetseite SG Bietigheim
LKZ Ludwigsburger Kreiszeitung
NGZ Neuss-Grevenbroicher Zeitung

Klasse, Jungs, weiter so! :klatschen: :klatschen: :klatschen:

Am kommenden Wochenende ist spielfrei wegen einer ungeraden Anzahl Mannschaften in der Liga.

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,532

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

6

Yesterday, 11:38am

Nachdem am Mittwoch bereits das Auswärtsspiel beim HSV Hamburg ausgefallen ist, steht nun auch das für Sonntag, den 25. Oktober angesetzte Heimspiel gegen Ferndorf auf der Kippe. Ein Spieler der Ferndorfer ist noch bis zum 28.10. in Quarantäne.

Sollte das Spiel stattfinden, dann mit ganz großer Wahrscheinlichkeit ohne Zuschauer. :( Quelle: NGZ (Dirk Sitterle)

Ganz klar: Gesundheit geht vor, aber langsam frage ich mich, wie die Saison mit 36 Spieltagen zuende gespielt werden kann. Keine Ahnung, aber ein weiser alter Chinese sagte mir mal: "Man muss immer optimistisch sein." Ich werde versuchen, mich daran zu halten. Irgendwann wird das Virus besiegt sein. :Hail:

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

tobi_m

schon süchtig

  • "tobi_m" is male
  • Favorite club

Posts: 2,896

Location: Nähe GM

  • Send private message

7

Yesterday, 5:05pm

Das Virus können wir nur "besiegen", wenn wir es "fliegen lassen" in der Gesellschaft - O-Ton Prof. Streeck. Diese Maßnahmen bremsen diesen Vorgang allerdings aus. Also wird das ganze noch seeeehr lange dauern.... :/:
Achja, sollte irgendwann kommendes Jahr eine (dann ja weitgehend ungetestete) Impfung verfügbar sein, wird es zum einen Probleme mit der Verfügbarkeit geben und zum anderen verhindert sie die Verbreitung auch nicht, sondern könnte lediglich die Symptome verringern, mit unbekannter Wirkdauer. Das geht aus den aktuell laufenden Zulassungsstudien hervor. Also wird die Impfung auch kein Gamechanger sein, den sich alle von ihr erhoffen..
Das Virus ist zudem auch schon harmloser geworden, so wie es bei allen Coronaviren der Fall ist - wieder ein Zitat von Prof. Streeck. Aber logischer Weise nimmt die Gefährlichkeit proportional zur Anzahl der Infektionen ab. Ergo erreichen wir durch die ganzen Verhinderungsmaßnahmen nichts außer die Kurve zu drücken. Die Fläche unter ihr bleibt aber gleich. Ausrotten können wir solch ein hoch ansteckendes Virus nicht, da sind sich die Forscher schon lange einig. Es wird halt mit der Zeit harmloser, aber das kann noch sehr lange dauern, wenn die Politiker so weitermachen. Ein Blick nach Schweden (vor allem auf die Anz. Intensivbetreuter und Todesfälle schauen) zeigt, wie es gehen kann. Aber das will von denen niemand hören. Und derweil müssen wir jeden Spieltag bangen, wer wieder positiv getestet wurde und welche Spiele schon wieder ausfallen werden. Ich find's dämlich, aber ich lasse jedem seine Meinung..

This post has been edited 1 times, last edit by "tobi_m" (Yesterday, 5:05pm)


8

Yesterday, 5:23pm

Das Virus können wir nur "besiegen", wenn wir es "fliegen lassen" in der Gesellschaft - O-Ton Prof. Streeck. Diese Maßnahmen bremsen diesen Vorgang allerdings aus. Also wird das ganze noch seeeehr lange dauern.... :/:
Achja, sollte irgendwann kommendes Jahr eine (dann ja weitgehend ungetestete) Impfung verfügbar sein, wird es zum einen Probleme mit der Verfügbarkeit geben und zum anderen verhindert sie die Verbreitung auch nicht, sondern könnte lediglich die Symptome verringern, mit unbekannter Wirkdauer. Das geht aus den aktuell laufenden Zulassungsstudien hervor. Also wird die Impfung auch kein Gamechanger sein, den sich alle von ihr erhoffen..
Das Virus ist zudem auch schon harmloser geworden, so wie es bei allen Coronaviren der Fall ist - wieder ein Zitat von Prof. Streeck. Aber logischer Weise nimmt die Gefährlichkeit proportional zur Anzahl der Infektionen ab. Ergo erreichen wir durch die ganzen Verhinderungsmaßnahmen nichts außer die Kurve zu drücken. Die Fläche unter ihr bleibt aber gleich. Ausrotten können wir solch ein hoch ansteckendes Virus nicht, da sind sich die Forscher schon lange einig. Es wird halt mit der Zeit harmloser, aber das kann noch sehr lange dauern, wenn die Politiker so weitermachen. Ein Blick nach Schweden (vor allem auf die Anz. Intensivbetreuter und Todesfälle schauen) zeigt, wie es gehen kann. Aber das will von denen niemand hören. Und derweil müssen wir jeden Spieltag bangen, wer wieder positiv getestet wurde und welche Spiele schon wieder ausfallen werden. Ich find's dämlich, aber ich lasse jedem seine Meinung..


Du hast da mit Vielem aus meiner sicher Recht. Wenn das mit dem Impfstoff sich in der Tat so entwickeln sollte stellt sich die Frage wie lange man so weiter machen will wie jetzt: 1 Jahr.....5 Jahre.....10 Jahre.. .Für immer? Dann wird es sicher vieles in Zukunft nicht mehr geben. Auch keinen Handball mehr.

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,532

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

9

Yesterday, 6:15pm

Und jetzt ist es amtlich: Das Spiel fällt aus (Quelle: Internetseite TSV).

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 63

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

10

Yesterday, 6:43pm

@ tobi_m
Danke für Deine Worte !!
Ich stehe gefühlt nun schon seit Monaten i-wo zwischen den Anweisungen von oben und den Leugnern.
Du triffst so ziemlich den Nagel auf den Kopf. Aber wie Du schon sagtest - das will von denen da oben keiner hören.

@ Flevo
Du hast nicht wirklich mit der Austragung des Spiels gerechnet, oder ?
Das gesamte Ferndorfer Team befindet sich in Quarantäne - wer hätte denn in Dormagen antreten sollen ?

Und da wir im Dormagen-Fred sind: Bleibt negativ, Sportskameraden !! ;)

11

Today, 11:21am

Auch wenn das gesamte Ferndorfer Team in Quarantäne ist, gibt mir diese Spielabsage doch einige ??? auf! Zumal nach meinen Informationen diese Woche noch mal getestet wurde. Die sind ja nicht alle positiv, aber z.B. der Keeper, also der, auf den es ankommt. Wenn der weiter positiv ist, die anderen aber negativ und ohne Symptome, dann erschließt sich mir die Absage nicht! Sonst dürfte ja auch der HSV nicht spielen, für den gab es aber keine Absage. Und die Absage am Mittwochabend gegen den TSV hat auch ein gewisses Geschmäkle! Da sind die beiden besten Abwehrspieler, der gesamte Innenblock, weg, weil positiv getestet. Und auf einmal sind alle wieder in Quarantäne bzw. so viele Spieler, dass es zu einer Absage kommt??? Dem Gesundheitsamt kann ich viel erzählen und die reagieren derzeit natürlich übervorsichtig. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt... :smokin:

Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

12

Today, 12:25pm

Das Virus können wir nur "besiegen", wenn wir es "fliegen lassen" in der Gesellschaft - O-Ton Prof. Streeck. Diese Maßnahmen bremsen diesen Vorgang allerdings aus. Also wird das ganze noch seeeehr lange dauern.... :/:
Achja, sollte irgendwann kommendes Jahr eine (dann ja weitgehend ungetestete) Impfung verfügbar sein, wird es zum einen Probleme mit der Verfügbarkeit geben und zum anderen verhindert sie die Verbreitung auch nicht, sondern könnte lediglich die Symptome verringern, mit unbekannter Wirkdauer. Das geht aus den aktuell laufenden Zulassungsstudien hervor. Also wird die Impfung auch kein Gamechanger sein, den sich alle von ihr erhoffen..
Das Virus ist zudem auch schon harmloser geworden, so wie es bei allen Coronaviren der Fall ist - wieder ein Zitat von Prof. Streeck. Aber logischer Weise nimmt die Gefährlichkeit proportional zur Anzahl der Infektionen ab. Ergo erreichen wir durch die ganzen Verhinderungsmaßnahmen nichts außer die Kurve zu drücken. Die Fläche unter ihr bleibt aber gleich. Ausrotten können wir solch ein hoch ansteckendes Virus nicht, da sind sich die Forscher schon lange einig. Es wird halt mit der Zeit harmloser, aber das kann noch sehr lange dauern, wenn die Politiker so weitermachen. Ein Blick nach Schweden (vor allem auf die Anz. Intensivbetreuter und Todesfälle schauen) zeigt, wie es gehen kann. Aber das will von denen niemand hören. Und derweil müssen wir jeden Spieltag bangen, wer wieder positiv getestet wurde und welche Spiele schon wieder ausfallen werden. Ich find's dämlich, aber ich lasse jedem seine Meinung..

Wow das sich da jemand traut so zu schreiben. Dem kann man eigentlich nur zustimmen. Bin ja mal sehr gespannt wie es weitergeht. Es fallen ja fast im Minutentakt in allen Sportarten Spiele aus. Da kann man den Sportbetrieb ja bald einstellen. Bin mal sehr gespannt wie es weitergeht.

Plymsupp

Professional

Posts: 303

Location: Köln

  • Send private message

13

Today, 12:25pm

Das Virus können wir nur "besiegen", wenn wir es "fliegen lassen" in der Gesellschaft - O-Ton Prof. Streeck. Diese Maßnahmen bremsen diesen Vorgang allerdings aus. Also wird das ganze noch seeeehr lange dauern.... :/:
Achja, sollte irgendwann kommendes Jahr eine (dann ja weitgehend ungetestete) Impfung verfügbar sein, wird es zum einen Probleme mit der Verfügbarkeit geben und zum anderen verhindert sie die Verbreitung auch nicht, sondern könnte lediglich die Symptome verringern, mit unbekannter Wirkdauer. Das geht aus den aktuell laufenden Zulassungsstudien hervor. Also wird die Impfung auch kein Gamechanger sein, den sich alle von ihr erhoffen..
Das Virus ist zudem auch schon harmloser geworden, so wie es bei allen Coronaviren der Fall ist - wieder ein Zitat von Prof. Streeck. Aber logischer Weise nimmt die Gefährlichkeit proportional zur Anzahl der Infektionen ab. Ergo erreichen wir durch die ganzen Verhinderungsmaßnahmen nichts außer die Kurve zu drücken. Die Fläche unter ihr bleibt aber gleich. Ausrotten können wir solch ein hoch ansteckendes Virus nicht, da sind sich die Forscher schon lange einig. Es wird halt mit der Zeit harmloser, aber das kann noch sehr lange dauern, wenn die Politiker so weitermachen. Ein Blick nach Schweden (vor allem auf die Anz. Intensivbetreuter und Todesfälle schauen) zeigt, wie es gehen kann. Aber das will von denen niemand hören. Und derweil müssen wir jeden Spieltag bangen, wer wieder positiv getestet wurde und welche Spiele schon wieder ausfallen werden. Ich find's dämlich, aber ich lasse jedem seine Meinung..

Wow das sich da jemand traut so zu schreiben. Dem kann man eigentlich nur zustimmen. Bin ja mal sehr gespannt wie es weitergeht. Es fallen ja fast im Minutentakt in allen Sportarten Spiele aus. Da kann man den Sportbetrieb ja bald einstellen. Bin mal sehr gespannt wie es weitergeht.

Ronaldo

wird bezahlt

  • "Ronaldo" is male

Posts: 10,066

Location: Ebensee

  • Send private message

14

Today, 6:15pm

Handball Wettbewerbe während/mit/nach dem Virus
* gestern 19:40 Uhr, Posting 556
* heute 18:04 Uhr, Posting 572

We mehr Hintergründe braucht, der sucht im Off-Topic-Bereich den alten, inzwischen geschlossenen Corona-Thread heraus.

Bitte auch hier beachten -> keine allgemeine Corona-Diskussion, auch nicht durch die Hintertür. Danke!

Anzeige