You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

121

Monday, March 1st 2021, 3:06pm

8o Oh Mann... falscher Neuner, Transitzone ins Tempo auf der ballangewandten Seite, die Teile (Spielr) sind mehr als die Summe (Mannschaft), ab wann ist Express Express oder war es doch nur ein Pass im Parallelstoß... vielleixht solltest Du Dich mal bei S04 bewerben oder beim DHB!? :hi:

122

Tuesday, March 2nd 2021, 2:26pm

Da weiß einer, was er will.
Gut, dass wäre in Dormagen schlichtweg auch nicht möglich gewesen. Von daher ist der Wechsel sehr gut nachvollziehbar.

alter Sack

IG-Handball: Premium-Mitglied (Gold)

  • Send private message

123

Tuesday, March 2nd 2021, 2:32pm

Die meisten Teams werden doch einfach erst mal schauen wo sie stehen mit dieser Aufstiegsrunde. Ist damit überhaupt die Einreichung von Lizenzanträgen verbunden? Nur in diesem Falle würde ich eine gewisse Ernsthaftigkeit unterstellen.

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,577

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

124

Tuesday, March 2nd 2021, 9:12pm

Aus-, Aus-, Auswärtssieg!!!! :jump: :klatschen: :klatschen: :klatschen:
Dessau-Rosslauer HV - TSV Bayer Dormagen 20:28 (HZ 12:14)

Joker war dieses Mal Carlos Iliopoulos, der in dieser Saison gefühlt zum ersten Mal gespielt und dabei 7 Hütten gemacht hat. Ich glaube, sein neuer Verein kann sich freuen.

Ganz sichere Sache für den TSV, obwohl Patrick Hüter bereits in der ersten Halbzeit eine rote Karte bekommen hat, weil er seinen Gegenspieler aus der Luft geholt hat.

Übermorgen ist das nächste Auswärtsspiel, genauer gesagt in Aue.

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

This post has been edited 1 times, last edit by "Flevo" (Mar 2nd 2021, 9:12pm)


125

Wednesday, March 3rd 2021, 7:27am

Meuser und Iliopoulos mit > 80% aus 9m+, das sind überragende Werte und insgesamt 11 Tore. Top.
Bartmann mit knapp 35% ein guter und sicherer Rückhalt.
Der junge Seesing diesmal in der Abwehr mit einer Topleistung, auch als TG Spieler wieder auffällig :)
Diesmal insgesamt wenig über den Kreis, die wurden gut bearbeitet, was aber die Werte des Rückraums erklärt. Diese konnten dadurch oft unbedrängt und mit Dampf sich die Würfe nehmen.
Und wie es der Kommentator einmal deutlich sagte, bei soviel Platz darfst du als Außen den Wurf nicht verweigern. Nicht Top.

126

Wednesday, March 3rd 2021, 11:18am

Klasse Spiel von der Mannschaft und die Revanche gesichert. Illiopoulus war wirklich super. Spätestens nach dem fünften Tor hab ich mich dann schon geärgert das er uns verlässt. Auch Sven Bartmann, Andre Meuser und Aaron Seesing mit einem starken Spiel. Jetzt noch die 2 Punkte gegen den starken Kontrahenten aus Aue mitnehmen und dann muss man wohl nie wieder in der Saison nach unten schauen.

tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

127

Thursday, March 4th 2021, 3:02pm

Meuser und Iliopoulos mit > 80% aus 9m+, das sind überragende Werte und insgesamt 11 Tore. Top.
Bartmann mit knapp 35% ein guter und sicherer Rückhalt ... Und wie es der Kommentator einmal deutlich sagte, bei soviel Platz darfst du als Außen den Wurf nicht verweigern. Nicht Top.


Oh Mann, typisch vom Professor "blocker": Das Haar in der Suppe und drauf damit! :wall: Hast Du eigentlich selber mal Handball gespielt? Und das nicht nur in der Kreisliga B??? Der Sterba hat seit einigen Spielen eine sichtbare Ladehemmung. Da ist doch klar und menschlich versrtändlich, dass er kaum bis kein Selbstvertrauen hat. Da ziehst Du dann eben auch mal zurück, wenn es mit dem Platz bis zum Absprung aus Deiner Sicht vielleicht eng werden könnte. Hinten haut sich der Junge immer voll rein, kämpferisch und vom Einsatz her ein Vorbild. Der Knoten beim Abschluss wird schon wieder Platzen...

...und insgesamt sieht es ja für den TSV wieder richtig gut aus, wenn hier nur die Quoten von Aussen ein Probnlem sind. Fragt mal nach, was gerade in Gummersbach abgeht!!! ;-)

128

Thursday, March 4th 2021, 3:59pm

letzte Saison wohl auch schon?
2,3 Tore pro Spiel. Diese Saison nicht ganz 2.
Wichtig ist aber, das tsvfieber bald wieder Gelegenheit bekommt den Bartmann so richtig zu kritisieren. Warst bestimmt früher selber mal Torwart..., so Kreisligamäßig??
Passt schon

tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

129

Thursday, March 4th 2021, 4:42pm

Woher es nur kommt, dass der von dir genannte Keeper nun von 4 Spielen 1 sehr gutes, 2 gute und 1 schlechtes gemacht hat? Egal, zurück zur Sachlichkeit: Du jammerst auf ganz schön hohem Niveau! Blick auf die Tabelle reicht. ;-)

130

Thursday, March 4th 2021, 6:48pm

Ich jammere nicht, sondern nenne Statistiken. Sachlicher geht's nicht.
Der Verein hat als mittelfristiges Ziel den Aufstieg genannt, soweit ich mich erinnere. Es gibt auch jede Menge junge entwicklungsstarke Spieler, mit denen auch längere Verträge abgeschlossen wurden, aber Grad die rechte Außenposition erschließt sich mir nicht. Beide längerfristig und statistisch max. untere 2. Liga.
Ei Bartmann, wie bei allen anderen auch, sollte man Saison- und Spieltagsstatistiken unterscheiden können.

Gesendet von meinem N100 mit Tapatalk

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,577

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

131

Thursday, March 4th 2021, 8:47pm

Gratulation ins Erzgebirge: EHV Aue - TSV Bayer Dormagen 29:28 (HZ 14:15) :(

Knapp, aber verdient haben die Jungs aus Aue ein bis zum Schluss spannendes und gutes Spiel gewonnen.

OK, auf ein Neues. Am kommenden Freitag gibt es ein Heimspiel gegen Ferndorf.

Gruß Flevo

Zum Thema Statistiken: Bei den sogenannten "Steals", also dem gegnerischen Spieler den Ball abluchsen, führt Ian Hüter mit großem Vorsprung (23) vor Leif Tissier (HSV Hamburg, 13). Jakub Sterba liegt mit 9 Steals auf Platz 8, ist in dieser Kategorie also achtbester Mann der Liga(!). Ian gelingt so etwas mehr als einmal pro Spiel, Jakub holt in jedem zweiten Spiel so ein Ding. Zur Kritik von blocker: Vorne macht er auch für meinen Geschmack zu viele Fahrkarten. Aber einfach mal abwarten: Joshua Reuland war in seinem ersten Jahr beim TSV auch Fahrkartenkönig, jetzt ist er zweitbester Torschütze des TSV.
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

stählerne Wiese

Intermediate

  • "stählerne Wiese" is male
  • Favorite club

Posts: 74

Location: Oberbergischer Kreis

  • Send private message

132

Friday, March 5th 2021, 7:03am

@ Flevo
Mit dem Heimspiel kommende Woche Freitag wäre ich eher pessimistisch was die Austragung betrifft.
Beim TuS Ferndorf hat erneut #fckcrn zugeschlagen !
Und so wie sich das KGA Siegen zuletzt verhalten hat, bleibt wenig Hoffnung.
Auch wenn die Jungs heute und Montag negativ getestet werden :(

133

Friday, March 5th 2021, 8:16am

die Torhüter wurden im Stich gelassen. Fast 90% aller Treffer aus der Nahdistanz, oder Außen. Natürlich kann man auch mal den ein, oder anderen wegnehmen davon. In diesem Spiel leider zu wenig.
Wir verlieren bei den einfachen Treffern und damit das Spiel.
Überragende Trefferquote wieder einmal von Meuser. Der hat einen richtig guten Lauf.
Was mich stört ist die Anzahl der Zeitstrafen und hier insbesondere durch das Stoßen eines im Sprung befindlichen Gegenspielers. Es gibt auch Schiris, die fackeln da nicht lange rum.

@ Flevo: Ian hat eine überragende Quote bei den Steals, aber im Abschluß, lässt er zu viel liegen.
Das schmälert aber erstmal seine Leistung nicht, zumal man am Abschluss sich stetig verbessern kann und, davon bin wohl nicht nur ich überzeugt, werden wir alle das auch noch sehen.

tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

134

Saturday, March 6th 2021, 6:02pm

Was die Niedserlage in Aue betrifft, wundere ich mich doch sehr, dass hier nieman bisher die Leistung der Schiris erwähnt hat. Ich habe lange nicht mkehr eine Parie gesehen, die so ab der 45. derart offenkundig einseitig gepfiffen wurde. Der TSV hat nicht gut gespielt, aber sehr gut gekämpft. 1 Punkt wäre nicht unverdiuent gewesen. War nur mit diesen Schiris nicht möglich... :verbot:

135

Saturday, March 6th 2021, 6:18pm

Sehe ich nicht so. Die Schiris haben die Ringkämpfe am Kreis weitestgehend laufen gelassen und auch die Kontakte 1:1 . Die 2 Minuten gehen Meuser und P. Hüter sind allemal gerechtfertigt gewesen. Mir sind sie auf jeden Fall nicht als parteiisch in Erinnerung geblieben..Das Mal ein Pfiff daneben liegt ist ja im Handball nicht ungewöhnlich.

Edit: nach dem Bericht im Schaufenster habe ich mir die letzten 20 Minuten nochmals angeschaut. Ich kann absolut keine Parteilichkeit der Schiedsrichter sehen. Die 2 Minuten gehen alle in Ordnung, hüben, wie drüben. Die letzten gegen Juric und P. Hüter sind von Aue gut gezogen, man könnte auch sagen unsere bewerben sich für die dümmsten Fouls der Saison.
Übrigens liegt man bei den 2 Minuten am Ende bei 2:2, auch hier kann ich keine Parteilichkeit erkennen.
Es gibt eine Entscheidung, über die man sicher diskutieren kann: bei angezeigtem Zeitspiel geht ein Aue Spieler in die Abwehr, hier kann man sicherlich auch Stürmerfoul pfeifen, die Schiris sehen aber die Abwehrspieler noch in der Bewegung und pfeifen entsprechend Foul gegen Dormagen. Dank des Lautstarken Protestes der Dormagener Bank mit Verwarnung ist anschließend das Zeitspiel aufgehoben. Danke dafür :wall:
Der letzte Abschluss ist für mich nicht nachvollziehbar. Meuser macht vorher 2 Hütten beim letzten Pass, warum man bei der letzten Möglichkeit so etwas vorhersehbares, wie den Pass auf I. Hüter spielt, ist nur schwer nachvollziehbar.
Besser wäre m.E. eindeutig 4 Mann in den Block, vielleicht noch 2 Minuten gegen Aue wegen Abstandsfoul und Meuser, wie vorher, dahinter.

Meine persönlich Meinung ist folgende: das Schaufenster sollte sich schämen, so einen Bericht zu veröffentlichen, zumal noch nicht mal ein Beispiel genannt wird, an dem man seine Kritik fest macht.


Gesendet von meinem N100 mit Tapatalk

This post has been edited 1 times, last edit by "blocker" (Mar 8th 2021, 1:13pm)


tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

136

Monday, March 8th 2021, 1:32pm

Ich schätze mal, dass das Spiel gegen Fertndorf zu 99% nicht stattfindet. Wann wird es da Klarheit geben? ?(

tsvfieber

Intermediate

  • "tsvfieber" is male

Posts: 229

Location: Dormagen

  • Send private message

137

Monday, March 8th 2021, 1:38pm

Das Urteil über die Schiris ist subjektiv, klaro... Genau so subjektiv pfeifen die auch, insbesoidere bei dem Ermessensspielraum, den viele Entscheidungen (Schritte? Stürmerfoul? Foul würdig für 2min?) hergeben. Ich habe es anders gesehen, alleine bei den Durchbrüchen von Jan Hüter am Ende. Angriff vor den 2 Minuten gegen Aue: Er ist frei durch, wirft, trifft nicht, weil von hinten ein Kontakjt da ist. Statt 7m und 2 Minuten gibt es nur einen Freiwurf. Und das Stürmerfoul (s.o.) war ganz eindeutig ein fettes! Egal, wie es sonst gelaufen ist. Aber wie gesagt, kann jeder anders sehen. Auch im Re-Live. Denn bei dem Ermessen fragt sich: Wo zieht man jeweils die konkrete Grenze. Genauso gilt das auch für die Frage, wann ein Wurf frei ist und wann ein Bartmann, der neue junge Keeper oder Juzbasic einen Wurf halten müssen. Oder eben nicht. Müßige Diskussion. Egal.. Spiel ist Geschichte, dfer TSV ist weiter 5. So weit so gut! :cool:

  • "TVG-Patriot" is male
  • Favorite club

Posts: 748

Location: Aschaffenburg

Occupation: Professioneller Handball-Fan

  • Send private message

138

Tuesday, March 9th 2021, 12:19am

Ganz genau dieses are-Live haben Schiris halt nicht im Handball und da ist die Bewegung oft noch schneller als im Fussball. Wichtig ist eine klare Linie und die haben doch alle Gespanne meist. Mal ist was eher für, mal eher gegen den eigenen Verein. Ich glaube kaum, dass Schiris in der zweiten Liga absichtlich einen Verein weg pfeifen. Wenn dann ist der bevorzugt der weniger mault.

Flevo

immer im Vordergrund

  • "Flevo" is male
  • "Flevo" started this thread
  • Favorite club

Posts: 1,577

Location: ursprünglich Dormagen, jetzt Eschweiler

  • Send private message

139

Friday, March 19th 2021, 9:05pm

TSV Bayer Dormagen - HSV Hamburg 24:27 (HZ 11:12)

Knapper aber verdienter Sieg der Hamburger. Es ist rechnerisch zwar noch alles drin, aber wer soll die Hanseaten noch aufhalten? Sie werden sicher aufsteigen.

Beide Mannschaften mit sehr beweglicher 6:0-Deckung, die Hamburger mit besserer Chancenverwertung und das war entscheidend. Leider gab es schon sehr früh eine rote Karte für Alexander Senden. Keine rote Karte gab es, als André Meuser ca. 15 Minuten vor Schluss von einem Hamburger aus der Luft geholt worden war. Naja, egal, Glückwunsch an den HSV Hamburg zu einer sehr konzentrierten Abwehr- und Angriffsleistung und natürlich zum letztlich verdienten Auswärtssieg. :respekt:

Gruß Flevo
Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel)

140

Saturday, March 20th 2021, 11:07am

Da würde ich doch gerne ergänzen, zumal ich das Spiel live in der Halle sehen konnte.
Die Rote Karte gegen Alexander Senden war eindeutig unberechtigt. Der Abwehrspieler in der Mitte neben Senden (Patrick Hüter?) hat den Gegenspieler im Sprung seitlich/von hinten in Richtung Senden geschubst. Der hatte die Arme auf Schulterhöhe seitlich ausgestreckt und hat den Gegenspieler leicht, ohne große aktive Bewegung, im Gesicht berührt. Das ist keine Rote Karte, zumal überhaupt keine Absicht vorlag. Zwei Minuten okay, besser noch Zwei Minuten für den Abwehrspieler innen, der geschubst hat. Fakt ist, dass die beiden Schiris das gar nicht richtig gesehen haben. Sie haben sich durch die Roller des Hamburgers auf dem Boden und durch Beschwerden sowie die Nachahmung durch einige HSV-Spieler ("Ellenbogen hoch") beeinflussen lassen. Erst danach haben sie angefangen, sich darüber zu unterhalten, ob es Rot sein könnte. Für mich eine klare Fehlentscheidung, die sich aber nahtlos in die einseitige Gesamtleistung der beiden Schiedsrichter einfügt.
Die Schiris haben fast alle Situationen, die dafür möglich waren, gegen den TSV ausgelegt. Beim TSV in der Abwehr sind es 2 Minuten und - das war bei ihnen besonders beliebt - Abwehr durch den Kreis. Beispiel Görgen recht kurz vor der Pause: Der war komplett vor der Linie. Der 7m war ein Witz, wie so einige andere auch. Auf der anderen Seite, beim HSV in der Abwehr, haben sie viel mehr durchgehen lassen. Beim HSV im Angriff wurden keine Schritte gezählt, beim HSV im Angfriff wurde vor allem in den letzten 10 Minuten immer viel zu lange Zeit gelassen bis zum passiven Vorwarnzeichen. Ian Hüter geht etwa fünf Minuten vor dem Ende zwischen 1 und 2 durch bis zur Torauslinie, der Gegenspieler attackiert die Schulter: nur 7m, aber keine 2 Minuten. Auf der Gegenseite wären es natürlich auch 2 Minuten gegen Dormagen gewesen... Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass das Spiel für die beiden Schiris zu schnell war, sie waren vielleicht auch überfordert. Unabhängig davon sollten/müssen sie auf beiden Seiten den gleichen Maßstab anlegen, was sie eindeutig das gesamte Spiel über nicht getan haben!
Der HSV hätte vielleicht auch ohne die Hilfe der beiden Männer in schwarz gewonnen. Der TSV hat ein paar freie Würfe liegen lassen, dazu drei Pfostentreffer, es hätte also durchaus noch enger zugehen können. Aber das hätten dann ja wieder die Schiris nicht zugelassen (s.o.).
Unterm Strich mag der HSV-Sieg vielleicht auch so verdient sein. Die spielen einen schnellen Ball, die Abwehr ist sehr beweglich und das Torhüterduell haben sie gestern Abend auch gewonnen. Aber was will diese Truppe so in der Ersten Liga? Kein einziger Rückraumshooter. Tissier sehr gut, der Rest meines Erachtens nur zweite Garde für die Erste Liga. Bitter im Tor wird es alleine auch nicht richten können.

Anzeige